iPhone Screenshots

iPad Screenshots

Beschreibung

Die Wacom Inkspace App ist für Intuos Pro (M & L) Paper Edition, Bamboo Spark, Folio und Slate vorgesehen. Verwende die App, um deine handschriftlichen Notizen oder deine Papierskizzen direkt auf deinem iOS-Gerät in digitale Handschrift bzw. digitale Skizzen umzuwandeln. Inkspace verleiht deinen handschriftlichen Arbeiten Leben für weitere Bearbeitungen, Verbesserungen und Freigaben.
VERWALTE DEINE NOTIZEN UND ZEICHNUNGEN
Durchsuche und verwalte alle deine Notizen und Zeichnungen. Lösche, drehe, teile und kombiniere Seiten, um deine Inhalte zu organisieren. Exportiere mit der Wacom ID, um zu teilen oder mit den gängigsten Formaten JPG, PNG, SVG und WILL zu arbeiten. Oder zeichne auf Papier und zeige deine Arbeit gleichzeitig auf dem Bildschirm an.
NEU: Führe ein Upgrade auf das neue und kostenlose Plus Abo durch und nutze zusätzliche Inkspace Funktionen.
DAS PLUS FÜR NOTIZENSCHREIBER UND ZEICHNER
Arbeite schneller. Exportiere deine handschriftlichen Notizen sofort in digitalen Text oder speichere deine Notizen direkt im DOC-Format. Verwalte deine Notizen Tags direkt auf dem Papier intuitiver.
Hauche deinen Papierskizzen Leben ein. Exportiere deine Skizzen direkt in das SVG-Format, um sie weiter in deiner bevorzugten Software zu bearbeiten.

Neue Funktionen von Version 4.4.2

Fehlerbehebungen

Informationen

Entwickler

Version

4.4.2

Größe

31,5 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 13.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SE (3. Generation), iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (5. Generation), iPad Air (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (4. Generation), iPad Pro 11" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 6. Generation), iPad Pro (12,9", 6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (10. Generation), iPad (10. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

15 Bewertungen

Kundenrezensionen

Nach dem Update keine Konvertierung

 – 
wok4
 – 
2020-11-18
Nach dem Update auf 3.0 synchronisieren Seiten zwar vom Gerät zum iPhone, eine Konvertierung zu Text schlägt aber fehl: scheinbar werden die Seiten nicht mehr hochgeladen!

Account löschen geht nicht.

 – 
Anfabu
 – 
2020-05-11
Version 1.5.1
Nachdem meine gekauften Packs nicht wiederherzustellen sind , die App mich jedes Mal mit „Ganz dringend Updates“Meldungen nervt, obwohl dann laut Link in den AppStore alles Uptodate ist und auch Obst nicht alles immer so läuft wie es sollte, möchte ich jetzt gerne alles löschen und die Firma Wacom samt Bamboo und Inkspace gerne vergessen. Geht aber nicht, denn die Mailadresse funktionieren auch nicht. Weder die, die man anschreiben soll und schriftlich kündigen , noch die allgemeine. Das passt ins Bild.

Alles verschwunden

 – 
Manuelinux
 – 
2020-04-02
Version 3.8.5
2 Jahre Arbeit nicht mehr sichtbar nach dem letzten Update!!! Danke Wacom. Du schaffst es immer wieder, diese App als die Schande Deines Hauses zu verprogrammieren!! Ein wahrer Kunststück.

App erkennt meinen Bamboo Stift nicht - unbrauchbar

 – 
G#!ßer
 – 
2019-03-22
Version 2.8.3
Gestern habe ich mir den Stift gekauft und geladen. Heute habe ich die App installiert, die ich nur dann benutzen kann, wenn der Kontakt mit dem Stift hergestellt wird. Das ist in mehreren Versuchen nicht gelungen. ich will nicht ausschließen, dass das an mir lag, weil die Beschreibung sehr uneindeutig ist. Ich soll 6 Sekunden auf einen Knopf drücken, aber es ist völlig unklar, auf welchen ...

Hände Weck davon!

 – 
PrimeTimePlayMan
 – 
2019-03-19
Version 2.1.0
Nicht nur das man irgend wann nach 3 Monaten für die Nutzung zahlen soll, nein die App funktioniert auch nicht.
Daten lassen sich nicht übertragen es sei den sie umfassen 5-20 Striche und Worte komplexere Bilder laden nicht.
Schade nur das man es erst nach den Kauf erfährt, auf #Amazon und co oder #Saturn erfährt man davon nichts.

