iPhone Screenshots

Beschreibung

Egal ob du abnehmen oder Muskeln aufbauen möchtest - deine Ernährung bestimmt dein Aussehen, dein Wohlbefinden und deine Leistung. Du möchtest in Form kommen und die beste Version deiner selbst werden? Mit dem Freeletics Nutrition Coach kannst du deinen Ernährungsplan endlich an deine persönlichen Ziele und Bedürfnisse anpassen. So geht’s:
- Über 330 einfache und schnelle Rezepte zum Frühstück, Mittag- und Abendessen
- Nährstoffreiche Gerichte: so gesund kannst du Gemüse, Fleisch, Fisch und Obst zubereiten
- Auf deine Ernährungsvorlieben zugeschnitten: egal, ob du vegetarisch oder pescetarisch isst
- Individualisierte Ernährungspläne, die deine Ziele und Präferenzen berücksichtigen
- Kein Kalorienzählen. Was zählt sind schnelle und sichtbare Erfolge.
- Wissenschaftlich fundiertes Ernährungskonzept, das du in deinen Alltag integrieren kannst
Mit einem kostenlosen Benutzerkonto hast du Zugriff zu einer Auswahl an Rezepten. Hol dir den Coach und erhalte neben deinem individuellen Ernährungsplan unbegrenzten Zugriff auf alle Rezepte und profitiere von intelligentem Coaching und vielen weiteren Funktionen.
DEINE VORTEILE MIT DEM FREELETICS NUTRITION COACH
Hol dir deinen personalisierten Coach, der gesunde Ernährung zu deinem neuen Lebensstil macht. Es ist Zeit, ungesunden Mahlzeiten und dem schlechten Gewissen danach endlich ein Ende zu setzen. Die Essensplanung, die Rezeptauswahl und die Bestimmung der richtigen Portionen: das alles erledigt dein Coach für dich.
- Ernährungspläne mit Rezepten und Portionsgrößen, die komplett auf dich zugeschnitten sind
- Ernährungstipps für Vielbeschäftigte mit gesunden Alternativen zum Auswärtsessen
- Tipps, Tricks und Motivation rund um das Thema “gesund leben”
- Du hast trainiert? Logge deine Workouts und dein Coach passt deinen Ernährungsplan an
- Fortschrittskontrolle im individuellen Benutzerprofil
Hol dir Unterstützung von deinem Freeletics Nutrition Coach und lass deine Ziele und Bedürfnisse bestimmen, welche Ernährung für dich geeignet ist! Mach gesundes Essen zu deinem Lebensstil. Dein Coach hilft dir dabei.
DAS CLEAN EATING KONZEPT
Kalorien sind nicht alles und sollten nicht der Ankerpunkt deiner Ernährung sein. Mit Freeletics Nutrition lernst du alles über das sogenannte Clean Eating Konzept und erfährst, warum du auf qualitativ hochwertige, nicht verarbeitete Lebensmittel zurückgreifen und auf deine Nährstoffzufuhr achten solltest.
Übrigens: Freeletics Nutrition eignet sich auch als die ideale Ergänzung zum Freeletics Trainingsprogramm, das mit über 25 Millionen registrierten Nutzern zu einem der effizientesten digitalen Trainingssysteme gehört. 5-30 minütige Workouts mit deinem Körpergewicht. Trainiere wann du willst, wo du willst.
INFORMATIONEN ZUR NUTZUNG DER APP UND ZUM ABONNEMENT
Der Download und die Nutzung von Freeletics Nutrition sind kostenlos. Hol dir deinen Ernährungsplan und weitere Features mit dem Coach, der in der App als Abo verfügbar ist. Wenn du dich für das Abo entscheidest, zahlst du den für dein Land festgelegten Preis, welcher in der App angezeigt wird. Der Preis wird bei einem Kauf von deinem iTunes-Konto abgebucht. Das Abo erneuert sich automatisch, sofern dieses nicht mindestens 24 Stunden vor dem Ende der aktuellen Abolaufzeit gekündigt wird. Dein iTunes-Konto wird innerhalb von 24 Stunden vor Ablauf des aktuellen Abos für die jeweils nächste Laufzeit belastet. Die aktuelle Laufzeit von In-App-Abos kann nicht gekündigt werden. Die Funktion für die automatische Erneuerung kannst du jederzeit über die iTunes-Kontoeinstellungen deaktivieren.
Freeletics Nutrition Webpage: https://www.freeletics.com/de/nutrition
Hilfe & Support: https://support.freeletics.com/de/nutrition
Datenschutzerklärung: https://freeletics.com/de/pages/privacy
Allgemeine Geschäftsbedingungen: https://freeletics.com/de/pages/terms

Neue Funktionen von Version 1.30.1

Oft sind es die kleinen Änderungen in Rezepten, die einen Unterschied machen, wie eine Prise Salz oder ein Spritzer Zitrone. Entdecke, was sich dieses mal in der Freeletics Nutrition App geändert hat!
Ein Bug hat dir deinen Appetit verdorben? Sag uns Bescheid. Wir sorgen dafür, dass er so schnell wie möglich beseitigt wird.

Anbieter

Name

Freeletics GmbH

Informationen

Entwickler

Kategorien

Version

1.30.1

Größe

65,4 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 11.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SEThirdGen, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad AirFifthGen, iPad AirFifthGenCellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

4.372 Bewertungen

Kundenrezensionen

Nicht gut abgestimmt

 – 
Yukosada
 – 
2022-06-02
Version 1.30.1
Mir wird gesagt das wenn ich abnehmen will viermal am Tag essen soll und dazu natürlich dann noch Sport. Das geht so bei mir nicht weil das einfach viel zu viel essen ist. Ich bin meistens schon nach der Hälfte von jedem Gericht satt. Noch dazu ist die Einkaufsliste ein Witz. Ich hatte alles eingekauft und anschließend abgehakt wonach mir angezeigt wurde das ich alles erledigt hätte und ob ich dir Einkaufsliste löschen möchte. Das habe ich getan nur wurden dann auch alle zugehörigen Rezepte gelöscht. Ich würde diese App keinem empfehlen da sie einfach null ausgereift ist.
Noch dazu kann man nicht einfach auf bereits zubereitete Rezepte klicken um die Zutaten noch einmal zu sehen sondern muss dieses nochmal extra raussuchen.
Einfach schlecht ausbalanciert.

Keine vegan Einstellung

 – 
R.Ruffbeard
 – 
2022-05-15
Version 1.30.1
Ich hab mir die App im Bundle mit der Sportapp geholt (die mir sehr gut gefällt).
Allerdings gibt es nur eine vegetarische Einstellung, weswegen mir die App rein gar nichts bringt.
Zudem kann man sich stattdessen auch einfach Rezepte aus jeder beliebigen anderen App aus dem clean eating Bereich raussuchen und kommt aufs selbe Ergebnis.

Nach 3 Jahren Freeletics Ernährung.

