iPhone Screenshots

iPad Screenshots

Beschreibung

Unterstützte Digitalkamera-Modelle (Stand Februar 2022)
Z 9, D6, Z 7II, Z 6II, Z 7, Z 6, Z 5, Z fc, Z 50, D850, D780, D500, D7500, D5600, D3500, D3400, COOLPIX P1000, P950, A1000, A900, A300, B700, B500, B600, W300, W150, W100, KeyMission 80
Die vorstehende Auflistung enthält eventuell Modelle, die in einigen Regionen nicht erhältlich sind.
Stellen Sie sicher, dass auf der Kamera die neueste Firmware-Version installiert ist.
Laden Sie mit einem Computer die neueste Kamera-Firmware vom Nikon Download-Center herunter.
http://downloadcenter.nikonimglib.com/
Wesentliche Eigenschaften
- Sobald Kamera und Smartphone bzw. Tablet einander zugeordnet sind, werden neue Fotos automatisch übertragen.
- Kamera-Einstellungen vornehmen und Aufnahmen auslösen.
- In der Kamera gespeicherte Bilder betrachten und Fotos von der Kamera herunterladen.
- Das Smart-Gerät lässt sich per App mit bis zu fünf Kameras koppeln.
- Mit der Kamera gemachte Bilder automatisch auf NIKON IMAGE SPACE hochladen (Anmerkung 1).
- Heruntergeladene Fotos ansehen oder via E-Mail oder sozialem Netzwerk teilen.
- Hochgeladene Fotos mit Bildinformationen oder Text versehen.
- Positionsdaten auf die Kamera übertragen (Anmerkung 2) und die Kamera-Uhr mit der Uhrzeit des Mobilgeräts synchronisieren.
- Über Firmware-Updates für zugeordnete Kameras benachrichtigt werden.
Systemanforderungen
iOS13.7、iOS14.7、iOS15.3
iPadOS13.7、iPadOS14.7、iPadOS15.3
iPhone 7 oder neuer, iPad der 5. Generation oder neuer, iPadmini der 5. Generation oder neuer
Bluetooth 4.0 oder neuer
Es kann nicht garantiert werden, dass diese App auf sämtlichen Geräten läuft.
Hinweise
- Anmerkung 1: Für das Hochladen auf NIKON IMAGE SPACE ist eine Nikon ID erforderlich.
- Anmerkung 2: Die GPS-Funktion arbeitet kontinuierlich im Hintergrund, was den Akku stärker belastet. Durch Wahl des Stromsparmodus lässt sich der Stromverbrauch verringern. Die Anwendung des Stromsparmodus empfiehlt sich nicht für Geräte ohne GPS.
- Falls sich keine Bilder herunterladen lassen oder nach dem Koppeln keine Verbindung via Bluetooth oder Wi-Fi herstellbar ist, probieren Sie bitte eine oder mehrere der folgenden Problemlösungen aus:
 - Schalten Sie die gekoppelte Kamera aus und wieder ein.
 - Wechseln Sie in SnapBridge zwischen Tabs.
 - Beenden Sie SnapBridge und starten Sie die App neu.
- Die Benutzer können sich mit dieser App für eine Nikon ID registrieren.
- Bluetooth und Wi-Fi für das Verwenden der App einschalten.
- Die ferngesteuerte Filmaufnahme wird von einigen Kameras nicht unterstützt.
- Videofilme lassen sich herunterladen, indem man auf Wi-Fi umschaltet und die Dateien manuell auswählt.
- Das Hoch-/Herunterladen von AVI-Videos und Interlaced-Videos (Zeilensprung-Verfahren) wird nicht unterstützt.
- Das Übertragen und Wiedergeben von 4K-UHD-Videos wird auf manchen Geräten nicht unterstützt.
- Die ferngesteuerte Fotografie und das Herunterladen von Videofilmen sind nur verfügbar, wenn die Kamera mit Wi-Fi ausgestattet ist (nur mit bestimmten Kameras).
- Die App muss sich im Vordergrund befinden, während Bilder von der Kamera per Wi-Fi heruntergeladen werden. Das Herunterladen steht nicht zur Verfügung, während die App im Hintergrund läuft.
- In Abhängigkeit von der Betriebsumgebung und den Netzwerkbedingungen arbeitet die App möglicherweise nicht so wie erwartet.
Benutzen der App
Für nähere Informationen bietet die App die Option "Hilfe".

Neue Funktionen von Version 2.9.0

Vielen Dank, dass Sie SnapBridge verwenden. Wir haben die App anhand von Benutzer-R?ckmeldungen verbessert.
Es wurden einige kleine Fehler behoben.

Anbieter

Name

NIKON CORPORATION

URL

Informationen

Version

2.9.0

Größe

60,5 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 13.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SEThirdGen, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad AirFifthGen, iPad AirFifthGenCellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Russisch, Spanisch, Türkisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

4.635 Bewertungen

Kundenrezensionen

Grottig

 – 
clserious
 – 
2022-05-12
Version 2.9.0
Das Koppeln der Z50 mit der App klappt mal - mal auch wieder nicht.
Nervt eigentlich nur. Dabei geht es mir einzig darum, die Geodaten auf die Bilder zu bekommen, was die Kamera selbst nicht hinbekommt: Liebe Nikon-Leute, das konnte vor 10 Jahren schon eine kleine Coolpix, so dass ich beim Kauf selbstverständlich davon ausging, dass die Z50 aus dem Jahr 2020 das auch kann.
Finger weg von der App und die Geodaten mühsam selbst hinzufügen, das schont die Nerven.

Passwort-Bug

 – 
s_lodur
 – 
2022-05-10
Version 2.9.0
In der App ist es nicht möglich Passworte über 15 Zeichen anzugeben. Die App kann also keine Logins verarbeiten, die über die Website erstellt wurden und Passwörter aus dem Passwortcontainer von Apple erstellten.
Bitte fixen

Keine Verbindung zur Kamera möglich

 – 
schrbbbbbel
 – 
2022-05-03
Frustrierende App, eine Verbindung zwischen Handy und Kamera kann leider nicht hergestellt werden.

Keine Verbindung möglich

 – 
TarekA.G
 – 
2022-04-25
Version 2.7.1
Ich hab mehrmals probiert meinen Z6ii mit meinem iPhone 13 zu verbinden aber es ist nicht möglich. Sie sollen ein neues Update machen.