Paper und ink synchronisiert nicht

 – 
Klemmbrett Freund
 – 
2018-12-28
Version 1.1.0
Also ich habe es jetzt stundenlang versucht meine, auf dem iPad mit der Bamboo Paper App erstellten, Notizen, in der Inkspace App auf meinem iPhone zu finden und zu öffnen. Ohne Erfolg! Einzig über den Browser und der Anmeldung auf der Homepage war eine Einsicht und Bearbeitung möglich (viel zu umständlich) Sollte diese Synchronisierung nicht möglich sein haben beide Apps für mich keinen Sinn! Auch wenn das Schreiben auf meinem iPad in der Paper App noch so gut geht muss ich mich nach einer geeigneten Alternative umsehen.

Stürzt ab - unverändert nicht brauchbar

 – 
LosStaturos
 – 
2018-09-06
Version 2.0.1
„Optimizing-Prozess“ läuft und läuft... app nicht brauchbar

Enttäuschung

 – 
2ndSky
 – 
2018-07-08
Version 1.3.1
Ohne das Inkspace Abo kann man mit der App und dem Writingpad eigentlich nicht mehr machen, als mit einem Schreibblock und der im iPhone oder iPad eingebauten Kamera - außer dass die dann noch Farben und Graustufen könnten.
Inkspace ist ein Cloud Dienst, was mit den Datenschutzvorgaben von vielen (... und meinem!) Unternehmen nicht zu nutzen ist. Also ist die App und Hardware mit diesem Geschäftsmodell für die meisten professionellen Anwender unbrauchbar.

Fast der heilige Gral ...

 – 
cincinpif
 – 
2018-05-11
Version 2.3.1
Als jemand der handgeschriebene Notizen bevorzugt, war ich auf der Suche nach einer bedienerfreundlichen Möglichkeit meine handschriftlichen Ergüsse zu digitalisieren und mit Schlagworten zu versehen um sie einfach wieder zu finden!
Da ich in der Firma keine Tabletts verwenden darf, kam ich auf die Idee dem Bamboo Folio eine Chance zu geben, da dieses wie ein herkömmliches Notizbuch aussieht. Wegen der teilweise schlechten Bewertungen habe ich das Gerät dann mit etwas Unwohlsein bestellt, mit dem Hintergedanken es ja wieder zurückschicken zu können, wenn es nicht meinen Erwartungen entspricht und was soll ich sagen, meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht! Es stimmt zwar, das die Synchronisierung zwischen dem Smartpad und dem Smartphone bzw. Tablett gelegentlich etwas dauert, aber die eiligen können den Live Modus aktivieren und dabei erstaunt zusehen, wie das geschriebene und gezeichnete 1 zu 1 auf dem Screen erscheint, so als ob man es abfotografiert hätte! Ich war jedenfalls begeistert! Ich kann mich auch nicht über die Inkspace App beschweren, sicherlich könnte sie etwas komfortabler und umfangreicher sein, aber man kann alles grundlegende damit machen.
Nachdem die App sich mit dem Smartpad synchronisiert hat, kann man seine digitalisierten Inhalte aufteilen, nach bearbeiten, die Handschrift erkennen lassen und die Ergebnisse zwecks besserer Nachbearbeitung an beliebige weitere Apps übergeben! Was will man mehr?! Für mich fast der heilige Gral, ich vermute das die teils älteren negativen Bewertungen aus Zeiten früherer App-Versionen herrühren, inzwischen ist die Inkspace App wirklich gut zu gebrauchen!

Seit Update keine Nutzung mehr möglich...

 – 
Alex Mac Jack
 – 
2017-12-31
Version 2.7.0
Die App beginnt mit der „Optimierung“ meiner Daten und hört damit nicht mehr auf... 😒

Stürzt ab

 – 
Königsjodler
 – 
2017-12-22
Version 1.3
App stürzt ab wenn man versucht ein bild zuspeichern.
iOS auf iPhone 6s.