 – 
Cageli35
 – 
2022-04-25
Version 1.30.1
Also das große + es ist ausgewogen und man bekommt echt die gute power mit, von der Nahrung.
Dadurch konnte ich im ersten Jahr 23kg verlieren…
Jetzt kommen wir zum negativen Punkt…ab und an habe ich in den drei Jahren aufgehört mich Freeletics zu Ernährung und es steht mir bis zum Hals immer die gleichen Rezepte zu essen !
Keine Updates leider!!! Was richtig schade ist. Wozu zahlt man denn dann das Abo ?

Gute App eins fehlt noch

 – 
Choe112
 – 
2022-03-14
Ich nutze die App immer öfter, ich hoffe es kommen noch mehr Rezepte hinzu.
Leider fehlt mir aber noch was an der App:
Bitte fügt eine Funktion hinzu in der man bei den normalen Rezepten nach Zutaten filtern kann. Also, dass ich wenn ich Bock auf z.B. Brokkoli hab einfach Brokkoli eingebe und nur die Rezepte mit Brokkoli angezeigt bekomme.
Natürlich auf filtern nach Pute oder Huhn 🤣 ich hab nur gerade ein Rezept mit Brokkoli gesucht.
Bitte fügt mehr Rezepte hinzu, ich schau täglich rein 👍.
Grüße Choe

Nicht so abwechslungsreich

 – 
Alfonz7z
 – 
2022-03-07
Version 1.30.1
Die App ist eigentlich ganz gut aber die Auswahl der Gerichte bleibt immer gleich ein bisschen mehr Abwechslung würde nicht schaden.

Suchfunktion

 – 
Lenni_456
 – 
2022-01-20
Version 1.25
Eine Suchfunktion bei den Rezepten wäre noch super!

Naja…

 – 
Hans Gremmelmaier
 – 
2022-01-09
Version 1.26
Hab mir die App mit dem Freeletics Coach geholt. Überzeugend ist die Nutrition App aber nicht, da es zu wenig Individualisierungsmöglichkeiten (z.B. Start des Plan, Anzahl und Art von Mahlzeiten pro Tag) gibt. Zwei Sterne, da es doch ein paar gute Rezepte gibt.

Gute Rezepte aber…

 – 
Oli1986Mezcua
 – 
2021-11-24
Version 1.3
Generell schmecken die Rezepte. Leider gibt es keine Favoriten Liste oder andere großartigen Möglichkeiten die App zu personalisieren. Da könnte noch etwas Liebe investieren werden.

Gut gemeint, ABER…

 – 
Ranting Customer
 – 
2021-11-19
Version 1.4
Der Clean-Eating-Ansatz ist meiner Meinung eine tolle Sache. Ich habe mich tatsächlich besser gefühlt mit den Mahlzeiten, die der Coach mir vorgeschlagen hat. Das meiste ist lecker, besteht aus wenig Zutaten und ist schnell angerichtet, also taugt die Ausrede „ich habe keine Zeit mich besser zu ernähren“ hier nicht.
ABER: die App an sich ist eine mittelschwere Katastrophe. Es gibt keinen vernünftigen Überblick über das, was man gegessen hat. Keine Statistiken für Zahlenverliebte, keine native Anbindung an die Freeletics-App, um automatisch mehr Kalorien für Trainingszeiten zu bekommen.
Der Einkaufsplaner ist das letzte. Wer hat sich das ausgedacht, dass man die Zutaten nicht sortieren kann? Oder dass die Zutaten nicht wenigstens gruppiert werden? Oder, und das ist noch schlimmer, dass die Zutaten, wenn man sie abhakt, nicht einfach ans Ende der Liste rutschen?
Im Prinzip würde ich nach einer anderen Lösung suchen, ich bin 100% davon überzeugt, dass man besseres am Markt bekommt!

Wirklich cool!

 – 
Alexlex123
 – 
2021-11-03
Version 1.30.0
Danke für diese App!
Was ich mir noch wünschen würde:
- Darkmode (oder zumindest ein nicht ganz so blendendes Design)
- eine Funktion um Gäste zu berücksichtigen (Einstellung der Portionen (ich weiß, dass diese auf mich zugeschnitten sind, aber manchmal will man ja auch gemeinsam etwas gesundes kochen))
- bessere Visualisierung zur Motivation (zb Wunschziel setzen und dann Darstellung wie viel man erreicht hat und wann man sein Ziel etwa erreichen kann, wenn man sich an seinen Plan hält - ich weiß das ist sehr individuell, aber so eine Richtung wäre cool!

Cool, aber…

 – 
Weya_
 – 
2021-10-20
Version 1.27.1
Die Rezepte sind gut und es ist super, dass es Filtermöglichkeiten gibt z.B. vegan etc.
Allerdings ist es schade, dass man die vegane Ernährungsweise nicht auch als Präferenz hinterlegen kann. So muss man sich seine Rezepte selbst zusammen suchen und die Rezepte die vom Coach vorgeschlagen werden lassen sich i.d.R. nicht nutzen.

Keine vegane Option und mäßige UI

 – 
ZackRedHeart
 – 
2021-10-04
Version 1.16
Die App ist stark ausbaufähig. Es gibt keine vegane Option (außer man pickt alles mühselig selbst), die Gerichte, die man eingekauft hat sind nicht markiert, was die Zuordnung nach einem Wocheneinkauf extrem nervig macht. Generell kann ich zwar unterschiedliche Gerichte pro Tageszeit anschauen, gespeichert wird das allerdings nicht usw. usw.
Alles in allem wirkt es wie ein frühe Beta-Version. feastr macht das bspw. um längen besser.

Leckere und gesunde Gerichte!

 – 
Corin.Er
 – 
2021-09-16
Version 1.6
Ich koche jeden Tag mit der App. Die Gerichte sind sehr abwechslungsreich und super lecker. Es wäre gut wenn es noch eine Suchfunktion nach Zutaten geben würde und die entsprechenden Gerichte dann angezeigt werden würden. So könnte man auch gut Reste verwerten.

Funktioniert nicht

 – 
BSc888
 – 
2021-08-14
Version 1.23
Seit über einer Woche hängt die App. Nichts wird geladen. Keine Rückmeldung vom Support . Sehr traurig, denn das Ding ist für den eh beschränkten Leistungsumfang viel zu teuer.,.

Frustrierend

 – 
EmschiMir
 – 
2021-07-22
Version 1.0.1
Früher war die App sehr gut! Aber letztens hatte ich eine sehr unschöne Situation, die sich bis heute nicht geklärt hat. Ich hatte ein Paket über die App selbst gekauft (Fitness und Nutrition Coach von Freeletics), was natürlich mehr kostet als nur der Fitness- oder Nutrition-Coach einzeln. Leider kann ich dennoch nicht auf das Programm zugreifen, obwohl das Geld abgebucht wurde. Mir wird lediglich der normale Screen angezeigt mit der Option den Coach zu kaufen. Auf meine Nachrichten an den Kundensupport wurde bis heute nicht reagiert. Das Geld ist weg und ich hab keinen Nutrition-Coach. Enttäuschend. 🙃

Schrott!!!