Keine Verbindung zu Z6II

 – 
Stelis
 – 
2022-04-21
Version 2.9.0
iPhone 13 Pro kann nicht mit einer Z6II verbunden werden, beim Pairen kommt irgendwann ein Popup mit dem Titel „Zubehör“ wo ich aus einer leeren Liste was auswählen muss oder abbrechen klicken kann.
Da die Liste leer ist geht nur abbrechen…
Ein altes Google Pixel 4a hat kein Problem…

… iPhone Update auf Version 15.4.1 geht nicht mehr viel

 – 
kee@👀
 – 
2022-04-18
Version 2.0.1
Ich weiß garnicht wie viel Sternchen ich in diesem Zusammenhang geben soll? Ich denke das Problem liegt vielleicht sogar bei Apple … oder wer weiß?
Nach dem Update lässt sich mein iPhone 13 in der Firmware Version 15.4.1 jedenfalls nicht mehr verbinden und somit bekomme ich auch keine GPS Daten mehr auf die Kamera.

Funktioniert leider nicht

 – 
Chiddy Bang fan
 – 
2022-04-17
Version 2.6.2
Seit neuestem funktioniert die App mit IOS nicht mehr

Chance verpasst.

 – 
Hans-Werner K.
 – 
2022-04-13
Version 2.8.0
Schade immer noch keine ISO64 Unterstützung. Dieser Bug existiert schon lange und wurde bis jetzt mit keinem Bug-Fix grfixt.

Nutzlos?

 – 
emeagtlie
 – 
2022-04-13
Version 2.8.2
Habe die App schon sehr lange und war sehr zufrieden, jedoch seit kurzem kann ich sie nicht mehr nutzen. Kamera kann ich nicht verbinden, da ich ein Zubehör(was auch immer da gebraucht wird) aussuchen muss. In der Liste wird mir nichts angezeigt, also ist die App nutzlos für mich. :(

Bisher nicht begeistert, da nutzlos !

 – 
Fäbzen568977
 – 
2022-04-02
Version 2.5.4
Ich kann unter Zubehör auswählen nichts auswählen. Die Liste ist leer. Und nein ich bin nicht zu blöd Bluetooth einzuschalten. Jemand eine Idee ?

Gut aber es gibt Verbesserungspotential

 – 
karlchen_1
 – 
2022-03-29
Version 2.8.3
Verbindung ist nicht ganz so stabil oder schnell wie man es sich wünscht.
Was super wäre wenn die heruntergeladenen Fotos nicht alle in der Camera Roll landen - sondern dort in einem unterordner namens SnapBridge… es ist so ärgerlich das man hier in der App nirgends etwas dazu einstellen kann.
Auch die Erzeugung von unterordnern nach Datum wären super.

Geht gar nicht

 – 
neelii.123
 – 
2022-03-27
Version 2.0.6
Ich habe jetzt zum x mal versucht meine Kamera mit dieser App zu verbinden.
Selbst mit einem neuen Handy klappt es nicht. Ich finde es echt nicht in Ordnung solch ein Problem nicht zu beheben, wo es schon so viele Nutzer genannt haben und dieses Problem gibt es zusätzlich nicht erst seit neustem sondern schon seit Jahren. Bei mir hat das Ganze etwa vor 3 Jahren aufgehört zu funktionieren.
Ich war damals sehr begeistert von dieser App und würde mich freuen, wenn ich es bald auch wieder sein kann.

Nikon p1000 nicht mehr möglich

 – 
Kein Download möglich
 – 
2022-03-12
Version 2.0.4
Kann mich jetzt seit Monat und länger nicht mehr mit meiner p1000 verbinden.

Naja

 – 
Torben 85
 – 
2022-03-02
Version 2.6.1
Die App wurde zum xten mal versucht mit updates einigermaßen brauchbar zu machen. Dies ist aber immer noch nicht der Fall. Fast schone eine Frechheit das ein Unternehmen das so riesig ,ist es nicht hinbekommt eine App für ihre eigenen Geräte funktionsfähig zu gestalten. Mehrmalige Abstürze wenn versucht wird Bilder von der Kamera auf das Handy zu bekommen. Sorry Nikon aber dafür sind noch 2 Sterne zu viel.

iPhone und SnapBridge…. Es funktioniert nicht.

 – 
Messidi1969
 – 
2022-02-19
Leider stelle ich seit Jahren fest, dass ich mit meinem iPhone keine Bilder der Nikon coolpix herunter laden kann. Selten habe ich eine so Bediener unfreundliche App gesehen. Hätte ich es vorher gewusst, hätte ich mir nie diese Kamera gekauft. Ich wollte eine Kamera haben, von der ich schnell und unkompliziert Bilder auf mein Handy übertragen kann. Die nächste Kamera wird definitiv keine Nikon werden

Wifi Probleme mit der Z6

 – 
ChocolateStout
 – 
2022-02-13
Die Verbindung zur Z6 ist sehr instabil. Beim herunterladen des ersten Fotos bricht die Verbindung immer ab und man muss sich ein zweites Mal verbinden. Danach klappt es meist. Aber das nervt extrem.

Immernoch dreck (2020-22)

 – 
Florian123456678
 – 
2022-02-12
+ funktioniert als Selbstauslöser
- kompliziertestes koppeln was ich jemals mit einem iPhone erlebt hab - wenn man die App 1x minimiert muss man Verbindung wieder neu starten
- vorschaubild trotz wlan Verbindung in unterirdischer Qualität (kann jeder billig tv mit screen mirroring des Handys besser)
- weniger Funktionen zum einstellen der Kamera anstatt mehr als an der Kamera 2020^^
- 10gb über wifi aufs Handy ziehen dauert fast 1 Stunde und entleert den Akku dazu noch..
Fazit: hallo Nikon. Wir haben das Jahr 2021. Schonmal daran gedacht das so eine App den Funktionsumfang einer Kamera erweitern kann?
hallo Nikon. Wir haben das Jahr 2022. Schonmal daran gedacht das so eine App den Funktionsumfang einer Kamera erweitern kann?