Hardware OK, Software unbrauchbar

 – 
Hottehüü
 – 
2017-11-01
Version 3.8.0
Das Bamboo-Slate-Teil ist eine wirklich interessante, alltagstaugliche Lösung zur Digitalisierung handschriftlicher Notizen.
Die Software ist leider alles andere als brauchbar und macht die Hardware faktisch nutzlos: Es gibt keine sinnvolle Möglichkeit, die Notizen in der App weiter zu verarbeiten, d.h. z. B. mehrseitige Notizen zu einer zusammenzuführen, Notizen nach Themen zu clustern (z.B. in Notizbüchern).
In der Cloud-Anwendung kann ich zwar zu den Notizen Tags vergeben, diese sind aber in der App nicht Sicht-/nutzbar! Was soll das?
Auch in der Inkspace-Cloud fehlen die rudimentärsten Verwaltungsoptionen, sieht man von exportieren, löschen und taggen ab.
Das alles ist umso unverständlicher, als dass mit Bamboo-Paper ja immerhin eine halbwegs brauchbare App aus demselben Haus existiert. Auch in diese Richtung ist die Integration der Notizen nur extrem schlecht gelungen.
Alles in allem hat man den Eindruck, dass es bei Wacom kein Produktmanagement gibt, dass über „Linien als Datei abbilden“ hinaus denkt.
Leider ist die Slate/Folio-Produktlinie so faktisch unbrauchbar, d.h. rausgeworfenes Geld.

Gefällt mir gut...

 – 
wutzischnu
 – 
2017-10-04
Version 2.6.1
aber warum gibt es die App Bamboo Spark nicht auch für das iPad Pro?

Usability katastrophal

 – 
Fischeropoulos
 – 
2017-09-11
Version 1.5.2
Was denkt man sich dabei nur? Das Portal funktioniert nicht mehr, der Verweis auf eine Desktop Version funktioniert auch und das obwohl ich den Link aus der E-Mail nutze. Einzelnen Seiten lassen sich in der App nicht einmal in Kategorien einteilen. Wenn unsere Entwickler so arbeiten würden, wären wir nicht mehr am Markt. Ein Stern damit ich überhaupt speichern kann.
Update 11.08.2017
Auch nach dem Update einfach nur schlecht. Tags lassen sich nicht innerhalb der App bearbeiten oder filtern. Auch lassen sich Dokumente nicht umbenennen. Keine Ahnung an was die so lange gearbeitet haben? Auch würde ich erwarten mehrere Seiten miteinander zu verbinden.

Lang erwartet. Endlich besser.

 – 
Kktsuno
 – 
2017-06-21
Version 2.3.7
Die Idee von Inkspace ist und bleibt gut, aber die Umsetzung der App war... naja. Das neue Update löst endlich die Probleme. Bisheriger Eindruck ist gut. Ist aber trotzdem noch Luft nach oben!

Unbrauchbar!

 – 
DerSenior
 – 
2017-06-07
Version 2.8.2
Ab Version iOS unbrauchbar. Nicht nutzbar!ich werde auch morgen den Stift zurückgeben. Bamboo ist nicht mehr das was es mal war.

Unbrauchbar

 – 
34577!?;;5)
 – 
2017-06-01
Leute so ein cooles systwm aber so eine schlechte App das gibts doch nicht !

Zum produktiven Arbeiten ungeeignet

 – 
pppppbob
 – 
2017-05-12
Leider fehlen der App viele Funktionen:
- kein anlegen von Ordnern möglich
- kein Taggen von Seiten möglich
Wenn man iegendwann sehr viele Seiten hat, wird es unübersichtlich
- Möglichkeiten zum Bearbeiten sind extrem eingeschränkt, mir fehlt vor allem der Textmarker
Und selbst wenn man die Bamboo Paper App zusätzlich holt zum Bearbeiten, funktioniert der Export im .will Format nur fehlerhaft: oben und unten werden jeweils ca. 3cm abgeschnitten und wird nicht mit übernommen....so kann man nicht arbeiten!

Grundsätzlich...

 – 
Diver28
 – 
2017-05-09
...läuft die App und macht, was sie soll. Jedoch macht die App Probleme in Kombination mit anderen Apps, z.B. Outlook. Solange Inkspace installiert ist, lassen sich in der Outlook App keine PDF Dokumente mehr anschauen. Gleiches Problem gab es wohl auch schon mal in Kombination mit der Apple Mail App, aber hier wurde das Problem durch ein Inkspace Update behoben. Wäre super, wenn wacom das Problem auch für die anderen Apps lösen könnte.