 – 
Tommyraich
 – 
2021-06-22
Version 1.13
Kann den Coach immer noch nicht nutzen!!!!
Und habe immer noch keine Antwort hier bekommen!!!!!!
Dort steht „Du wart an diesem Tag kein Coach Nutzer“

Kauf Rezepte

 – 
BlueM0nk
 – 
2021-06-20
Version 1.24
Hallo, wo finde ich die Rezepte, die ich damals käuflich (da gab es kein Abo etc.) erworben habe…?

Tolle und viele Rezepte - Mehr Features notwendig! - Wird die App noch weiter entwickelt?

 – 
VWSTZKY
 – 
2021-06-16
Version 1.27
Die App hat tolle und auch viele Rezepte. Aber leider braucht die App für den Alltag mehr Features. Ansonsten finde ich es schwierig, sich konsequent danach zu richten, z.B. sollte man auch nach Vegan filtern können, Suchmöglichkeiten nach Rezepten auf Basis von Nahrungsmittelangaben, was man im Kühlschrank hat. Der Coach muss auch etwas diverser vorschlagen. Und wenn man ein Gericht ausgewählt hat, was man einkauft, sollte es auch markiert sein. So weiß man, für was man dann auch für den Tag eingekauft hat! Wäre super, wenn hierzu demnächst mal ein umfangreiches Update kommen würde. Würde mir Freeletics Nutrition deutlich vereinfachen. Ansonsten bisher eine super App! Bin sehr zufrieden.

Einfach dumm.

 – 
F*ck you very much
 – 
2021-06-08
Version 1.21
Nachdem man die Rezepte in der Einkaufsliste als eingekauft abgehakt hat, sind die Weg. Man kann die auch nicht anderweitig speichern oder markieren. Es geht hauptsächlich darum den Coach zu verkaufen. Wer denkt sich sowas aus?

Auch ein Mittel Geld zu kassieren

 – 
Der selten rezensierer
 – 
2021-05-14
Version 1.0
Erst funktioniert alles ganz gut und die Rezepte sehen ganz gut aus aber dann funktioniert nix mehr und ich komme nicht mehr in die app

App wasn’t updated for a year

 – 
LNDRG
 – 
2021-05-12
Version 1.9
Thought this would be a calorie counter. It’s just recipes, you’d get these much better on yt for free

Wird Feedback überhaupt ernst genommen?!

 – 
Jacky.678
 – 
2021-05-07
Version 1.28.4
Nachdem ich vor Monaten ein konstruktives Feedback zu mehreren Punkten gegeben habe, hat sich nichts getan. Ich zahle für den Coach und Funktionen in der App wie die Schnittstelle zur Bring App funktioniert nicht. Man muss sich mühselig die Einkaufsliste selber erstellen, wenn man zu zweit in einem Haushalt die Nutrition App nutzt.
Die Rezepte sind insgesamt ok.
Die Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten ist leider gering. Von Woche zu Woche werden doch leider häufig die gleichen Gerichte vorgeschlagen, die Abwechslung ist daher nicht unbedingt gegeben.
Ich hoffe, dass sich noch ein wenig etwas tut in der App. Sonst braucht man für den Coach echt kein Geld ausgeben..

Interessante Rezepte

 – 
logisch jdjd
 – 
2021-05-06
Version 1.28.5
Die App ist gut und macht Spaß. Endlich hört diese Rezeptsuche auf ;)

Amazing!

 – 
WW and co.
 – 
2021-04-22
Version 1.17
Best App ever for Nutrition!

Wirklich gute App mit kleinen Verbesserungsmöglichkeiten

 – 
Sölk4519354265
 – 
2021-04-14
Version 1.28.6
Zunächst ist die App wirklich gut.
Leicht verständlich und sehr intuitiv.
Die Rezepte sind gut strukturiert und für jeden Ernährungstyp ist was dabei.
Sogar einen „Shop“ hat man, in dem man einfach hinterlegte Menüs auswählt und dann nach kochen kann.
Die Erfolge sprechen für sich.
Es ist nicht auf Schnelligkeit ausgelegt, sonder auf Nachhaltigkeit.
Es macht wirklich Spaß, als würde man in unserer „verkorksten“ Essenswelt das kochen und auch Geschmack neu kennenlernen.
Hier zu meinen beiden Verbesserungen, die ich mir wünsche.
1. Einen „Reset“ um mit dem Coach neu zu starten, wenn man wie ich eine Zeit gesundheitlich und stressbedingt raus war und wieder ein oder zwei Kilos drauf hat.
2. Eine Favoriten-Funktion für Gerichte, die man zwischen drin mal kochen möchte oder welche die man gerne mag.
So muss man sich kein Karpaltunnelsyndrom holen, weil man die halbe App durch geswiped hat.
Bitte setzt das um, liebes Freeletics-Team!

Keine Veganer Ernährungscoach

 – 
Maayt
 – 
2021-04-12
Überschrift sagt alles

A W E S O M E!

 – 
ttpp1123
 – 
2021-04-02
I have used it just for four days by now but I am loving it! It’s well done, nicely designed and the recipes are just TOO good to be true! I am eating better and more tasty than ever before. (Even when I was allowed to eat Nutella!) I would totallyrecommend it.

Update notwendig

 – 
Gunta43
 – 
2021-03-28
Die Idee der App ist gut, sollte jedoch dringend mal überarbeitet werden! Es steckt so viel Potenzial in der App, welches einfach nicht genutzt wird (Einkaufslisten teilen und nach Gruppen sortieren, Größe der Gerichte variieren, Suche der Gerichte vereinfachen...). Warte schon seit Jahren aufs Update. Sehr schade!

Rezepte

 – 
Goswina
 – 
2021-03-16
Mir sind die Rezepte zu aufwendig

Zu wenig Optionen

 – 
RoyalKnightDFG
 – 
2021-03-16
Ich verstehe ja das gesund essen wichtig ist aber wenn man nicht alles isst hat man es schwer mit dieser App. Die Trainings App ist top diese hier allerdings nicht. Lieber abonniere ich nur das Training.

Keine Gute und einfache Übersicht

 – 
Rückenschmerzen xD
 – 
2021-03-13
Ich finde für 35€, habe ich nicht wirklich einen individuellen Ernährungsplan bekommen. Sie fragen mich ja überhaupt nicht wann ich mit meinem ersten Workout anfange, wie oft ich das mache, wie viel Kalorien ich aktuell verbrenne und wie viel ich zu mir nehmen müsste, um aufzubauen. Auch meinen Wocheneinlauf kann ich nicht wirklich planen. Ich bezahle ja das Geld, um einen fertigen Plan aus der Schublade zu bekommen und mich nicht durch jedes Gericht einzeln klicken zu müssen.

Keine Vegane Auswahl, totale Steinzeit

 – 
GeorgJJJJJ
 – 
2021-03-12
Echt schwach das eine Ernährungs App im Jahr 2021 keine vegane Auswahl anbietet, einfach lachhaft und enttäuschend. Das schlimmste ist, dass man das erst sieht wenn man ein Abo abgeschlossen hat. 1 Stern und eine Menge fundamentaler Nachhol-Bedarf.
Die UI ist allerdings gut gemacht und einfach verständlich.

