iPhone Screenshots

Beschreibung

Allianz BonusDrive ist die clevere
Versicherungslösung für jeden Autofahrer mit einer KfZ-Versicherung der Allianz. Die App zeichnet Deine Fahrten auf und analysiert diese anhand von mehreren Kriterien wie Beschleunigung, Brems- und Kurvenfahrverhalten, Geschwindigkeit, Tag/Zeit und Straßenart.
Auf diese Weise bestimmst Du am Ende selbst, wie viel Du sparen willst. Denn je vernünftiger Dein Fahrstil ist, desto höher wird Dein Bonus und damit Deine Beitragsrückzahlung. Die App bleibt natürlich kostenlos.
Zusätzlich kannst Du mit Hilfe der Allianz BonusDrive App Erfahrungen sammeln und dabei hilfreiche Tipps nutzen, um Deinen Fahrstil kontinuierlich zu verbessern. Neben einer Wertung für jede Fahrt erhältst Du am Ende des Tages eine Gesamtwertung in Form einer Medaille. Dadurch kannst Du sicherer am Steuer werden und Dein Fahrverhalten verbessern. Jedes Mal, wenn Du Allianz BonusDrive öffnest, siehst Du im Cockpit auf einen Blick den aktuellen Stand zu Deinem Extra-Bonus und Deiner Jahresmedaille. Dir wird zudem angezeigt, wie viele Fahrten Du noch benötigst, um Deine Monatsmedaille zu erreichen. Vergleiche Deine Erfahrungen und Fortschritte und teile diese mit Deinen Freunden oder in den sozialen Netzwerken. Deine Daten sind bei uns stets in sicheren Händen. Wir behandeln sie nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und geben diese nicht an andere, z.B. die Polizei, weiter.
Detaillierte Funktionen der Allianz BonusDrive App:
* Analyse Deines Fahrverhaltens mit Hilfe modernster Technologie
* Anzeige der Fahrwertung und Sammeln von Medaillen
* Hilfreiche Fahrtipps erhalten
* An Bestenliste teilnehmen und Fahrstil mit anderen vergleichen
* Schlafmodus nutzen und Fahrtaufzeichnung für ausgewählte Fahrten aussetzen
* Schnellstartanleitung mit Hinweisen zur App-Handhabung
Du kannst die App ohne Vertrag testen. Entscheidest Du Dich am Ende für das Produkt Allianz BonusDrive, hast Du es selbst in der Hand!
Zudem bietet Dir die Allianz BonusDrive App zahlreiche zusätzliche Features:
* Fahrtenbuch
* Funktion „Finde mein Auto“
* Anlage von weiteren Fahrern und Fahrzeugen
* Erstellen eines Fahrzeugprofils
* Bluetooth-Schnittstelle inkl. Einrichtungsassistent, um Fahrten eindeutig zuordnen zu können
* KfZ-Schadenmeldung
Allianz BonusDrive – Sicher Fahren, Clever Sparen
Die App, die sicheres Fahren belohnt.
Hinweis: Die Akkulaufzeit kann sich bei Apps, die Standortinformationen nutzen, beträchtlich verringern. Tipp: Versorge Dein Smartphone während einer Fahrt mit Strom.
##### Wenn Dir die BonusDrive App gefällt, dann bewerte uns doch gerne im App-Store! #####
##### Sofern Du Fragen haben solltest, nutze bitte die Support/FAQ-Funktion innerhalb der App. #####

Neue Funktionen von Version 3.13.7

Mit dem neuen Update erhältst Du zu jeder Fahrt eine Info, wie ökologisch du unterwegs warst – mit dem neuen Eco Score. Darüber hinaus profitierst Du von einigen Leistungsverbesserungen und es wurden kleinere Fehler bereinigt.

Informationen

Kategorien

Version

3.13.7

Größe

102,6 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 12.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SE (3. Generation), iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (5. Generation), iPad Air (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro11FourthGen, iPad Pro11FourthGenCellular, iPad ProSixthGen, iPad ProSixthGenCellular, iPad TenthGen, iPad TenthGenCellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch, Arabisch, Englisch, Französisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

11.070 Bewertungen

Kundenrezensionen

Gute App

 – 
Matze150493
 – 
2022-11-24
Sehr gute App, gehe aber davon aus, dass die Entwickler eine Rollstuhlfahrt für die Kurvenfahrten als Bewertung nutzen.
Wohne in einer sehr kurvigen Gegend, selbst wenn ich äußerst vorsichtig in die Kurven fahre zeigt es hoher Schwierigkeitsgrad an.
Das könnte man nochmal überarbeiten, sonst sehr gutes Konzept.

Falsche Bewertung von „Kurvenverhalten“

 – 
hdjlgfvlö
 – 
2022-11-23
Version 3.13.7
Hallo zusammen,
Ich nutzt die App jetzt eine Weile und bin nicht zu frieden. Wenn die zugelassene Geschwindigkeit unterschritten wird, aber das Kurvenverhalten mit „Schnelle Kurvenfahrt -Niedriger Schweregrad“ schlecht bewertet wird, kann ich das nicht verstehen. Bremsverhalten… ähnlich- ich bremse nicht übermäßig, auch nicht plötzlich, trotzdem werde ich schlecht bewertet, wenn ich an einer Kreuzung anhalte und dann erst weiter fahre. Seit kurzem fehlt auch die Anzeige „Fahrtgeschwindigkeit“.
Ich habe das Gefühl, das man schlecht bewertet wird, damit der Bonus nicht so hoch ausfällt.

Nie wieder

 – 
Thetruedevil
 – 
2022-11-23
Version 3.9.4
Der Bonus-Drive ist für mich nicht zu empfehlen.
Es werden Prozente abgezogen, die nicht nachvollziehbar sind.
Zum Beispiel:
- 3-5 km/h zu „schnell“ für unter 10 Sekunden, bei 50 bzw 60 km/h. Da würde nicht einmal ein Blitzer auslösen.
- zu schnelle Kurvenfahrten, bei 180 Grad Kurven, ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen.
- zu schnelles Anfahren. Es ging bergauf.

Tolle App mit aber

 – 
Sir Tomcat
 – 
2022-11-22
Version 3.13.5
Sehr funktional und übersichtlich. Leider nur 2 Sterne da das wichtigste fehlerhaft ist. Die Kartendaten sind veraltet. Strecken, welche bis zu 10 Jahren schon höhere maximalgeschwindigkeiten habe werden noch mit den alten geringen Werten geführt. Auch mehrmalige Einsendungen der neuen Werte (z.b. mapbox) blieben erfolglos. Schade für so eine eigentlich gute App.

Extremer Akkuverbrauch!

 – 
Agentjens
 – 
2022-11-22
Version 3.13.1
Leider verbraucht diese App extrem viel Akku!
Selbst ohne Fahraufzeichnung saugt die App den Akku im Hintergrund leer!
@Entwickler: Bitte endlich das Problem beheben!!!!

Keine Aufzeichnung

 – 
Klink Oberst
 – 
2022-11-20
Version 3.13.6
App zeichnet seit letzten Update nicht mehr auf.
Ohne ladekabel Katastrophe

Gute Idee. Gute App. Aber die Akkubelastung/Verbrauch inakzeptabel

 – 
iPAXpro
 – 
2022-11-19
Version 3.11.1
Bin mit der App in Verbindung mit dem DriveDot eigentlich zufrieden. Die Fahrten werden mittlerweile zuverlässig aufgezeichnet.
Seit dem vorletzten Update ist allerdings der Akkuverbrauch enorm hoch im Standbybetrieb. iPhone 13ProMax. Immer die aktuelle iOS und Appversion.
Die vorgeschlagenen Workarounds wie Hardreset, Neustart, Logout/Login, Schlafmodus am iPhone nach jeder Fahrt funktionieren, sind aber völlig inakzeptabel.
Bitte um dringende Behebung, sonst werden zeitnah Versicherung und Technik gewechselt.
Danke fürs Lesen.

Erfordert ÜBERVORSICHTIGE Fahrweise

 – 
gripswold
 – 
2022-11-16
Version 3.13.0
Im Allgemeinen funktioniert die App ganz ordentlich. Aber, ich bin 72 Jahre alt, müsste aber fahren wie mit 95 Jahren. Dies betrifft insbesondere die Bewertung von Beschleunigung und Kurvenfahrverhalten, Wenn hinter einem im Kreisverkehr schon gehupt wird, dann ist es peinlich. In diesen beiden Punkten muss die App einem Praxisverhalten angepasst werden.

Akkuvampir

 – 
foggetz
 – 
2022-11-15
Version 3.13.4
Zieht bei mir den Akku leer, da stetig aktiv aufs GPS Signal zugegriffen wird, auch wenn ich auf der Couch sitze.

Funktioniert mit 2. Auto nicht mehr.

 – 
Pfopb
 – 
2022-11-14
Seit ich mein zweites Auto mit dem zweiten Drivedot verbunden habe funktioniert die Fahrt Aufzeichnung nicht mehr. Während der Fahrt wird angezeigt, dass aufgezeichnet wird, aber danach gibt es keine Medaille mehr. außerdem das bekannte Akku Leer-Saugproblem bei meinem iPhone 12. Im Hintergrund saugt das Programm meinen Akku leer.

Nach neuesten Update saugt es den Akku leer

 – 
Jockel86
 – 
2022-11-13
Was ist mit der App passiert? Neuerdings verbraucht die App bis zu 20% Akkuladung!

