iPhone Screenshots

iPad Screenshots

Beschreibung

Diese App verbindet sich mit einer Z21 Digitalzentrale. Ein Demo-Modus ist auch verfügbar.
Mit dieser App können Sie Lokbibliotheken, Lokomotiven und Lokfunktionen verwalten, Digitalkomponenten programmieren – und natürlich alle Lokomotiven mit DCC- oder Motorola-Decoder steuern, so einfach und bequem, wie es eben nur Touch-Technologie kann.
Die Digitalzentrale Z21 verbindet Ihre Modellbahnanlage und Ihre digitalen Lokomotiven über WLAN mit Ihrem iOS Gerät. So können Sie den Betrieb auf Ihrer Anlage einfach und bequem steuern. So einfach und lässig war Modellbahnsteuerung noch nie: Mit einem Wischen blättern Sie in der Lokbibliothek zum gewünschten Modell. Ein kurzes Tippen auf das Scheinwerfer-Symbol und die Front- und Heckbeleuchtung springen an. Ein zweites Tippen, diesmal auf das Lautsprecher-Symbol, und der Lok-Sound ertönt. Dann fährt der Finger noch kurz über die Geschwindigkeitsanzeige und die Lok nimmt Fahrt auf.
Die weiteren Highlights der Z21-App
• Steuern Sie Ihre gesamte Anlage über eine intuitiv verständliche, grafische Touch-Oberfläche – und greifen Sie mit wenigen Handgriffen auf den gesamten Funktionsumfang Ihrer Digitallokomotiven zu.
• Verwalten Sie Ihre komplette Lokomotiv-Bibliothek in einer einzigen Anwendung, inklusive individueller Lok-Bilder für einen optimalen Überblick.
• Steuern Sie die Digitalfunktionen Ihrer Lokomotiven ab sofort über eingängige Funktionssymbole, statt komplizierter Tastenkombinationen.
• Erstellen Sie ein Abbild Ihrer Bahnanlage und schalten Sie mit nur einem Klick ihre Weichen, Signale, Belegtmelder und vieles mehr.
• Laden Sie sich Führerstände herunter und steuern Sie Ihre Lokomotiven wie aus der Sicht eines echten Zugführers.

Neue Funktionen von Version 1.4.2

- Fehlerbehebung: Lokinformationen werden nicht angezeigt/aktualisiert

Anbieter

Name

Modelleisenbahn GmbH

URL

Informationen

Version

1.4.2

Größe

253,2 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 11.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SEThirdGen, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad AirFifthGen, iPad AirFifthGenCellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch, Tschechisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

52 Bewertungen

Kundenrezensionen

Seit dem letzten Update geht nichts mehr

 – 
Bremer-21
 – 
2021-09-21
Die Button werden nicht mehr farbig, die Anzeige zeigt keine Geschwindigkeit mehr an, die weichen zeigen ein weißes Bild…

Schön aber.....

 – 
Tigerente194
 – 
2021-09-19
Version 1.3.1
………… die App funktioniert nicht einwandfrei. Man steuert die Lok auf dem IPad an. Der Balken geht auch mit, danach friert er ein. Licht, Sound usw kann man zwar einschalten aber nicht wieder aus.
Nach Neustart der App sieht man kein Steuerbalken oder sonstige Funktionen ob diese geschaltet sind oder nicht! Macht so kein Spaß!! Stark Überarbeitungswürdig!

Deshalb nur 2 Sterne

 – 
Affe1968
 – 
2021-09-19
Version 1.2.0
Z21 ist zwar großartig, aber in der Handhabung doch umständlich. Es fehlt übergreifend eine separate Lokdatenbank in der Anlagenverwaltung.
Die eingespeicherte Lokdaten sind nur mit einer Anlage verknüpft. Will man aber die Lokdaten mit einer anderen Anlage verknüpfen, das geht hier leider nicht. Man muss alles wieder eingeben. Denn wenn man 20 Lok mit Funktionen einspeichern will, dann lohnt Z21 nur , wenn man nur eine einzige Anlage hat.
Ein separater Lesegerät für Lokkarte an Z21 anschließen kann sogar sinnvoll sein.

Passt soweit — fast

 – 
Genere_apple
 – 
2021-09-18
Version 1.0.1
Also ich fahre ausschließlich mit ESU und der schwarzen Z21 und ich muss sagen, das löppt
Programmierung gehen,
Anlage mit Editor kann einfach erstellt werden
Die Symbole für Licht Motor Sound etc. sind schön und versteht man
Allerdings arbeite ich mit 2 Ebene ( Schattenbahnhof und Haupt Strecke ) und beim ersten Start hat die Ebene, welche nicht aktiv war, falsche signalschaltung und die Rückmeldung welches gleich belegt ist funktioniert nicht , erst bei der ersten Aktualisierung passen die Daten, bitte da um fix

Nur mit Bibliothek nutzbar.

