iPhone Screenshots

Beschreibung

Verwandle Dein Fahrrad in ein vernetztes Smart-Bike, in dem du die COBI.Bike App zusammen mit der Hardware benutzt.
***Achtung: Die App benötigt die dazugehörige Hardware, um funktionsfähig zu sein***
COBI.BIKE – DAS SMARTE CONNECTED BIKING SYSTEM
Die perfekte Fusion von Smartphone und Bike
Die Zukunft fahrradbasierter Mobilität hat begonnen. Das COBI.Bike System verbindet dein Smartphone mit deinem Fahrrad und allem was dir wichtig ist. Das vielfach ausgezeichnete System stattet normale Fahrräder und eBikes mit intelligenten Assistenzfunktionen aus. Das Ergebnis: mehr Sicherheit, mehr Komfort und mehr Spaß auf Radwegen aller Art – eine ganz neue Dimension des Radfahrens.
DASHBOARD
Ein Fahrradcomputer mit Turbodrive. Über das Dashboard hast Du jederzeit Zugriff auf Geschwindigkeits-, Wetter-, Fitness- und Leistungsdaten – und das Design lässt jedes Auto-Cockpit vor Neid erblassen.
RADMENÜ
Per Daumen-Controller zu den Funktionen: Das Radmenü bietet blitzschnellen, spielerischen Zugriff auf die Funktionen – für noch mehr Spaß auf dem Rad.
MUSIK-CONTROLLER
Audiofunktionen ohne Ende, kinderleicht und intuitiv mit dem Daumen-Controller. Titel starten, stoppen oder unterbrechen, einfach per Daumendruck. Und das für die verschiedensten Medien-Apps – von Spotify bis zu Podcasts.
KOMMUNIKATION
Schnell jemanden anrufen? Kein Problem. Du kannst Kontakte einfach mit dem Daumen-Controller aus der Kontaktliste auswählen. Und Anrufe entgegennehmen kannst Du ebenfalls, ohne den Lenker loszulassen. Endlich keine riskanten Telefonmanöver mehr beim Fahren!
FITNESSTRACKING
Tu was für Dein Quantified Self! Das System lässt sich mit Apple Watch und Fitness-Sensoren integrieren und zeigt dann wichtige Daten wie Herzfrequenz, Trittfrequenz und Leistung direkt am Dashboard an. Du kannst all deine Tourdaten auch automatisch mit Apple Health, Strava und Komoot speichern.
ROUTENPLANUNG
Mit einem Tipp auf den Startbildschirm geht es blitzschnell zur Routenwahl. Das System erkennt Deinen Standort automatisch, sodass Du die richtige Route in nur drei Schritten auswählen kannst. Du hast die Wahl zwischen der schnellsten, kürzesten und einfachsten Route. Verbinde zusätzlich deinen Komoot-Account, um das am besten vernetzte Fahrradsystem mit der besten Tourenplanung zu kombinieren.
3D FAHRRAD NAVIGATION
Auf ihrem attraktiven, großen Navigationsbildschirm bietet die App – gestützt auf OpenStreetMap (OSM) – eine optimale Routenführung samt Turn-by-Turn-Sprachführung. Offline-Zugriff auf weltweite Karten inklusive.
ECHTZEIT FAHRRADWETTER
In Zusammenarbeit mit den weltbesten Datenanbietern bekommst du minutengenaue, hyperlokale Wetterprognosen zur Verfügung gestellt – Regenwahrscheinlichkeit, gefühlte Temperatur und all die anderen wichtigen Infos für Radtouren.
UPDATES UND UPGRADES
Die App entwickelt sich stetig weiter. Anders als viele andere Systeme nutzen wir hierfür Dein Smartphone, sodass sich neue Funktionen jederzeit völlig unkompliziert hinzufügen lassen – drahtlos nämlich. Und Du kannst sie sofort verwenden. Du hast ein neues Smartphone? Wunderbar! Die App nutzt die Geschwindigkeit, Display-Brillanz und Leistungsstärke Deines Smartphones und bleibt auf diese Weise immer up-to-date. Dazu kommen drahtlose Upgrades der Firmware. Also keine Angst, dass Dein System je alt aussehen könnte.
Erfahre mehr über unsere Produkte unter www.cobi.bike.

Neue Funktionen von Version 1.14.5

Wir arbeiten ständig daran, das System zu optimieren und freuen uns immer über deine Meinung: www.cobi.bike/support – oder nutze die Feedback-Funktion in der App.
Neu in 1.14:
• Integration mit Siri:
• Du navigierst regelmäßig zu den gleichen Orten? Lass dir von Siri die Route vorschlagen.
• Verwandele aktuelle Navi-Ziele in automatisierte Siri-Kurzbefehle mit eigenen Sprach-Kommandos per Apple Kurzbefehle-App.
• Verwende aufgezeichnete Siri-Kurzbefehle, um ganz einfach zu deinen Lieblingsorten zu navigieren – auch während der Fahrt.
• Die Entfernung zu deinem Fahrrad-Parkplatz wird nun im Startscreen angezeigt.
• Die grafische Gesamtkilometer-Anzeige für eBikes in den Bike-Einstellungen ist zurück.
• Weitere kleinere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.
Wenn du Spaß am Fahren mit COBI.Bike hast, freuen wir uns über eine App-Bewertung. Bei Fragen oder Problemen wende dich bitte an unseren Support.