App läuft im moment gut

 – 
Theo1254
 – 
2022-11-10
Die App arbeit im moment recht gut und ich hoffe das bleibt so. Mal an alle die Probs wegen Akku haben, einfach nach der Fahrt aus der App komplett ausloggen, auch wenn es nervig ist mach ich es so von Anfang an so zieht die App nicht am Akku und ist nicht dauerhaft Aktiv.:-)

Batterieverbrauch

 – 
MG199419
 – 
2022-11-09
Extremer Akkuverbrauch. Problem lange bekannt & immer noch nicht gelöst! Läuft andauernd im Hintergrund & saugt den Akku leer! Über Nacht teilweise bis zu 30%.

Akkufresser

 – 
Andy-NRW
 – 
2022-11-08
Die App verbraucht auch im Abgemeldeten Zustand, Akku und das über 10%. Der Support bezeichnet mich als Lügner. Absolute Frechheit.

Falsche Aufzeichnungen

 – 
34921pos
 – 
2022-11-05
Leider zeichnet die App entweder gar nicht oder hier auf dem Land egal wie man fährt das kurvenverhalten immer mit 10% auf Man hat auf kurvenreichen Straßen mit einem SUV keine Chance gute Werte zu bekommen

Läuft ständig im Hintergrund

 – 
Robp987
 – 
2022-10-28
Ich habe die App um etwas Geld zu sparen. Was mir aber allerdings aufgefallen ist das die App ständig im Hintergrund aktiv sein muss. Außerdem müssen alle Dienste aktiviert sein um die App nutzen zu können, auch den Fitness&Bewegungs Modus. Ich will doch nur mein fahrenden aufzeichnen.
Also als Fazit, klasse App um Geld zu Sparren aber das macht einen schon ganz schön Gläsern und der Akku schrumpf schneller als gewollt.

Akku wird leer gesaugt

 – 
Struppmeister
 – 
2022-10-28
Anfangs war die App super, jetzt macht sie den Akku einfach leer. Nachts ohne Nutzung 30 % Akku weg. Dies war früher nicht so.

Unverschämtheit…..

 – 
User-4711
 – 
2022-10-27
Alles es 100%, nur bei der Tageszeit wurden mit 25% abgezogen. Darf ein Fahrer zur Mittagszeit nicht zum Arzt fahren?
Ihr macht wirklich alles um ja keinen Bonus auszahlen zu müssen.

Akkustand

 – 
L11C
 – 
2022-10-24
An sich ist die App wirklich super und die Fahrten werden sehr gut ausgezeichnet. Leider läuft seit längerem die App auch im Hintergrund am Handy wenn ich nicht fahre und verbraucht somit meinen ganzen Akku.
Ich habe so schon mal gelöscht und neu installiert leider keinen Erfolg gehabt. Gibt es da irgendeine andere Möglichkeit?

Akku

 – 
pQxV7ewy
 – 
2022-10-21
sehr hoher Akku verbrauch. Seit mehreren Monaten nicht in den Griff bekommen.

Bisher hat es effektiv funktioniert. Nun aber öffnet die App nicht mehr

 – 
Canzeler33
 – 
2022-10-16
Was ist geschehen?

Akku-Belastung

 – 
Likely80
 – 
2022-10-12
Das ewige Problem, die App zieht im Hintergrund den Akku leer.
Aktuell IOS 16.03

buggy

 – 
AndyPlanty
 – 
2022-10-11
one in 6 trips is not recorded because connection to device cannot be established. Bug fixes in app seem to get past that but hey, the bug frequency is much too high!
On second car, contact to device is not shes at all!

Zu exakt

 – 
Powi 2
 – 
2022-10-10
Es wird sehr detailliert aufgezeichnet.
Schlechte Straßen werden schlecht bewertet; dafür kann aber der Fahrer nichts.
Und wenn ein Fahrzeug hart gefedert ist, sind die Straßen-Auswertungen noch schlechter (glaube ich).

Extremer Akkuverbrauch

 – 
koerby_p
 – 
2022-10-09
Inzwischen zieht die App wieder, ob man sie verwendet oder nicht, den iPhone Akku so dermaßen leer, dass man mit einer Ladung kaum mehr über den Tag kommt. Und das selbst, wenn man das iPhone nur gelegentlich nutzt. Das ist einfach nicht akzeptabel!

Eigentlich super. Nur sehr hoher Akkuverbrsuch

 – 
Findet's guat
 – 
2022-10-03
Die App tut was sie soll.
Nur leider zieht sie, selbst wenn sie nicht benötigt wird, sehr viel Akkulaufzeit. (Auto steht Aufgrund Krankheit in Garage)
War zwischenzeitlich mal deutlich besser. Hatte erst schon den Akku vom IPhone im Verdacht, aber an dem liegt es nicht.
Die Grundidee dieser App ist aber super. 👍🏻

Ständiger Abbruch

 – 
Sonnchen06
 – 
2022-10-03
Leider funktioniert diese App überhaupt nicht. Sie verbindet sich, schreibt Aufzeichnungen läuft und wenn man am Ziel ist, schreibt sie Ihre Fahrt kann nicht aufgezeichnet werden, da nicht sicher ist, ob es das Fahrzeug ist. Trotz mehrerer Anrufe auf der Service Nr. mit gemeinsamen Einstellungen am i Phone 11 geht es nicht.

Empfindsam

 – 
Frascarange
 – 
2022-10-02
Die Idee, vorausschauendes und rücksichtsvolles Fahren zu belohnen ist hervorragend.
Das System und die App funktionieren gut.
Insgesamt scheinen mir die Beschleunigungsmesser aber etwas zu empfindsam. Wenn ich beim Ortsausgang über den Tempomaten von 50 km/h auf 100 km/h beschleunigen „lasse“, bekomme ich schon eine Ermahnung und einen Malus. Ähnliches gilt für Kurvenfahrten und Bremsvorgänge.
Das ist alles etwas realitätsfern. Wenn man hier die Empfindlichkeit etwas mehr an die Realität und Normalität des umsichtigen Fahrens anpassen würde, wäre es perfekt!

Akku fresser

 – 
Meisi567
 – 
2022-10-02
Wie schon vor einiger Zeit zieht die App den Akku des iPhones wieder runter Fehler wurde anscheinend erst behoben aber seit iOS 16 ist er wieder da 💁🏼‍♂️

Nicht nachhaltig und Akku-Zerstörer

 – 
MrDaniel77
 – 
2022-09-29
1. Das Konzept der App passt einfach nicht in die heutige Zeit. Wieso muss ich an mindestens 10 Tagen in der Woche mit dem Auto fahren, um eine Medaille zu erhalten? Insbesondere in Zeiten der Klimakrise und der Möglichkeit für Homeoffice kann das ja wohl nicht die Lösung sein.
2. Die App zieht auch wenn sie nicht verwendet wird unfassbar viel Akku durch irgendwelche Hintergrundaktivitäten und das Problem existiert schon seit Monaten. Zwischenzeitlich musste ich die App sogar deinstallieren, da der Akku sonst nicht für den Tag gereicht hat (iPhone 12 Pro).
Durch diese beiden Probleme war es mir teilweise nicht möglich, die Monatsmedaillen zu erhalten und das geht auf Kosten der Prämie. Und es gab natürlich keinerlei Kulanz Reaktion auf die technischen Probleme wie ein goldener Monat geschenkt o.ä.
Absolut unsympathisch, andere Unternehmen heutzutage zeigen doch, wie guter Kundenservice geht kann. Und nein, ich werde nicht irgendeine Hotline anrufen. Wenn eine Versicherung nicht von sich aus in der Lage ist, eine funktionierende und moderne App anzubieten, dann wechsle ich lieber zu einer zeitgemäßen Versicherung.

Akku Verbrauch zu hoch

 – 
Tino Mueller
 – 
2022-09-25
Akku geht zu schnell leer weil die Anwendung im Hintergrund dauernd läuft

Frisst wieder Akku

 – 
deister7
 – 
2022-09-24
Seit dem iOS Update auf 16 ist der Akkuverbrauch wieder extrem hoch, komme nicht mehr über den Tag :(

Akku Stirbt ab

 – 
Katze Katze Miau Miau
 – 
2022-09-23
Da muss sich die Allianz ihr Konzept überdenken nach einer einzigen Fahrt von ca 80 KM ist mein IPhone 12 Pro mit 94% Akku Kapazität in kürzester Zeit von 100% auf 59% gegangen. Es ist in meinen Augen eine Frechheit, da nicht mal die Blitzerapp so viel brauch. Da da denke ich, dass nicht nur diese Fahrt aufgezeichnet wird sondern sich bestimmt viel mehr… Ich persönlich habe da Datenschutzrechtliche bedenken, weil nur durch eine GPS Messung kommt dieser verbraucht meiner Meinung nach nicht zur Stande!

Kuriose Fahrverläufe

 – 
gokido
 – 
2022-09-22
Die App ist eigentlich eine coole Sache. Gerade bin ich mit dem eiskalten SUV nach 5 m in eine enge und schlechte 30 km/h-Straße abgebogen und habe dann die Rakete gezündet - und dafür nur 10 Punkte bei Beschleunigung erhalten. Manchmal korrigiert GPS die Route, dann Bremse ich und ändere die Fahrtrichtung in Sekundenbruchteilen / mit entsprechend schlechter Bewertung. Derartige Fehler sollte das Programm automatisch erkennen und korrigieren.

Keine Fahrtwertung

 – 
2000 MaBrou
 – 
2022-09-22
Ich nutze die App schon länger und finde sie so an sich nicht schlecht aber seid einigen Tagen sagt mir die App das die Fahrt aufgenommen wird doch dann finde ich keine Bewertung in der App.

Akkufresser

 – 
EhrMar
 – 
2022-09-21
Die App frisst förmlich leider den Akku leer. Bitte bessert das nach. Sonst macht die App was sie soll.