Einfach nein

 – 
jemand2.0
 – 
2022-02-12
Ich habe soooo viele Probleme mit dieser App . Nichts will sich verbinden . Ich finde sie grauenhaft

No connectivity to camera A1000

 – 
Ramblestamble
 – 
2022-02-10
Very poor software. Cannot get WIFI- connection to the camera.
Even Bluetooth interface is not stable connection.

Probleme mit dem IPhone

 – 
Lin_Linda_87
 – 
2022-02-02
Mit dem IPhone wird mir die Kamera leider nicht als Zubehör aufgezählt. Der Kasten bleibt leer. Support schwierig zu kontaktieren.

Soweit prima

 – 
brepic
 – 
2022-01-23
Was ich mir wünschen würde das direkt rein fotografieren könnte und das Foto dann sofort betrachten könnte .

Z6

 – 
one_two_one_two
 – 
2022-01-19
Keine Verbindung möglich

Positionsübermittlung nur bei manuell gestarteter app, keine Übermittlung Originaldatei

 – 
19Daniel99
 – 
2022-01-13
Alles in allem ist der Ansatz der App super, nur leider gibt es keine Möglichkeit die app darauf reagieren zu lassen, ob die Kamera in der nähe ist. Wenn ich Positionsdaten an meine Z50 senden möchte muss ich immer darauf achten, dass ich die App manuell gestartet habe. Es gibt keine Hintergrundaktualisierung dazu die man aktivieren könnte. Eine automatische Übermittlung der vollen Auflösung der Bilder wäre schön zumindest auswählen zu können. Leider kann ich auch keine Updates für meine Z50 über die App aufspielen, ich brauche immer einen PC. Das ganze macht die App für mich zwar vom Grundsatz her gut, aber einiges fehlt noch, somit kann ich die App nur für die Übermittlung der Position verwenden und auch das nur wenn ich daran denke die App zu starten bevor ich schnell mal ein Bild machen möchte.

Furchtbar

 – 
DeeEitch
 – 
2022-01-11
Wifi läuft mit z6ii und iPhone 11pro. Pairing funktioniert nicht.

Lässt sich nicht mehr verbinden.

 – 
Eiervogel
 – 
2021-12-26
Nach dem letzten Apple Update IOS 15 lässt sich die App nicht mehr mit der Kamera verbinden. Wäre toll wenn die App entsprechend aktualisiert werden könnte. Und es funktioniert bislang noch immer nicht. Man kann die Kamera nicht verbinden. Nikon P950. Gibt es bald eine Lösung ?

Leider furchtbar buggy

 – 
Andreas.Braun
 – 
2021-12-25
Seid einiger Zeit versucht die App immer erfolglos ein Update zu machen-ohne Erfolg

Schrott

 – 
Pfinzgauer Sepp
 – 
2021-12-25
Übelst kompliziert!!! Mit i-Phone Drama ohne Ende!!!

So ein Schrott….muss mich jedes Mal ärgern

 – 
egal!0815
 – 
2021-12-25
Keine gute App

Gute app, wenn sie erstmal verbunden hat

 – 
Achtzehnzehn
 – 
2021-12-15
Sobald man die App verbunden hat, läuft alles recht übersichtlich und leicht verständlich. Eine sehr gute Ergänzung der Kamerafeatures.
Ein Stern Abzug weil das Verbinden ein Graus ist.
Mit IOS 15.1 konnte ich keine Kamera per BT verbinden: der „Zubehör verbinden“ Dialog bleibt leer… nach Rücksprache mit dem Support und vielen weiteren versuchen würde dann aber tatsächlich nach langer Wartezeit der dialog um den notwendigen Eintrag des Kameranamens erweitert.

Totaler Schrott

 – 
Tobi_S78
 – 
2021-12-06
Ich weiß nicht mehr, wie oft und auf wie vielen Telephonen (Iphone) und pads (Ipad) ich diesen Totalausfall von Programm installiert habe. Dieses “Programm” hat keine bugs, es ist ein einziger bug. Aber Software war noch nie Nikons Stärke. Wenn das Unternehmen dieses Feld ernst nehmen würde und nicht nur nebenbei irgendetwas zusammenschusterte, käme vielleicht sogar etwas dabei heraus. Für eine anständige App würde ich sogar Geld in die Hand nehmen - aber dieser Schrott ist selbst geschenkt zu teuer.

Kernfunktion nicht gegeben

 – 
DirtyHarry_Du
 – 
2021-12-06
Leider funktioniert aktuell die Datenübertragung zwischen der Coolpix A900 und meinem iPhone nicht, die für mich wichtigste Funktion.

Bitte keine Nikon Software und Apps mehr…

 – 
phrank303
 – 
2021-12-01
Update: Seitdem ich iOS15.1.1 drauf habegeht in Verbindung mit einer Nikon D850 mal wieder gar nichts.
Liebes Nikon Team, so kompliziert ist die App ja auch nicht, aber meine Nikon D850 findet das Bluetooth Gerät einfach nicht (mehr). Wenn ja dann bricht die Verbindung ab. Jeder Bluetooth Lautsprecher, Autoradio oder TV ist einfacher einzurichten als mit dieser App. Es wäte toll wenn die Bluetooth Schnittstelle offen für andere Apps wäre. Wenn ich mir andere Companion Apps anschaue, könnte man aus der Kamera bestimmt mehr rausholen. Momentan leider gar nichts…

Naja

 – 
Spitzspitz7
 – 
2021-11-29
Ich habe die App heruntergeladen um die Kamera meiner Tochter mit meinem Handy zu koppeln, die Bedienung der App fand ich nicht ganz so einfach, man muss etwas Zeit investieren um herauszufinden wie was funktioniert. Jetzt wollte ich die App wieder benutzen und die Kamera wird überhaupt nicht mehr gekoppelt. Obwohl ich aktualisiert habe.