Anbieter

Name

COBI.bike GmbH

Informationen

Entwickler

Kategorien

Version

1.14.5

Größe

177,9 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Freigabe 12+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: medizinische/Behandlungs-Informationen

Kompatibilität

iOS 10.0 oder neuer

Geräte

iPad Air 2 (Cellular), iPad mini Retina (Cellular), iPad Pro (11"), iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPod touch (6. Generation), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (5. Generation), iPad Pro, iPad mini 3, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini 4, iPad Air 2, iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPhone 6 Plus, iPad Air (3. Generation), iPad Pro (10,5"), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPhone 6, iPhone XR, iPhone XS, iPhone 6s, iPhone SE, iPhone 7 Plus, iPhone 6s Plus, iPhone 5s, iPhone X, iPhone 8, iPhone XS Max, iPhone 8 Plus, iPhone 7, iPhone 5, iPad (7. Generation) Wi-Fi, iPhone 5c, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air3, iPad Air3Cellular, iPad Mini5, iPad Mini5Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, Watch4

Sprachen

Deutsch, Bulgarisch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Irisch, Italienisch, Kroatisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Norwegisch Bokmål, Norwegisch Nynorsk, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

16 Bewertungen

Kundenrezensionen

Das nenne ich mal Smart Digital

 – 
ReneDG1978
 – 
2019-04-02
Fahre seit mehreren Monaten damit. Es gibt so viele Dinge die heute mit „Brechstange“ digitalisiert werden, um im Trend zu sein und Geld zu verdienen. Bei vielen dieser Umsetzungen fragt man sich nachdem Sinn ??? Aber nicht beim COBI.BIKE wirklich eine Harmonie zwischen modernem Fahrrad fahren und dem was wir Smart Digital nennen. Ich würde mir noch eine Induktion Lademöglichkeit für das IPhone wünschen. Außerdem arbeitet ruhig noch daran die einzelnen Funktionen weiter Personalisierbar und weiter im Detail konfigurierbar zu gestalten. Ich teste gerne für euch die nächsten Features also bleibt am Ball COBI.Bike - A Bosch Company

Super System, mit Schwächen...

 – 
M Althoff
 – 
2019-03-30
Version 1.8.3
Die funktioniert super und ist bis auf ein paar Schwächen sehr praktisch.
- Immer noch kein Support für Rohloff e-Shift,
- immer noch keinen Support für DualBattery,
- teils ‚interessante‘ Routenvorschläge.
Sehr gut finde ich die Integration der Fitnessfunktionen und die grafische Darstellung der Basisfunktionen.
Insgesamt eine sehr gute Idee und ein tolles Konzept mit Lücken hier und da.
Abzüge gibts für die o. g. Fehlenden Unterstützungen und für die in Ansätzen schon arrogante Antwort seitens des Supports hinsichtlich der Fragen danach und das mangelhafte Onlinehandbuch.

Gute App Hammer System

 – 
Tabculix
 – 
2019-01-30
Version 1.11.15
Die App und das System funktionieren soweit top nur das integrierte navi ist sagen wir mal bescheiden bitte macht es möglich Google Maps zu nutzen bez integriert es am besten komplett oder verbessert eure Version da ich gerne auswählen können würde wo ich lang fahre usw die Liste an verbesserungen ist lang und die Ansagen sind auch mehr als verwirrend ich hab mich schon weis Gott wie oft verfahren ansonsten ein Hammer Update für jedes bike ob E oder Normal

Tolles System mit Potential

 – 
benderkw
 – 
2018-10-21
Version 1.13.7
Ich nutze Cobi an meinem Trekking Pedelec und bin alles in allem sehr zufrieden damit. Sein eigenes iPhone zu nutzen, das man sowie immer dabei hat und das um Welten schneller ist als der teuerste Fahrradcomputer ist eine klasse Sache. Die Einbindung in das BOSCH System ist auch sehr gut gelungen.
Cobi hat in meinen Augen jedoch sehr viel Potential nach oben.
Die Einbindung von komoot oder Stava funktioniert sehr gut, ist jedoch auch eine Notwendigkeit, ansonsten werden die Tourdaten nicht aufgezeichnet. Will ich meine Leistungsdaten in der Stava App sehen, muss ich ein kostenpflichtiges Abo abschließen. Komoot zeigt diese Daten gar nicht an obwohl sie aufgezeichnet werden.
Cobi zeigt die Höhenmeter und aktuelle Höhe nicht an, somit ist es leider ungeeignet für mein Mountainbike. Schade. In der Auswertung bei Komoot und Strava werden die gemachten Höhenmeter dann jedoch angezeigt.
Navigationsoptionen möchte ich hier nicht beurteilen, da ich meine Touren selbst mit einem gpx editor erstelle. Ansonsten gäbe es leider einen Stern weniger.
Die Betriebsanleitung ist ein Witz. Ich verlange keine gedruckte Anleitung jedoch ein quick start guide, mit dem man sinnvoll die Einrichtung erledigen kann, so wie das Apple auch macht. Den Rest findet man dann auf der Website. Das System basiert wohl eher auf learning by doing. Irgendwann kann man es.
Die Google Übersetzungen auf der Support Seite sind schon lustig.
Long story short.....Cobi ist ein tolles System und ich habe es nicht bereut es zu kaufen. Es kann mein Garmin am MTB jedoch (noch?) nicht ersetzen. Man kann nur hoffen, dass es bald die Möglichkeit geben wird, die Datenfelder selbst zu erstellen und sich das anzeigen lässt, was man für seine Tour braucht.
Wenn das passiert, reichen die 5 Sterne als Bewertung nicht mehr aus......