Keine dauerhafte Funktion

 – 
Jörgi0815
 – 
2022-09-21
Im Moment funktioniert sie gar nicht, sie zeigt an, zeichnet aber auf. Selbst wenn ich mit dem Fahrrad fahre zeigt sie an das sie aufzeichnet.

Dringend Update - Akku Killer

 – 
iSteve!
 – 
2022-09-20
Absolute Warnung!
Diese App bringt die originale Akku Kapazität zum sterben!
Klar, ich nutze die App und spare Versicherung. Dennoch der absolute iPhone Killer. Mein Akku war bei 99% Lebenszeit nach einem Jahr doch diese App hat die maximale Akkukapazität in kürzester Zeit auf 94% eines iPhone 13 Prozent gebracht. Sehr Hardware schädigend.
Und kommt mir jetzt bitte nicht mit "rufen Sie bitte unsere Hotline unter XYZ an". Denn der Enduser sollte nicht darunter leiden.
Vielleicht solltet ihr Eure Entwickler mal austauschen oder über Benutzerfreundliche Apss nachdenken.

Grundsätzlich gute Sache

 – 
Jan-Philip1990
 – 
2022-09-12
Die App und die Idee dahinter sind eigentlich sehr gut. Es funktioniert bei mir auch größtenteils gut!
Es gibt einen Punkt, den ich gerne verbessern würde:
Es gibt die Option, die Aufzeichnung zu pausieren. Allerdings nur in den Abstufungen 4 Stunden und als nächstes 1 Tag. Gut wäre, wenn es auch 8 oder 12 Stunden geben würde. Dann könnte man die Aufzeichnung während eines Arbeitstages oder über Nacht deaktivieren.
Wenn das noch eingefügt werden könnte, würde ich 5 Sterne vergeben.

Katastrophe

 – 
Test.1
 – 
2022-09-09
Messergebnisse stets unrealistischer, heute wiederholt PunkteABZUG wegen angeblicher „starke Beschleunigung“ !! wenn man den Wagen rollen lässt (eindeutige falsche Messung)
WARUM????? stets die gleiche Strecke und immer haarsträubende Abzüge mit Pseudo-Begründung !
.
@Allianz: es ist Demütigung und Betrug am Kunden, JEDES mal rege ich mich über euch und diese miserabelst programmierte App!!!
.
@Apple: Bitte diese App PRÜFEN, Betrugsverdacht: falsche Versprechen,
DAUERHAFTER Standort Zugriff, OHNE SINN, damit Akku-VERSCHLEISS !!!
App-Support verspricht Besserung, macht nichts!
Fahrt-Wertungen NICHT nachvollziehbar,
somit Gefahr versprochene 30% Rabatt NICHT zu bekommen! Absicht?

Gute Idee mit Verbesserungspotential

 – 
Haaappy Mom
 – 
2022-09-08
Unbestritten eine gute Idee, deshalb nutze ich die App auch. Leider sind noch einige Bugs drin, z.B. oft wird eine Fahrt ohne erkennbaren Grund in 3 oder 4 Fahrten gesplittet mit 0,2km Abschnitten. Da fährt man das Kind in der Kindergarten (3km) und hat dann 0,4km mit 68%, 1,2km mit 99%, 0,2km mit 87% und 1,2km mit 98% => Tageswertung 85% 🤔
Oder auf der Startseite steht: Jahresmedallie Silber. Sie haben gute Chance auf eine Goldmedaille. In der Detailübersicht ist jeder Monat mit Gold und es steht: herzlichen Glückwunsch zur Goldmedaille.
Alles noch etwas inkonsistent. Es fehlt auch ein Feedback Bereich. Dann hätte ich Ihnen solche Punkte via App schicken können.

Unrealistisch

 – 
dan!eLs
 – 
2022-09-02
Zur Grundidee: Die Begrenzung auf eine bestimmte Anzahl an Fahrten ist absolut unzweckmäßig.
Wenn ich eine hohe km-Leistung mit nur wenige Fahrten im Monat erreiche und dabei vorausschauend fahre, sonst aber keine Fahrten mehr unternehme, wird dies nicht belohnt.
Wenn ich für mehrere Fahrten zum nächsten Supermarkt eine gute Wertung erhalte und für alle weiteren Fahrten "sportlich" fahre, die App aber in den Schlafmodus versetze, wird dies auch noch belohnt.
Es wäre sinnvoller, ein prozentuales Minimum der versicherten Fahrleistung, bzw. der anhand des km-Standes berechneten tatsächlichen Fahrleistung vorauszusetzen als eine Anzahl an Fahrten. Wer z. B. weniger als 50% der gefahrenen Kilometer aufzeichnet, bekommt keinen Bonus, wer zwischen 50% und 70% aufzeichnet, bekommt nur den halben Bonus und wer mehr als 70% aufzeichnet bekommt den vollen Bonus für alle aufgezeichneten Fahrten, ohne dass aufgezeichnete Fahrten aus der Wertung gestrichen werden.
Zur Umsetzung:
Voraussetzung ist eine clevere Fahrtbewertung. Ich erhalten z.B. Abzüge für schnelles Kurvenfahren. Absoluter Blödsinn. Wenn die Landstraße 70 vorgibt und es die Gegebenheiten zulassen, fahre ich auch die 70. Ich werde einen Teufel tun und 50 zu fahren, nur um die App zu beruhigen. Die anderen Verkehrsteilnehmer würden mich verfluchen.
Anderes Beispiel ist das Auffahren auf eine Autobahn. Negativbewertung auf Grund erhöhter Geschwindigkeit auf dem Beschleunigungsstreifen. Geht’s noch?
Sorry das ist so nicht tragbar und es nervt tierisch, dass man sein sicheres Fahrbild der Versicherung anpassen muss, nur damit ein Programm zufrieden gestellt wird und in Kauf nimmt, andere Verkehrsteilnehmer zu gefährden.

Schlimm!

 – 
Saibotrellek
 – 
2022-09-02
Katastrophal triffts nicht mal ansatzweise.
Ständig wird man ausgeloggt und die Benutzeranmeldung wird dann nicht akzeptiert.
Über das teilweise miserable Tracking lasse ich mich garnicht erst aus.

Was soll das bitte sein ?!?!

 – 
Stocki09
 – 
2022-08-27
Ich fühle mich von diesen unrealistischen Fahrparametern veräppelt.
Leere Straße mit Tempomat unterwegs und dann 56 Punkte, da starkes Beschleunigung und starkes Bremsverhalten. Sorry, aber auf so ein Gerät kann ich verzichten
Damit kann man sich auch Kunden vergraulen.
Wenn das Ding mich noch länger nervt, dann fliegt es in den Müll und ich suche mir eine neue Versicherung (gibt ja mehr als genug).

Gut gedacht, schlecht gemacht.

 – 
sk1399
 – 
2022-08-26
1. Permanente Aktivierung (statt nur "bei Benutzung") von Bluetooth und GPS zieht immens am Akku.
2. Wenn selbst meine Bewegungen ohne Auto aufgezeichnet werden sollen, ist das Datenschutz-technisch sehr fragwürdig.
3. All der Aufwand um ein paar € zu sparen? Da wechsele ich lieber den Versicherer.

Update

 – 
awalos59
 – 
2022-08-23
Update lädt seit 3 Stunden und es geht nichts! Was soll man da noch tun!

Manchmal falsche Fahrwertungen

 – 
Zu 5 Sternen gezwungen
 – 
2022-08-23
Ansich eine gute App, da man dadurch einfach vorsichtiger fährt und auch den Spritverbrauch senkt.
Ein großer Nachteil ist, dass manchmal völlig falsche Fahrwertungen auftreten, insbesondere Brems- und Beschleunigungsverhalten.
Zudem sind nicht alle Geschwindigkeitsvorgaben auf dem aktuellen Stand, wie man sie auf der Straße vorfindet.

funktioniert selten bis gar nicht

 – 
refelbsa
 – 
2022-08-23
App funktioniert meistens nicht, manchmal hilft eine Neuinstallation. Oder man muss sich 10 mal in der Woche neu per Bluetooth verbinden dann wird während der Fahrt angezeigt die Fahrt wird aufgezeichnet aber dann nach der Fahrt die nächste Fehlermeldung.
Die App gehört von Grundauf neu programmiert und verdient nicht einen Stern.
Wann ändert sich da endlich was ???
Wir haben 2022
Kleiner Tipp von mir, einfach mal das eine oder andere Handy nehmen den Stecker und in der Praxis selber Ausprobieren. Und nicht nur im Labor oder am Schreibtisch.

E-Auto Rekuperation

 – 
magic-ebbi
 – 
2022-08-22
Ich habe Probleme mit dem Bremsen. Ich nehme den Fuß leicht vom Gas und mein E-Auto rekuperiert…dieses ist so gewollt, da bei dem Vorgang Energie entsteht, es wird mir aber sofort als starkes Bremsen angelastet. Wenn ich selbst bremsen würde, hätte ich in der App nur schlechte Ergebnisse. Um meine Bremsen zu erhalten, muss ich in den Schlafmodus zu gehen, damit ich dem Bonus drive gerecht werde.

Problem behoben.