Grundsätzlich gut und stabil

 – 
Thilo T.
 – 
2021-11-29
Ich benutze SnapBridge hauptsächlich um die GPS Daten des Telefons automatisch mit in die Exifdaten übernehmen zu können.
Das klappt nach einigen Versuchen auch problemlos (mit einer D500 und einer D850).
Allerdings hätte ich dazu 2 Verbesserungsvorschläge:
1. Beim Kamerawechsel wird die „Automatische Verknüpfung“ immer auf „Aus“ geschaltet. Das ist unpraktisch: vergesse ich nach dem Umschalten auf die andere Kamera, diesen Punkt auch noch zu aktivieren, bekomme ich keine GPS Daten und stelle das i.d.R erst zu Hause oder deutlich zu spät fest.
Es wäre daher wünschenswert, diese Einstellung pro Kamera zu speichern und nicht standardmäßig immer auf „Aus“ zu stellen.
2. Ein Wunsch wäre, dass die App sich automatisch mit einer hinterlegten Kamera verbindet, ohne daß man diese vorher noch umschalten muss.
Ich arbeite mit 2 Kameras und beide sind in der App eingerichtet. Schalte ich nun eine davon ein oder um, möchte ich nicht erst noch in der App umschalten müssen. Natürlich ist das bei 2 oder mehr eingeschalteten Kameras unpraktisch, aber das könnte man vielleicht per Menüpunkt dem User überlassen, ob er so arbeiten möchte bzw. kann.
Ansonsten: gute App, die mir den Kauf eines GPS Trackers und das Gefummel damit erspart. Danke und weiter so 🙂👍.

Keine Verbindung möglich

 – 
jk9001
 – 
2021-11-25
Mit dem letzten Update lassen sich Kamera und App nicht mehr miteinander verbinden.

Nichts geht unter iOS 15

 – 
maricello
 – 
2021-11-22
Ich fand Snapbridge immer toll.
Seit iOS 15 allerdings funktioniert alles nur noch sporadisch: das automatische senden per Bluetooth, die Bluetooth Fernbedienung, das Schreiben der GPS Daten im die RAW Dateien.
Der Download von Bildern per wlan funktioniert überhaupt nicht mehr.
iOS 15 gibt es seit zwei Monaten, die Developer Betas schon einige Monate länger. Wieso muss das so sein?

Völlig konfuse und unbrauchbare App

 – 
K4389
 – 
2021-11-12
Es ist mir auf einem iPad mit IOS 15 nicht gelungen, trotz Firmware Aktualisierung der Kamera eine WIFI Verbindung herzustellen. Die SSID ist nirgendwo in der Liste der verfügbaren WLANs zu finden. Die Verbindung mit Bluetooth funktioniert, aber nur einmal. Versucht man eerneut eine Verbinfung herszustellen, wird man durch das gesamte Pairing geführt. Auch sind im Handbuch beschriebene Funktionen wie Intervall-Aufnahmen nirgendwo in der App zu finden.

Kein automatischer Download in voller Auflösung

 – 
Matschka.JO
 – 
2021-11-08
Mit der W150 ist kein automatischer Download in voller Auflösung möglich; lediglich mit einer Begrenzung auf 2MB pro Foto funktioniert der automatische Download. Vor dem Hintergrund der verfügbaren Bandbreiten sollte die Daten-Limitierung der Vergangenheit angehören. Bitte ändern.

Übertragung bricht ab

 – 
cwkesi
 – 
2021-10-25
Leider bricht bei mir häufig die Übertragung der Bilder auf das Smartphone ab.
Schade.

Unbrauchbar unter iOS 15.0.2 (P950)

 – 
Atomfish
 – 
2021-10-23
Nikon kommt wohl nicht mit den Updates von apple hinterher. Seit dem iOS Update kann ich keine Fotos auf das iPhone herunterladen. Bluetooth funktioniert aber sobald er sich ins Kamera W-LAN verbinden möchte, damit man die Fotos herunterladen kann ist die Verbindung fehlgeschlagen. 👎🏼

Coolpix P1000 Kopplung

 – 
eeiinnuusseerr
 – 
2021-10-16
Unter iOS 15 ist keinerlei Kopplung mit der P1000 möglich. Das ist echt nervig, da ich keine Bilder mehr aufs iPhone bekomme.
Bitte um Änderung!

Nikon Z50 Kopplung nicht möglich

 – 
r2d2xc3po
 – 
2021-10-14
Wie auch schon bei einigen anderen gelesen, tritt bei mir ebenfalls das Problem unter iOS 15 und der Firmware Version 2.11 der Z50 das Problem auf, dass die App zwar die Kamera findet aber sobald das „Zubehör“ Fenster auftaucht kann ich die Kamera nicht auswählen, da dieses Fenster leer ist. Hatte mich sehr auf Langzeitbelichtungen in Kombi mit Fernauslösung über App gefreut. Ich hoffe das Problem wird schnell behoben.

Keine Verbindung mehr nach Update

 – 
Franzlll
 – 
2021-10-11
Nach dem Update kann ich die Coolpix 1000 nicht mehr mit dem IPhone koppeln. IOS 14.6 und Nikon Firmware 1.5. Somit kann ich keine Bilder mehr auf das IPhone übertragen. Für mich sehr sehr ärgerlich. Bitte dringend nachbessern.

IOS 15 und D500 geht nicht mehr

 – 
enaudde
 – 
2021-10-09
Leider kann ich unter IOS 15 und dem iPhone 12 Pro Max keine Kopplung mit dem Gerät mehr herstellen.
Ich kann zwar die Kamera mit Bluetooth Koppeln, aber wenn die Frage komme “Bitte Gerät auswählen” dann kommt ein leeres Fenster.
Bitte korrigieren Sie das zeitnah. Die Kamera hat das neueste Firmware Update 1.30 .
Danke!

Keine Verbindung mehr unter IOS 15.0 möglich

 – 
Wohla1
 – 
2021-10-03
Leider ist seit dem Update von IOS 15.0 und auch nach dem Update der Nikon W300 keine Verbindung mit der App möglich.

Verschlimmbessert nach Update

 – 
Fiesimatenten
 – 
2021-09-30
iPad 8. Generation: keine Verbindung zur Kamera möglich.
iPhone 7: sehr schnelle Verbindung zur Kamera, jedoch sehr langsame Übertragungsgeschwindigkeit (4 Minuten/Bild)
Grüße

Worst App Ever

 – 
migueldelafoz
 – 
2021-09-25
Never Seen something working that bad

It won’t connect with iPhone

 – 
cris.vn91
 – 
2021-09-24
With the iPad app it works, not with the iPhone…

Intervallaufnahme immer noch nicht möglich

 – 
LFP_NL
 – 
2021-09-11
Dass es immer noch nicht möglich eine Intervallaufnahme zu definieren ist kann ich schlicht nicht verstehen

O.K.