 – 
Svies
 – 
2021-08-28
Version 1.3.2
Leider kann man nur Loks fahren wenn diese in der Bibliothek vorher aufwendig angelegt wurden. Einfach eine Lok auf Gleis stellen, Adresse eingeben und fahren sowie Funktionen schalten geht nicht. Somit ist die App völlig Sinnlos. Nicht jeder will erst auf zig Endgeräten hunderte von Loks einprogrammieren.
Bitte einen klassischen Modus ohne Bibliothekszwang hinzufügen!

Tolle App

 – 
Matthias und Tim
 – 
2020-12-02
Version 1.0.2
Wir steuern mit 4 IPhones und einem IPad eine große N Anlage auf der 87 Züge fahren und sind begeistert von dem System Z21. Ideal wenn man mit mehreren Leuten eine Anlage von Hand fahren will. Wir freuen uns schon auf kommende Führerstände und hoffen dass auch in Spur N mal eine Kameralok erscheint bei der man das Bild dann in den Führerstand einfügen kann.

Eigentlich gute App, aber...

 – 
BertyK_Z21
 – 
2020-11-22
Version 1.3.6
Update 20.11.2020
Seit iOS 14 verbindet sich die App nicht mehr mit der Z21 - ganz toll! Damit ist das gesamte System für mich nutzlos geworden! Die Update-App dagegen macht das problemlos. Das Problem liegt also ganz klar an der Steuerungs-App!
Bitte umgehend ändern. Ansonsten muss ich leider die Z21 verkaufen und auf ein anderes Suchers System umsteigen.
Ich steuere meine Anlage digital vorrangig in folgender Konfiguration:
- iPad 2 mit iOS 9.3.5
- Z21-App
- DCC
Seit dem letzten Update der App auf die Version 1.2.1 vom 30.08.2019 kann ich die Anlage nicht mehr vernünftig steuern:
- App verarbeitet nur noch 1 einzigen Fahr- oder Schaltbefehl und hängt sich dann auf
- App bricht plötzlich zusammen
Laut Roco setzt die App die von mir eingesetzte iOS-Version 9.3 voraus.
Mit dem iPhone 6 mit aktuellem iOS 12.4. und der App Version 1.2.1 klappt die Steuerung der Anlage problemlos. Ist aber halt aufgrund der Kleinheit des Bildschirms nicht sehr komfortabel.

Neues Stellwerk deutliche Bereicherung aber es fehlen noch wichtige Features

 – 
mex.de
 – 
2020-09-25
Version 1.4.1
Das neue Update stellt ein neues schematisches Stellwerk bereit, womit sich die Anlage wesentlich besser strukturieren lässt als mit dem freien Stellwerk.
Was leider immer noch fehlt ist eine Ereignissteuerung womit kleine automatische Abläufe gestaltet werden können, wie bspw. ein Bahnübergang, der sich schließt wenn ein Belegtmelder aktiviert wird. Oder eine Blocksicherung.
Eine Pendelzugsteuerung wurde ewig angekündigt fehlt aber leider immer noch.
Start-Ziel Tasten würden eine einfachere Bedienung von Fahrstraßen ermöglich. Aktuell leuchten bei einer zufälligen Kombination von Weichenstellungen Fahrstraßen auf, die gar nicht aktiviert wurden!
Warum kann man dem Bahnübergang nicht eine Adresse zuweisen? Ich stelle mir die Frage warum Roco solch einfache Dinge nicht umsetzt und seine Kunden stattdessen ständig vertröstet?
Fazit die App wird von Update zu Update besser. Wenn die zuvor beschriebenen Features noch umgesetzt werden könnte man gerade bei kleinen Anlagen auf eine PC Steuerung verzichten. Aber Roco scheint hier nicht mutig genug. Märklin ist da mit der CS3 deutlich weiter!

Im Großen und Ganzen ok.