Top App!

 – 
Wuppi83
 – 
2018-09-18
Version 1.14.5
Super Hardware und App aber folgende Sachen funktionieren noch nicht perfekt:
1) warum macht COBI aus verschiedenen teilen einer pausierten Strecke in der Apple Watch App Aktivität am Ende nicht eine Gesamtstrecke? Ich bekomme daraus leider nur viele kleine Strecken! Bei anderen Apps wie Runtastic funktioniert dies doch auch
2) In letzter Zeit werden meine Aktivitäten zwar synchronisiert und auch an „Aktivitäten“ übertragen, diese werden aber nicht mehr als Training erkannt!
Könnte es daran liegen dass COBI bei mir nicht unter Bewegung und Fitness als App geführt wird die zugriff auf Fitnessdaten hat?

Eigentlich genial - wenn alles fertig wäre

 – 
EudeCologne
 – 
2018-09-12
Version 1.13.6
Leider fehlt die Unterstützung für e-bikes mit Automatik H/Sync. Das COBI wäre komplet genial, wenn es auch mit Automatikschaltung verwendbar wäre.

Grandios . Ein Meilenstein

 – 
Kai Heyden
 – 
2018-08-19
Version 1.8.2
Ein super Produkt und auch die Software kann sich sehen lassen. Durchdacht und Innovativ so wie es sein soll.

Stellenweise verbesserungswürdig

 – 
aquablader
 – 
2018-07-29
Version 1.11.9
Tolle Idee, optisch prima aufgemacht, aber nach 500 km intensiver Nutzung finde ich immer mehr Verbesserungswünsche.
Ich wünsche mir vor allem, dass ich die App ein Mal so konfigurieren kann, wie ich es möchte.
Jetzt habe ich entweder alle Streckenparameter mit Durchschnittsgedöns oder alle Fitnessparameter oder die Karte vor mir.
Lasse ich die Karte anzeigen, kann ich meine Motorunterstützung nicht mehr variieren. Ich muss erst mit Langdruck zurück ins Hauptmenü um die Einstellung zu ändern. Ich will Radfahren, nicht daddeln!
Was braucht man: Karten, Geschwindigkeit, Herzfrequenz.
Auf der Hauptseite. Frei konfigurierbar.
Und wenn die Fitnessdaten haben will oder andere Details, kann man diese Felder entsprechend antippen.
Und zu den Karten: ich bin jetzt schon so oft an Treppen gelotst worden, an Durchfahrt-verboten-Schilder oder über nicht befahrbare Feldwege (und ich bin da schon nicht zimperlich). Aber das kann man der App nicht ankreiden.
Vielleicht noch das Neuberechen einer Route, wenn man von der errechneten abweicht. Das geschieht bei mir schlicht gar nicht, hab auch alle Haken richtig gesetzt.
Die Technik wie Anschluss und Bedienung waren und sind bei mir einwandfrei (Iphone8 und Polar OH1, Bosch Antrieb).

Top

 – 
MercyJuice
 – 
2018-07-15
Version 1.12.23
Also ich als Neuling finde die App spitze
Habe auch das Paket mit Front u Rücklicht
Weis nur nicht wie ich die Blinkerfunktion aktiviere und welche Zusatz Apps alles unterstützt werden

Macht Spaß

 – 
Holzi on Tour
 – 
2018-06-10
Version 1.9.20
Hab das COBI.bike seid einem halben Jahr und bin sehr zufrieden

Fünfte Bewertung

 – 
SCCSSF
 – 
2018-06-03
Version 1.10.12
Der Winter ist vorbei, die Apple Watch ahhhh Sommer kommt. 😉
Watch klappt super, Touren planen in Komoot als Wanderweg und Cobi zeigt mir den Weg genau an. Touren Planung ganz groß.
Ein Lob an die Entwickler was sie alles einbauen.
Komoot ist integriert zur Touren Vorplanung. Strava ist integriert, so muss das sein Fitness ist integriert.
Nach Hardware wird jetzt viel Zeit in die Entwicklung der Software gesteckt.
Seit meiner letzten Rezension hat sich an der Hardware auch was getan. Neuer Akkupack und Version 2 von Boschsystem sind inzwischen erhältlich.
Weiter so!
DevKit ist freigeben mal sehen was da noch tolles entsteht.(Da bin ich immer noch gespannt.)