Sync unmöglich

 – 
Kruse-R
 – 
2017-04-28
App stürzt wiederholt ab beim Versuch die Blätter zu übertragen!

Update auf Wacom ID fehlgeschlagen

 – 
FloJ82
 – 
2017-03-24
Seit dem letzten Update kann ich nicht mehr auf den Wacom Account zugreifen und muss nun fürchten, dass alles verloren gegangen ist! Der Wacom support meldet sich nicht auf meine E-Mails. Das Problem scheint öfters aufzutreten, ist denen aber wohl egal. Dann kann ich nur sagen das war mein letztes Wacom Produkt. Eine Lebenserwartung von weniger als einem Jahr darf nicht sein!

Alle Daten nach Update weg

 – 
Tapete
 – 
2017-03-07
Hilfe

Dank neuesten Updates unbrauchbar.

 – 
reen1990
 – 
2017-03-02
Seit neuestem keine Synchronierung mit der Cloud möglich, sämtliche Seiten sind verschwunden und Lückenhafte Synchronisierung (Ich schreibe 5 Seiten, eine wird nur übertragen).
Macht das Gerät aktuell absolut unbrauchbar und für eine nicht-funktionierende Cloud Geld zu zahlen ist noch schlimmer.

😤

 – 
Lariuiuiuiu
 – 
2017-02-26
Alle Daten von Oktober bis heute sind weg ( über 600 Seiten)sowohl auf dem iPad als auch auf dem Mac 😤 ich hoffe das alles schnell wieder hersgestellt wird 😤😡😡

Texterkennung und Cloud Verbindung nicht verfügbar

 – 
New-infinium
 – 
2017-02-10
Leider funktioniert die Texterkennung nur mit zahlungspflichtigem premium Abo. Darüber hinaus funktioniert genau dieses Abo nicht da der Dienst nicht verfügbar ist. Somit ist das Bamboo Spark leider nutzlos. Tolles Konzept, viel versprechende Werbung, lausige Umsetzung. Kann nur abraten.

Funktioniert, aber

 – 
der-Masel
 – 
2017-02-06
Die App macht was Sie soll. Jedoch sind die Funktionen sehr einfach, würde sagen, es handelt sich hier um eine gut gemachte App mit Entwicklungsbedarf,...

Sehr zufrieden

 – 
mk_f
 – 
2017-01-13
Ich nutze den Bamboo Spark seit ein paar Tagen und bin restlos begeistert. Nicht von den hier geäußerten teils vernichtenden Kritiken kann ich nachvollziehen.
Der telefonische Support, den ich wg. eigener Bedienungsfehler 2x anrief, ist schnell, freundlich und kompetent. Alle (!) Funktionen klappen. Keinerlei Probleme. Lediglich das Erkennen meiner "Sauklaue" gelingt nur mühsam, aber die kann ich selbst oft nur mit Mühe entziffern.
Auch das Zusammenspiel mit der Bamboo Paper - App klappt hervorragend.
Deshalb volle Punktzahl!
Nein, ich werde dafür nicht bezahlt 😉

Nicht mal ein Stern

 – 
MF-32
 – 
2017-01-11
Frechheit so etwas Kunden anzubieten, mit dem IPad/IPhone funktioniert die Wacom ID nicht, damit keine zusätzlichen Funktionen. Die Versprochene Handschift-Text Funktion ist gar nicht verfügbar.
Die Web-Seiten (Support 😩???) unbrauchbar.

Schrott

 – 
demo-&&&&&
 – 
2017-01-03
Software funktioniert auch nicht mit einem Ipad 2 air. Habe mich leider durch die Verpackung täuschen lassen und nicht vorher die Rezensionen der app gelesen. :-(

Hardware top aber Software flop

 – 
MickiMano
 – 
2017-01-02
Habe das Slate in Nov bekommen.
Tolles Gerät!
Erst heute nach zig Versuchen ist es mir gelungen die Wakom-Ink-Cloud auch mit meinem iPhone 5s zu nutzen.
Dies gelang mit bisher nur mit meinem iPad4.
Die Hotline konnte mit hier auch nicht helfen und meinte es sei wohl ein App Problem und man arbeite daran...
Benutzerinterface der Cloud ist wenig intuitiv. Die Texterkennung lite arbeitet nur zufriedenstellend, liegt aber evtl. an meiner Klaue. ...
Die Archivierung und Nachbearbeitung meiner Meeting-Mitschriften ist recht zeitaufwendig und bringt so leider kaum Vorteile. Macht aber trotzdem irgendwie Spaß ;-)