 – 
Alex957
 – 
2020-09-15
Version 1.4.0
Zum reinen fahren ist die App sehr gut, allerdings ist das Stellwerk stark überarbeitungsbedürftig.
Einfache Sachen lassen sich gut schalten, aber bei komplexeren Anlagen wird’s heikel. Folgende Punkte stören mich:
-Hintergrund im Stellwerk nur weis, bitte möglich machen eigene Bilder als Hintergrund zu wählen oder es dunkler machen, das weise „blendet“ zu sehr im Vergleich zu dunklen Design der App.
-Fahrstraßen leuchten nur zwischen Weichen und Gleisenden (Prellbock). Endet eine Fahrstraße an einer einfachen Schiene/Belegtmelder leuchtet die nicht mit. Bitte in den Einstellungen noch auswählbar machen ob die Fahrstraße leuchten soll oder nicht. Und auch bitte auswählbar machen im welchen Bereich die Fahrstraße leuchten soll.
-Größe der Schaltelemente lässt sich nicht ändern.
Deswegen gibt’s von mir erstmal 3 von 5 Sternen, weil man mit der Z21 nicht nur fahren kann. Schalten von Weichen etc. gehört auch dazu.

App stürzt ab-Melder an 3-Wegweiche

 – 
SL_Michael
 – 
2020-03-31
Version 1.2.2
Die App an sich finde ich sehr gut. Auch das neue Layout vom Siemens Stellwerk ist sehr gelungen.
Leider stürzt die App ab, sobald ein Belegtmelder direkt an eine 3-Wegweiche grenzt. Eine Schiene dazwischen, und der Fehler tritt nicht mehr auf. (Ich nutze den Z21 Detector 10808). Bitte nachbessern!

Mittlerweile ganz schön

 – 
Egroht
 – 
2019-10-29
Version 1.0.4
Ein Verbesserungsvorschlag währe es WLAN Kameras einzuführen zu können , damit man die auch in Loks einbauen kann und als Kameraloks benutzen kann.

Update verpfuscht!!!!

 – 
Sirtoby61
 – 
2019-08-31
Version 1.3.3
Nach dem letzten Update, stürzt die App auf IPad 3 und IPad Mini1 nach wenigen Eingaben ab. Von wegen Fehlerbehebung!

Die App tut was sie soll....

 – 
Ray mond 69
 – 
2019-08-08
Version 1.0.5
Da ich nur Digital fahre und nicht Schalte, kann ich mich absolut nicht beschweren. Das einzige Manko ist, das man zwar Märklin Decoder ansteuern kann, aber die Programmierung ist dann doch sehr umständlich. Aber was soll’s, die z21 liest alle Decoder mit DCC und Railcom komplett aus. Bei allen anderen muss man sich die Werte aufschreiben. Einer der Kommentatoren hatte gemeint, das man Fremddecoder nicht oder nur schwer auslesen kann, die nicht von Roco/Fleischmann freigegeben sind. Das kann ich so nicht bestätigen. ESU Decoder gehen Problemlos.

Schön übersichtlich

 – 
Uwe Jäger
 – 
2019-01-04
Version 1.2.1
Der Stop-Button für den Nothalt könnte etwas größer sein!

Super App jedoch noch nicht das Top Endprodukt

 – 
Fridolin056
 – 
2018-12-03
Version 1.3.5
Die App steuert meine N-Spur Anlage perfekt. ich habe nichts auszusetzen an Loksteuerung, Weichensteuerung ,Lichtsteuerung und Sound. Meine Anlage arbeitet mit der App komplett ohne Schalter und Stellpulte. Alles funktioniert einwandfrei. Jedoch Wünschenswert wäre beispielsweise ein Textfeld zur Beschriftung der Licht bzw. Sound Symbole. Ein paar Updates mehr im Jahr mit kleinen Verbesserungen wäre schön. Vielleicht bringt uns der Weihnachtsmann ein Update.

Gut aber mit dringenden Verbesserungen

 – 
Max Modell
 – 
2018-08-12
Version 1.0.3
Eine Weichenstrassen Übernahme von der alten auf die neue App, funktioniert nur im Bild, schalten kann man die Weichenstrassen leider nicht. Die Arbeit des Einprogrammierens ist leider sehr langwierig und Arbeitsintensiv. Bitte dringend aktualisieren!!!!

Da habe ich so meine Bedenken!

 – 
Papierimvisier
 – 
2018-08-10
Die Z21 stellt sich mir als fast reine Roco-Moba-Steuerung dar.
Das Gerät tut sich schwer DCC-Decoder anderer Hersteller auszulesen bzw. diese zu erkennen. Mfx wird überhaupt nicht erkannt, es ist auch nicht vorgesehen, diese Funktion in Zukunft anzubieten. Was dieser Umstand mit diesem sehr schlichten Router soll, dass entzieht sich meiner Kenntnis. Will ich ein Lokbild aus dem Netz einfügen, dann muss man zwischen zwei Routern hin und her wechseln. Es wird auch nur eine Bilddatenbank aus dem iPad angeboten um ein Lokbild einzufügen. So geht es gerade weiter.
Mir kommt das alles vor wie Handy vor 20 Jahren, nur schicker verpackt. Allerdings könnte man da ein Nokia-Handy mit einem Siemens-Handy anrufen.
Die Moba-Hersteller sollten einfach damit aufhören sich von den Artikeln der Mitbewerbern abzuschotten.
So gewinnt man keine neuen Kunden! Ich werde die Z21 wieder verkaufen! Gruß Thomas Fedtke