Genial

 – 
macsavys
 – 
2018-06-03
Version 1.13.8
Für eBike Fahrer ist es genial, da das Handy beim Fahren zu allem sonstigen Luxus wie gutes Licht, Warnanlage, 3d-Navigation , Musik, Fitness Aufzeichnungen, gleich geladen wird. Ein echter Mehrwert bei intensiver Nutzung.
Ich als EMTB Benutzer liebe das Cobi System, zum einen auf den täglichen Weg zur Arbeit, Musikhören und ein vollgeladenes Iphone und gutes Licht sind dort für mich relevant. Zum anderen sind im Training und bei den Mtb Touren die Leistungsstatistik und das gute Navi für mich von Bedeutung. Das Ebike wird mit Cobi ,Strava und GoldenCheetah zur perfekten Trainingsmaschine. Planen auf Komoot und navigieren mit Cobi ist bis jetzt die beste Combo auf Touren. Hoffe, das es bald die Möglichkeit gibt mit dieser App ein 2. Bike ( Bei mir das „Bio-Bike“) einzubinden

Schade, unbrauchbar

 – 
mk's nickname
 – 
2018-06-01
Version 1.12.27
Die App zeigt an, dass der Hub ein Firmware Update braucht, bietet an es durch zu führen, scheitert dann aber am Prozess, und das ganze fängt wieder von vorne an.
So konnte ich das alles einmal und wirklich nur ein einziges Mal verwenden. Bin sehr enttäuscht, insbesondere auch weil der Support auf meine Anfragen gar nicht reagiert.
Selbst die Rückgabe Garantie scheint nicht honoriert zu werden.
Schade, eigentlich eine tolle Idee.

Nicht zu gebrauchen

 – 
skipper vom kanal
 – 
2018-05-29
Version 1.9.14
Habe mir das Cobi Bike im Februar gekauft.
Bin erst heute dazu gekommen es zu installieren, weil ich im Juni eine große Radtour fahre. Leider funktionierte es nicht.
Nach zehnmaligem löschen und wieder aufspielen klappte es wieder nicht.
Habe jetzt nun von COBI die Schnauze voll.
Schade für das viele Geld. Werde es jetzt in die Tonne werfen.
Hallo,
Vielen Dank für die schnelle Lieferung für ein neuen Cobi Hub. Habe den Hub installiert und
neu aufgespielt. Es hat auf anhieb sofort
geklappt. Am 04.06. geht die Radtour los. Bin gespannt ob alles funktioniert. Nach dem Urlaub werde ich mich melden. Morgen werde ich den defekten Hup zurück schicken.
Gruß Norbert

Hardware gut Software verbesserungswürdig

 – 
phil.mac
 – 
2018-05-24
Version 1.7.10
Hallo liebes COBI bike Team,
Welche Funktionen vorhanden sind und welche Funktionen nicht sind leider nicht ganz eindeutig auf eurer Website zu erkennen.
Z.b. Das in der Bedienungsanleitung beschriebene Kabel zum Anschluss des Cobi bike Hubs an den Narbendynamo meines normalen Fahrrads.
Auf Nachfrage leider nicht lieferbar und es wurde mir auch kein Datum genannt.
Deswegen würde ich mich sehr darüber freuen wenn ihr vielleicht sogar jetzt noch zu Weihnachten ;) eine "Road Map" über eure Hard und Software Entwicklungen veröffentlichen könntet.
Ich glaube damit könnte sich jeder ein besseres Bild über den ist Zustand machen.
Aber nicht falsch verstehen
Das was ihr bisher geleistet habt ist echt toll und ich bin gerade von der Verarbeitungsqualität sehr begeistert
Deswegen gut gemeinte drei Sterne
Mir fehlen in der Software
Gesamtkilometer und durchschnitsgeschwingkeit
Importieren von gpx touren
Und an der Hardware das Kabel zum Laden des Akkus
Vielen Dank schonmal für die schnelle Bearbeitung meiner wünsche ;)
Update vom 22.12.16
Es geht definitiv in die richtige Richtung finde ich toll das was ihr da hinbekommen habt gerade die Anbindung an komoot
Aber, und nun wieder bitte nicht bös verstehen, warum sind denn immer noch keine Gesamtkilometer integriert worden.
Ich meine in euren Werbevideos zeigt ihr das man ALLES vom Fahrrad abmontieren kann weil das Cobi das alles ersetzt
Dann tut man das und das Cobi ersetzt leider nur im Ansatz einen rudimentären fahrradcomputer
Die Anbindung an Apple Health funktioniert bei mir noch garnicht
Mein Puls wird von der Apple Watch in der Cobi App nicht angezeigt und die tageskilometer in Apple Health nicht.
Es wäre wirklich nett von euch mehr Transparenz zu zeigen!!!
Trotzdem jetzt einen Stern mehr ;)
Update 24.5.18
Es geht weiter in die richtige Richtung
Super
Die größte Neuerung für mich ist nun die Anbindung der Apple Watch Sensoren an die Cobi Bike App
Funktioniert echt super auch über mehrere Stunden kein Problem
Hatte befürchtet das der Apple Watch Akku nach langer Nutzung schlappt macht
Nach meiner Erfahrung hält er aber min 7 Std durch.
Jetzt nur noch die GESAMTKILOMETER
BITTE!!!
Dann gibt es auch 5 Sterne

Wird immer besser

 – 
bvsw33
 – 
2018-05-20
Version 1.12.21
Mit der Apple Watch wir die ganze Sache rund ! Da macht die Tour richtig Spaß.
Mit der neuen Version nochmal deutlichen Stabiler geworden.

Nicht empfehlenswert

 – 
berlinerspandau
 – 
2018-05-20
Version 1.10.19
Mein Cobi lässt sich leider nicht installieren...

Nach Startschwierigkeiten Mega Top.

 – 
RalleFlink
 – 
2018-05-19
Version 1.12.26
nach einigen Updates funktioniert COBI nun sehr gut. Die Hardware ist klasse, die App ist super in Funktionalität und Design. Sowohl Navigation als auch das Dashboard sind übersichtlich und funktional aufgebaut. Auch der Zugriff auf Kontakte und Fitnessfunktionen sind einwandfrei. Für mich die beste Connenctet Bike App auf dem Fahrradzubehör Markt. Bitte weiter so mit der Entwicklung der COBI App.
05.2018 Bin durchweg begeistert, nach fast 2 Jahren COBI läuft die App fantastisch.
Sie hat mein Fahrradfahren komplett verändert. In Kombination mit Komoot fahren wir inzwischen immer wieder neue Strecken, die wir zuvor nicht gefunden hätten. Das Dashboard ist sehr übersichtlich und enthält alle Funktionen die Möglich sind. Die Bedienung lässt ebenfalls keine Wünsche übrig, sowohl per Touch als auch mit dem Bosch Daumencontroller lässt sich die App, ich muss es so sagen, perfekt bedienen.
COBI macht einfach Spaß!!! 👍👍👍

Beste Symbiose

 – 
UJ66
 – 
2018-05-19
Ich habe COBI.bike seit 2 Monaten an meinem Bosch E-Bike.
Montage ist ein Kinderspiel: Bosch Display abziehen und COBI-hub aufschieben.
Bedienung ist einfach mit dem Standard Bosch Controller. Das iPhone 8 lässt sich sicher im zugehörigen Jacket auf den Hub schieben und wird vom Fahrrad geladen. Die Anzeigen sind gut lesbar und sinnvoll angeordnet. Die Navigation ist klasse und ein Highlight. Fahrradkarten können auch für den Offline Betrieb herunter geladen werden und umfassen Feld und Waldwege. Die Navigation meidet vielbefahrene Straße und wir habe ganz neue Strecken kennengelernt. Trainingsdaten werden auf Wunsch zu Apple Health übertragen und seit dem letzten Update ist jetzt auch der Plus in Verbindung mit einer iWatch verfügbar.
Sicher gibt es immer etwas zu verbessern- zum Beispiel eine Routen Aufzeichnungen mit Möglichkeit zur Speicherung und Weitergabe wäre noch schön - sehen wir was das nächste Update bringt.
Tolles Produkt macht weiter so!

Absolut genial

 – 
Stahlbauer
 – 
2018-05-18
Habe das System beim Fahrradhändler gesehen, gekauft und auf mein MTB montiert - bin begeistert!
Vor 2 Wochen Trittfrequenzzähler und Geschwindigkeitssensor nachgerüstet -> GENIAL!!
Nächste Woche hole ich nochmal 2 Pakete für meine Frau und meinen Sohn!!! 110% empfehlenswert!!!

Apple Watch Puls ist dabei 👍🏼

 – 
Pfagi
 – 
2018-05-17
das heutige Update zeigt mal wieder das es in die richtige Richtung bei COBI.bike geht. Freue mich schon auf die erste Fahrt mit den neuen Features und werde dann meine Bewertung erweitern

Registrierung nicht möglich!

 – 
KillerBee0815
 – 
2018-04-10
Keine Möglichkeit sich übers Handy zu registrieren.
Daher unbrauchbar.
Update 10.04.18
Nach gefühlten 50 versuchen hat es dann endlich geklappt. Trotzdem bleib ich bei 3 Sternen.
Grund ist die schlechte Beschreibung die beim Hub beigelegt ist. Ich empfehle vor dem ersten Start sich auf der Webseite die ganze Beschreibung genau anzusehen.
Gesamtkilometer wäre noch gut wenn man die hinzufügen könnte.

COBI hat für mich das Mountainbiken grundlegend verändert...

 – 
Pan!c Mind
 – 
2018-03-08
Ich hab das COBI nun über 2 Jahre und muss sagen, dass ich selbst überrascht bin, dass ich auf wirklich jeder Tour in den letzten 2 Jahren das COBI mit dabei hatte. Meine Touren haben sich grundlegend verändert. Während ich früher fasst immer meine mir bekannten Wege gefahren bin, fahre ich heute fasst jede Tour so, dass ich neues entdecke. Selbst in den Wäldern, die ich seit Jahren zu kennen glaubte habe ich so viel neues entdeckt. Mit COBI ist das recht einfach: Tour mit komoot planen und dann im COBI navigieren lassen. Das Handy ist dabei immer schön im Blickfeld und dank PowerBank auch wirklich die ganze Fahrt über in betrieb. Ich hab inzwischen mehrere sogenannte PowerPacks, die dem Handy bei der Fahrt Strom liefern. Einer hält im Schnitt 5h bei mir, bevor ich tauschen muss. Das kommt bei größeren Ausfahrten dann auch vor, dass ich tauschen muss.
Ich bin letztes Jahr in Österreich und Italien mit dem COBI unterwegs und war immer froh darüber, dass ich wusste, wo ich war und wo ich hin musste.
Tolles Teil und für mich DIE Neuerung im Bike-Bereich in den letzten Jahren. Kein anderes Teil hat die Art, wie ich fahre so stark verändert.

