iPhone Screenshots

iPad Screenshots

Beschreibung

Für Viele ist es schwierig sich vorzustellen wie es für Personen mit einer Sehbeeintrachtigung ist.
Wie siehst du? Was siehst du? Warum kannst du das lesen, aber jenes nicht sehen?
Oft sind dies Fragen wenn Sie jemandem mit Sehbeeinträchtigung treffen. Aber sehr oft sind diese Fragen sehr schwer oder garnicht von jemandem zu beantworten, der keinen Vergleich zum Unterschied zwischen seiner und Ihrer Sehfähigkeit hat.
Wir haben iSee entwickelt um die Aufmerksamkeit auf Sehbeeinträchtigungen zu lenken und hoffen, wir tragen ein wenig dazu bei, das Verständnis was es bedeutet eine Sehbehinderung zu haben zu steigern.
Der iSee Simulator benutzt die Rückkamera Ihres Telefons oder Tablet, gibt das echtzeit Video auf dem Display wieder und fügt dem Bild eine der häufigsten Augenerkrankungen hinzu. Sie können zwischen einem Glaukoma, einer Makular degeneration, einem Katarakt oder einer Retinitis Pigmentosa wählen. Den Grad der Beeinträchtigung können Sie einstellen.
Neben der Simulation beinhaltet iSee auch Informationen über Behandlung, Entstehung und Auswirkung der Krankheiten.
ISee wurde in Kooperation mit Augenärzten, IRIFOR Macerata und der Italiänischen Blinden Union aus Macerata entwickelt. Sie arbeiten eng mit hunderten Personen mit Sehbeeinträchtigungen zusammen. Ihre Erfahrung kann man in iSee wiederfinden.
WICHTIG: Informationen aus dieser App sind für die persönliche Information gedacht und sind keine medizinischen Ratschläge. Jeder empfindet eine Beeinträchtigung individuell unterschiedlich. Sollten Sie die hier beschriebenen Symptome bei sich entdecken, kontaktieren Sie bitte umgehend einen Mediziner.
Die enthaltenen Augenkrankheiten:
- Makuladegeneration -
Makuladegeneration tritt in der Regel bei Menschen über 60 auf. Es gibt zwei Arten von Makuladegeneration - atrophisch ("trocken") und exsudativ ("nass"). Mit zunehmendem Alter können sich Teile der Netzhaut verschlechtern.
Obwohl die Ursache für diesen Zustand nicht klar geklärt ist, kann man die Ursache auf folgende Risikofaktoren zurückführen: Mangel an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen, Zusammenbruch der Blutzirkulation der Netzhaut, unbehandelte Krankheiten wie Bluthochdruck, dem UV-Sonnenlicht übermäßig Aussetzen und Rauchen.
- Retinitis pigments -
Retinitis pigmentosa ist eine Gruppe von erblich bedingten Netzhauterkrankungen. RP verursacht den Abbau von Sehzellen und die Patienten erfahren einen progressiven Verlust der Sehkraft.
Die ersten Anzeichen der Retinitis pigmentosa sind bereits bei Kindern im Alter von 10 Jahren durch einen Arzt erkennbar. In den meisten Fällen ist die Erkrankung an ein rezessives Gen verknüpft, welches von beiden Eltern vererbt werden muss um die Krankheit zu verursachen. Dominante Gene und Gene auf dem X-Chromosom wurden allerdings auch in Verbindung mit Retinitis pigmentosa gebracht. In diesen Fällen bricht die Krankheit auch aus, wenn nur ein Elternteil das Gen weiter gibt. In wenigen Fällen führt auch eine neue Mutation zum Auftreten der Krankheit.
- Katarakt (Grauer Star) -
Ein Katarakt ist eine Eintrübung der Linse im Auge die zur Einschränkung der Sehkraft führt. Katarakte können ein oder beide Augen betreffen und meistens entwickeln sie sich langsam.
Katarakte treten häufig im Alter auf, können aber auch durch ein Trauma oder Verstrahlung hervorgerufen werden. Manchmal können sie bereits zur Geburt vorhanden sein oder treten nach einer Augenoperation auf.
Risikofaktoren sind Diabetes, Rauchen, sich der Sonne extrem aussetzen und starker Alkoholkonsum. Katarakte bestehen entweder aus Klümpchen von Proteinen oder aus gelb-braunen Pigmenten. Sie können in der Linse die Übertragung von Licht auf die Netzhaut an der Rückseite des Auges reduzieren.
- Glaucoma (Grüner Star) -
Glaucoma ist der Name einer Gruppe von mehreren Krankheiten die den Sehnerv im Auge schädigen und zu Sehverlust und Erblindung führen können. Mit einer Früherkennung und Behandlung kann man das Auge oft vor schwererem Sehverlust schützen.

Anbieter

Name

Chris Damm

URL

Informationen

Entwickler

Kategorien

Version

1.0

Größe

15 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Freigabe 12+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen

Kompatibilität

iOS 8.4 oder neuer

Geräte

iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 4 (Cellular), iPad mini 3, iPad Pro (11"), iPad Air 2, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Air (3. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 8 Plus, iPhone 8, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPhone 6s Plus, iPhone 5s, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone SE, iPhone 6, iPhone XS Max, iPad Pro (10,5"), iPhone XS, iPad mini (5. Generation), iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPod touch (6. Generation), iPad Air 2 (Cellular), iPad mini 4

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Tschechisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag