iPhone Screenshots

iPad Screenshots

Beschreibung

kitafino ist der Dienstleister für die Bestellung und Abrechnung des Mittagessens in Kindergärten, Kitas, Schulen u.v.m..
Mit unserer APP bestellen Sie ganz bequem per Smartphone oder Tablet wo auch immer Sie sich gerade befinden.
Die kitafino APP bietet Ihnen:
- einfaches Bestellen und Abbestellen der von Ihrem Caterer angebotenen Speisen
- einen Online-Speisenplan
- Zugriff auf Ihre Einstellungen und Benutzerdaten
- die häufigsten Fragen zu kitafino und die dazu gehörigen Antworten
- ein ausführliches Protokoll aller Vorgänge Ihres Kontos

Neue Funktionen von Version 1.2.4

Diese App wurde von Apple aktualisiert, um das Symbol der Apple Watch-App anzuzeigen.
- Optimierungen

Anbieter

Name

kitafino GmbH

URL

Informationen

Entwickler

Version

1.2.4

Größe

29,2 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Freigabe 17+ für Folgendes:
Unbeschränkter Zugang zum Web

Kompatibilität

iOS 8.0 oder neuer

Geräte

iPhone 4S, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SE (3. Generation), iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, iPad 2 (Wi-Fi), iPad 2 (3G), iPad (3. Generation) (Wi-Fi), iPad (3. Generation) (4G), iPad (4. Generation) (Wi-Fi), iPad (4. Generation) (4G), iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (Wi-Fi), iPad mini (4G), iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (5. Generation), iPad Air (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro11FourthGen, iPad Pro11FourthGenCellular, iPad ProSixthGen, iPad ProSixthGenCellular, iPad TenthGen, iPad TenthGenCellular, iPod (5. Generation), iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

149 Bewertungen

Kundenrezensionen

Bleibt nicht eingeloggt

 – 
IsaWildcat
 – 
2022-11-23
Bleibe bei der App nicht eingeloggt, obwohl man das häckchen setzt. Bitte beheben. Nutze iPhone als gerät.

App Top aber Lieferanten mau

 – 
4689MaWe
 – 
2022-11-13
Version 1.2.4
Ich nutze die App schon 4 Jahre und hatte nie Probleme. Einziges Manko sind die Essenslieferanten. Diese liefern die Essenspläne mit unter sehr spät und fordern viel zu früh den Abschluss der Bestellung heißt wer am Donnerstag 8 Uhr nicht bestellt hat geht am Montag leer aus. Das hatten wir schon besser, da ging Bestellung bis 22 Uhr am Vorabend. Allergie: Man kann über den Kundenservice zwar hinterlegen auf was man allergisch ist aber man sieht es nicht, die Allergene sind außerdem nicht für alle Gerichte aufgelistet. Hier müsste der Appbetreiber mehr Druck machen, wenn er nicht die Prügel dafür einstecken möchte.

Einstufung ab 17+ im App Store??

 – 
KW_Klaus
 – 
2022-10-17
Version 1.1.1
Da die App, mit der meine 10 jährige Tochter ihr Essen bestellen soll leider bei den Apps ab 17+ eingestuft ist, muss man sich entscheiden, ob man den Kinderschutz von iOS nutzen möchte oder doch lieber mit der App Essen bestellen will oder dann doch wieder über das Handy der Eltern bestellt werden soll. Da wurde das Konzept nich ganz zu Ende gedacht.

Wundertüte

 – 
Aica87
 – 
2022-10-13
Version 1.0
Jeden Tag gibt es 2 Gerichte. Ein Mal Fleisch, ein Mal vegetarisch. Soweit so gut. Die Idee hinter der App ist auch gut. Umsetzung ist eine Katastrophe und bei Allergiefällen eine Zumutung und lebensgefährlich. Heute noch (20:17 Uhr) steht für morgen den Freitag „Tagesgericht. Infos folgen.“ Und bis liegen, den Freitag, muss bis 13:00 bestellt werden für kommende Woche. Jeden Tag der 5 Tage steht „tagesgericht. Infos folgen“. Totales Glücksspiel. Lächerlich. Das Design der App erinnert mich so aus der Anfangzeit vom AppStore vor über 10 Jahren. Oder 15 mittlerweile? Jedenfalls sehr oldschool. Was egal wäre, wenn wenigstens alles drum herum funktionieren würde. Wenigstens reagiert die App sehr gut. Auch ohne Blitzüberweisung hat die App heute früh um 7:40 die Überweisung erhalten, welche ich gestern Abend um 20:30 ungefähr via DKB als normale Überweisung gesendet habe.
Letztes Update der App vor 4 Jahren. Durch Apple! Rezensionen kann man sich hier eigentlich sparen. Da ist wohl keiner mehr, der da was macht.

Identität richtig Verwalten

 – 
_Fl0_
 – 
2022-09-21
Kinder und Eltern können nicht ordentlich verwaltet werden. Es ist nicht möglich Guthaben für mehrere Kinder zusammen aufzuladen… Kurz um, da hat sich keiner Gedanken über ein ordentliches Rollen- und Identitätenmanagement gemacht. Weiter muss man das Geld umständlich händisch überweisen…

Schlimm

 – 
Asmaarian
 – 
2022-09-13
Dümmste App überhaupt 🙄 So einen ****
Unglaublich unverschämt und unprofessional

Unflexibel & desinteressiert

 – 
C1001P
 – 
2022-08-25
Habe mich registriert. Meine Echtzeitüberweisung ist nach 24 Stunden immer noch nicht auf meinen zwei Konten eingetragen worden. Bestellfrist ist nun abgelaufen. Dadurch keine Bestellung möglich.
Kundenservice ist null flexibel und geht nicht darauf ein und verschickt eine Standardantwort.
Traurig, denn man ist als Elternteil auf die App angewiesen. Hätte ich die Wahl würde ich einen anderen Anbieter nutzen.

Kunden sind die Kitas und nicht die Eltern

 – 
Ehemaliger Intensivuser
 – 
2022-06-28
Hallo zusammen,
nachdem die App Hals über Kopf in unserer Kita eingeführt wurde, habe ich heute mit dem Geschäftsführer dieses semi-professionellen Startups telefoniert.
Mein Fazit: Das Unternehmen sieht nicht die zahlenden Eltern (10 Cent pro Essen = ca. 24 Euro im Jahr - pro Kind!) als Kunden, sondern die Kitas. Sie unterstützen eine kurzfristige Einführung innerhalb von 2-3 Wochen, die dann zwangsläufig zu Problemen führt. Hauptsache, der Umsatz kommt möglichst schnell rein und die Kita wird als Kunde eingeloggt.
Das Unternehmen hat außerdem aktuell Probleme mit T Online Emailadressen, da bekommen Nutzer keine Bestätigungsmails.
Bitte liebe Kita-Träger: Lasst uns Eltern nicht leiden und die Kosten sowie das schlechte Nutzererlebnis für diese halbgare App tragen!!
Danke!

Die App ist schlecht, Essen aber ganz gut

 – 
R1kJames
 – 
2022-06-27
Die App hat meine Meinung nach auch nur einen Stern verdient. Jedoch haben wir schon einige male unsere Kinder früher aus der Kita holen müssen. Und haben dann das Essen mitgenommen hier waren wir sehr positiv überrascht weil das essen sehr gut aussieht und schmeckt.
Verbesserungsvorschläge:
Push-Mitteilungen wenn Guthaben aufgebraucht o. wenn Essen nicht gebucht wurde.
Morgen zwischen 7-8:30 braucht man teilweise 10 Versuche bis die App überhaupt lädt sehr lästig.
Benutzerfreundliches modernes Layout der App
Menüplan hinterlegen

Funktioniert selten

 – 
Tevona
 – 
2022-05-23
App funktioniert häufig nicht. Lädt nicht und man kann sich nicht mehr anmelden.

Funktioniert gar nicht mehr

 – 
melina-anna
 – 
2022-05-18
Ich kann kein Essen mehr bestellen, nichts abbestellen, nur noch weißer Bildschirm - bitte schnell beheben!!!

Miserable

 – 
Ra(m)an
 – 
2022-05-16
Immer wenn man die App braucht, funktioniert sie nicht. Das heißt jeden Tag von 06:00/07:00 bis 09:00 Uhr ist der Server nicht erreichbar. Also man kann kein Essen bestellen oder abbestellen oder einfach mal nachschauen, was es zum Essen gibt.

Immer wieder Verbindungsprobleme

 – 
Minusgramm
 – 
2022-05-16
Das Positive: Die App ist gut verständlich aufgebaut.
Das negative: wenn sie funktioniert!!!! Immer wieder Verbindungsprobleme (besonders morgens, wenn man für das kranke Kind bis 8 Uhr das Essen abmelden muss)! Es ist so nervig!!!!!!

Sowas schlechtes kann man doch nicht entwickeln!!!!!Einfach Schrott!!!!!!!!!!!!

 – 
Jnaak
 – 
2022-05-09
Das schlechteste App die man sich vorstellen kann!!!!! Ich schreibe nie Rezessionen, vor allem nicht schlechte, aber das hier ist wirklich katastrophal, man kann sich stundenlang nicht anmelden, danach Probleme mit dem Bestellen, es reagiert gar nicht!!!!!!!!!!!!!!Meine Kinder haben Montag wieder keine Essen, weil es nichts geht!!!!!!!!
Bin nur genervt!!!!

Seit Monaten Probleme

 – 
FX690
 – 
2022-05-09
Jeden Morgen Probleme beim bestellen, es lädt und lädt und lädt, beim Anklicken passiert nichts. Manchmal reagiert die App überhaupt nicht! Jeden Morgen ein Trauerspiel und eine Überraschung ob unsere Kinder etwas zu essen bekommen oder nicht! Absolut untauglich!!

Absoluter Murks

 – 
baumi696500
 – 
2022-04-26
Habe noch nie so eine schlecht gemacht App erlebt. Absolute Katastrophe. Meine Kinder standen jetzt schon mehrfach ohne Essen da. Reaktionen auf Service-Anfragen gibt es übrigens nicht.
Wir die App eigentlich noch weiterentwickelt oder bleibt dieser Beta-Status jetzt für immer?