Null Sterne wäre eigentlich angemessen

 – 
XKirill
 – 
2017-01-01
Ich habe Bamboo Slate gekauft, um meine handschriftlichen Notizen automatisch zu digitalisieren und in Text zu konvertieren.
Inkspace verspricht genau das. Den Zwang alles in Cloud abzulegen (nur dort soll z. B. Textkonvertierung möglich sein) ist nicht nachvollziehbar und nur mit dem Wunsch dafür zusätzlich zu kassieren zu erklären. Ich habe keine alternativen Apps finden können, die Wacoms .will-Sprache unterstützen würden.
Ok, paar Euro im Monat kann jeder investieren - wenn es funktionieren würde. Ich habe eine Wacom-ID angelegt, aber konnte mich mit keiner der drei Methoden anmelden (iPhone7+).
"Sorry, something went wrong. Please try again later."
Ja, etwas läuft anscheinend verdammt schief bei Wacom! Ich kann das eigentlich tolle Gerät nun wegschmeissen.

Unbrauchbar

 – 
Idukebox
 – 
2016-12-26
Auf iPad Pro 12.9 keine Anmeldung mit Wacom-ID möglich. In der Basic-Version fehlt nun auch die "Free Ink to Text lite"-Funktion, die auf der Verpackung groß als neue Inkspace-Leistung angepriesen wird. Dem Käufer werden somit nicht vorhandene Funktionen angepriesen...

Die Anmeldung in der Cloud funktioniert nicht

 – 
83694370
 – 
2016-12-25
Ich bin wahnsinnig enttäuscht. Die Anmeldung in der Cloud funktioniert nicht, obwohl der Hersteller nur bei einer Anmeldung gewisse Dienste anbietet. Traurig. Einen Support des Herstellers sucht man in Deutsch vergebens.
Vorsichtig nicht mit dem iPhone 7 kompatibel

Funktioniert nicht

 – 
Jensenholm
 – 
2016-11-06
Login mit Wacom ID nicht möglich.

Passt alles...

 – 
Camaofficial
 – 
2016-11-05
Funktioniert alles!!!

Da fehlt noch was!

 – 
Benefiz für alle!
 – 
2016-11-02
An und für sich super!
-Aber-
- Texterkennung für iPhone fehlt
Für unterwegs und für eine schnellere und einfachere Arbeit wäre es echt super, wenn die Texterkennung nicht nur auf dem iPad, sondern auch auf dem iPhone funktioniert!

Texterkennung Weg. Wacom ID funktioniert nicht

 – 
totti0412
 – 
2016-10-27
So ist der spark und die App leider nutzlos.

Wo ist die Texterkennung hin?

 – 
Luckynowitzky
 – 
2016-10-19
Sie war der Grund für den Kauf des Bamboo. Ich bin total entäuscht seit dem Update

Anmelden mit Wacom Id funktioniert nicht

 – 
MeM81
 – 
2016-10-18
Anmelden mit Wacom Id funktioniert nicht

Supported kein iOS 10!!!

 – 
Merhato
 – 
2016-10-08
Eine Verbindung zu Wacom Bamboo Slate nicht möglich!! Die App funktioniert nicht mit iOS 10 und lässt einen in einer Verbindungsschleife (Neues Pad verbinden? ... Neues Pad verbinden? )

Online ID nicht möglich

 – 
Alwiz
 – 
2016-09-08
Es ist möglich eine ID für die online Komponente zu erstellen.
Mist

Top. Alles geht

 – 
237pen
 – 
2016-09-07
Alles geht. Gekauft, iPad Air 2 rein, gekoppelt - fertig. PDFs lassen sich öffnen ohne irgendein Problem in Mail. Die Texterkennung ist ebenfalls noch da und geht gut. Ich kann hier einige Rezensionen null nachvollziehen. Habe ewig auf so ein Produkt gewartet, weil ich alles digital verwalten will, aber beruflich viel mitschreibe und dafür Handschrift auf Papier. bevorzuge. Klasse Produkt.

Die erste Handschriftenerkennung....