Steuerung

 – 
Schmalspur12mm
 – 
2018-04-25
Das mit dem Stellwerk was mit den drehen angeht ist eine Übungssache .
Das einzige Problem sehe ich noch ,das die Verbindungen der einzelnen Gleise manchmal nicht das machen was man will.
Um ein neues Produkt aus der Liste zu holen ,sollte man vorher markieren können wo es hin soll und das nicht irgendwo auf den erstellten Gleisplan kommt.
Wenn ich auf meinem Samsung Tablet die MaterialListe anzeigen lassen , kommt der letzte Abschnitt nicht ganz hervor. Aber das programmieren der Weichen Signale und Weichenstrassen ist Klasse .
Ich tue die Z21 nur als Stellwerk benutzen. Dafür ist das gut. Für den Fahrbereich nehme ich eine Leistungsstärkere Zentrale.
Mit freundlichen Grüßen Gerald Giersch

Gut mit Luft nach oben

 – 
AstrofanDo
 – 
2018-04-19
Die App ist sehr gut gelungen, die Signalsteuerung könnte aber besser sein.
Signalbilder sollten direkt anwählbar sein.
Aktuell muss man immer „durchklicken“.
Außerdem ist die Lokdatenbank mangelhaft. 4 Sterne den 5. gibts, wenn Signalbilder direkt ausgewählt werden können, ohne durchklicken der einzelnen Bilder

Nur optisch anders als die „alte“ App

 – 
Tramspotters
 – 
2018-04-05
Ich tue mich schwer, die neue App positiv zu bewerten. Mittlerweile klappt die Übertragung von Daten von der „alten“ zur „neuen“ App, aber die Reihenfolge der Einträge ist völlig durcheinander. Da ich mittlerweile über 100 Fahrzeuge eingetragen habe, ist dies ziemlich aufwendig.
Eine wichtige Funktion fehlt weiterhin, nämlich die Möglichkeit, die Fahrzeuge nach Kriterien zu sortieren oder katalogisieren. Warum ist es nicht möglich, dass mir z.B. nur Dampfloks angezeigt werden? Es sollte auch möglich sein, „Untergruppen“ zu bilden, so dass man seine Fahrzeuge entsprechend einordnen kann.
Es wäre schön, wenn diese Funktionen (deren Fehlen ich auch bei der „alten“ Version von Anfang an bemängelt habe) nachgerüstet werden.
Dass man nicht ein Hintergrundbild beim Layout einfügen kann wie bei der „alten“ Version, finde ich sehr schade und ein großes Manko.

Stellwerk

 – 
Wolfi Scheck
 – 
2018-03-24
Leider ist das Stellwerk sehr umständlich zu visualisieren vor allem das drehen der Weichen ist eine Kunst für sich hoffe das verbessert sich bald!

Super App allerdings verbesserungwürdig

 – 
Wahnsin
 – 
2018-03-15
An sich eine super App.
Leider müsste aber die Datenbank mal erneuert werden. Habe mir eine neue Br142 gekauft und konnte sie nicht einpflegen per Datenbank!
Das sollte schnellstens gemacht werden.

Gut aber mit Einschränkungen

 – 
cmaxxstorm
 – 
2018-02-22
Mir fehlt leider die Funktion das man Bilder hinter das Stellwerk legen kann. Das war die Funktion überhaupt. Bitte Bitte Patch das nach. Außerdem wäre es schön wenn es ein Modul für Drehscheiben geben würde. Ansonsten freut es mich das ihr die App nach langer Zeit weiterentwickelt bzw. eine neue entwickelt habt.

So macht MOBA richtig Spaß

 – 
Bit-More
 – 
2018-02-07
Klasse Weiterentwicklung mit wirklichen Neuerungen! Roco nutzt die Möglichkeiten eines Tabletts.
Lobend auch zu erwähnen der Support! Weiter so!

Guter Anfang

 – 
Bastelnator
 – 
2018-01-30
Toll, daß es eine neue App gibt!
Sehr schade, daß die Migrationsfunktion von der alten in die neue App per WLAN nicht funktioniert. Beim Importieren über eMail sind sämtliche Adressen im Stellwerk um 1 reduziert.
Absturz der App, wenn man eine Lok über die Lokdatenbank neu anlegen will.
Mal sehen, wie sich die App noch entwickelt.