Letzte Müll !!!

 – 
Maigl12345678
 – 
2022-04-25
Leider muss ich einen Stern vergeben… der Letzte rotz…
App funktioniert montags von 7.30-8.30 Uhr nicht schon seltsam wann man nur bis 8.30 Uhr essen abbestellen kann …!
Die Betreiber von der App wissen das auch.. aber wiso was ändern, wenn es nur diese App gibt 👍
Ich oder wir als Familie hoffen einfach das es bald eine alternative gibt und wir die drecks App löschen können…!

Wenn die App so schlecht sein soll…

 – 
r3d_nova
 – 
2022-04-03
warum bestellen dann alle, die sich beschweren, nicht über die Internetseite?!?
Ach ja, da müsste man einen Link speichern oder eintippen (kitafino.de bekommt man aber eigentlich noch hin, oder etwa nicht?). Da drückt man nicht einfach auf ein Symbol, da hat man ja Arbeit!!
Jeder, der nur motzt, sollte sich bevor er einen Zweizeiler von der letzten negativ bewerteten App (ups, das sind ja bei einigen wohl alle) kopiert, über den Tellerrand rausschauen.
Aber schuld sind ja immer die anderen, ne…

Aktualisiert das letzte mal vor drei Jahren?

 – 
TeeWorks
 – 
2022-03-14
Ist das euer ernst?

Grotten schlecht

 – 
Jessi Carol
 – 
2022-02-23
Auszeichnung Schlechteste App des Jahrhunderts!
Essen wird bestellt… plötzlich ist es nicht mehr bestellt und mein Kind muss hungern im Kindergarten!
Für was verlangen Sie Bearbeitungsgebühr!?! Geht überhaupt nicht!
Schande!!!!!!!

Eine Zumutung

 – 
samesbird
 – 
2022-02-07
Bloß weil kitafino die einzige Möglichkeit ist, wie Kinder an ein warmes Mittagessen kommen, muss man diese App doch nicht so mies machen. Wir werden demnächst vorkochen und unserem Sohn Mittagessen mitgeben. Nicht mal nachschauen ob man reserviert hat, kann man morgens, da einfach der Server überlastet ist. Kitafino ist wirklich eine Frechheit.

👎🏼

 – 
xxo24
 – 
2022-01-31
Bei dieser App funktioniert gar nichts leider sind wir verpflichtet über diese App das Essen unserer Kinder zu bestellen! Und der eine Stern ist zu viel !!!

Zwangsläufig

 – 
kathl2000
 – 
2022-01-19
Nur damit mein Kind essen bekommt, muss ich dieser Firma das Geld in den Rachen stecken!
Wegen mir könnte man auch eine andere Lösung finden, wie man das Geld bezahlt! Am besten wie im alten Zeiten, direkt vor Ort! Kundenservice gleich null! Und wenn doch einer Antwortet, sehr frech und respektlos!

Unzuverlässig

 – 
AngryMutti
 – 
2022-01-17
Essenspläne werden oft nicht rechtzeitig eingepflegt obwohl der Caterer die Pläne rechtzeitig zur Verfügung stellt. Aufrufen des Kontaktformulars führt zum schließen der App

Naja!!!

 – 
KW12585
 – 
2021-12-13
Schöne Idee. Wenn die App mal funktioniert. Wenn man morgens bestellt funktioniert es nicht. Muss die App mehrmals öffnen damit er klappt.
Da ist mir der gute Alte Zettel lieber.

Absturz

 – 
milakuhlxd
 – 
2021-11-15
Also ich finde es eigentlich eine schöne Idee mit dem bestellen aber ich komme seit 2 Tagen nicht mehr in die App rein obwohl ich eigentlich bestellen soll. Und bestellen geht ja nur über die App das heißt ich habe für die nächsten Tage kein Essen weil ich nicht in die App oder Website kam

Nervtötend

 – 
1789reka
 – 
2021-11-08
Die App läuft nur gelegentlich, auch die Website hängt ständig. Leider ist es dem Betreiber bisher nicht gelungen, einen Server zu finden, welcher problemlos zu erreichen ist.

Sinnbild für deutsche apps

 – 
MrMuluGulu
 – 
2021-11-02
Einfach nur Müll
Ein jammer, man über dieses anmaßung bestellen muss

Gut gemeint und schlecht umgesetzt!