Habe mehr erwartet..

 – 
mizzyby
 – 
2021-03-12
Die App ist simpel aufgebaut und stellt viele einfache und leckere Rezepte zur Verfügung. Ich finde es allerdings etwas schwierig, mit den Lebensmitteln zu haushalten. Von manchen frischen Zutaten braucht man nur die Hälfte und dann erst wieder Tage später die gleiche Zutat, sodass viel verdirbt und in die Tonne muss. Nicht gerade wirtschaftlich! Habe mir ein runderes Ernährungsprogramm gewünscht und denke, da ist noch Verbesserungsbedarf.

Super aber stark ausbaufähig

 – 
Paulix3
 – 
2021-03-09
An sich finde ich die App super, denn sie berechnet direkt für einen selber alle Angaben für Zutaten. Auch die Gerichte sind oft einfach zuzubereiten und schmecken super.
Was andere aber schon bemängelt haben, kann ich auch nur nochmal wiederholen. Es ist nervig, teils 3-4 mal die Woche das gleiche Rezept zur Auswahl zu haben was man einfach nicht mag (bzw. die anderen Optionen auch nicht). Im Gegensatz dazu gibt es Gerichte die ich täglich essen könnte, wie wäre es also mit einer Favoriten und „dislike“ Funktion? Auch dass die Freeletics Apps nicht miteinander kommunizieren finde ich schade. Weitere Präferenzen fehlen mir und die Möglichkeit, angebrochene Lebensmittel aufzubrauchen (mehr Optionen bereitstellen für die Woche bzw. Angeben können was man noch daheim hat, wäre super!)

Coole Kochapp

 – 
Göinger
 – 
2021-02-16
Viele leckere und abwechslungsreiche Rezepte. Da ist für jeden was dabei.

Zu wenig Präferenzen

 – 
Dixon19091994
 – 
2021-02-16
Ich vertrage schlecht Milchprodukte (wie viele Menschen). Leider gibt es keine Auswahlmöglichkeit, diese gleich auszuschließen. Würde mich auch freuen, wenn eingestellt werden könnte, was für Arten, wann gegessen möchten. Z.B Frühstück: Shake, Brot oder Müsli.

Gut und ausbaufähig

 – 
Bassprediger
 – 
2021-02-07
Bis jetzt ist die app super, nur wenn ich mal vom coach abweichen möchte, wäre es super wenn ich im Kochbuch auch nach zutaten filtern könnte damit ich schnell was passendes zu vorhandenen Zutaten kochen kann. Dann wäre es perfekt.

Rezeptauswahl seit Jahren nicht wirklich größer geworden, zudem keine Option Allergene anzugeben!

 – 
*Emerelle1980*
 – 
2021-02-06
Den Nutri Coach hatte ich schon mal und ich muss sagen dass sich die Auswahl an Rezepten nicht wirklich vergrößert hat .

Ungeeignet & unübersichtlich

 – 
Coptervision
 – 
2021-01-11
Die App kann ich absolut nicht empfehlen, aufgrund das die Studios zu haben war ich auf der Suche nach einer Alternative. Ich bin ein Typ der morgens ein 30 Minuten Workout machen möchte das alles beinhaltet. Mit dieser App ist es schlichtweg nicht möglich, es schlägt die Lauftraining vor obwohl man es nicht möchte man kann keine Workouts anlegen muss ständig zwischen den einzelnen Übungen hin und her klicken und sich alles selbst zusammen suchen. Für mich ein absoluter Reinfall. Man ist mehr damit beschäftigt am Handy zu scrollen und schauen wie am Training. Absolut nicht zu empfehlen.

Gluten free

 – 
sbobs84
 – 
2021-01-07
Hallo,
Please add some recipes gluten free and lactose free.
Thank you and have a great day.

Ist ok

 – 
Handy4742
 – 
2021-01-02
An sich ist die App ok. Schade dass es nur ab 3 Monate das Abo gibt.
Und leider keine vegane Ernährungspräferenz. Das fehlt wirklich komplett. Ist meiner Meinung nach 2021 ein muss dies einzustellen!

Im Großen und Ganzen

 – 
Kash_B
 – 
2020-12-19
Die App ist recht gut. Nützliche Tipps wie man seine Ziele erreicht und die Rezepte sind bis auf ein paar Ausnahmen recht lecker.
Was mich stört ist, dass man bei Updates prüfen muss ob die Daten wie Geschlecht bspw. noch so sind wie eingegeben – schaltet sich manchmal automatisch zurück,
die Gewichteingabe funktioniert nicht einwandfrei.
Sehr unpraktisch finde ich manche Rezeptvorschläge wie Quinoa mit roten Johannisbeeren oder zitronige Spargel Tortilla wenn die Saison für Spargel und Johannisbeeren vorbei ist.

Leckere Rezepte, hohe Lebensmittelverschwendung.

 – 
120173829104
 – 
2020-12-13
Ich habe die App 2 Jahre genutzt, weil ich von clean eating keine Ahnung hatte und Inspiration brauchte.
Mein Fazit:
Pro: Die Rezepte sind alle samt lecker und wirklich gut durchdacht. Die Angaben für die Makros sind korrekt und vermitteln einen guten Übelblick was man gegessen hat. Man hat mehrere Alternativen falls man ein Gericht nicht mag.
Es wird einem in einem Blog täglich, später wöchentlich, nützliches Wissen vermittelt.
Kontra: Es gibt sozusagen kein Meal prep. Man ist quasi jeden Tag gezwungen zu kochen. Dazu kommt, dass man aufgrund der vielen Rezepte, die täglich wechseln, unglaublich viele Lebensmittel wegschmeißen würde, wenn man sich an den Plan hält.
Ich glaube, das dies in unserer jetzigen Gesellschaft unverhältnismäßig ist.
Kocht man wöchtlich nach Plan wird euer Einkauf sehr teuer werden. Es gibt Rezepte die „spezielle“ Gewürze oder Zutaten brauchen, die man nicht täglich braucht oder vielleicht auch erst nach Wochen wieder benötigt.
Die App hat sich die letzten 2 Jahre nicht weiterentwickelt.

Wenige Alternativen

 – 
LaAlianova
 – 
2020-12-01
Leider zu wenige Vegane Alternativen und generell ein bisschen wenig Abwechslung.

Zufrieden aber...