 – 
Eyüp Cobanoglu
 – 
2022-08-21
Von mir gibt es wieder 5 Sterne weil man das Problem mit dem Akkufressen behoben hat. Weiter so

Mittelmäßig

 – 
User-1337-
 – 
2022-07-30
Basiert wohl auf alten Kartendaten. Geschwindigkeitsbegrenzungen, wo einfach keine sind. Anmeckern von Kurvenverhalten, aber kein Anmeckern der Geschwindigkeit (damit bewegt man sich also im vom Gesetzgeber vorgegebenen Bereich, aber bekommt einen Malus, weil es zu schnell für die Allianz ist). Serpentinen mag das System garnicht, da ist quasi jede Kehre ein hochrelevantes Ereignis - da ist der Querbeschleunigungssensor wohl ein Sensibelchen. Autos mit einer festeren Federung haben möglicherweise ein Extramalus… das teste ich noch. Zugute halten kann man, das bei 46 Ereignissen und 33 davon im Kurvenverhalten trotzdem eine 85er Bewertung möglich ist. Was mich auch ein wenig stört: 10 Fahrten im Monat hart. Ich fahre 10-12tkm im Jahr, aber ausschliesslich auf der Mittel- und Langstrecke, mehr Mittelstrecke. Entsprechend selten werden die Fahrten sein. Was ist der Unterschied zwischen „ich fahre arbeitstäglich (240 Tage) 20km einfach zur Arbeit“ und „ich fahre 40 mal 250km im Jahr“? Beides schrubbt rund 10tkm, aber nur ersterer darf den Bonus bekommen. Wie wäre es, auch die gefahrenen Kilometer zu berücksichtigen?

Da geht mehr

 – 
Thom Spyderfahrer
 – 
2022-07-20
Es fehlt die Möglichkeit ein Feedback in der App zu tätigen. Das sollte nicht dazu dienen die bewertete Fahrt zu zerlegen. Da würden sich die Kommentare sicher überschlagen. Ich würde aber gerne eine Info zu Strecken abgeben die mit eine Geschwindigkeitsbeschränkung angezeigt werden die es so nicht mehr gibt. Bei so einer Beurteilung sollten solche Sachen auch aktuell sein. Beschleunigung und Bremsen scheinen mir zu heftig ausgelegt zu sein. Ich möchte kein Hindernis darstellen.
Update: Wer seinen Handyakku leeren möchte startet die App, geht dann Ruck Zuck.
Bremsverhalten und Kurvenverhalten werden völlig überzogen. Wie langsam soll ich durch einen Kreisverkehr fahren damit die App zufrieden ist? Andere Verkehrsteilnehmer werden sich bedanken. Wenn dann doch mal alles gut ist, kommt die Beurteilung von Tag, Zeit und Straße. Darf ich nur an bestimmten Tagen zu einer bestimmten Zeit auf bestimmten Wegen unterwegs sein? Geht es noch? Und warum verlangt die App eine dauernde Ortung? Es reicht doch bei Benutzung der App.

Geheimnisvolle Updates

 – 
Amazone111
 – 
2022-07-06
Eigentlich funktioniert die App ja ganz gut. ABER: nach jedem Update halt nicht. Und man kann noch so brav fahren. Es muss halt an 10 Tagen im Monat sein um den Prämienvorteil zu erhalten. Blöd nur, wenn man mal wieder ein Update nicht mitbekommen hat. Dann werden die Fahrten nicht aufgezeichnet und sind für die Wertung verloren. Ist mir leider schon mehrfach passiert. Schließlich guck ich halt nicht jeden Tag nach, ob die Fahrten aufgezeichnet wurden.
Vielleicht kann die App mal eine Benachrichtigung schicken, wenn der Nutzen mal wieder in den Store eilen muss.
Darum auch ein Stern Abzug.

endlich wieder gut

 – 
pepe18847377393
 – 
2022-03-08
Nach dem die App, eventuell nur bei mir, über lange Zeit schlecht aufzeichnete oder die Aufzeichnung nicht gespeichert wurde.... nun seit gut 1-2 Monaten ... seit dem letzten Update... wieder alles funktional. Aufzeichnungen klappen wieder wunderbar egal ob schlecht oder gut gefahren!
Das Design war anfangs gewöhnungsbedürftig aber man kam schnell zurecht. Allerdings könnte der Einstiegsbildschirm der Jahresübersicht gerne direkt auf das aktuelle Jahr zielen und nicht auf das Startjahr des Nutzungsbeginn.
Mit freundlichen Grüßen
P.Ross

Ganz solide

 – 
Nein-
 – 
2021-10-09
Die App funktioniert an sich ganz gut. Bedienung ist einfach.
Bei der Bewertung finde ich die Kategorie Tag, Zeit, Straßenart etwas unfair. Ich will wenn ich z.B. an die Arbeit muss ungern längere Strecken fahren nur um Berufsverkehr zu umgehen oder nachts wenn ich fahren muss ungern im Auto bis zum nächsten morgen im Auto übernachten.
Mein größter Kritikpunkt ist nur:
Ich fahre öfters bei einem Kumpel mit und da dieser etwas ,,schneller,, fährt wirkt sich das negativ auf meinen Score aus. Dabei fahre ich nicht mal mein Auto noch bin ich der Fahrer. Ich weis nicht ob es daran liegt weil wir nebeneinander fahren und sich mein Handy mit dem Auto verbindet. Nur zieht sowas meinen Score unnötig runter. Und ich hab keine Lust die App dauernd in den schlafmodus zu versetzen. Wäre nett wenn sowas behoben werden könnte

Schlechteste App/Support unfähig

 – 
Meister GR
 – 
2021-05-22
0 Sterne für so eine schlechte App
Seitdem letzten Update werden keine Fahrten mehr gewertet! Alles ist in der App grün, der Stecker ist verbunden (wird zumindest in der App angezeigt) und alle Einstellungen sind richtig und 100 mal überprüft. Trotzdem wird keine einzige Fahrt gewertet, da die Fahrtaufzeichung einfach nicht nicht beendet wird. Manuell den Schlafmodus aktivieren -> geht nicht mehr, automatisch wird dieser auch nicht beendet (ich habe 30 min gewartet und es stand immer noch Fahrtaufzeichung im Display. Erst wenn ich die App beende wird die Fahrtaufzeichung unterbrochen und man kann den Schlafmodus in den App Einstellung wieder aktivieren, nur wird dann keine Fahrt gewertet!!!
Ich schicke seit 2 Monaten Mails mit den fehlenden Fahrten an den Support und bekomme immer wieder die gleiche Mail als Antwort ich solle die Einstellungen überprüfen und wenn es immer noch nicht funktioniert erneut eine Mail mit aktuellen Fahrten schicken. Zwischen durch kam mal eine Antwort in der stand das das Problem bekannt sei und mit dem nächsten Update behoben wird. Wie lange soll das jetzt dauern bis das Update kommt? 3-4 Jahre oder was? Und wie viel Mails soll ich noch schicken, bis mir die verloren gegangenen Fahrten gutgeschrieben werden??? Und auf Anrufe wird garnicht erst reagiert, da man immer in der Warteschleife landet (nach 2 Stunden habe ich dann aufgelegt)

unzufriedene Bewertungskriterien

 – 
Silleknu
 – 
2021-04-21
Wenn man zb. im Bergischen Land wohnt , ist man gezwungen Kurven zu fahren ! Wenn man in einer großen Stadt zb. Solingen fahren muss , ist man gezwungen in vielen Situationen zu bremsen oder Ausweichmanöver durchzuführen ! Es ist auch nicht zu verstehen wie man Wetter oder Tageszeit mit in die Bewertung einfließen lassen kann ! Ich bin 63 Jahre alt , besitze seit 1974 Führerscheinklasse A B C D E und mehrere andere Geräte-Führerscheine ! Und wenn ich durch Notbremsungen und Ausweichmanöver schwere Unfälle verhindern kann , dürften mir nicht Prozente abgezogen werden sondern Pluspunkte angerechnet werden !!!

... um die Kurve tragen?

 – 
Mors Improvisa
 – 
2021-03-30
Ich bin enttäuscht, dass die App derartig kurvensensitiv reagiert. Wenn man sich besonders sorgsam mit dem Fahrzeug bewegt sind gute Bewertungen und Bestwerte in allen Sparten kein Hexenwerk. Was den Durchschnitt radikal nach unten reißt ist aber das Kurvenfahrverhalten. Da drängt sich der Verdacht auf, dass hier ein Kriterium hergenommen wird, um nicht zu viel Prozente auf die Versicherungsprämie erstatten zu müssen. Fahre ich noch langsamer um die Kurve werde ich gewiss durch die Polizei angehalten, wegen auffälligem Fahrverhalten. Vielleicht gibt’s hier auch Unterschiede bei den Mobiltelefonen auf welchen die Apps installiert sind. Bei meinen Versuchen hier auch die „Goldmedaille“ zu schaffen wurde ich wiederholt angehupt und später überholt. Ich weiß nicht ob es den Straßenverkehr sicherer und fließender macht wenn vor den Kurven gefühlt auf Schrittgeschwindigkeit gebremst werden muss. Wie gesagt. Meine Vermutung ist dass es künstlich schwer gemacht wird wenn ein guter Durchschnitt an Nutzern die „Goldmedaille“ schafft. Und bitte keine Erklärungen a la „jeder empfindet Fahrsituationen unterschiedlich“ und „die Messwerte der App sind objektiv“.

An sich gut, aber...

 – 
daslicht456
 – 
2021-03-29
Ich nutze die App seit ca. einem Monat und finde sie an sich gut, sie macht was sie soll.
Allerdings sollte / könnte in der Entwicklung bei der Wertung des Kurvenverhaltens nachgebessert werden. Ich erfülle zumeist alle Kategorien zu 100% bis auf das Kurvenverhalten und Tag, Zeit, Straßenart (kaum möglich weil man ja nunmal seine Zeiten hat wann man fahren muss). Wenn ich beim Kurvenverhalten 100% erreichen wollte wäre ein sicherer Verkehrsfluss nicht mehr möglich. Man müsste jede 90* Kurve mit Schneckengeschwindigkeit fahren oder davor zum Abbiegen anhalten (auch da wo es nicht wirklich gut geht, zum Beispiel Landstraße auf Bauernweg) das ist ein bisschen schade denn das gefährdet dann mehr als das es Sicherheit bringt wenn man auch hier auf die 100% kommen will.