 – 
KönigLudwig
 – 
2021-10-07
Die Idee ist gut aber die Umsetzung grauenhaft!
Was alle zukünftigen Nutzer(innen) wissen sollten:
1.
Die Kontoaufladung geht NUR per Überweisung!!! KEIN: Lastschrift, PayPal, Sofortüberweisung ect!!! Das in der heutigen Zeit!
2.
Das Essen für die nächste Woche muss bis Donnerstag 12:00 Uhr bestellt werden. Blöd wenn der Essensplan (meist nur wöchentlich online) für die nächste Woche erst am Mittwoch online ist und man nicht rechtzeitig bestellt!
3.
Ist das Kind mal Krank, z.b. Montag, dann lässt sich das Essen nur für die kommende Woche abbestellen!!?? Dies aber nur bis Donnerstag 12:00 Uhr! Das ist der größte Witz!!! Völlig unflexibel und vorbei an der Realität.
Zur Anmerkung. Arbeitstechnisch nutzte ich ein ähnliches System. Der Speiseplan steht Anfang des Monats für 4 Wochen! Eine Änderung/Abbestellung ist für Folgetag(e) immer bis 10 Uhr möglich!!!
So stelle ich mir das vor!
PS.
Einfach nur Gerichte bestellen die das Kind wirklich auch ist, dann hat man für die Mühe wenigstens einen geringen finanziellen Vorteil.

Ganz schlecht

 – 
jxdftjl
 – 
2021-10-04
Leider arbeitet unser Kindergarten mit der App, für mich eine der schlechtesten Apps, die ich kenne, stürzt dauernd ab, lädt ewig, wirft mich ständig raus und Wartungsarbeiten finden immer bis kurz vor Bestellschluss statt. Bis dann alles wieder geladen hat und ich mich endlich anmelden kann, ist die Bestellung zu. Mir ist es jetzt schon öfters passiert, dass ich deswegen Essen bei Krankheit nicht mehr abbestellen konnte. Leider kann man nicht Null Sterne vergeben

Unmöglich sowas habe ich noch nie erlebt. 😠

 – 
Latina7496
 – 
2021-09-27
Am Samstag E-mail bekommen wegen dem Essen bestellen kein Thema🙄 registriert, angemeldet und essen bestellen wollen da es ja nur bis 27.09.19 möglich ist tjap aufeinmal Konto aufladen 1-3 Werktage dauert es bis das Geld da ist also habe ich das Geld überwiesen heute Montag wollte ich das essen für mein Kind bestellen weder App noch Webseite gehen 505 Error. Sehr enttäuschend da mache ich lieber mein Kind das Essen zuhause und gebe es ist mir dann hat sie auch sicher was zum essen.

App ist hoch sensibel eingestellt - Vorsicht Fehlbestellungen

 – 
Hari1234567
 – 
2021-09-23
Auf der App Oberfläche sind die Menübuttons so groß und die Einstellung so dass man beim scrollen zwangsläufig ungewollt bestellt. Keine Prüfung, keine Bestätigung, einfach bestellt….. so kann man auch Geld machen - das ist Abzocke! Stornieren geht natürlich leider nicht mehr weil 5 nach 4 am Mittwoch. Sauber.
Ändern sie die Menüführung !

Naja …

 – 
Vivilicious02
 – 
2021-09-20
Pluspunkt das des Essensgeld schnell drauf ist
- das es einfach von selber Essen raus storniert und wenn man es durch Zufall bemerkt kann man auf Grund der neuen Bestellzeiten nicht wieder rein buchen, ein Kind ohne Mittagessen ein No-go
- App spinnt dauernd rum, ständig irgend ein Error
- Jetzt im Krankheitsfall kann ich das Essen nicht stornieren weil die ganze App nicht mehr funktioniert
- bei der Anmeldung des zweiten Profil wurden die Daten kurz vor schluss 3x raus geschmissen und alles musste neu eingegeben werden
Fazit hier ist einiges Verbesserungsbedürftig und bei den teuren Preisen erwarte ich das des bestellen und abbestellen einwandfrei funktioniert!

Einloggen schier unmöglich

 – 
SeelenSplitter
 – 
2021-08-23
Wenn man mal drin ist, dann ist es ok. Aber ich habe laufend Probleme mich einzuloggen. Benutzername und Passwort sind korrekt. Über den PC/Browser geht es problemlos.

Querformat

 – 
Imel1201
 – 
2021-08-20
Querformat wird nicht unterstützt. Nicht aktzeptabel

Unzuverlässig

 – 
Marco Bergel
 – 
2021-07-23
Speiseplan kommt nicht immer pünktlich, das heißt man kann nicht wie gewohnt bestellen , eine Bestellung ein paar Minuten zu spät und schon ist das Kind die gesamte Woche ohne essen.
Hoffe es wird sich bald ändern und besser werden.

Schlechte App

 – 
Schlappenschuster
 – 
2021-07-11
Zu teuer und keine Möglichkeit nachzubestellen ab Mittwoch 13 Uhr.
Wenn man den Support kontaktiert bekommt man auch nur eine Rückmeldung Bestellungen sind nur bis Mittwoch 13:00 Uhr für die kommende Woche möglich. Bei dem Preis würde ich erwarten dass man auch noch mal nachbestellen kann oder dass man zweimal pro Woche bestellen könnte.

Völlig unzureichend

 – 
Freedzz
 – 
2021-07-04
Heiliger Bimbam, wer hat denn die App programmiert? Man merkt sofort, dass kein Budget dafür aufgewandt werden sollte. Nur Vorabüberweisung, kein Paypal oder ähnliches. Keine Familienaccounts, KEINE Essenauswahl (Hallo? Vegetarier, Allergiker ... alles Fremdworte). Zumindest funktioniert das Bestellen und Stornieren. Über die Qualität des Essens lass ich mich mal nicht aus, aber Nudeln werden hier ganz groß geschrieben. 😑 Im Großen und Ganzen kann man hier die 90er nochmal erleben.
Update Juli 2021: was für eine Drecksapp.