 – 
Shaniqua04
 – 
2020-11-28
Bin sehr zufrieden mit den Rezepten. Sie sind sehr abwechslungsreich aber auch super einfach erklärt und nachzumachen.
Was mir allerdings fehlt ist eine Suchfunktion, damit man bestimmte Rezepte schneller finden kann. Finde es nämlich sehr lästig die Rezepte durchzuscrollen.. vor allem wenn man den Namen nicht weiß. Wenn es eine Suchfunktion gäbe zb.: mit Filter auf Kartoffel und dann nur Kartoffel Gerichte kommen würden wäre die App für mich dann auch 5 Sterne wert! :)

Das Kochbuch / freiwilliger „Ernährungsplan“

 – 
Leo3344XXX
 – 
2020-11-26
Version 1.30.1
Ich habe beim Buchen des ersten Abos von Freeletics lange überlegt, ob ich Nutrition dazunehmen soll. Habs im Endeffekt gemacht. Und beim nächsten Abo direkt wieder!
Ich habe mich durch den Lockdown anfangs sehr an den Plan gehalten, der echt super leckere Gerichte beinhaltet, ob zum Frühstück, Mittagessen, Abendbrot oder Zwischensnacks. Theoretisch sogar für den Fernsehabend.
Inzwischen schaffe ich es nur noch, das Mittagessen aus dem Ernährungsplan mitzunehmen und zwischendurch ein paar Rezepte oder Snacks auszuprobieren, ab und zu am Wochenende auch das Frühstück.
FAZIT:
Es hat sich sehr gelohnt, die Nutrition App im Abo dabeizuhaben, weil ich inzwischen sehr lecker kochen kann und es so gut wie immer sehr gesund ist. Außerdem kenne ich immer mehr Nährwerte von verschiedenen Gerichten. Top!

Ganz gut aber nicht stabil

 – 
Wienean
 – 
2020-11-14
Die App ist soweit gut aufgebaut, jedoch stürzt das Programm öfters ab oder lässt sich nicht öffnen.
Ich würde mir noch mehr Rezepte wünschen und eine Möglichkeit, Lebensmittel die man nicht mag (Bsp. Banane oder Thunfisch) abwählen zu dürfen.
Ansonsten gibt es einen ganz guten Überblick welches Essen angemessen ist.

Rezepte

 – 
Timmermännchen
 – 
2020-11-05
Stichwortsuche wäre super, um Rezepte zu finden. Z.B. „Blumenkohl“ als Suchwort. Dann erscheint auch: Curry Blumenkohl.
👍

Gute Rezepte aber...

 – 
randazsi
 – 
2020-10-27
Leckere Rezepte, aber keine Lebensmittel-Filter. Hat man Rezepte auf den Einkaufszettel getan, sind sie durcheinander. Löscht man den Einkauf, sind die Rezepte weg.
Die Anweisungen beim Auswärts Essen entspricht nicht den Gerichten, die man zuhause essen würde

Immer noch verbesserungsfähig

 – 
Kochinsel
 – 
2020-10-19
Leider fehlt noch eine Suchfunktion. Die Rezepte sind sehr mehr nach Nährstoffen und weniger nach Geschmack ausgewählt. Leider fehlt auch eine Bewertungsfunktion.

Beste App!!! Mega Rezepte!!

 – 
la-kathi
 – 
2020-09-09
So eine wunderbare App mit großartigen Rezepten - mir macht das auch richtig Spaß!! Vielen lieben Dank für diese wunderbare Unterstützung! Parallel dazu trainiere ich mit dem Freeletics Coach - eine perfekte Ergänzung. Toll wäre es, wenn sich beide Apps mehr synchronisieren ließen - also zb die Workouts in der Nutrition App aufgezeichnet werden könnten.

gut, aber iPad große Darstellung fehlt

 – 
Bike_2
 – 
2020-09-09
gut, aber iPad große Darstellung fehlt

Nicht schlecht aber ausbaufähig

 – 
Jap-Hexe
 – 
2020-04-15
Die Rezepte sind wirklich toll, aber viel mehr kann die App auch nicht. Es ist lediglich eine Rezeptsammlung. Mir fehlt eine Übersicht für Ziele und Ergebnisse bzw. Erfolge.
Zudem wäre eine Übersicht des Wochenplans schön, nicht nur tageweise.

Große Auswahl an Rezepten, Schwächen bei der Einkaufsliste

 – 
steffen911
 – 
2020-03-16
Ich würde mir wünschen, dass Einträge, die in der Einkaufsliste abgehakt wurden automatisch nach unten geschoben werden. In der aktuellen Umsetzung ist es schwer den Überblick zu behalten, was noch fehlt.

Essensplan Übersicht fehlt

 – 
Mr.Schrotti
 – 
2020-03-09
Man bekommt für jede Mahlzeit eine Auswahl von 3 Rezepten. Das finde ich super - leider sieht man in der Übersicht nach dem hinzufügen zur Einkaufsliste nicht mehr für welches Rezept man sich entschieden hat.
Man sieht die Rezepte zwar auf der Einkaufsliste, aber da sind diese nach der Reihenfolge des hinzufügend sortiert. Das macht die App am Ende sehr unübersichtlich vor allem wenn auch einige Zwischenmahlzeiten geplant sind.
Ansonsten wirken die Rezepte relativ einfach und trotz dem lecker und benötigen meist auch keine extrem besonderen Zutaten.
Auch richtig Toll finde ich, das bei manchen Zutaten auch direkt diverse Alternativen vorgeschlagen werden, da wurde mit gedacht.
Meine Bewertung bezieht sich auf meinen ersten Eindruck und ich bin gespannt wie sie sich nun in der Praxis schlägt.
Edit: Und direkt noch etwas aufgefallen. Die Einkaufsliste ist NULL sortiert. Gemüse zwischen Fleisch und Brot - Das macht die Einkaufsliste leider unbrauchbar und man muss sie mühsam abtippen in eine andere App:( das ist für mich ein NoGo und daher eine Abwertung auf 3 Sterne.

Verbesserungswünsche

 – 
#s.b#
 – 
2020-01-19
Hallo,
An sich ist die App super was die Rezepte betrifft, aber ich finde es ungünstig, dass ich meinem Coach nicht direkt schreiben kann wenn ich was nicht mag wie z.b Tofu.
Genauso ist es schön das man theoretisch noch andere Gerichte wählen kann aber es gehen nur die vorgeschlagenen und nicht alle aus der App. Wenn man vorkocht und das Gericht 2 mal in der Woche isst kann man das nicht tracken.
Da würde ich mir eine bessere Lösung wünschen.

Gut, aber noch verbesserungsbedürftig

 – 
vegacris
 – 
2019-12-02
Die Vorschläge sind echt gut, aber es fehlen in manche Rezepten Alternativen für Veganer. Außerdem empfiehlt mit der App 3 Hauptmahlzeiten und 1 Snack täglich, obwohl ich explizit sagte, dass ich keine Snacks mache. Mir fehlt auch die Möglichkeit nur 2 Mahlzeiten täglich zu machen, da ich fast nie frühstücke. Damit die App wirklich toll wird, musste sie das alles berücksichtigen.

Sehr gute App!