Neues Update und wieder geht nix!!!

 – 
Flipperpelz
 – 
2021-03-22
Wieder ein Update mit Verbesserungen und neuen Funktionen und wieder das gleiche Problem: die APP funktioniert nicht mehr!
Genau wie beim letzten Update.
Also wieder bei der Hotline anrufen, in der Warteschleife hängen und dann soll ich dem Support erklären, was ich falsch mache.
Ich mache nichts falsch! Nach dem Update sagt die App immer wieder, ich hätte keine Bluetooth-Verbindung. Habe ich aber!
Leute! Macht doch mal ein Update das funktioniert!!! Testet das keiner? Oder gönnt ihr mir meinen Gold-Bonus nicht?

Naja

 – 
BlaNoBlupp
 – 
2021-03-16
Die app funktioniert in meinen Augen nur so sein gut, da besteht noch deutlich Verbesserungsbedarf. Wenn zwischendrin das signal verloren geht und man in der Zeit ca 50km fährt wird einem eine viel zu hohe Geschwindigkeit angerechnet die einfach unmöglich ist. Ebenfalls werden Routen erfunden, die es nicht mal gibt. Einbahnstraßen, Parkplätze, Mauern...führt zu einer Fantasiestrecke. Und das mitten in der Stadt.
Seit 3 Wochen kann ich zudem an meinem Handy die App nicht öffnen, Fahrtenaufzeichnung wird automatisch gestartet aber durch die Unfunktionalität der App wird nichts bewertet. Updates kommen nicht um den Fehler zu beheben.
Ansich finde ich das Konzept eine gute Idee, werd jedoch denkt dass man max mit 15kmh abbiegen sollte um nicht zu schnell zu sein fördert „fahrende Hindernisse“ auf der Straße. Mit etwas mehr Optionierung könnte das Konzept deutlich Userfreundlicher werden

Ganz ok aber muss besser werden

 – 
DarkTeufel
 – 
2021-03-11
Gefühlt muss ich die App alle paar Wochen neu installieren damit alles läuft. Sehr nervig ist auch der bug in der aktuellen Version das man sich nicht ausloggen und in einen anderen Account einloggen kann. Dazu muss ich auch jedesmal die App löschen..:

Aufzeichnungen

 – 
Frank aus w-tal
 – 
2021-02-09
Die APP könnte/sollte doch stabiler laufen. Es kam heute immer wieder zu Abbrüchen. So wurden heute beispielsweise ca. 150 Km nicht korrekt aufgezeichnet und fehlen somit auch in der Wertung. Smartphone war nahezu 100% geladen und die Einstellungen unverändert. Ich nutze den Drive-Dot seit November, an der Batterie kann es auch nicht liegen. Zumal ja auch die letzte Fahrt von ca. 22 km wiederum einwandfrei aufgezeichnet wurde. Bemängel muß ich zudem die Wertung von Straße und Zeit, die teilweise bis 71% gewertet wird. Soll man hier etwa sein Haus verkaufen und aufs Land ziehen? Auch die Fahrten zum Einkauf kann man wohl schwerlich Sonntags erledigen. Ob diese Bewertung nun auch gelesen wird, weiß ich nicht. Wenn ja, macht euch da mal ein paar Gedanken zu. Gruß von einem ex Generalvertreter im Ruhestand

Funktioniert mit starken Einschränkungen.

 – 
Lotd06112
 – 
2021-01-26
Also ich hab die App jetzt seit gut einem Jahr und war anfangs recht begeistert. Sieht man mal von den Problemen ab die auch andere haben mit unerklärlichen Vollbremsung und Beschleunigungen auf der gleichen Stelle obwohl ich mit Tempomat gefahren bin, falsch hinterlegten Straßen oder Tempolimits, so hat die App doch am 15. Dezember ihren Betrieb eingestellt auf meinem ersten iPhone SE. Ich hab damals vermutet es hätte mit dem iOS Update zu tun. Hab sie dann in der Folge deinstalliert und wieder installiert und es kam kein Eicken mehr oder irgendein Programm das ich öffnen lässt sondern lediglich ein Platzhalter. Gestern hatte ich technische Probleme mit meinem Handy und hab das baugleiche Reserve Gerät Aus der iCloud installiert. Oh Wunder, die App funktioniert dort und zeichnet auch auf. Inzwischen ist auf dem ersten Gerät der Akku getauscht aber die App lässt sich trotzdem nicht mehr installieren. Aber unter Datenschutz gibt es lustigerweise noch einen Eintrag, was für mich den Schluss nahe liegt, dass die App ganz bescheiden programmiert wurde und im System bei der Löschung trotzdem noch permanente Reste hinterlässt wenn ich also die 300 € Ersparnis im Jahr haben will werde ich wohl eine weitere Simkarte bezahlen müssen damit ich die App weiter nutzen kann. Danke für Nichts !

Gute Idee schlecht umgesetzt

 – 
flyHolländer
 – 
2021-01-21
Das Konzept der App finde ich echt gut und im Grunde funktioniert die App wie sie soll. Problem ist nur dass die Aufzeichnung öfters mal springt (vielleicht wegen des gps) und dann bekomm ich sowohl eine Negativbewertung dass ich zu stark gebremst und beschleunigt hätte auf ein und der selben Stelle.🤬 Weiterhin scheint die App sehr schlecht informiert zu sein da regelmäßig nach Geschwindigkeiten bewertet wird für die schlicht andere Schilder auf der Straße stehen (zb ist 70 und die App meint ich solle doch 50 fahren). Letzter Punkt ist dass ich auf Grund einer Reparatur am Auto in einen Monat meine Fahrten nicht vollbekommen habe, deshalb habe ich den Support angeschrieben... seit über einem Monat keine Antwort.
Alles in allem ist es für mich echt schwer die App so zu nutzen wie sie gedacht ist

Gute Idee

 – 
Sagredi
 – 
2021-01-13
An sich eine sehr gute Idee um sein Fahrverhalten zu verbessern. Allerdings besteht bei mir das Problem das meine letzten 500m in einem Parkhaus enden, wo ich erstmal vier Stockwerke nur im Kreis fahre. Das verwirrt das GPS. Und ich bekomme eine schlecht Kurven- und Beschleunigungswertung. Und es werden schlussendlich die letzten 500m falsch auf der Karte dargestellt. Nichtsdestotrotz werde ich die App weiter nutzen da sich dadurch auch eine entspanntere Fahrweise einstellt.
Nachtrag: Stellenweise wird ein Streckenabschnitt dargestellt, den ich nie gefahren bin. In diesem Abschnitt soll ich dann auch noch eine Vollbremsung gemacht haben und unverhältnismäßig schnell gewesen sein. Dafür ein Stern Abzug.

Läuft ohne Probleme

 – 
Jan_Philipp
 – 
2020-11-27
Nach dem ich auf iOS umgestiegen bin hatte ich Probleme mit der Fahrtaufzeichnung. Doch mittlerweile nicht mehr. Alle Fahrten Werden aufgezeichnet. Auf meine Anfragen beim Support wurde zügig reagiert. Nun warte ich noch auf den Bonus (30%, Goldmedaille im Versicherungsjahr).

Gute Idee, weniger gute Aktualisierung

 – 
Hugoegelchen
 – 
2020-11-23
Bin Neuling und fahre mit der App seit ein paar Tagen. Trotz korrekter Fahrweise UND Einhaltung der Geschwindigkeit, zieht die App Punkte ab, wo ich korrekt gefahren bin! URSACHE: Auf einer 50 er Strecke behauptet die App es ist nur 30 erlaubt. Stimmt definitiv nicht! Und da ich oft diese Passage nutze, kann ich doch nicht 30 fahren, wo 50 erlaubt sind! Die App sollte eine Möglichkeit bieten, solche Fehl-Informationen zu melden. Wenn im laufenden Stadtverkehr eine Ampel auf rot schaltet und die Fahrzeuge vor mir bremsen, bekomme ich einen Abzug mit mittleren Schweregrad. Was soll das denn? Also immer heran- und ausrollen ist im Stadtverkehr unmöglich. Die Algorithmen sollten dahingehend optimiert werden!
Gut finde ich, das ich nach einer Fahrt meine Strecke und Fahrweise ansehen kann. Grüße

Wird immer besser

 – 
Susanne Bree
 – 
2020-11-18
Ich nutze diese App jetzt schon drei Jahre. Habe seit zwei Monaten auch einen Zweitwagen bei BonusDrive laufen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Freischaltung (lag zum Teil auch an meinen Handhabungsfehlern 😬😬) läuft alles super. Die App erkennt das jeweilige Auto ohne dass ich es manuell umstellen muss. TOP!!
Verbesserung könnte es beim telefonischen Support geben. Da fühlte ich mich oft hilflos. Gefühlt jeder neue Mitarbeiter hatte eine andere Idee für mich, wie ich mein Problem lösen könnte. Dennoch gibt es 5 Sterne, da der Herr K. sich meiner angenommen hat, mich kontaktiert hat, ich ihn anrufen konnte, er mich überall durchgelotst hat und nicht müde wurde, nach den Fehlern mit mir zu suchen.
Danke, Herr K.!!

Naja...