Katastrophe

 – 
thunbergia
 – 
2021-05-22
Programmierfehler die wirklich nicht lustig sind.
Erkennung der Mail Adresse funktioniert nicht. Kopieren, einfügen beim Passwort funktioniert nicht.
Eine Frechheit, warum muss man da eine App programmieren, die auch noch nicht mal richtig funktioniert.
Früher hat man einfach Essens Geld bar bezahlt und fertig.
Durch diesen Dienstleister ist doch nichts besser geworden!

Verbesserte Version

 – 
Mia.231
 – 
2021-02-14
Wenn man mehrere Kinder hat, kann man nun endlich die Konten verknüpfen und das ein und ausloggen gehört der Vergangenheit an. Ebenso positiv finde ich, dass das aufgeladene Geld sehr schnell auf der App verbucht wird und nicht mehrere Tage dauert. Bin sehr zufrieden...

It doesn’t work well

 – 
Nel_Niel
 – 
2021-01-03
It doesn’t work. It must be always restarted. Today it totally doesn’t work.

Sehr schlecht App! Nutzerfeindlich!!

 – 
ThomasMUMUMU
 – 
2020-12-13
Sehr schlecht App! Nutzerfeindlich!!

Ich finde es gut 😊

 – 
gerffigoggrttpg
 – 
2020-10-18
Kitafino ist toll 😊 ist ein sehr guter Einfall 😊

Update?

 – 
Familymensch
 – 
2020-10-03
Wann kommt endlich ein Update für Familien mit mehreren Kindern? So kompliziert kann das programmieren nicht sein. Und für die Servicegebühr pro Essensbestellung kann man das schon erwarten!!!

KEIN Paypal o.ä.???

 – 
MEis124
 – 
2020-09-27
Zwangsweise heruntergeladen.
Echt jetzt??? Kein Paypal oder ein anderer Zahlungsdienst? Kann ja echt nicht wahr sein...

Schlechtes Konzept

 – 
BaBaB11
 – 
2020-09-12
Massive Einschränkung in der Bedienbarkeit.
Das größte Manko ist, dass man für jedes Kind einen Account braucht. Damit auch jedesmal separat überweisen und die Kontostände im Auge halten muss. Kein Bankeinzug, kein Paypal etc.
Bitte dringend weiterentwickeln und dabei die realen Benutzerszenarien berücksichtigen....

Super App mit Einschränkungen

 – 
Benawi
 – 
2020-09-05
Prinzipiell eine sehr gute App. Bis jetzt hat es bei Bestellung oder Lieferung des Essens nie Probleme gegeben.
Aber das ganz große Mango der App ist definitiv, wenn man mehr als ein Kind hat.
Jedes Mal vom einen Konto abmelden, Passwort und Benutzername eingeben. Wäre wirklich für viele die die App benutzen, eine große Erleichterung wenn das mit einem Konto möglich wäre. Zumal man ja auch jedes Mal auf zwei unterschiedliche Accounts überweisen muss

Unterirdisch

 – 
TotoVomLand
 – 
2020-09-04
Wer hat diese App eigentlich entwickelt? Und wann?? 1990? Schon mal was von Push-Mitteilungen gehört? Die App meldet sich nicht, wenn das Guthaben aufgebraucht ist(man bekommt einen Email Hinweis), die App meldet sich nicht wenn Essen vergessen wurde zu bestellen und die Frist demnächst abläuft. Ein einfacher Brumm am Smartphone mit einer kurzen Meldung würde genügen. Stattdessen, wird man im Kindergarten wie der letzte Vollidiot angeschaut, wenn man mal wieder vergessen hat, Essen zu bestellen, und das Mittagessen für die Einrichtung zur Mittelgroßen Katastrophe wird. Und wenn man mehrere Kinder hat, muss man mehrere Accounts anlegen, das kann nicht in einem Verwaltet werden. Legt euch endlich einen vernünftigen Programmierer zu. Und an Alle Gemeinden und Einrichtungen die diesen Schrott einführen wollen, FINGER WEG! Das ist schon skandalös schlecht. Man hat nur Theater. Viel zu viele Schnittstellen, und anscheinend auch genau so viele Diletanten.

Keine Essenauswahl!!! Waaaas

 – 
Sam3aan
 – 
2020-09-02
Keine Essenauswahl?!!! Wie sollte das gehen?? Vegetarier?!!!

Wo soll man da anfangen?