 – 
AmWhoIam
 – 
2019-09-26
Die Journeys sind klasse! Endlich Trainieren mit Gewichten UND Coach! Weiter so!
Ein Stern Abzug muss ich geben, weil ich nicht verstehe, wieso die App ums Verrecken geöffnet sein muss, damit ich auf der Apple Watch sehe wieviel Wdh ich noch zu absolvieren habe. Sobald ich mein iPhone sperre, oder die App ins Multitask lege um bspw meine Deezer App zu bedienen ist auf der Apple Watch tote Hose.....WARUM???
Würde mich über Feedback freuen und hoffe, sofern technisch Möglich, auf Nachbesserung. Sollte doch mit dem neuen WatchOS jetzt umsetzbar sein, sofern es das vorher nicht war.

Zu wenig Flexibilität

 – 
Goldroeschen
 – 
2019-08-28
Die App dient leider nur als eine Rezeptsammlung. Es besteht leider nicht die Möglichkeit ein Rezept einzufügen das einem gut gefallen hat, sondern nur die Möglichkeit aus den vorgegebenen Vorschlägen zu wählen. Es gibt keine Möglichkeit konsumierte Lebensmittel zusätzlich anzugeben und hat keinen hohen Aufforderungscharkter sich an die Menüs zu halten .
Auch ist der informative Teil nicht sehr ausführlich die Rezepte sind alle sehr proteinlastig und es wird viel mit Hülsenfrüchten gearbeitet.
Die Rezepte die ich ausprobiert habe waren lecker und einfach aber eben eine klassische ich wiege alles Diät.

Sehr hilfreich

 – 
MandyMausW
 – 
2019-07-29
Für mich ist die App eine große Hilfe, um immer wieder zurück zur gesunden Ernährung zu kommen, wenn ich mal abschweife. Außerdem sind die Rezepte alle sehr lecker!!! Und eine gute Anregung... wenn man mal nicht alles da hat zum abwandeln geeignet! Auch wenn es nicht ganz billig ist. Einen Stern Abzug, da es nicht mit FL bodyweight synchronisiert und meinen Aktivitäten deshalb nicht folgen kann. Die postworkout Snacks sind schlichtweg viel zu gering für mein sportliches Pensum.
Wenn man allerdings weiß, wieviel man am Tag leistet und daher an kcal zu sich nehmen kann, ist das Kochbuch sehr hilfreich...

Sehr gut

 – 
appeldor
 – 
2019-06-23
Ich arbeite jetzt seit über 1 Jahr mit der App mal weniger mal mehr . Wenn man sich an alles hält kann man gut abnehmen und wirklich gesund leben .. aber ich finde es immer noch Schafe das die Apps von freeletics nicht mit einander kommunizieren .. ich habe den Sport gemacht dazu passt der snak oder du kannst so und so viel mehr essen ... das find ich immer sehr schade das man es alles Manuel machen muss ...

tolle Rezepte, wenig Funktionen

 – 
Biene113
 – 
2019-06-22
Grundsätzlich sehr gute, leckere Rezepte, manche etwas aufwändig zu besorgende Zutaten.
Wünschen würde ich mir mehr Suchfunktionen z.B. nach Zutaten, die man gerade da hat oder Rezepten, die man schon gemacht hat und gerne wiederholen würde. In der aktuellen Menüliste sucht man sich nen Ast ab.

Fast top

 – 
Jonny Boe
 – 
2019-06-13
Rein Vegane Ernährung im Clean Eating Style zum auswählen mit vielen proteinreichen Rezepten muss einfach noch kommen. Den Tieren, unseren Planeten und allen Veganen Free-Athleten zu liebe. Würden sich ganz bestimmt immer mehr werdende Veganer drüber freuen! Ansonsten Danke für Alles & keep going Freeletics Crew. Full Support !! #noexcuses

Einziges Manko: Portionen zu groß

 – 
Pr3d4tor_Pul53
 – 
2019-06-10
Klasse App, die Möglichkeit die vorgeschlagenen Rezepte direkt auf den Einkaufszettel zu übertragen, vereinfacht das ganze. Eine Küchenwaage ist erforderlich. Viele neue Rezepte für viel Abwechslung. Einziges Manko die 5 Mahlzeiten sind einfach zu riesig. Ich esse gerne und viel aber die einzelnen Portionen sind einfach zu groß.

An sich sehr gut, aber nur wenig für Muskelaufbau

 – 
@marc.
 – 
2019-06-03
An sich ist die App sehr gelungen - sie sieht gut aus, ist leicht bedienbar und liefert tolle Rezepte.
Ich würde jedoch gerne Muskeln aufbauen und brauche dazu also kohlenhydrat- sowie kalorienreiche Mahlzeiten. Trotzdem werden mir des Öfteren Gerichte wie zum Beispiel ein Wassermelonensalat vorgeschlagen, was nicht unbedingt die zielführendste Mahlzeit ist.
Natürlich würde ich über die Zwischenmahlzeiten auch auf meine benötigten Kalorien kommen, trotzdem wäre es wünschenswert, wenn noch mehr „high carb/calorie, low fat” Hauptmahlzeiten hinzugefügt werden.

Bisher genial

 – 
informatikus
 – 
2019-05-16
Bisher genial, sollte sich das ändern gibt's ein Update für diese Bewertung. Ich nutze die App jetzt seit einigen Tagen und bin begeistert zu sehen dass kochen wirklich einfach sein kann, gleichzeitig schmeckt und gesund ist. Ich habe mir in der Vergangenheit oft inspirationen von allen möglichen Quellen in Buchform oder auch im Netz geholt. Dass die App mir Gerichte für die verschiedenen Tageszeiten vorschlägt und durch den Coach motiviert am Ball zu bleiben sorgt dafür dass ich mich dem Thema jetzt nochmal von einer ganz neuen Seite widme. Ich hoffe, dass das Geld (der Preis ist für die Leistung sehr angemessen) für die weitere Entwicklung eingesetzt wird. Danke für die Idee und die gute Umsetzung! :)

Sehr hilfreich, nutze es sehr häufig!

 – 
SUJUBA
 – 
2019-05-04
Ich finde Nutrition sehr hilfreich im Alltag. Habe es jetzt das zweite Jahr. Sehr leckere, gesunde, gut zu kochende Rezepte. Der Punkt Abzug kommt daher, dass ich finde bei 80 € im Jahr könnten immer wieder neue Rezepte eingestellt werden und alte rausgenommen. Damit man seine Lieblingsrezepte dann nicht verliert, wäre es schön, wenn man sich ein Rezeptbuch innerhalb der App anlegen könnte.