 – 
Lt. L.T.Smash
 – 
2021-09-10
Ist schon ok. Bei der Z50 gibt es leider kein Anschluss für ein Fernauslöser. Aber mit der App ist es möglich diesen zu ersetzen. Hierbei wäre mir noch ein zusätzlicher Timer wichtig, der bei der Langzeitbelichtung mitläuft. Liebes Nikon-Team, bitte nachliefern. Außerdem wäre es super im manuellen Modus und der Zeitsteuerung „Time“ ( direkt nach Bulb ) alle Einstellungen vornehmen zu können wie ISO, Blendenöffnung usw. Das geht leider nicht und muss umständlich in der Kamera eingestellt werden, indem man wieder die Kameraverbindung trennt. Anschließend muss wieder neu verbunden werden und es geht wieder los.

Funktioniert bei uns nicht auf mehreren Geräten

 – 
TanteDine
 – 
2021-08-29
Ich hatte extra geschaut und gelesen das die App auf bis zu 5 Geräten nutzbar sein soll. Leider funktioniert es entweder bei meinen Mann oder bei mir aber leider nicht auf beiden Handys , was ich mehr als schade finde und hoffe das dies schnell behoben wird ! Ansonsten recht übersichtlich und funktioniert wie es soll ! Tolle Geschichte wirklich .

Kopplung mit B 500 funktioniert nicht

 – 
stonehaus
 – 
2021-07-19
Auf meinem iPhone befindet IOS 14.6
Auf der Kamera befindet sich die Firmware 1.5.
Mehrfach die Kopplung versucht.
Bricht leider immer wieder ab.
Was kann ich tun ?

Immer wieder Abbrüche leider ..

 – 
mucmaat
 – 
2021-07-02
eine an und für sich sehr gute Idee aber leider leider immer wieder Abbrüche mitten in der Übertragung. Danach ust eine Verbindung nicht mehr so einfach möglich. OnLocation nutze ich die Möglichkeit gerne meinen Kunden gleich die Ergebnisse so zeigen zu können. Ich hole mir damit gleich das wichtige OK. Durch die häufigen Abbrüche mitten in einem Shooting komme ich mir vor meinem Kunden ziemlich doof vor…. Außerdem wäre es sehr sinnvoll, wenn man die Bilder zum Löschen nicht jeweils einzeln aussuchen muss. Mit einem „Wischen“ wie in der iPhone App Bilder um mehrere Fotos rasch hintereinander auszuwählen, wäre es wesentlich angenehmer. Geht es bitte besser Nikon ?

Alles was man braucht

 – 
Klaus Weiskopf
 – 
2021-04-29
Muss meine vorige Rezension korrigieren: Wenn sich keine weiteren Kameras anlegen lassen, sind sie u.U. doch bereits vorhanden, nur das Bluetooth-Pairing in iOS fehlt. Dann muss man die jeweilige Kamera in Snapbridge entfernen und erneut anlegen.

WiFi Verbindung muss ständig neu aufgebaut werden

 – 
Mueller1212
 – 
2020-12-31
An sich hat die App viele nützliche Funktionen (Übertragung der Fotos auf ein Smartphone, Fernsteuerung der Kamera inkl. der Möglichkeit Einstellungen vorzunehmen). Ich habe sie mir eigentlich nur runtergeladen, um die Kamera mit dem Smartphone steuern zu können. Diese Funktion ist zwar theoretisch vorhanden, aber für mich völlig unbrauchbar, wenn die WiFi Verbindung jedes Mal neu aufgebaut werden muss, sobald man in eine andere App wechselt oder beispielsweise sein Smartphone in die Hosentasche steckt.

Klappt...

 – 
hollatheblackforestfairy
 – 
2020-11-29
Edit: inzwischen funktioniert es wieder 👌
*************
Wieder nicht nutzbar...
Seit dem iOS Update leider wieder nicht nutzbar mit der Nikon D7500. Mit meinen anderen Kameras und den Apps anderer Hersteller habe ich nie Probleme. Aber bei Nikon scheitert es regelmäßig am Koppeln sobald man die Fotos aufs iPhone ziehen möchte 😔. Deinstallieren, Kamera entkoppeln/vergessen bringt leider alles nichts.

Mit iOS 14 nicht kompatibel

 – 
ragday ray
 – 
2020-11-20
Leider ist es mit der neuen iOS 14 nicht kompatibel. Sonst, eigentlich gute Idee aber wenn man eine teuere Kamera kauft will man eigentlich solche Probleme nicht haben hoffe es ändert sich da was. Hab die Kamera unter anderem auch deswegen gekauft. 😫😫

Eigentlich sehr zufrieden,

 – 
Eberhard61
 – 
2020-05-26
Ich bin seit kurzem Besitzer der Nikon D7500.
Beim einrichten der Kamera wurde auch eine Verbindung zu SnapBridge hergestellt.
Einen Punkt Abzug gibt es dafür, das die Bilder automatisch zu IOS Photo gehen. Und wenn ich Bilder in IOS Photo lösche, sind sie auch in SnapBridge gelöscht. Das möchte ich nicht. Ich möchte meine Bilder, die ich mit der D7500 gemacht habe nicht in IOS Photo haben.
Sonst finde ich es toll das die Bilder übertragen werden und man mit SnapBridge die Kamera „ fernsteuern“ kann.

Eigentlich richtig gut

 – 
djskgieowkxkc
 – 
2020-05-09
Ich finde die App super weil sie viel praktischer als andere Mittel ist und man auf schnellem weg an seine Bilder kommt.
Jedoch klappt es bei mir seit einer Woche nicht mehr. Meine Kamera und mein Handy koppeln sich nicht obwohl ich alles richtig mache und sie nebeneinander liegen. Kann mir vllt jemand helfen?