Einfach nur Top

 – 
Joca311
 – 
2018-02-13
Es etwas das jeder E-Biker benutzen muss. Ob um Musik abzuspielen, zum navigieren, telefonieren, Fitness,....
Klar ist es die App noch ausbaufähig. Wie eine Community mit Standort anderer Fahrer, nützliches wie Fahrradläden,...auf dem Navi, ohne es zu googeln und aus der App rauszugehen.
Was auch noch fehlt, ist die Anbindung der z.b. Apple Watch oder anderer Smartwatches ( Herfrequenz, Alarm aus und einschaltbar, den mein Handy liegt nicht dauernd auf nem Tisch ), oder auch Akkustand des E-Bikes,... vieles ist möglich.
Dann wird es noch smarter 😉
Ansonsten bin ich super zufrieden mit diesem System. Hoffe es kommen mehr Features dazu.

Perfekt fürs EBike

 – 
):€.)
 – 
2017-11-28
Wie gesagt, echt super fürs ebike, nutze am meisten die Routen Führung, einfacher geht eine Tour mit dem Fahrrad echt nicht. Teilweise (gerade an Kreuzungen) macht die Routenführung komische knicke auf der Straße, aber wer da mit einem gesunden Menschenverstand rangeht, sieht wo er hin soll. Sollte trotzdem bald mal behoben werden! Wenn die kleineren Bugs behoben - und die Bremslichtfunktion wieder da ist, gibt es auch 5 Sterne.

Nicht stabil und Navigation zu träge

 – 
Mike Paladini
 – 
2017-11-22
Die App lässt sich in den letzten Monaten immer wieder nicht mehr starten. Support rät jedes mal zur Neuinstallation mit dem natürlich alle Einstellungen verloren gehen. Die Navigation ist viel zu träge und zeigt die Position verzögert an, somit verpasst man ständig die richtige Abfahrt. Google Maps funktioniert dagegen hervorragend. Für den Preis von 250 EUR, wovon vielleicht 50 auf den Hub entfallen und der Rest auf die App passt das Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt nicht.

Getting better all the time

 – 
kleinbritannien
 – 
2017-10-04
The last few updates have made all the difference

Leider Schrott

 – 
Semmee
 – 
2017-09-21
Ich habe nur Probleme mit COBI. Von wackelkontakt bis App Absturz. Zuverlässig ist etwas anderes. Seit iOS 11 findet das iPhone das COBI nicht mehr. Stand eine habe Stunde vor meinen Fahrrad und hab versucht es zu entsperren. Insgesamt ist das System einfach nicht durchdacht und in keinster Weise zuverlässig. Spart euch die unverschämten 300€.

Tolle App

 – 
Natsuyasumi
 – 
2017-09-02
Gute Arbeit - macht richtig Laune!

Sehr gut

 – 
hkga
 – 
2017-09-02
Läüft

Leider nicht kompatibel mit Turbo Levo

 – 
Lateiiin
 – 
2017-08-30
Zeit eine Ewigkeit warte ich darauf um eine Update für den Turbo Levo Spezialized., zwar gibt für Broze Motor Kompatibilität, aber leider nicht für Turbo Levo. Schade.

Da hat man wieder richtig Spaß

 – 
Peter prowald
 – 
2017-08-30
Das System läuft super. Die Kombination mit meinem Boschrad ist sehr gut, es wird mir alles angezeigt was ich brauche. Würde das System wieder kaufen.

Cobi ist einfach nur genial

 – 
FrankHuesen
 – 
2017-08-29
Macht einfach nur Spaß

Coolnessfaktor ist hoch...

 – 
MC Tom
 – 
2017-07-19
...und die immer mehr dazukommenden Funktionen wie z.B. die Integration von komoot laufen richtig gut! Ich bin mit dem gesamten COBI-System sehr zufrieden! Top!
Update zur aktuellen Version (vom 27.4.17): weiterhin sehr zu empfehlen, das Team bei COBI scheint das System mit großen und kleinen Verbesserungen stetig zu stabilisieren! Super, läuft nach wie vor prima!
Mit der Freischaltung des Fitness-Dashboards macht es jetzt richtig Spaß seine Leistungswerte in Echtzeit zu verfolgen! Es wird immer besser! 👍🏻

Nützliche App mit kleinen Schwächen

 – 
Zebaz
 – 
2017-07-02
Die Cobi App funktioniert gut, und die Infos sind sehr hilfreich beim Radfahren. Manchmal gibt es Probleme befindet Verbindung Hub-Smartphone, deshalb ein Stern Abzug. Außerdem wäre es noch nett, wenn man den Mobile Daten Verbrauch noch feiner einstellen könnte, z.B. keine Mobilen Daten für Maps, aber Mobile Daten für die Wetterfunktion...

Wir schon werden

 – 
Otto_F
 – 
2017-06-27
Für nicht offroader in Ordnung

Sehr zufrieden

 – 
Helmutel
 – 
2017-06-15
Meine Erwartungen werden voll erfüllt. So hatte ich mir das vorgestellt. Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten bei der Eingewöhnung laufen Fahrrad, Cobi und ich rund. Ich gehe für ein paar Jahre beruflich in die USA, nehme Cobi mit und gehe davon aus, dass Cobi auf für mich unbekanntem Terrain die volle Wirkung entfalten wird.

Läuft einwandfrei !

 – 
lekater
 – 
2017-06-14
Hardware konnte ich problemlos auf meinem City Bike montieren.
Die Bedienung mit dem Daumen ist sehr intuitiv und die CobiApp wird immer besser.
Das Cobi Vorder- und Rücklicht sind von top Qualität !
Für moderne Fahrradfahrer einen MUSS :)

Viel Potential schon einiges realisiert.