 – 
ayh72
 – 
2016-09-06
... die gut funktionierte - vor dem Update! Dafür kann man jetzt die PDF-Anhänge in eMails wieder vollständig öffnen und bekommt nicht nur ein Bild der ersten Seite.... Ein echtes Abenteuer, diese App.... Verschlimmbesserung?

Wo ist die Text Erkennung hin ?????

 – 
Eden199210
 – 
2016-09-04
Nach dem Update keine Text Erkennung mehr. Sehr schade............

unbrauchbarer Mist

 – 
gewalcker
 – 
2016-08-21
samt Stift und Tablet unbrauchbar. Warnung! kauft diese unmögliche Sache nicht.

Himmel und Hölle in einer App

 – 
Weissse
 – 
2016-08-19
Die App funktioniert an sich einwandfrei. Leider trägt sie sich als Standard-App für PDF's ein und schon könnt ihr das Öffnen von PDF's in Mail komplett vergessen. Es wird immer nur die erste Seite als Bild eingebettet, egal wie viele Seiten das PDF hat und ihr könnt das Dokument auch nicht mehr auf einem anderen Weg öffnen. Ein Bug der einer ausgewachsenen Katastrophe gleicht und von Wacom wohl auch niemals behoben wird. Und da man unter iOS auch die Standard-Apps nicht anpassen kann ist man hier komplett aufgeschmissen. Deswegen für das iOS auch nur einen Stern

Eigentlich super, aber ...

 – 
Blähbär
 – 
2016-08-16
Das Spark ist ja eigentlich für Leute gedacht, die beruflich viele Notizen machen. Das klappt auch prima.
Die Übertragung klappt wunderbar, sogar die Beta der Schrifterkennung ist gut. Eigentlich eine traumhafte App und auch ein tolles Gerät.
Aber trotzdem nur ein Stern. Das Ganze ist einfach nicht zu benutzen. Die Spark App verursacht einen PDF Vorschaufehler in allen Mail-Programmen. Blöderweise ist die Zielgruppe des Gerätes genau die, die auch beruflich viele PDFs empfängt. Der Fehler liegt hier ziemlich deutlich bei der Wacom-App. Deinstallieren und es läuft. Installieren Fehler. Damit ist das an sich tolle Gerät wertlos. Habe jetzt monatelang zugesehen und jetzt bleibt die App dauerhaft herunten und ich verkaufe das Gerät an jemanden, den ich nicht leiden kann.

Finger weg von diesem Teil

 – 
Raphael1966
 – 
2016-08-04
Seit Monaten ist bei Wacom nun bekannt, dass nach der Installation von Bamboo Spark die PDF Funktion im E-Mail Programm der IPAD Software nicht mehr funktioniert. Keine Änderung, keine Reaktion. Es bleibt nur die Möglichkeit auf die APP zu verzichten oder auf die PDF Funktion des E-Mail Programms. Es ist also wertlos, obwohl es praktisch gut funktioniert.

Pdf probleme bei Mail

 – 
ab74
 – 
2016-08-01
Ich konnte 3 Monate auf dem iPhone und iPad keine Pdfs mehr in Mail laden . Nach Mehrmaligen und Mehrstündigen Telefonaten mit Apple wo wir wirklich alles ausprobiert hatten, konnte mir da auch keiner helfen. Nur durch einen Zufall, eben durch das Löschen der App, funktionierten wieder alles reibungslos. Hey Wacom das ist echt ne Sauerei, Ihr lest auch die Rezessionen, oder? Dann könnt ihr auch per Newsletter darauf hinweisen, dass das ein Problem sein könnte. Abgesehen davon funktioniert der Stift eher bescheiden.

PDF-Killer

 – 
Der Freche
 – 
2016-04-23
Schade! Die Idee dahinter ist toll, leider killt die App die Original Apple Mail App! Man kann danach keine PDF-Dateien mehr ansehen! Nur die erste Seite!
Der Support meldet sich nicht, ist ja auch erst 3 Monate bekannt;-( ! Leute lasst die Finger von der App - bis zum Update! Ich will die 130,--€ für den Notizblock mit Kuli wieder zurück!!!!!!!!!