 – 
Wolfilux
 – 
2020-07-16
- bei mehreren Kinder wir jeweils ein separater Account benötigt
- die Zusatz-Kosten pro Bestellung sind meiner Meinung nach massiv überzogen (0,15 € entspricht 5%)
- trotz Sofortüberweisung, dauert die Gutschrift mehrer Tage
- auf Kritik wird nicht reagiert
- Essen abbestellen funktioniert nicht

Plötzlich Stornierungen und kein Essen für die Kinder

 – 
Pommes-1
 – 
2020-06-24
Meine 3 Kinder haben zwangsläufig einen kitafino Account, da man nicht einen Account für die Familie erstellen kann. Insofern jedes Mal einloggen und ausloggen für jedes Kind um Bestellung zu machen und prüfen.
Manchmal bucht man Essen aber es wird keins geliefert,da kitafino keine Rücksprache mit dem catering Service hält ob bei brückentag offen oder geschlossen. Kind ohne Essen. Oder letzte Woche waren etwa 6 Kinder ohne Essen im Kindergarten, da kitafino selbstständig Essen storniert hat. Kinder ohne Essen. Wenn man beim Service anruft bekommt man nicht mal eine Entschuldigung sondern nur Verweis auf caterer oder unbekannte Fehler. Über die Kontakt-Mail habe ich noch nie eine Antwort bekommen.
Pro Essen verlangt kitafino etwa 10 Cent extra.
Fazit an alle Elternbeiräte: versucht eine andere Lösung zu finden, den Kindern zu liebe!

Waaaaas?

 – 
filserle
 – 
2020-06-24
Ich versteh nicht, warum die App so schlecht bewertet ist. Ich find sie einfach nur cool und unkompliziert. Ich habe selbst drei Kinder. In der weiterführenden Schule gibt es das System nicht, da wird noch Cash bezahlt, Bons im Vorfeld kaufen, ausfüllen, abgeben, im Schaukasten gucken, was es gibt... das ist „oldschool“!!!
Ich bin total begeistert von der App und würde sie mir für meine Kinder in dieser Schule auch wünschen.

Unpraktisch, veraltet, teuer

 – 
julii84
 – 
2020-03-16
Funktioniert auf meinem Smartphone oft nur, wenn ich im Wlan bin, stornieren funktioniert leider momentan gar nicht. Sehr altmodische und dafür aber teure App, warum gibt es noch keine Paypal-Anbindung oder Bezahlung per Lastschrift? Die Idee wäre an sich ja nicht schlecht, Essen per App zu bestellen, die Umsetzung ist nur nicht gelungen.

Nicht zu empfehlen!

 – 
zunlahtaK
 – 
2020-03-06
Man muss für jedes Kind (Geschwisterkinder) einen eigenen Account erstellen und für jedes Kind einzeln Guthaben aufladen. Sehr umständlich, ständig ein Kind abmelden und das nächste anmelden.
Bei 15 Cent, die pro Essen an den App Betreiber gehen, hätte ich auch bessere Zahlungsmöglichkeiten erwartet. Man muss pro Kind per Überweisung in Vorkasse gehen. Hätte Paypal oder zumindest Lastschrift erwartet.
Enttäuschend und auf jeden Fall eine Erleichterung für die Eltern!

Flexibel ist anders...

 – 
Berndl74
 – 
2020-01-03
Die App hat für mich keine Vorteile, mir fällt nur negatives ein:
- vor dieser App konnte man anrufen, sein Kind für den Tag abmelden und auch das Essen abmelden. Mit der App kann ich nun ganz schnell bestellen, muss aber das Essen zahlen, wenn mein Kind krank ist. Das war vorher besser und das Argument, die Küche muss ja planen und einkaufen - das stimmt, aber das mussten die Küchen vor der App auch und da ging es.
- Vorkasse - warum, bisher wurde das Essen immer vom Konto abgebucht und gut. Die Vorkasse ist nur einfach und sicher für den Anbieter, der Anwender hat hier den Nachteil.
- Essenskosten - mit der App wurde der Preis noch mal angezogen, auch gut für den Anbieter, aber eine Mehrbelastung für den Anwender.
Schlussendlich habe ich ja keine Wahl. Gefällt mir die App nicht muss ich trotzdem mit leben, oder ich drehe das ganz große Rad und wechsle die Einrichtung.

Einfach nur umständlich und unflexibel

 – 
Je-Ho
 – 
2020-01-01
Absolut grausame App. Für jedes Kind muss ein eigenes Konto angelegt werden. Somit ist man erstmal eine ganze Zeit mit an- und abmelden beschäftigt nur um für die nächste Woche Essen zu bestellen. Den Sinn muss man nicht verstehen. Zudem muss man sich bis freitags für die kommende Woche festlegen an welchen Tagen man das Mittagessen buchen möchte. Absolut unflexibel und am wahren Leben vorbei. Aber man hat ja leider keine Wahl und muss diese App nutzen.