Keine Verbindung

 – 
Kira Lena
 – 
2020-04-04
(Ich habe eine Coolpix B500) vor einem Jahr ging es noch ich konnte meine Bilder von der Kamera auf mein Handy holen , jetzt funktioniert es nicht mehr es. Mir wird angezeigt das ein Fehler aufgetreten ist obwohl ich alles so gemacht habe wie es in der Anleitung steht. Ich finde es echt schade

Verbindung zur Kamera nicht möglich

 – 
nicht Unbekannt
 – 
2020-03-15
Leider kommt immer nur das Ladesymbol (drehender Kreis) beim Öffnen der App.
Im Flugzeugmodus kommt kein Ladesymbol und manche Funktionen lassen sich anwählen. Allerdings nur ohne Kamera-Verbindung.
Die Lizenvereinbarung zu akzeptieren hat nach mehreren Versuchen dann mal funktioniert, aber die Verbindung zur Kamera wird scheinbar nicht korrekt abgeschlossen. Daher kann man in der App nichts auswählen oder auch die Einstellungen der App nicht aufrufen. iPhone 5, iOS 10.3.4.

Fast richtig gut

 – 
screendancer
 – 
2020-02-16
Im Grunde ist die App gut. Die Bilder werden recht zügig von der Kamera zum iPad übertragen. Beim Shooting kann man direkt Ergebnisse vorzeigen. Wenn man nun noch Bilder markieren könnte wäre die App sogar sehr gut.

Top mit Nikon Z6

 – 
Chrismas666
 – 
2020-01-08
Die Kombination aus Nikon Z6 und SnapBridge ist sehr gut. Schnell, einfach - Weiter so! Auch die Remote-Kamerasteuerung über die App funktioniert sehr gut.
Diese Kombination führt in der Tat dazu, dass ich wieder mehr mit einer DSLR/ Mirrorless fotografiere. Ich habe die letzten 18 Monate immer weniger meine alte DSLR (D7100) genutzt, da mir der Umweg über den Rechner oft zu lange gedauert hat und ich dann gleich das iPhone genommen habe (auch wenn die Qualität nicht so gut war). Seit dem Kauf der Z6 nutze ich wieder sehr häufig die „richtige“ Kamera und bin sehr zufrieden!
Dennoch Nikon... bitte schafft die Möglichkeit in SnapBridge, dass man mehr Auswahlmöglichkeiten für den Bildtransfer zum iPhone hat. 2 Megapixel sind zu wenig und volle Größe (mit 10 MB Dateien) wieder zu groß. Vier Megapixel würden dann auch auf dem iPad richtig gut aussehen. DANKE!

Gute App, leider noch immer nicht mit ios 13 kompatibel..

 – 
dieformeparis0304
 – 
2020-01-07
Habe die Nikon B500 heute erhalten und war voller Vorfreude darauf, meine Bilder direkt aufs Handy ziehen zu können. Erst im Anschluss gesehen hier, dass die beiden noch nicht kompatibel sind.. gibt es da eine Lösung ?? Möchte nicht immer meinen Laptop mit in den Urlaub nehmen müssen.. :/

Super weiterentwickelt

 – 
NikonistHansi
 – 
2020-01-01
Als Snapbridge noch neu war, hatte man ständig Probleme. Mittlerweile wurde die App immer wieder verbessert. Funktioniert mit meiner D850 super schnell und tatsächlich auch sehr zuverlässig. Ein Lob an Nikon, die an den Problemen gearbeitet haben und diese alle behoben haben. Daumen hoch!

Gut aber mit Luft nach oben

 – 
Jens697
 – 
2019-12-19
Grundsätzlich macht die Software was sie soll. Photos aus der Anwendung in Apple Fotos importieren und Bilder mit GPS Koordinaten versehen, auch ohne das man die Anwendung erst öffnen muss. Die Synchronisation mit Fotos ist bei mir deaktiviert das ich, aufgrund von Synology Moments, alles doppelt und dreifach in der Sammlung habe. Letzten Endes möchte ich ja die Bilder mit der vollen Auflösung behalten und nicht die heruntergerechneten jpgs. Versenden kann man die Bilder aus der Anwendung auch somit spielt es, zumindest bei mir keine Rolle. Aber das GPS Tracking schon! Warum wird denn permanent der Standort abgefragt? Ja ich sagte darf immer. Genauigkeit Mittel. Aber das macht doch nur Sinn wenn auch die kamera dabei ist. Sonst ist das Unfug. Nach einem 3/4 Tag Akku runter auf 20% iPhone 8 Plus. Hier gibt es sicher noch Möglichkeiten zu plausibilisieren. Ist Kamera da, dann frage Standort ab, sonst nicht. Das muss angepasst werden, sonst braucht man bei einem längeren Ausflug noch eine Powerbank für das Handy.

Sehr gute Ideen mit ein paar technischen Schwierigkeiten

 – 
niki sum
 – 
2019-12-10
Gleich vorab: Ich finde es super (wenn auch ein bisschen überfällig) eine Companion-App zur Kamera zu haben. GPS Daten oder Fernauslösung vom Handy und Synchronisation von Bildern direkt auf das Telefon sind tolle Features.
Ich habe meine D3300 kürzlich gegen eine neue Z50 getauscht und war begeistert wie schnell und zuverlässig die Kamera sich mit der App verbindet. Die Bilder lassen sich erträglich schnell in die App übertragen und sind dort auch schön dargestellt und sichtbar.
Leider habe ich aber seit die neue Kamera da ist es nicht hinbekommen können die Photos in die Apple-Fotoapp zu übertragen. Ich nehme an dies sollte automatisch passieren, leider bekomme ich für jedes in SnapBridge übertragene Bild nur zwei komplett graue Pixelwände in die Systemphotoapp übertragen. Schade dass diese Kernfunktion der App momentan nicht nutzbar ist, ich hoffe sehr dass dies bald mit einem Update behoben wird, dann verdient die App auch volle 5 ⭐️

Gute Idee

 – 
wg Uhr wuig
 – 
2019-12-07
Die App ist eine sehr komfortabele Idee. Der Verbindungsaufbau zur Kamera jedes Mal wieder schwierig. Wenn er erst einmal besteht, dann geht das Herunterladen der Bilder ganz schnell.

Einfach geil.

 – 
Supersepperl
 – 
2019-11-17
Mit der Z6 und iPhone XS max hervorragend.
Foto knipsen mit der Z6 und es wird automatisch in Apple Fotos gespeichert mit GPS Daten vom iPhone. Viele sinnvolle Einstellungen machbar. Camera Steuerung inklusive, kein fühlbarer Akkuverbrauch, sehr gut gemacht Nikon. 👍
Ich habe sogar am iPhone eine Push bekommen als an der Z6 (ausgeschaltet) der Akku knapp wurde.