 – 
<ecki123>
 – 
2020-11-17
Die Idee der App ist echt gut, nur leider hapert es bei der Umsetzung sehr. Zum einen gibt es das Problem, dass es einige Straßen gibt, bei welchen falsche Tempo Limits angegeben sind. Ich habe jetzt schon 3 solche Straßen entdeckt und es gibt keine Möglichkeit dies zu melden (Zumindest habe ich diese Funktion noch nicht gefunden, wenn es diese doch gibt, dann sollte man sie besser ersichtlich machen). Das zweite und noch schwerwiegendere Problem ist, dass die App ein totaler Akku Killer ist. Sobald du dich schnell bewegst, ermittelt die App sofort deinen Standort und verfolgt diesen bis du wieder stehst und überprüft erst dann ob eine Bluetooth Verbindung bestand. Das ist vor allem dann nervig, wenn du in der Bahn sitzt, keine Möglichkeit zum Laden hast, dein Akku nur noch 20% hat und die App trotzdem mitläuft. Sie schaltet sich zwar bei 15% ab, dass bringt aber bei einer Fahrt von noch 30 Minuten nicht mehr viel wenn man noch nebenbei Musik hören möchte. Vor allem aufgrund des Zweiten Problems nur 2 Sterne.

Eigentlich nicht schlecht.

 – 
505exe
 – 
2020-10-28
Bis zu einem Update funktionierte die App wunderbar. Seit dem Update im Juni aber nicht mehr. Fahrten werden ab und an mit 0,6 und 1,3 Kilometer aufgezeichnet obwohl die Fahrt mindesten 20 Kilometer ist. Dadurch kommen natürlich sehr schlechte Fahrerbewertungen zustande. Zu 99 % bekomme ich aber die Meldung das die Fahrt nicht aufgezeichnet werden konnte da wegen fehlender Bluetooth Verbindung.....
auch einen neuen Stecker habe ich ausprobiert. Leider das gleiche Drama.
Beim Support komme ich nicht durch. Immer nur Warteschleife. Mit dem Problem bin ich ja nicht alleine. Ich nutze eine IPhone 11

Guten App, aber ohne Meldefunktion...

 – 
Tungarbor
 – 
2020-10-27
Ich benutze die App jetzt seit ein paar Wochen - speziell für meinen täglichen Arbeitsweg. Ich pendle jeden Tag 160km.
Die Bedienung der App ist gut und übersichtlich. Die erfassten Daten passen auch zur getätigten Fahrt.
Leider habe ich aber bereits an mehreren Stellen das Problem, dass die hinterlegten Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht stimmen. Somit wird mir auch jeder Fahrt eine Geschwindigkeitsübertretung angemahnt. Hier würde ich mir eine Funktion wünschen, um solche Fehler melden zu können.

Guter Ansatz - funktioniert leider oft nicht

 – 
sudruh
 – 
2020-10-21
Ich werde so langsam den Eindruck nicht los dass vor allem die „schlechteren“ Fahrten bewertet werden. Wenn man es dann nicht eilig hat und eine beispiellose sichere Fahrt hinter sich hat, bekommt man die Meldung „leider konnte nicht ermittelt werden ob die Strecke mit dem versicherten Fahrzeug zurückgelegt wurde“ - dafür bekommt man dann keine Wertung. Ich will keinem so eine Bösartigkeit unterstellen - aber ein schelm der böses dabei denkt... Ansonsten finde ich die App gut. Es fehlt noch ein Support-Link direkt in der App. Sollten die 2 angesprochenen Punkte verbessert werden gibts 5 Sterne auch von mir.

Hervorragende App, jedoch neuerdings Probleme

 – 
Niki1896
 – 
2020-09-29
Ich nutze BonusDrive bereits seit drei Jahren - vor einiger Zeit gab es ein Update und danach war die Bewertung der Fahrten (zumindest subjektiv) deutlich akkurater 👍🏼👍🏼
Leider habe ich nun seit einigen Monaten die Herausforderung, dass bei 80% der Fahrten die App nach Beendigung der Fahrt die Meldung „aufgrund fehlender Bluetooth Verbindung konnte nicht zweifelsfrei ermittelt werden ob die Fahrt mit dem versicherten Auto zurückgelegt wurde“ abgibt. Ich habe die App auf dem iPhone gelöscht und neu installiert, dann auch mal nur mich abgemeldet und wieder angemeldet, habe den Stecker mehrfach herausgezogen und wieder reingesteckt und auch in den App-Einstellungen die Bluetooth Verbindung zum Stecker ganz gelöscht und neu eingerichtet. Leider immer ohne Erfolg -> MANCHMAL gehts jedoch einfach. Ich habe noch keine Regelmäßigkeit feststellen können. Sehr kurze, sowie 500km Fahrten am Stück ohne Pause funktionieren halt manchmal, aber zu gefühlt 80% nicht...
Gibt es eine Möglichkeit mit einem Entwickler Kontakt aufzunehmen? Vielleicht mache ich auch etwas falsch...

Verbesserung

 – 
schoeschla24
 – 
2020-09-26
Seit dem letzten Update bei dem die Bluetooth Verbindung besser sein soll hab ich immer wieder das Problem das er bei mir aufzeichnet um dann zu sagen das ist nicht dein Auto. Was für ein Witz ist das denn. Mal geht es mal geht es nicht. Mein Handy ist immer mit dem Auto verbunden und funktioniert und es wird auch angezeigt das ich mit dem Stecker verbunden bin. Hab auch schon mal getrennt wieder verbunden dann gehts wieder ein oder zweimal dann ist es wieder weg dann gehts mal wieder von alleine. Das hatte ich vor dem Update nicht das Problem.

Sehr coole Idee

 – 
manuel kraus 7867
 – 
2020-09-16
Gut und übersichtlich

Echter Kernschrott

 – 
123Nuisvorbei
 – 
2020-09-14
Im ersten Monat funktionierte die App tadellos, es wurde jede Fahrt nebst Fahrstrecke aufgezeichnet. Ohne das irgendetwas an meinem iPhone 11 verändert wurde, versagt die App seit dem den Dienst. Trotz mehrerer Telefonate mit der Hotline gab es keine signifikanten Veränderungen. Dann hieß es: Es werde der technische Support eingeschaltet (nach einem Monat) -Auch wieder einen Monat her- Wiederholte E-Mails an den Support: Ergebnis: „Schweigen im Walde“; keine Antwort und kein tatsächlicher Lösungsansatz. Zum Glück gibt es ja zum Jahresende ein Sonderkündigungsrecht. Denn wenn ein Nachlass bei gutem Verhalten versprochen wird, kann ich auch bitte schön erwarten, dass der Hardwareanbieter seine Problem in den Griff bekommt und diese nicht todschweigt...

Naja .. wenn’s mal funktionieren würde..

 – 
xy ay
 – 
2020-08-19
Ich hab die App jetzt seit 3 Wochen.. und es wird nur rund 1/5 richtig aufgezeichnet und gewertet. Viele Fahrten gehen verloren, weil er trotz bestehender Bluetoothverbindung und Aufzeichnung der Strecke die Fahrt nicht auswertet bzw. angeblich nicht klar ist, ob die Fahrt mit dem Versicherten Fahrzeug absolviert wurde.. ärgerlich! Mehr als verbinden mit Bluetooth geht nicht... 🤷🏻‍♀️
Und manche Fahrten werden sehr quer Beet aufgenommen von der Fahrtstrecke her.. so ist man gar nicht gefahren und logisch dass der weg dann zb als zu schnell gefahren gewertet wird.. obwohl man auf der Nebenstraße mit dem richtigen Tempolimit gefahren ist... also ganz stimmen tut es nicht... muss definitiv verbessert werden .. verfälscht das Ergebnis!

Sehr gute Sache vor allem bei jungen Fahrern, die sonst horrende Summen zahlen müssen.

 – 
Paulapanzer
 – 
2020-07-26
Sehr gute Idee, leider klappt bei uns der 2. Fahrer nicht. Das heißt bei uns mussten wir uns entscheiden bei wem wir das einrichten.
Ich bin erst 21 und fahre einen Neuwagen. Somit würde mich die Vollkaskoversicherung mehr als 1500€ im Jahr kosten, dabei habe ich schon fast 5 Jahre den Führerschein und bin schon sehr weite Strecken gefahren.
So kann man beweisen dass man gut fährt und bekommt am Ende dann bis zu 30% wieder👍🏻lohnt sich also für jeden der gerne spart.

App funktioniert sein Update nicht mehr richtig

 – 
x3 bmw wa
 – 
2020-07-25
Seit dem vorletzten Update der App fehlt die Funktion dass man zwischen zwei angemeldeten Fahrern wechseln kann. Außerdem wird bei mir eine mir unbekannte Vertragsnummer angezeigt. Ich besitze ein iPhone 11 und hier funktioniert die Aufzeichnung nicht, bzw. es werden ca. 1-3 km aufgezeichnet und dann kommt eine Meldung, dass das Fahrzeug vermutlich nicht zu diesem Vertrag gehört und die Aufzeichnung wird abgebrochen. Vor diesem Update lief alles fehlerfrei. Fahrerwechsel und Aufzeichnung funktionierte fehlerfrei.

Leider wird die Geschwindigkeit fehlerhaft an einigen Stellen gemessen!