 – 
Sarido
 – 
2017-06-13
Ich habe die Hardware über Kickstarter gekauft.
Die zugehörige App wurde und wird nach und nach um die versprochenen Funktionen erweitert.
Viel Potential, einiges realisiert.

Schönes System

 – 
XRay71
 – 
2017-05-31
Das Design ist super und funktionieren tut bei mir auch alles.
Die Kartennavigation ist verbesserungswürdig aber immer noch gut.
Ich bin zufrieden mit meinem Cobi und benutze es sehr gerne.
Wer natürlich zu faul ist die Beschreibung oder Anleitung zu lesen oder mit einem defekten iPhone rumrennt, der wird immer was zu meckern haben.
Ich finde es super!

Empfehlenswert !

 – 
Biker Henky
 – 
2017-05-19
Fahre jeden Tag mit Cobi zur Arbeit. Ohne Cobi einfach nicht vorstellbar ! Als Emtb Fahrer finde ich einfach genial um versteckte Trails abfahren zu können. Mein Iphone 6s bleibt vollgeladen, wenn ich am Ziel ankomme. Navigation in Verbindung mit Komoot funktioniert gut, Cobi schickt automatisch die gefahrenen Strecke auf Komoot und Strava. Noch einfacher geht schon gar nicht mehr.
Ich verstehe echt nicht, warum hier einige Leute gibt, die so einen Frust an Cobi auslassen. Cobi gibt sich soviel Mühe, das System besser zu machen. Deshalb gibt regelmäßig Update. Und dazu muss geschrieben werden, das Produkt ist noch kein Jahr alt ! Und schon sehr weit voran gekommen als bei der Markteinführung im August. Wer so hohe Ansprüche stellt, der wird nie zufrieden mit einem Produkt, egal ob es ein Auto oder sonstwas ist.
Hoffe, dass alle hier sachlich bleiben und ihren Frust woanders z.b an einem Baum auslassen. Vielleicht hilft es dann besser. Oder eben an Support. Im Cobi App kann man direkt per Email an Support schicken.
Dann wird's geholfen.

Nicht Standalone verwendbar

 – 
anwo2010
 – 
2017-05-14
Funktioniert nur im Zusammenspiel mit entsprechender Fahrrad Halterung. App gelöscht

Stylisches Teil und coole App

 – 
Yes Jan Yes!
 – 
2017-05-03
Ich nutze COBI seit Anbeginn. Nach etwas holprigem Start wird die App immer besser.
Richtig gut ist es, dass man gespeicherte Routen aus der App Komoot in COBI übertragen kann. Damit kann man sie dann hervorragend nachfahren.
Das Handy sitzt bombenfest auf der Halterung, so dass man auch im ruppigen Gelände mit dem Mountainbike gefahrlos unterwegs sein kann.
Die App wird laufend verbessert (Fitness Daten und der gleichen).
Die Kooperation mit dem Support funktioniert gut. Ich bin gespannt, was noch an Verbesserungen kommt.

Mit iPhone 5 funktionsuntüchtig!

 – 
heckel67
 – 
2017-05-02
Trotz der vielen Updates ist und bleibt die App bzw. das ganze Cobi bei Verwendung eines iPhone 5 nicht nutzbar. Davon abgesehen, das die Reaktionszeiten nach dem Betätigen des Daumencontroller oft im Bereich mehrerer Sekunden liegen und eine Rückkehr zum Dashboard über den Daumencontroller immer noch nicht funktioniert, stürzt die App "immer" nach ca. 15 km ab und reißt das ganze iPhone mit in die Dunkelheit. Das bedeutet das das Display für etwa 30 min nichts mehr anzeigt. Das das Smartphone überhaupt in dieser Zeit noch funktioniert, kann man nur erkennen in dem man Siri nutzt, denn zu sehen gibt es 30 min gar nichts. Dieses Problem tritt bei jeder Nutzung der App auf, und unter den genannten 15 km war ich noch nie unterwegs. Also ist die App nicht nur unbrauchbar, nein ich würde das Ganze wegen der Stilllegung des iPhone 5 sogar als gefährlich bezeichnen.
Leider wird sich das Problem erst lösen, wenn ich mir im Herbst wohl doch mal ein neues Modell zulege, aber ärgerlich, weil das Cobi mit der Generation des 5er iPhone entwickelt und bei Kickstarter angeboten wurde.
Der eine Stern den man ja vergeben muß, ist auf alle Fälle für das Design angebracht.
Nachtrag zur Entwicklerantwort:
Der Akku des iPhone ist immer noch in einem ausgezeichneten Zustand. Ich fahre ausschließlich mit aktivierter Ladefunktion und voll geladenen Akku's. Das iPhone schaltet sich nicht ab, nur das Display bleibt schwarz. Die Funktionsweise zur Rückkehr zum Dashboard ist mir von Anfang an bekannt, aber während der Fahrt hat es noch nie funktioniert, bei stehendem Rad manchmal.