Mehr Ärger für die Eltern

 – 
dortjeundzwei
 – 
2019-12-17
Statt wie früher, das Essen zu bezahlen was gegessen wurde ist nun Vorkasse angesagt.
Unser Geld parkt jetzt auf einem fremden Konto, damit kann ich dann Essen bestellen.
das Geld liegt dann erstmal bei der App. Ich suche immer noch die Funktion zum Rückbuchen, das Geld scheint aber erstmal dort fest zu hängen.
Ich werde das Gefühl nicht los, das da jemand mein Geld solange wie möglich auf seinem Konto haben möchte... bevor es die Kita bekommt.
Mit der Standart Überweisung kann ich jetzt auch warten, dass das Geld dort endlich ankommt, flexibel ist echt anders.
Ich bin schnell genervt von Apps und diese ist für mich so unpraktisch, das auch diese App mich nervt und ich mich ärgere.
Und der Ärger ging weiter.
Man bekommt keine Nachricht wenn die Kita veranlasst von meinem Konto Geld zu buchen, hier laufe ich dann auch ins Minus.
Ich bekomme auch keine Nachricht, wenn der Preis erhöht wird.
Was bei uns dazu führte, das ich essen nicht bezahlen konnte, somit das Kind nicht mitgebucht war, in diesem Fall möchte die Kita einen Zwingen das Kind vorzeitig abzuholen.
Mir ist diese App nicht geheuer.

Mangelhaft

 – 
Di Ba U
 – 
2019-10-23
Mal im Ernst. Solange ich mit diesem Anbieter und zu tun habe lese ich in den Bewertungen nicht viel gutes.
Das mit Vorklasse gezahlt werden muss kann ich persönlich gut nachvollziehen. Jeder, der mal Beiträge von Vereinsmitgliedern einziehen musste, wird das nachempfinden können.
Aber: die Bedienung der App halte ich für sehr unübersichtlich und das man nicht mehrere Kinder verwalten kann ist sehr sehr nervig.
Seit Jahren wünschen sie Eltern diese Funktion (Bewertungen lesen!).
Sollte sich hier eine Schule oder KiTa informieren dann setzt den Anbieter bitte mal bitte unter Druck. Am besten erst unterschreiben wenn die Funktion umgesetzt wurde!

Unpraktische, nicht zeitgemäße Zahlungsmethoden

 – 
Enttäuschte Userin
 – 
2019-10-15
Teilweise ist die App nicht auf Smartphones programmiert. Man kann wesentliche Teile nur durch hin und her schieben lesen. Die Zahlungsmethoden sind umständlich und veraltet. Mich nervt das ziemlich.

Amateurhaft!

 – 
DaZmoke
 – 
2019-09-30
Wieso dauert es 3 Tage bis das Guthaben gutgeschrieben wird?! Warum kann man kein PayPal oder Kreditkarte hinterlegen - wir leben im Jahr 2019! Warum sehe ich nicht was es zu essen gibt? „Da muss man auf den Zettel in der Schule schauen“ hieß. Alles klar, aber Hauptsache ne schlecht programmierte App raus hauen!

Software aus dem 19. Jahrhundert

 – 
Suckname
 – 
2019-09-16
- Nicht mandantenfähig (jedes Kind braucht seinen eigenen Account)
- keine modernen Bezahlmethoden (nur Überweisung möglich)
- technologisch schätze ich die Software mindestens 10 Jahre alt (neue Web-Frameworks sind nicht bis zum Entwickler durchgedrungen)

Ich verstehe die Negativen Bewertungen nicht

 – 
Minela-
 – 
2019-09-16
Habe um 8 Uhr die die Registrierung gemacht. Um 8:15 Uhr eine Echtzeit-Überweisung und um 8:30 war das Geld schon gebucht und ich konnte direkt das Essen bestellen....
Da ich nur ein Kind registriert habe kann ich das System wenn man mehrere Kinder hat nicht beurteilen.
Essen für den ersten Schultag in kürzester Zeit organisiert, perfekt 👌🏻
Die restliche Woche wird heim Abend gemeinsam bestellt.
Alles prima!

Nur vorkase

 – 
grisu12380
 – 
2019-09-11
Einfach zu bedienen. Was mich schön stört das Überweisungen nicht sofort gebucht werden wenn sie schon per Echtzeit überwiesen werden. Dann fehlt ganz klar die Funktionen per Pay pal oder Lastschrift.

Katastrophe!

 – 
jfisidjejrgkebsodrk
 – 
2019-08-11
Mehr kann man dazu nicht sagen!
Nicht nicht mal einen Stern wert!
80er

Selbst ein Stern ist zu viel für diese App

 – 
Wrigjki
 – 
2019-08-05
Die Funktionen sind echt grausam! Man muss manuell Geld überweisen, Anbindung an Paypal Fehlanzeige... hat man mehr als ein Kind muss man sich nochmal registrieren anstatt unter dem gleiche Account noch ein Kind hinzuzufügen 🤦🏻‍♂️
So was undurchdachtes und benutzerunfreundliches hab ich schon lang nicht mehr gesehen... die toll dass ich mich jetzt mit der App täglich rumärgern darf, weil unser Kinderhaus nur noch so essen ordert.
Der Grundgedanke die administrativen Tätigkeiten von den Erziehern fern zu halten ist ja absolut richtig, es hilft aber nur wenig, wenn sich jetzt die Eltern mit dieser App grün und blau ärgern müssen.
Fazit: Grundgedanke gut, Umsetzung grauenhaft 🙄😫🤬