 – 
Anchen_1984
 – 
2020-07-24
Bei Straßen die überwiegend 30km/h als zulässige Höchstgeschwindigkeit haben, stellt die App nicht um, wenn sich bei der selben Straße auch ein Abschnitt von 50km/h befindet! Obwohl man sich an die zugelassene Geschwindigkeit von 50 km/h hält, wertet es die App als zu schnell gefahren! Das selbe ist auch bei Straßen, bei denen man von 7-19 Uhr nur 30km/h, aber ab 19 Uhr wieder 50 km/h! Dadurch bekomme ich oftmals die falsche Wertung, denn ich wohne auf einer solchen Straße und bin dann ein Verkehrshindernis, wenn ich 30 km/h wenn ich eigentlich 50km/h müsste, nur damit die App mich nicht falsch bewertet! Da müsste es eine Verbesserung noch geben!

noch nicht optimal

 – 
l7jazz
 – 
2020-07-16
Die App ist im Grunde nicht schlecht. Was mir gefällt, ist die Ansicht nach der Fahrt, wo "kritische" Punkte waren. Eine differenzierte Unterscheidung, ob es sich um eine wirklich schnell gefahrene Kurve oder um einen Kreisverkehr handelt, der einfach einen engeren Radius mit sich führt, wäre fairer. Es kann nicht sein, dass man für positive Bewertung durch einen Kreisverkehr schleichen muss. Ein anderes Problem sehe ich bei der Aufzeichnung. Für mich wäre es besser, einen Startbutton zu haben, sodass ich sagen kann, ich will die Fahrt aufzeichenen und dann würde geprüft, ob. Bluetooth und Co bereit sind. Ebenso am Ende. Ich bin angekommen und will die Aufzeichnung stoppen. Es passieren immer wieder Fehler, dass die Fahrt nicht gewertet werden konnte, da die Verbindung zum Stecker anscheinend zu früh unterbrochen wurde. Ich muss jedes Mal raten, wie lange es braucht, bis ich losfahren kann oder bis die Fahrt wirklich als Ende erkannt wurde. Ansonsten finde ich die App gut gelungen. Ein Manko hat die Sache noch: nicht alle Geschwindigkeitsbegrenzungen stimmen mit der Realität überein. Das mus überarbeitet werden. Das Datenmaterial, was zum Vergleich herangezogen wird, ist nicht aktuell. Daran bitte arbeiten. Denn das kostet unnötig Prozente und somit Geld, wofür ich nichts kann.

Abbrechende Bluetooth Verbindung

 – 
cghklnb
 – 
2020-07-15
Guten Morgen
Seit ca drei Wochen werden bei mir die Fahrten nur zum Teil aufgezeichnet! Bei einer Fahrtstrecke von 55 km sind es häufig nur 5-10 km die bewertet werden! Kurzfahrten sind aber meist schlechter bewertet!
Die Fahrtenaufzeichnung läuft aber am Ende fehlt die Bluetooth Verbindung! Am Telefon liegt es nicht da die Verbindung zum Auto dauerhaft steht!
Falls der Stecker das Problem ist wäre ein Austausch vielleicht ratsam!
Bunte Grüße

Kurze Fahrtaufzeichnung

 – 
carlitos1051
 – 
2020-07-14
Die App funktioniert bei jeder Fahrt. Mich irritiert nur, dass bei einer Strecke von 15 km nur meist gerade 2 Min. aufgezeichnet, bzw. mir als Fahrstrecke angezeigt werden. Dies sind meist die ersten km meiner Fahrt. Die App schaltet sich aber erst nach Beendigung der gesamten Fahrt ab. Gibt’s dafür eine Erklärung? Unterbricht die Bluetooth Verbindung zum Allianz Stecker?

Super App und Hilfreich

 – 
partyeDi
 – 
2020-05-25
Super als Fahrtenbuch und auch zur Überprüfung der eigenen Fahrweise um sich zu verbessern und achtsamer zu sein. Leider seit einigen Wochen extreme Probleme bei iOS 13.5 und deren Beta Versionen... Da fehlt es etwas an Aktualität und Anpassungen auf aktuelle Entwicklungen... Bitte nicht nachlassen und die App weiterentwickeln und verbessern.
Lg
eDi

Einwilligung zum Stalking mit GPS-Lücken

 – 
PruceJee
 – 
2020-03-17
Natürlich macht man sich Gedanken darum, was durch die Aufzeichnung der Bewegungs- UND Gesundheitsdaten an Auswertungsmöglichkeiten bei der Allianz bestehen, und ob sich daraus Fahrlässigkeit im Falle von Versicherungsfällen unterstellen lässt (Fahrleistung gesamt, Geschwindigkeit, Gesundheitszustand)
Ich nehme dieses Risiko bewusst in Kauf und teste/nutze die App seit Januar 2020 und habe bereits meinen Bonus I.H.v. 10% erhalten.
Die Berechnung der Fahrleistung mit den Unterpunkten ist erstaunlich genau und eine Wertung über 90 (Goldmedaille=30% Bonus zum Jahresende) ist gut erreichbar, ohne das man sein Fahrverhalten grundlegend ändern müsse. Man fährt sogar entspannter, da man (Bremsverhalten) noch vorausschauender Situationen einschätzt.
Leider hat die App auch trotz der guten Ortung des iPhones und dem guten Netz hier in Hamburg und dem Umland häufiger kleine Abweichungen im GPS-Signal, wodurch teilweise erst ein starkes Abbrems-, Beschleunigungs- und letztendlich auch Kurvenfahrverhalten unterstellt wird. Gut nachverfolgbar ist dies in der Fahrtübersicht. Teilweise kommt das System sehr leicht nachvollziehbar durch die blaue Linie an Kreuzungen durcheinander und darauf geht die blaue Linie danach querfeldein... Man kriegt eine sehr schlechte Fahrtwertung, bloß aufgrund dieser Fehler.
Sollten sich diese Fehler weiter minimieren wären auch 4 Sterne in der Wertung drin.

Nicht besonders gut

 – 
Franzi1704
 – 
2020-01-20
Ich habe die App jetzt 3 Wochen in 2 Fahrzeugen im Einsatz.
Mir ist es jetzt 2 mal passiert, das die App wohl Aussetzer hatte, weil sie während der Aufzeichnung einer Fahrt zwischen 2 Punkten auf der Karte einfach eine Gerade quer über die Karte gezogen hat. Das die Strecke so nicht zu fahren ist, egal. Infolge dessen war ich zu schnell etc.
Wertung: 80%.
Eine leichte Kurve auf einer Bundestrasse, die ich täglich fahre, wo 50 erlaubt ist und die ich jetzt mit 35 km durchfahre und immer noch zu schnell zudem bin, da muss man aufpassen, das der Hintermann nicht plötzlich auffährt. Das Programm in vielen Bereichen zu langsam, es kommen Fehlermeldungen wie kein Netz vorhanden , etc., was nicht stimmt.
Wenn man das Cockpit aufruft benötigt die App mehrere Minuten.
Fazit: Die App ist nicht alltagstauglich.
Den Kundendienst versuche ich seit geraumer Zeit zu verschiedenen Zeiten zu erreichen , keine Chance, nach ca. 10 min. in der
Warteschleife wird man rausgekickt.

Energiefresser und unstabil

 – 
Masked13
 – 
2020-01-14
Drecksapp. Fahre täglich einmalig 40km und seit der Umstellung dass nur noch eine Fahrt gewertet wird, habe ich kaum noch gewertete Fahrten. Es heißt ständig das Bluetooth war nicht verbunden oder die App hat nicht gestartet. Zu allem übel lauft diese App permanent und zeichnet IMMER den Standort auf und nicht nur zur Fahrtzeit. Früher als einzelne Wertungen hinterlegt wurden, war es noch viel besser!
Schade. So werde ich euch meine Daten wohl nicht mehr zur Verfügung stellen.
Abgesehen davon, dass man sich wie der schlimmste renter auf der Welt vorkommt, wenn man versucht 100 Punkte zu erreichen. Normales Fahrverhalten wird schon bestraft.
—- Zusatz nach Antwort Hotline.
Selbstverständlich habt ihr was an der App geändert oder warum wird nur noch die gesamt fahrt und nicht mehr einzelne Abteile einer Fahrt gewertet? Habe Smartphone neu verbunden, Stecker neu verbunden. Alles reinitialisiert. Einen Tag hat es geklappt danach kam wieder die Bluetooth Meldung. Es frustriert einfach, wenn’s ich die App diese Einstellungen/Verbindungen nicht merken kann. Ich habe nirgends Probleme mit Bluetooth. Diesen Monat habe ich so schon 7 Fahrten verpasst. Klasse! Unabhängig davon ist es lächerlich, dass man dafür bestraft wird, auf dem beschleunigungstreifen auf der Autobahn beschleunigt 😂😂

Schlimmer gehts nimmer

 – 
dmwo
 – 
2020-01-08
Liebe Allianz mit euerer Kundenverärgerungsapp habt ihr ins Schwarze getroffen. Gleiche Probleme treten bei meinem iPhone XS und iPhone 6S Plus auf. X-Mal Mail mit Problemen geschrieben, längere Telefonate geführt. Keiner kann das Problem lösen. Mal funktioniert es tagelang, mal wird Push gemeldet dass aufzeichnen läuft nach der Fahrt kommt die Meldung wegen fehlender Bluetooth Verbindung keine Aufzeichnung obwohl während der Fahrt aufzeichnen gemeldet wurde. Dann wird man schlecht bewertet weil man vor einem Tunnel eine Vollbremsung und nach der Tunnel eine „Raketenbeschleunigung“ hingelegt hat. Auch bin ich schon laut App quer über Verkehrsinseln gefahren mit Abzügen weil zu schnell in Kurve gefahren. Ist nicht nur bei mir passiert - siehe andere Rezensionen. Wer solche „Softwaremacher“ sein eigen nennt darf sich nicht über die vielen negative Bewertungen wundern. Der Gipfel ist dann noch eigene Fehler auf Apple zu schieben. Wenn man mit Apples, der von der Applewelt geschätzten, Sicherheitsvorgaben nicht zurecht kommt sollte man der Kundschaft sagen: wer ein iPhone hat soll zum Mitbewerber gehen, anstatt die Kunden zu verärgern. So etwas hätte ich bei einem TEUEREREN aber GUTEN Unternehmen wie der Allianz nicht erwartet. Ich bin (war?) über 50 Jahre treuer und zufriedener Kunde bei Allianz. Bitte tut was!