Funktioniert sehr gut

 – 
Jbr
 – 
2016-04-07
Hallo zusammen,
Find das Gerät und die Software gut. Es läuft stabil und habe nur wenige Verbesserungswünsche.
Schade ist es, dass die App keine mehrseitigen Dokumente erstellen kann. Jede Seite ist ein eigenes Blatt.
Die Texterkennung erkennt sogar meine schwierige Handschrift und erleichtert meine Arbeit dadurch enorm.
Synchronisation, funktioniert super.
Hab nur ein Problem, das wenn ich Dateien Löschen möchte.. Bei zweiten Mal die Software abstürzt... Es funktioniert alles wieder normal nach dem Neustart.
Wenn behoben ist, volle Punktzahl..
Grüsse

Am Anfang war alles gut

 – 
007DanielP
 – 
2016-04-04
Nach dem Update von IOS geht wie gesagt das PDF öffnen nicht mehr, bitte macht was es ist zu teuer um es rumliegen zu lassen oder ein anderes Mail Programme zu nutzen ist auch nicht Sinn der Sache

Leider keine "Live-Funktion"

 – 
Eifonversteher
 – 
2016-04-01
Ich hatte gehofft mit dem zugehörigen Stift direkt live meine Zeichnungen auf dem Bildschirm darstellen zu können.
Das geht leider nicht.
Zum Glück hat Apple ja jetzt das kleine ipad Pro mit Pencil vorgestellt.
Damit hat sich Bamboo für mich erledigt.
Das war nur eine (schlechte) Krücke.

Unbrauchbar

 – 
Reisender07
 – 
2016-04-01
Nach Installation lassen sich keine PDF mehr öffnen

Nur PDF funktioniert nicht

 – 
BambooUser
 – 
2016-03-22
Kann mich den Vorrednern nicht anschließen. Funktioniert alles wunderbar.
Nur das Problem mit dem öffnen von PDFs in der Mail App kann ich bestätigen. Bitte beheben.

Keine PDF

 – 
JOKAFI
 – 
2016-03-16
Aufgrund von dieser App ist im Standard Mailprogramm keine PDF Funktion mehr verfügbar. Dies macht dieses Gerät wertlos!!! Und das schlimmste: keine Reaktion vom Support (bei über 15 Rückfragen) - echt traurig!

Enttäuscht

 – 
g0ccia
 – 
2016-03-11
Es ist nicht möglich sich bei der Wacom Cloud zu registrieren! Ohne die Cloud ist das Gerät sowie die App nicht nutzbar! Für so ein teures Gerät echt eine sehr schwache Leistung und total frustrierend!

Keine PDFs in Emails mehr

 – 
Cymagic
 – 
2016-02-12
Wie bei meinem Vorredner wird durch diese App-Version die ios-Mail App so gestört, dass sich keine PDFs aus Mailanhängen mehr öffnen lassen. Unbrauchbar...

Unausgereiftes Produkt

 – 
DirkBue
 – 
2016-02-07
Ich habe mir BS im letzten Jahr zugelegt. Bei dem Versuch, mich für Wacom Cloud anzumelden, bin ich gescheitert. Es kommt einfach keine Aktivierungsmail. Den Support habe ich mehrfach angeschrieben. Keine Reaktion. Was soll das? Vermutlich hat es Wacom nicht mehr nötig, auf seine Kunden zu hören. Bin sehr enttäuscht. Momentan kann ich einfach nur allen von dieser App und der zugehörigen Hardware abraten.
Edit: Auch ich konnte keine PDFs mehr in Mail öffnen. Ebenfalls Spark sofort gelöscht!

Unglaublich

 – 
Kontaktanzeige
 – 
2016-02-06
Ich habe mir das Produkt gekauft und es hat mich sehr überzeugt. Bis ich merkte das ich in Mail keine PDF's mehr öffnen kann, nach dem ich die Bamboo Spark App gelöscht habe ist alles wieder ok gewesen. Habe das ganze Produkt zurückgegeben, da sollte der Hersteller erst noch seine Hausaufgaben machen.

Absoluter Mist

 – 
Bazzo53
 – 
2016-01-20
Eine Anmeldung zur Wacom cloud ist nicht möglich da keine Bestätigungs Mail kommt, somit ist dieses Teil nutzlos. Ich verstehe nicht wie diese App es in den Store geschafft hat.

Auf dem richtigen Weg...

 – 
Dizzy Ace
 – 
2015-12-21
...allerdings fehlt eine sehr wichtige Funktion: handwriting to text !

Prima!

 – 
Dawi2014
 – 
2015-12-01
Tolle app! Keine probleme