iPhone Screenshots

iPad Screenshots

Beschreibung

With Audulus, you can build synthesizers, design new sounds, or process audio. All with low latency real-time processing suitable for live performance. Audulus's user interface is clean, simple, and easy to learn, allowing you to focus on sound - now made easier than ever with nearly 100 built-in Eurorack-style modules.
▶ Winner of Electronic Musician Magazine Editor's Choice Award, 2017
"Audulus 3 out and is stunning!" - Richard Devine, devinesound.net
"Anybody into synthesis should check out Audulus on the iPad. Tweaker heaven." - Jordan Rudess
"Audulus is fantastic, a thinking man's synth." - UK App Store review
Rated "Killer App" on apps4idevices.com!
Praise for the Mac version:
"beautiful interface" - Peter Kirn, createdigitalmusic.com
"Love this App. It has one of the best UIs I've ever used." - USA Mac App Store review
"The biggidy bomb coolest most super tech-nerd fun times soft synth I've bought in recent times!" - Mac App Store Australia review
"Remarkable gesture control" - sequencer.de
▶ Visit the Audulus Forum for exciting FREE user-created patches! ◀
▶ Educational pricing available. For more information, see http://www.apple.com/education/volume-purchase-program/
▶ Key Features:
• Fluid Vector Interface - smooth animated interaction
• MIDI control - use your control surface or MIDI keyboard
• Polyphony - process multiple voices
• Diverse Nodes - from ADSR to ZeroCross
• Patch Browser - quickly flip through your patches
• 32-bit floating-point signal processing
• Fully Enhanced for Retina Display
• Unlimited Undo - full history stored in a patch
• Round-trip workflow with Audulus for Mac
• Virtual MIDI – control Audulus from your favorite MIDI app
• Audiobus support! - Runs as both an Input and Effect
• Sub-Patches - group and reuse nodes
• Universal Modulation - modulate any knob
• iCloud support - effortlessly sync patches between Mac and iPad
• Custom Nodes - build your own modules!
• Timing mode - figure out which nodes are using the most CPU!
▶ Featured Built-in Modules:
• 5ms Revolving Clock Divider
• Touch Feedback Clock
• Ms. Torsion Distortion
• Fibonacci Sequence
• Fab Five Rectifying LFO
• The Warpeggiator
• Scale Quantizer
• Cyclone Matrix Mixer
...and many more!
▶ Built-in Nodes:
• Virtual Analog Oscillator (4 classic waveforms)
• ADSR Envelope
• Noise Generator
• Mathematical Modules: Addition, Multiplication, Subtraction, Sine, Modulo
• Math expression module - 34 operation expression language
• Random Number Generator
• MIDI controlled Keyboard
• MIDI assignable trigger
• 16-Step Sequencer
• Delay
• Distortion
• Low Pass Filter
• Low Pass Filter with resonance
• High Pass Filter
• Feedback Delay
• Unit Delay
• DC Blocker
• Envelope Follower
• Pitch Shifter
• Constant Value
• Gain
• Mapper Curve
• Piecewise-linear Spline Curve
• Sample and Hold
• Crossfade
• 4-Channel Mixer
• Level Meter
• Value Meter
• Scrolling Waveform Meter
• Light
• RGB Light
• Input/Output
• Polyphonic to Monophonic signal mixer
• Polyphonic/Monophonic signal converters
• Multiplexer/Demultiplexers
• Sub-Patch
• Timer
• Zero-crossing Counter
• Text
▶ Recommended hardware: 4th Generation iPad or later. iPhone 5 or later.
Please don't hesitate to contact us at support at audulus dot com if you have any questions or need help.

Neue Funktionen von Version 3.6

- Fix for Bluetooth headphones.
- Unit Delay now works feed-forward.

Anbieter

Name

Audulus LLC

Informationen

Entwickler

Kategorien

Version

3.6

Größe

75,6 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 11.2 oder neuer

Geräte

iPhone 7, iPhone 8, iPhone 6s, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone SE, iPhone X, iPhone 6s Plus, iPad Pro (11"), iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPhone 11, iPhone 11Pro, iPhone 11ProMax, iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPhone 6, iPad mini 4, iPad Air 2, iPad Air (3. Generation), iPhone 5s, iPad Pro (10,5"), iPhone XR, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPhone 7 Plus, iPhone 6 Plus, iPhone 8 Plus, iPad Air 2 (Cellular), iPad mini 3, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 4 (Cellular), iPad Pro, iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPhone 11 Pro Max, iPod touch (7. Generation), iPad mini (5. Generation), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPod touch (6. Generation), iPad Pro (Cellular), iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (9,7 Zoll), iPhone 11 Pro, iPhone 11, iPad SeventhGen, iPad SeventhGenCellular, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPod touch SeventhGen

Sprachen

Englisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

2 Bewertungen

Kundenrezensionen

Midi out ?