Die ersten Tage

 – 
Eddi81
 – 
2019-11-06
Seit etwa 5 Tagen nutze ich die Software fur mein Nikon D5600. Die Verbindung wird stabil gehalten und die Koordinaten sauber erfasst. Die Übertragung der Bilder ist leider nur auf in zwei Auflösungen möglich. Original und auf 2MB.

Leider geht nichts mehr

 – 
Görgel
 – 
2019-10-19
Hallo zusammen seit dem vorletzten Update geht nichts mehr, hab die App gelöscht und neu installiert aber ohne Erfolg die App startet und möchte sich gleich mit der Kamera verbinden obwohl keine Kamera angelegt ist, hab auf meinem iPad Version 10.3 an dem sollte es nich liegen oder .........hab auf meinem iPad alle Bluetooth Verbindungen z6 gelöscht bzw. auf ignorieren gestellt naja vielleicht klappt es ja nach dem nächsten Update wieder oder ist mein iPad zu alt wird man sehen leider sehr schade hat gut geklappt.........

Die aktuelle Version läuft jetzt auf iOS 13

 – 
NTribolo
 – 
2019-10-19
Alles wie vorher. Langsam, etwas umständlich aber stabil. Mit Kabel geht es viel schneller. Für einzelne Bilder ist die App gut.

Top-App

 – 
Domizil_Fotografie
 – 
2019-07-25
Vorne weg...bin mit der App zufrieden...lediglich (hoffentlich liest das jemand von Nikon) sollte der Knopf des Fernauslösers ruhig etwas größer ausfallen. Finde den zu klein und da das Display in dem Zustand (iPhone mit D3500) keine Wiedergabefunktion übernimmt, kann der Button leichter zu treffen sein ohne auf das Display schauen zu müssen

Hat sich stark gebessert

 – 
Fuelinside
 – 
2019-07-03
Nach anfänglichen Schwierigkeiten läuft die App nun super! Verbindungsaufbau, Stabilität und Bedienung funktionieren mit D850 und Z6 einwandfrei 👍🏼

An alle iOS Benutzer

 – 
insta: @jr.lengari
 – 
2019-06-25
Ihr müsst das Gerät in den iPhone Bluetooth einstellungen löschen.
„gerät ignorieren“

Endlich

 – 
AEKRA
 – 
2019-05-29
Nach dem Update der Firmware macht die App das, was ich bisher von Nikon erwartet aber nicht bekommen habe. Die Kamera koppelt sich mit dem iPad schnell genug, um Nervosität zu vermeiden. Danach ist die Kamera fernsteuerbar und vorhandene Bilder können über WLAN der Kamera hinreichend rasch übertragen werden.

SnapBridge für D3400

 – 
Alpha164
 – 
2019-04-04
Läuft mit iOS 12.2 und dem Update auf Version 2.5.4 vorbildlich! Die Geduld mit der seinerzeit etwas „holprigen“ SnapBridge ist nun belohnt! Grüße Roland.

SnapBridge App

 – 
Ralph Sun
 – 
2019-03-30
Habe die Nikon Coolpix P1000.
Ich muss nachdem die Kamera verbunden ist, auf Kamera vergessen und in Einstellung im Handy bei Bluetooth Kamera ignorieren drücken, wenn ich das nicht mache lässt sich die Kamera nicht mit dem Handy verbinden.

Ansich Recht gut aber können auch 2 die App nutzen

 – 
siggi40
 – 
2019-03-12
Als Neuzugang k AA bin ich noch nicht viel sagen. Erster Versuch mit der D5600 war problemlos. Als meine Frau dann diese App installiert hat und sich mit der D5600 verbunden hat klappte es s bei mir nicht mehr. Erst als meine Frau die App deinstalliert hat hatte ich wieder per App Zugriff auf die Kamera. Gibt es da bereits Erfahrungsberichte wenn 2 gleichzeitig die App installiert haben und auf die gleiche Kamera zugreifen wollen. Natürlich nicht gleichzeitig. Gibt es da Tricks?

Schön

 – 
klönscknak
 – 
2019-03-11
Macht alles was sie soll gut und übersichtlich.👍😃🥰😍

Ganz schön aber ...

 – 
Chef1302
 – 
2019-02-08
Leider ist das Verbinden über Bluetooth oder WLAN eine absolute Katastrophe . Musste die App erst löschen und habe bestimmt 30 min gebraucht das mein CS die Kamera wieder fand . Das geht bestimmt einfacher , siehe Sony oder andere Hersteller .
Bedienung ansonsten ne 4 ... Kamera : das wichtigste Programm Unterwasser ist die vorletzte Einstellung nach drei Seiten anderen Einstellungen nebst Porträt von vorn von oben etc 😉 . Warum kaufe ich mir ne UW Kamera !?!?!?
Nikon ... Ihr arbeitet daran .

Funktioniert einwandfrei

 – 
Lainiel666
 – 
2019-02-07
Die Verbindung zwischen Handy und Kamera funktioniert tadellos, die Bilder werden sehr schnell aufs Handy übertragen. Ein Stern Abzug, weil man die Bilder, die am Handy gelöscht werden nochmal zusätzlich auf der Kamera löschen muss und es schön wäre beim Fernauslöser via Handy auch das Motiv nochmal auf dem Screen zu sehen - sonst ist alles hervorragend!

Sehr gut

 – 
Kydkenocigrkfkslfifl
 – 
2019-01-01
Sehr gut und praktisch

App sehr zäh

 – 
ClaTad
 – 
2018-12-29
Grundsätzlich ist die App ne tolle Sache und die Verbindung zum Handy klappt auch.
Negativ: das Laden der Fotos dauert sehr sehr lange (da kann ich die Zeit auch nutzen eben die Karte in PC zu stecken), außerdem kann man keine weiteren Fotos auswählen während gerade welche runterladen.
Kamera (D3400) wirklich top, App bisher ziemlich nervig.