Ausbaufähig

 – 
N-1.z5
 – 
2019-03-30
Warum gibt es keine Suchfunktion? Wenn ich zB Reste der anderen Gerichte verbrauchen will? Soll ich jetzt den Rest vom Hähnchen oder Reis wegschmeißen weil ich 5 Stunden scrollen muss bis ich ein passendes ähnliches Rezept finde? Und warum kann ich bei der „Eating out“ Version zB nicht „Eine Handvoll Studentenfutter“ o.ä. aus einer Liste wählen und loggen? Hier würde ich mir etwas mehr Genauigkeit wünschen 😉

App ist gut muss aber verbessert werden

 – 
C83Physio
 – 
2019-02-24
Ich finde die App hilfreich. Finde es aber schade, das sich die gewählten Rezepte in der nächsten Woche von selbst löschen. Sowie bei Löschung der Einkaufsliste, sind die Rezepte auch weg. Da besteht für den Preis der App auf jeden Fall nachhole bedarf. Fazit: ich würde mir eine separate Essenliste wünschen auf der ich die gewählten Speisen einsehen kann.
2. würde ich gerne separat die Einkaufsliste löschen können. Ohne danach die gewählten Speisen wieder suchen zu müssen, sehr unpraktisch

Tolle App mit Verbesserungsmöglichkeiten

 – 
jolandatana
 – 
2019-01-24
Die Rezepte sind lecker und einfach. Super wäre: Aussuchen, bzw. Aussortieren von Lebensmittel. Allergien/Unverträglichkeiten können so besser berücksichtigt werden.
Bei alternativen Vorschlögen wäre es schön wenn man aus mehreren aussuchen könnte.
Was auf jeden Fall fehlt (oder ich bin einfach zu blöd es zu finden) ist eine Integration der gemachten Workouts aus den anderen Freeletics Apps. Sollte doch machbar sein.

Super Nutrition Coach für erfahrene Sportler

 – 
synotiC
 – 
2018-12-29
Hi,
Der Nutrition Coach ist aus meiner Sicht die beste App für erfahrene Sportler die etwas mehr an ihrer Effizienz und Schnellkraft arbeiten wollen. Es gibt eine große Anzahl an Rezepten und genug Möglichkeiten sich neu auszutoben. Super wäre noch, wenn es eine Art „das habe ich gerade zuhause, schmeiß mir ein passendes Rezept dazu raus“ Funktion geben würde.
Klar, der Preis für den Coach ist echt nicht wenig, aber wer erfahren ist weiß, dass ein physischer Ernährungscoach, welcher einigermaßen was drauf hat, schon nach einer 45 Minuten Einheit mindestens das gleiche kostet.
Was mir persönlich noch fehlt ist die Verknüpfung zwischen dem Nutrition Coach und der Bodyweight App. Dadurch könnte eine noch höhere Effektivität des Trainings und der Ernährung, anhand der ausgewählten Journey (neuste Funktion in der Bodyweight App), erzielt werden.
Wenn die Verbindung zwischen den Apps hergestellt wird bekommt die App auch 5 Sterne von mir!

Gut mit einem großen Manko

 – 
little.parrot
 – 
2018-12-20
Grundsätzlich finde ich die App gut. Definitiv sind die Rezepte so, dass sie beim Fit werden bzw. sein unterstützen. Sie sind gesund und meist auch schmackhaft.
Früher war die App allerdings so eingerichtet, dass man abends und am nächsten Mittag die gleichen Rezepte zubereiten konnte. Das fehlt mir jetzt. Ich kann nicht für jede Mahlzeit ständig kochen. Da das jetzt fehlt, nutze ich die App auch nicht mehr, was ich eigl sehr schade finde.

Grundsätzlich sehr gut - kein Speicher für Rezepte

 – 
Lotteltrottel
 – 
2018-11-06
An sich ne tolle Sache, sehr vielseitig und Rezepte für wenig Zeit. Leider kann man seine Lieblingsrezepte nicht speichern und auch nicht ausrucken. Die Einkaufsliste sortiert nicht nach Rezepten. Sonst wäre die App perfekt.

gut + ausbaufähig

 – 
FLTCS
 – 
2018-10-07
Ich bin zufrieden mit der App. Ich ernähre mich gesund, merke positive Veränderungen an meinem Körper. Die meisten Rezepte sind lecker, einfach zuzubereiten und günstig. Zum Thema Variation: ich habe einige Favoriten, die ich ständig essen könnte, da bin ich froh, wenn sie sich oft wiederholen. Andere Dinge habe ich satt und kriege sie häufig alternativlos angeboten, z.B. oft einfach nur Hüttenkäse pur oder mit Radieschen. Als Trainingssnack kann ich bis auf wenige Ausnahmen ausschließlich zwischen Bananenquark oder Kichererbsen pur wählen.
Ich wünsche mir also bei jeder Mahlzeit ein paar Alternativen.
Ich schließe mich aber auch denjenigen an, die sich für weniger Lebensmittelabfall aussprechen. Innerhalb einer Woche
sollte es durch Vorschläge die Möglichkeit geben angefangene Produkte aufzubrauchen.

Sehr gute App

 – 
sifukat
 – 
2018-08-29
Der Ernährungsplan ist sehr abwechslungsreich und schmackhaft. Toll ist, die Einkaufsliste, die gleich generiert wird. Für die Zubereitung der Speisen muss ich etwas mehr Zeit als bisher in meinem Alltag einplanen, was manchmal schwer ist. Ich würde mir auch wünschen, dass etwas mehr saisonale Lebensmittel eingebaut werden.

Verbesserungsvorschläge

 – 
marlonmarlonmarlonmarlon
 – 
2018-08-22
Insgesamt gute App! Habe mir das Abonnement testweise auf drei Monate gekauft. Leckere und recht simple Rezepte und ansprechendes Design. Mit viel Suche kann man auch auf alle Rezepte jederzeit zugreifen, was bei der App feastr z.B. nicht der Fall ist.
Hier allerdings sechs Verbesserungsvorschläge, die euch sicherlich auch schon bekannt sind:
1. Rezepte nach Zutaten suchen können.
2. Rezepte nach Namen suchen können.
3. Die Rezepte, die man kürzlich gekocht, bei dem Reiter ganz rechts tatsächlich anklicken können um zurück zu dem Rezept zu gelangen.
4. Zutaten in der Einkaufsliste nach Kategorien ordnen wie z.B. in der App feastr um den Einkaufsprozess im Supermarkt zu erleichtern und zu beschleunigen.
5. Portionenanzahl ändern können, wenn man mal nicht alleine essen möchte.
6. Zubereitungszeit etwas realistischer angeben, da es auch immer eine Weile dauert bis mann alle Zutaten geschnitten, gewürfelt und zubereitungsbereit hat und das Wasser kocht.
Mit diesen Verbesserungen wäre die App meiner Meinung nach deutlich benutzerfreundlicher.
Ansonsten weiter so!

Tolle App mit Potential

 – 
Fddf17
 – 
2018-08-06
Ich finde die App sehr gelungen, auch finde ich die Rezeptauswahl und das einfache zubereiten der Mahlzeiten sehr gut.
Was mich etwas stört ist, das man zwar schon die Gerichte der kommenden Woche sehen und die Zutaten zum Einkaufskorb hinzufügen kann, ich mir aber in meinem Fall für eine Woche, 35 Gerichte merken muss, zu welchen ich die Zutaten eingekauft habe, da ich ja nicht täglich einkaufen gehen kann.
Es wäre sinnvoll einen Button zu integrieren, der mir meine vorausgewählten Gerichte für den jeweilige Tag anzeigt.