Gute Idee, enttäuschende Umsetzung

 – 
Lars Trieloff
 – 
2017-04-30
Die Idee klingt super: Ein System, welches Navigation, Licht, und iPhone Aufladen kombiniert. Die Umsetzung ist leider eine große Enttäuschung:
- vor dem Fahren kommt erst einmal das Firmware-Update. Die Firmware wird aus dem Netz geladen, also wenn Du schlechten Empfang im Fahrradkeller hast, musst Du vorher planen
- die App ist ein gewaltiger Stromfresser (wenn Du andere Apps wie Strava oder Komoot gewöhnt bist, darfst Du Dich auf eine Überraschung freuen).
- Karten für die Offline-Navigation können erst runtergeladen werden, wenn Du dich mit dem Hub verbunden hast, also nimm am besten das Fahrrad in die Wohnung oder das Internet in den Fahrradschuppen
- Die App funktioniert nur mit entsperrtem Display (also keine Navigation per Notification wie bei Komoot), und verbraucht damit extra Strom
- Die Batterieanzeige ist irritierend: nur weil das iPhone eingesteckt ist, und die Batterie vom Hub voll ist, heisst es noch lange nicht, dass das iPhone auch geladen ist. Die Warnung erhältst Du nach etwa einer Stunde Fahrt, wenn iOS Dir anbietet, die restlichen deiner 20% Akkuladung zu sparen (der Hub wird dann immer noch voll sein)
- Das iPhone wird gar nicht geladen, wenn das Licht auf ganz hell gesetzt ist (das findet man aber erst beim Support raus)
- Appopos Licht: das Rücklicht/Blinker funktioniert nicht. Auch nicht nach einem Firmware-Update. Auch nicht nach 10 Firmware-Updates
- Die Navigationssoftware sollte man am besten ganz vergessen. Es ist besser, die Touren per Komoot zu planen und dann zu importieren. Aber Achtung: wenn man sich verfährt, plant COBI die Tour neu und führt Dich direkt zum Zielpunkt, und lässt sämtliche Wegpunkte ausser acht. Das macht sich sehr schlecht, wenn man eine Rundtour geplant hat. Daher: nicht verfahren.
- Den Upload von Touren zu Strava oder Komoot sollte man auch mit Vorsicht genießen: COBI hat alle GPS-Artefakte mit exportiert, und so aus einer 40-km Tour mit COBI eine 55-km Tour bei Strava gemacht. Meine Freunde haben nicht schlecht gestaunt, über die Spitzengeschwindigkeit von 60 km/h
Zur enttäuschenden App gesellt sich ein Support, der meine Anfragen zur Batterienutzung und zum GPS-Upload in durchschnittlich 10 Tagen nicht gelöst hat, aber immerhin die Tickets geschlossen hat. Das Strava nicht mit COBIs GPS-Artefakten umgehen kann, ist Stravas Problem. Das die App Batterie frisst, als ob es Kartoffelchips wären wird im nächsten Update der App gelöst. In dem Update, welches ich hier bewerte.

Einfach top!

 – 
Maja Hummel
 – 
2017-04-30
Ich bin mega begeistert von dem COBI hab es nun knapp ein halbes Jahr und bin meg zufrieden damit. Ich nutze es die meiste Zeit zum Navigieren in Kombination mit Komoot und das funktioniert einwandfrei und sehr komfortabel. Das COBI it einfach Mega praktisch.
Kann das COBI nur wärmstens empfehlen!

Praxistaugliche Navigation

 – 
RaRu_61020132
 – 
2017-04-22
Ich nutze das COBI Sport für Bosch E-Bikes. Meine Hauptanwendung ist die Navigation von am PC geplanten Touren. Das funktioniert auch ganz prima mit COBI und der Komoot-Integration. Die Offline Karten sind durchaus praxistauglich, auch für MTB Touren. Was mir sehr gut gefällt, ist die sehr schnelle Neuberechnung der Route, wenn man die vorgeplanten Pfade mal verlässt. Gerade in unbekannten Gefilden, muss man vorort oft umdisponieren, da ist diese Funktion eine echte Hilfe. Andere Funktionen, wie Musik & Fitness-Integration, möchte ich nicht bewerten, da ich sie nicht nutze. Ach ja, die Klingel finde ich ganz nett. Sie wird auch wahrgenommen! Bei der Stabilität der App gibt es noch Verbesserungspotential. Auf meiner gestrigen 50 km Tour ist die App 4 mal abgestürzt. Das ist zwar nicht tragisch, da die App schnell wieder gestartet ist und die Navigation an aktueller Position fortgesetzt wird, aber es ist ein wenig nervig. Insgesamt kann ich das COBI System empfehlen. Bei der Möglichkeit 60 Tage zu testen, kann sich jeder selbst überzeugen.

Made in Germany

 – 
MaXmi
 – 
2017-04-20
Top Produkt, top App eben made in Germany.
Spätestens nach der Komoot Integration taugt auch die Navigation richtig was.
Richtig schön die Touren vorbereiten und dann per COBI abfahren.
Wenn nun auch die Blinker richtig funktionieren würden gäbe es alle fünf !!

Soweit so prima

 – 
JPDGF
 – 
2017-04-05
Habe die App und das dazugehörige System jetzt seit einigen Tagen und bin soweit sehr zufrieden. Keine Abstürze und die App tut was sie soll. Zwei kleinere Verbesserungsvorschläge hätte ich jedoch: zum einen wäre es schön wenn neben Open Map auch Google Maps unterstützt werden. Darüber hinaus wäre eine Anbindung an Runtastic prima