 – 
pixel
 – 
2018-03-13
Version 3.4.6
Is there a Midi module for envelopes, Lfo or sequencer ?

Perfekte Modularumgebung

 – 
darood
 – 
2017-11-24
Version 3.0
Mehr als ein Synth, eine visuelle Programmierumgebung in futuristischem Tron Look, die einem alle Möglichkeiten des Sounddesigns lässt. Der pure Wahnsinn. iCloud Patchsync mit der Mac Version rundet die Sache ab. Genial!

Pocket Max

 – 
Lauflicht
 – 
2017-10-28
Version 3.3.6
An awesome visual programming environment for iOS. Intuitive and slick - great fun.

just great

 – 
kidyou
 – 
2017-10-15
Version 3.3.7
anything is possible

The most versatile modular synthesizer for iOS

 – 
HeiIiger Bimbam
 – 
2017-08-21
Version 3.5
Visual programming at its best. You can recreate everything from classic analog modeling synth and drum machines to fm synthesis, from single eurorack modules to complete synthesizers. Very friendly community with loads of patches to explore, tutorials and videos.

Bester Softwaresynthesizer auf iOS

 – 
Unabhängiger Experte
 – 
2017-02-20
Version 3.4.2
Auf einem iPad is es geradezu eine Wonne mit diesem wunderschönen Programm zu arbeiten. Es sind alle Funktionen, die man sich so wünscht in einem Softwaresynthesizer auch vorhanden.
Mit Bluetooth Audiogeräten hatte ich noch ein paar Problemchen, aber daran wird schon gearbeitet.

Extem vielseitig!

 – 
Söi
 – 
2016-12-03
Ich schätze Audulus ist die vielleicht vielseitigste Musik/Audio-App für IOS.
Hierbei handelt es sich nicht um einen modularen Synthesizer, sondern um eine Plattform in der man Synthesizer und Audioeffekte selber programmieren kann.
Dadurch sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt.
Das bedeutet natürlich auch, das der Schwierigkeits grad sehr hoch ist, und die Lernkurve sehr steil.
Die Grundlagen sind dank guter Anleitung, Übungen und Beispielen relativ schnell gelernt, auch wenn die Einarbeitungszeit sehr lange ist.
Obwohl man sich die einzelnen Module selber bauen kann, gibt es auch eine grosse Auswahl an fertigen Modulen und Instrumenten.
Ausserdem gibt es einen Support, an dem man sich wenden kann, wenn man mit seinen Patch nicht weiter kommt. Die helfen gut und gerne.
Im Audulus Forum kann man sich auch die Patches von anderen Usern runterladen und die eigenen Patches hochladen und der Community zur Verfügung stellen.
Audulus wurde seit seinen Erscheinen schon öfters stark weiterentwickelt. Da kommt also bestimmt noch einiges!

Grundprobleme Touch-UI immer noch nicht gelöst

 – 
amato opera
 – 
2015-12-11
Audulus3 könnte ein großartiges App sein, es gibt hier massig gute Ideen und viele liebevolle Detaillösungen, die am Rechner beim Arbeiten mit Maus und Tastatur möglicherweise ihre Stärken ausspielen. Leider scheint sich der Entwickler jedoch niemals wirklich mit den speziellen UI-Erfordernissen eines iDevice auseinandergesetzt zu haben. Allein das verbinden mit Patchkabeln hat es schon in sich: Module möglichst nah positionieren, reinzoomen, verbinden - was auch oft erst beim zweiten oder dritten Anlauf klappt - und wieder rauszoomen. Andere Apps, die mit Kabeln arbeiten, wie z.B. von Korg, sind da sehr viel ergonomischer, am besten ist die Verbindung von einzelnen Modulen aber wohl bei Sunvox oder Jasuto gelöst. Auch die Drehregler sind eine Pest, bis man die mal zu " greifen" bekommt. Und was soll das mit der fast schon obligatorischen Zifferneingabe als Inputparameter bei den Oszillatoren, ein iDevice ist kein Rechner mit Tastatur und Ziffernblock. Als Zusatzoption wäre das ok, aber als erste angebotene Möglichkeit? Schade eigentlich und für mich €15 rausgeschmissenes Geld.

Great!

 – 
Pinki und Brayn
 – 
2015-12-08
Tolle Weiterentwicklung der bisherigen App. Jeder der Musik in elektronischer Form mag wird Audulus lieben!!