Gesund, einfache & wenige Zutaten & lecker

 – 
Conny Marlene
 – 
2018-06-29
Mega gut! Die vielen WIRKLICH GESUNDen Rezepte, die ich ausprobiert habe, sind fix zubereitet, ich muss nicht nach 1000 Zutaten Ausschau halten und ES SCHMECKT! Ach ja und toll, dass man Auswahlmöglichkeiten hat bei dem Zutaten, macht den Kocheinstieg leicht - ich variiere mittlerweile selbst gut Neues.
Falls umsetzbar: Baut eine Suchfunktion bzgl der Zutaten oder Rezepte ein. Ich suche sonst nach meinem Lieblingsfood :)

Notizfunktion

 – 
schrollinger
 – 
2018-06-27
An sich finde ich die App gut gemacht, hätte aber gerne eine Funktion wo ich mir zu einzelnen Rezepten Notizen machen kann, dass ich Fehler die ich gemacht habe beim nächsten Mal wenn ich das Rezept koche vermeiden kann (z.B.: Gemüse nur 20 statt 25 min im Ofen lassen, sonst angebrannt). Außerdem fehlt bei Ernährungspräferenzen die Auswahlmöglichkeit vegan.

Nur 1 Woche planbar.

 – 
Mühri
 – 
2018-04-23
Leider kann ich mit der App immer nur 7 Tage im Voraus planen. Also zum Beispiel von Montag bis Montag. Klicke ich dann auf den nächsten Tag (z. Bsp. Dienstag) erscheint „Verbindung nicht möglich“.
Das erschwert meine Einkaufsplanung ziemlich.

Wirklich gute, schnelle und leckere Rezepte

 – 
ZunderPlunder
 – 
2018-04-17
Der Nutrition Coach ist super. Die Rezepte sind einfach aber dennoch lecker. Man kann nach seinen Vorlieben wählen, egal ob man nur Fisch, Huhn, Rind, vegetarisch etc möchte. Man kann sich auch direkt auf dem Smartphone eine Einkaufsliste zusammenstellen, das funktioniert ziemlich gut. Die Anleitung für „Snacks“ ist unmissverständlich und auch im Berufsalltag ist alles mit vergleichsweise wenig Aufwand realisierbar. Like! 👍🏻

Guter Ansatz aber unpraktisch im Alltag

 – 
Kat4lou
 – 
2018-03-25
Die Rezepte finde ich meistens sehr lecker und leicht zu kochen. Leider lässt sich dieser Riesenaufwand nicht in den Alltag integrieren. Verbesserungen sollten hier gemacht werden:
- Einkaufsliste sortieren/nach Produktgruppen filterbar machen
- Ernährungsplan so auslegen, dass nicht jeden Tag was neues gekocht werden muss. Was macht man mit 200g Bohnen, wenn man nur 100 braucht? Der Kühlschrank ist voll mit offenen Dosen, Gläsern, Packungen. Wenn ich mir abends 40 Min Zeit nehme und etwas koche kann ich ruhig doppelt so viel zubereiten und das am nächsten Tag auch zu Mittag essen.
- Produkte besser ausgrenzen

Es gibt noch einiges zu tun...

 – 
Sparta3103
 – 
2018-01-30
Insgesamt wird es ja langsam: Die Vielfalt an Rezepten ist beachtlich, vieles davon ist wirklich lecker und lässt sich auch anhand der (meist) guten Anleitung schnell und richtig zubereiten.
Was ich wirklich vermisse, ist eine detailliertere Auswahlmöglichkeit an Lebensmitteln, die - aus welchem Grund auch immer (Stichwort „Allergie“) - evtl. auch gar nicht gegessen werden dürfen. Dass ich z.B. Bananen nicht mag, ist nicht wirklich dramatisch; dass jedoch manchmal 3 von den 4 Vorschlägen Gerichte mit Banane sind, ist zumindest nervig. Leitet aber auch zum zweiten großen Kritikpunkt über: Gerade weil es inzwischen so viele Rezepte gibt, ist es nicht nachvollziehbar, warum ich regelmäßig zwei Mal am Tag den selben Vorschlag erhalte, und manchmal sogar an mehreren Tagen in der Woche. Ich bin mir sicher: Das könnt ihr besser!
PS: Auch wenn die Rezepte jetzt immerhin alphabetisch sortiert sind: Eine Suchfunktion wäre Klasse.

Klasse Coach mit Mängeln

 – 
Dreisammm
 – 
2018-01-09
Die Rezepte sind zum Teil wirklich sehr teuer! Dazu kommt, dass es nicht gerade einfach ist mit den Rezepten einzukaufen. Für ein Rezept mit z.B. Hühnchenfleisch soll ich 100g kaufen. Diese gibt es meistens nur in 400g Packungen. Und beim Metzger werden zum Teil gar nicht solch geringe Mengen verkauft. Wenn ich nun also eine 400g Packung kaufe, und für die nächsten 2 Tage kein Hähnchen vorgegeben ist, dann muss ich die restlichen 300g gezwungenermaßen wegschmeißen :(
Ich würde mir wünschen, wenn wirklich zeitsparende schnelle Gerichte (wo ich nicht erst die Kerne vom Granatapfel trennen muss), welche nicht nur individuell für sich sondern auch vorausschauend für die gesamte Woche (Thema Wocheneinkauf) gestaltet werden.

Gut 👍🏻

 – 
Kücken<3Maus
 – 
2018-01-09
Bin vollauf zufrieden!
4 Sterne, weil ich gerne eine etwas größere Auswahl an Rezepte hätte und die Möglichkeit einzustellen das man zwar größtenteils vegi Rezepte kochen möchte aber gerne auch eine kleine Auswahl an Fleischgerichten vorgeschlagen bekommen würde. Das fände ich eine klasse Verbesserung ;).

Einfache leckere gesunde Rezepte

 – 
DJ Dunja
 – 
2017-12-05
Die Nutrition App bietet sehr leckere Rezepte, die recht einfach sind und unglaublich gesund. Leider sind die Rezepte aber doch recht zeitintensiv und auch nicht gerade günstig. Dafür gibt es aber Alternativen, falls man nicht zuhause ist und stattdessen ins Restaurant geht oder schnell was im Supermarkt holen muss. Es fehlt allerdings eine Berechnung der Nährwerte für die Alternativen.
Außerdem ist der Sportsnack schwierig umzusetzen wenn man bereits vier Mahlzeiten am Tag hat. Es stellt sich mir die Frage ob Zeit zwischen jeweiligen Mahlzeiten eingehalten werden soll.

Gute Rezepte aber unübersichtlich

 – 
HondaRacer100
 – 
2017-12-01
Als Ausdauersportler finde ich die App jetzt nicht mehr geeignet. Durch den Wegfall der Kategorien ist es sehr unübersichtlich geworden. Die Rezepte kann man jetzt leider nicht mehr anhand der Makronährstoffe auswählen. Wirklich sehr schade , zu mal die App teuer ist. Daher leider nur 3 Sterne , mit den Kategorien hätte es 5 Sterne gegeben.