Gutes System mit Verbesserungspotenzial

 – 
PeterQuenzler
 – 
2019-07-26
Dir vorherigen Bewertungen kann ich nur teilweise nachvollziehen!
Ja, man muss jedes Kind extra anmelden und das ist gut so!
Ja, das könnte man evtl. verbessern aber deshalb ist die App nicht schlecht!
Ganz im Gegenteil, die Kindergartenleitung bzw. der Träger wird extrem entlastet und dadurch können sich die Erzieher(innen) mehr um die Kinder kümmern und das sollte doch ein Anliegen von jedem Elternteil sein!
Die Essensbestellungen sind einfach zu bedienen und wer nicht jede Woche extra bestellen will kann das Essen für sein Kind ja automatisch fürs ganze Jahr eintragen und nur abbestellen wenn’s notwendig ist!
Die Bezahlfunktion mit Überweisung schafft Sicherheit und wer nicht überweisen will, kann einfach einen Dauerauftrag einrichten!
Die App ist auch nicht zwingend notwendig, über die Homepage und telefonisch kann auch alles geregelt werden!
Ich als Elternbeiratsvorsitzender und als Vater von zwei Kita-Kindern sehe Kitafino als gelungen Mehrwert für die Eltern und den Kindergarten. Die App unterstützt dies meiner Meinung nach sehr gut!

Sehr umständlich und nutzlos!

 – 
kate1278
 – 
2019-06-25
Vor 10 Jahren gab es bereits bessere Apps. Für jedes Geschwisterkind muss ein eigenes Konto erstellt werden. Es wird den Eltern so schwierig wie möglich gemacht. Ich werde mich in der Schule für Alternativen einsetzten

Unglaublich schlecht gemacht!

 – 
Mo23Mo
 – 
2018-10-17
Als ich die App das erste mal gesehen habe, konnte ich es kaum glauben. Umständlicher und Nutzer unfreundlicher geht es kaum. Die 80er lassen grüßen, ich fühle mich in die Anfänge des Internets versetzt....:)

Unbrauchbar

 – 
Tiniho2018
 – 
2018-09-20
Unbrauchbare App! Bei mehreren Kindern müssen mehrere Konten mit der gleichen E-Mail angelegt werden. Kompliziert zu nutzen und höchst unsicher! Da hat sie Jemand eine App zum Geldmachen gestrickt und alle müssen zahlen. Zumal es eine Gesellschaft mit unbeschränkter Haftung ist. Wer stellt sicher, dass die ganzen Guthaben nicht plötzlich missbraucht werden? Was passiert mit den Zinsen? Hut ab!

Kein Mehrwert, kein Nutzen

 – 
INKland
 – 
2018-09-17
Es gibt schlicht NICHTS gutes über diese App. Funktional bietet es nur Vorkasse, wobei pro Kind ein Vorkassekonto geführt werden muss und die App ist nicht Mandanten-Fähig, man muss also pro Kind ein- und ausloggen! Die Buchung und Stornierung ist zu vorher weder flexibler, noch besser geworden! Es gibt Auto-Buchung für die wöchentliche (ja man muss immer noch im Wochen-Voraus buchen) Essens-Bestellung, aber nicht für die monatliche Frühstückspauschale! Die Krönung des Ganzen ist das Design und Look&Feel der App, die den Charme einer 10 Jahre alten Webseite hat. Auch hier fragt man sich "wofür er ne App"?!
Irgendwer muss das Kitafino System ja bezahlen und ich fürchte das sind wir Eltern über den Elternbeitrag! Das ist der wohl größte Mangel - hier wird Geld verpulvert für ein System ohne Mehrwert!

Grundsätzlich gute Idee

 – 
Alex61285
 – 
2018-05-20
An sich ist die App gut und sehr sinnvoll. Nur muss hier unbedingt etwas für Eltern mit mehr als EINEM Kind getan werden. Bitte ermöglichst das man nur ein Konto und somit einmal einloggen und eine Überweisung braucht um alle Kinder zu versorgen. Ansonsten bin ich zufrieden 👍

Einfach nur frech

 – 
macplanet
 – 
2018-05-15
Was für eine Frechheit!
Wenn ich mehrere Kinder habe, muss ich mehrere Konten einrichten? Zahlung ist nur per Überweisung möglich? Für jedes Kind separat? Es wird noch nicht mal eine Vorschau der monatlichen Kosten angezeigt?
Hier hat jemand eine unfassbar unausgereifte Lösung auf den Markt geworfen. Es scheint Gründe für die Kitas zu geben, sie zu nutzen. Für die Eltern ist sie eine Zumutung.

Noch nicht ganz durchdacht

 – 
A. Fnk
 – 
2018-03-01
Gerade wenn mehr als nur ein Kind in der Kita ist, hierfür muss man sich für jedes Kind immer wieder An-/Ummelden, dass sollte einmal genauer durchdacht und geändert werden. Hier wäre EINE Anmeldung für alle Kinder sinnvoll, in welcher dann Buchungen oder Stornierungen von Mahlzeiten für alle Kinder möglich wären. Dazu kommt, dass für jedes Kind eine separate Überweisung zur Aufladung des Kontos notwendig ist. Dies beansprucht eine Menge Zeit. Auch ist die Darstellung nur im Hochformat möglich.
Unser Resümee: Verbesserungsbedürftig