App funktioniert will aber immer wissen wo ich bin

 – 
Smurfy16661
 – 
2019-11-26
Hallo, die App funktioniert in der Regel Problemlos. Die meisten Fahrten werden richtig erkannt. Allerdings gibt es auch Streckenabschnitte wo ich eine Bewertung um die 60 Punkte bekomme, egal wie Vorsichtig und langsam ich fahre. Sonst liegt der Schnitt bei mir um die 88-92 Punkte. Die App will leider seit einem Update vor ein paar Wochen permanent Zugriff auf die Bewegungsdaten haben. Vorher war es nur bei Verwendung der App. Da konnte man die App beenden und alles war gut. Jetzt reicht beenden nicht mehr. Jetzt muss ich immer unter Einstellungen die Rechte entziehen. Das permanente überwachen der Position geht auf den Akku und ich bin der Meinung das die App meinen Standort nicht braucht wenn ich nicht in meinem Fahrzeug bin. Ich fand es gut so wie es vorher war, dass die Daten nur bei Benutzung der App abgefragt werden.

funktioniert super!

 – 
Woarschi
 – 
2019-11-25
nachbluteten Anlaufschwierigkeiten und zwei Telefonaten mit der hotline funktioniert die App tadellos! Ich fahre jetzt seit über 1 Woche auf Gold und freue mich darauf, 30% von meinem Beitrag zurückzuerhalten.
Positiver Nebeneffekt ist, dass ich auch deutlich weniger Sprit verbrauche und auch bestimmt weniger Verschleiß bei Bremsen und Teifen haben werde.

Oft unlogische Ergebnisse und raubt viel Akku

 – 
911997/2
 – 
2019-10-23
Prinzipiell eine super App, man spart auch ordentlich Geld, aber oft fährt man etwas schneller und achtet nicht auf die Fahrweise und bekommt eine super Bewertung, ein anderes Mal fährt man gedämpft und der penibel und man bekommt ein miserables Ergebnis... auch sind manchmal falsche Geschwindigkeitslimits hinterlegt, so z.B ist bei uns ein Teil der Hauptstraße Tempo 30, dann aber wieder 50, die App geht permanent von 30 aus, will man keine schlechte Bewertung bekommen, ist man somit ein Verkehrshindernis...
Auch will die App aufzeichnen wenn man gar nicht Auto fährt, z.B beim Radfahren. Und dann versucht die App im Hintergrund aufzuzeichnen und raubt dadurch sehr viel Batterie...
Im großen und ganzen aber trotzdem eine gute App und lohnt sich zu benutzen.

Gutes System, aber...

 – 
_SeSe_96
 – 
2019-10-02
Die Idee und das System finde ich ich ganz gut, hin und wieder sind die Ladezeiten (zum Beispiel für das Cockpit) etwas länger, aber das ist annehmbar.
Was ich nicht verstehe ist, dass die App seit dem neuen Update IMMER Standortzugriff haben muss. Mein Handy ist schon älter und bei ständiger Standortabfrage hält mein Akku noch knapp 2 Stunden, ohne die App überhaupt zu verwenden, geschweige denn zu benötigen. Ich muss jetzt also jedes mal manuell wieder umstellen, dass die App den Standort nur verwenden soll, wenn sie benutzt wird.
Das empfinde ich bis jetzt als etwas lästig, vorher war das besser.
Ansonsten läuft die App flüssiger als vorher.

Optimierungspotential

 – 
rotolog7
 – 
2019-04-01
Die App funktioniert grundlegend gut, verbindet sich schnell, startet und beendet zuverlässig die Fahrtaufzeichnung. Es gibt jedoch zwei Punkte, die für mich inakzeptabel sind:
Erstens wertet die App einen kurzen Verlust des GPS Signals (Tunnel, Unterführung, hohe Häuserfronten, usw.) als Vollbremsung mit anschließender extremer Beschleunigung (wenn das Signal wieder da ist), was gerade bei kurzen Stadtfahrten zu einer sehr schlechten Bewertung führt. Hier sollte ein Algorithmus in der Lage sein, diese Fälle des Anhaltens von 50 auf 0 km/h innerhalb von 1-2 Metern aus der Bewertung herauszufiltern. Laut Aussage des Supports sei ein Signalverlust allerdings nicht das Problem der Allianz. Sehe ich nicht so, da es um Geld geht und die Allianz für die korrekte Funktionalität sorgen sollte.
Zweitens scheint das Kartenmaterial nicht auf dem neuesten Stand zu sein, da Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht immer stimmen. Man wird daher manchmal zu Unrecht mit Punktabzug bestraft, selbst wenn man sich penibel an die Vorschriften hält.
Diese zwei Punkte sollten dringend behoben werden.

Ein wenig unlogisch, aber sonst in Ordnung

 – 
Jorditzki
 – 
2019-02-02
Bei mir funktioniert das Aufzeichnen der Fahrten einwandfrei. Ich nutze ein iPhone 6S Plus mit dem 12V Stecker der Allianz. Leider ist es zur Zeit nicht möglich mit Apple Geräten, die Verbindung mit einem Entertainment System, als Identifizierung des Fahrzeugs zu benutzen, soweit ich weiß. Mir dem Stecker funktioniert es aber top!
Allerdings frage ich mich, wieso die App ständig den Standort erfassen muss und auswertet wo und wie schnell ich mich bewege, wenn dann eh die Aufzeichnung abgebrochen wird weil kein Bluetooth Stecker in der Straßenbahn ist.
Am besten wäre wenn die App erst beginnt, sobald sie die Bluetooth Verbindung feststellt. Das würde den Akku sehr schonen und die Funktion nicht einschränken.

Systematische Fehlfunktionen werden billigend hingenommen

 – 
Aruth08
 – 
2018-12-13
Wiederholt wurden bei uns starke Bremsmanöver und anschließend starke Beschleunigungen aufgezeichnet. Dies passierte oft auch auf geraden Strecken, während der Tempomat die Geschwindigkeit stabil hielt.
Ich erkläre mir dies durch einen kurzzeitigen Signalverlust des GPS, der als starkes Abbremsen abgespeichert wird, genau kann ich es aber nicht sagen. Gerade bei kurzen Strecken kommt es durch fehlende Ausgleichwirkung natürlich zu massiv schlechten Bewertungen... Beim Support erfuhr ich dazu nur, dass man dagegen nichts tun könne, aber das würde durch anderweitiges gutes Fahrverhalten ja ausgeglichen. Das empfinde ich als sehr lapidaren Umgang mit einer Störung, die systematisch auftritt. Vor allem, da es ja nunmal um Geld geht.
Wenn man mal aus privaten Gründen nicht mehr beruflich pendeln kann, wie bei mir geschehen, hat sich die Möglichkeit des langfristigen Ausgleichs nämlich leider erledigt. Das Auto stehen zu lassen, weil man es einfach nicht braucht, wird zudem mit schlechten Wertungen im entsprechenden Monat sanktioniert.
Insgesamt war Bonus Drive somit für mich eine enttäuschende Erfahrung, die mich aufgrund der gefühlten Willkürlichkeit der Punktvergabe beim Fahren massiv unter Druck gesetzt hat.

Bisher zufrieden - jetzt das Update...

 – 
Daniel Ac.
 – 
2018-02-28
Meine Aufzeichnungen liefen bisher einwandfrei. Gut, selten hat die Bluetooth-Verbindung nicht geklappt, aber das war die Seltenheit.
Seit dem Update auf V3 zeigt es mir an, dass die Fahrt aufgezeichnet wurde und auch in die Bonuswertung einfließt. Aber von wegen... keine fährt wurde gespeichert. Dies ist jetzt jeden der letzten 3 Tage so. Enttäuschend, wenn man bedenkt, dass es um Geld geht. Man fühlt sich dadurch echt verarscht. Und ich war wirklich sehr zufrieden bislang...
Nachtrag: Alle Fahrten sind nachträglich in der App erschienen. Nun wieder alles in bester Ordnung!

Bewusste Fehler eingebaut, um keinen Rabatt zu zahlen?

 – 
Penig10
 – 
2018-01-30
...diesen Eindruck habe ich nach einem Monat Nutzungszeit mit der App. Ich bin ein großer Fan der Allianzprodukte und nutze diese seit vielen Jahren im Sach- und Lebensversicherungsbereich. Jedoch ist jede kostenlose Fitnesstracking-App zuverlässiger als die Allianz Bonus Drive App. Nach Startschwierigkeiten, weil ich auf dem iPhone die Fitnessaufzeichnung deaktiviert hatte, funktionierte die App an 7 verschiedenen Tagen. Seit fast einer Woche und täglichen Aufzeichnungsversuchen erhalte ich jedoch jeden Tag die Meldung, dass auf Grund fehlender Bluetoothverbindung nicht zweifelsfrei ermmittelt werden konnte, ob die Fahrt mit dem versicherten Fahrzeug zurückgelegt wurde. Ernsthaft?! Ich schalte sogar 30Min vor Fahrtbeginn meine Apple Watch in den Flugmodus und trenne mein iPhone vom BMW Infotainentsystem (beides übrigens auch no go‘s!). Die Feedbackfunktion in der App funktioniert auf Grund fehlenden „Senden“-Buttons ebenso wenig. Auf eine Feedbackmail erhalte ich keine Antwort. Wahrscheinlich hilft es ausschließlich die Kollegen der Hotline mit diesem Thema zu konfrontieren. Schade Allianz. Klasse Idee, schlechte Umsetzung!

Super Idee. Mit leichten Problemen

 – 
xPummiX
 – 
2018-01-25
Eine wirklich tolle Idee. Bei mir funktioniert sie auch super ohne Probleme. Nur am Anfang leichte Verbindungsprobleme, aber seit 2 Monaten ohne Probleme. Einzigstes Problem der Akku und das ständige aufzeichnen meiner Standorte wenn ich garnicht im Auto unterwegs bin. Wenn ihr das noch hinbekommt gibts 5 Sterne