Na ja, geht deutlich besser

 – 
appel nervt 3000
 – 
2018-11-27
Habe die App geladen um von der D3400 die Bilder aufs IPad zu bekommen. Soweit macht die App was sie soll. Das war es dann aber auch schon. Der Transfer von 40 Bildern mit 4 MP, via BT dauerte ca 40 Minuten, geht garnicht. Gut ist, das man eine Auswahl der Fotos zum runter laden treffen kann, schön währe, diese Bilder dann auch gleich von der SD Card löschen zu können. Für mich interessant, da ich am I Pad private Sachen mache und am PC arbeite. Da könnte man seht einfach gleich selektieren und Dateileichen vermeiden. Weiter finde ich das Menü sehr unübersichtlich. Macht was sie soll, ohne Frage, aber anwenderfreundlich und zügiges Arbeiten ist was anderes.
Nachtrag nach 3Tagen Nutzung. Katastrophe, nicht Alltags tauglich, Akku wird derart schnell ausgelutschtem, und dann bricht der komplette DL ab und man kann erst mal warten bis der Akku wieder geladen ist, da bei der D 3400 nur über externes Ladegerät geladen werden kann.

Danke

 – 
Redbull195
 – 
2018-09-02
Ich freue mich das gibts diese Apps , habe von Kamera an telefon übertragen und weiter verschickt wohin ich will...

Gutes Handling

 – 
EmmaTiet
 – 
2018-08-30
Die Nikon App lässt sich leicht bedienen. Fotos sind schnell von der Nikon auf's Smartphone gezogen.
Nur Videos lassen sich nur sehr langsam oder gar nicht herunterladen:(
Gutes Handling mehr aber auch nicht🤔

Qualität der Bilder nicht so gut

 – 
Franci0602
 – 
2018-08-06
Es verbindet gut. Aber die Bilder haben nicht mehr so eine gute Qualität wie auf der Kamera

Funktioniert einfach nicht ohne Probleme...

 – 
Vaint
 – 
2018-07-07
Egal welche Version, bisher blieben meine Probleme mit der App leider ohne brauchbare Lösung. Die FAQ kann man auch schlicht in der Pfeife rauchen, sie sind einfach so allgemein gehalten, dass sie selbst für eine Canon Cam zutreffen würden...:/
Ich muss mit meinem iPhone 6S (auch andere unterstützte iPhones) ständig das Gerät „vergessen“ und neu anlernen. Dann versuchen zu verbinden, nach langer Zeit hat sich dann entweder was getan, oder ich muss in den iPhone BT-Einstellungen die Cam ignorieren, dann das Handy neu starten und komplett neu Koppeln. (Ja ich kenne die Kniffe beim BT, diese funktionieren nur leider nicht immer).
Dann geht es in der Regel. Aber nur für eine „Sitzung“. Beim nächsten mal das gleiche Spiel wieder. Es gibt nie eine Garantie, dass einfach mal alles beim Einschalten gleich koppelt und man die Funktionen der D3400 nutzen kann. Lieder gibt es bei der ja nur das ewig langsame Bluetooth. Einen kompatiblen WLAN Adapter gibt es dafür nicht. Well done Nikon, well done. Wenn wenigstens das was verbaut ist funktionieren würde, wäre es ja nicht so tragisch, aber unter den Umständen ist es eine einzige Vollpanne, die einen massiv unterwegs ausbremst, schließlich will ich nicht ständig den Laptop und Kabel mitschleppen.
Ich hoffe seit einem halben Jahr darauf, dass sich da mal was tut..., Hoffnung auf Support habe ich langsam keine mehr.

Funktioniert jetzt endlich halbwegs

 – 
AndreasV.
 – 
2018-05-22
Eineinhalb Jahre musste man warten, bis die App so funktioniert wie sie das etwa tun sollte. Leider hat Nikon immer noch nicht auf die Wünsche vieler Anwender reagiert und den Ein- und Ausschalter für das WiFi dort hingelegt, wo er eigentlich hingehört: Nämlich an die Kamera.
Mit Bluetooth lassen sich in dieser Version nur noch 2 megapixel-Bilder übertragen, größere Bilder nur über WiFi, das allerdings jetzt ohne Absprung in die iOS Systemeinstellungen aktiviert wird, wenn man zwei Meldungen in der App bestätigt. Die Bildvorschau ist jetzt so schnell wie sie von Anfang an hätte sein müssen. Bei der Fernauflösung kann man jetzt Basisparameter einstellen.
WiFi an den neueren Nikon-Kameras mit anderen Apps zu nutzen, bleibt Trickserei: Bei Version 2.04 ist das jetzt nicht mehr auf dem selben Gerät möglich, deswegen gab es einen Stern Abzug gegenüber der Vorversion 2.01. Mit einem zweiten Gerät ist das weiterhin möglich, wenn man das WiFi einfach nicht mit dem Ausgangsgerät verbindet, auf dem Snapbridge läuft.
Wir treue Nikon-Kunden wollen ein an der Kamera ein- und ausschaltbares WiFi, keine Gängelung durch Snapbridge.

App lässt sich nicht koppeln.

 – 
Fabio U.
 – 
2018-02-22
Seit dem heutigen Update von IOS 11.2.6 funktioniert die App wieder ohne Probleme. Verbindet sich prompt und lädt die Bilder sehr schnell herunter 👍

Fehlfunktion von A bis Z

 – 
slike111
 – 
2018-02-13
Hier ist man wirklich zu blöde dafür eine funktionstüchtige App dem Verbraucher zur Verfügung zu stellen.

Läuft zu 80% der Fälle wie es soll, aber ...

 – 
downlock
 – 
2018-01-28
Läuft eigentlich ganz gut. Manchmal verbindet es zwar nicht mit meiner Nikon D5600, dies lässt sich aber durch ein und ausschalten der Kamera beheben.
Ich finde es aber allerdings schade, dass man keine RAW dateien per wifi auf sein handy übertragen kann. An der größe kanns nicht liegen, weil man ja ohne probleme videos per wifi schicken kann. schade ...

2 Versuch erfolgreich

 – 
Zhuzzzz
 – 
2017-12-19
Lange hat sich hier nichts getan und die App war wirklich schlecht jetzt gibt’s aber die Version 2 und jetzt scheint alles so zu funktionieren wie es eigentlich funktionieren soll.
Auch gibt es jetzt regelmäßig Updates was vorher nicht der Fall war.
Weiter so 👍

Endlich das erwartete Update und alles klappt

 – 
Grimles
 – 
2017-12-04
Lange gewartet aber jetzt, endlich ein voll funktionierendes System. Nach all den anfänglichen Problemen, scheint hier jemand die App komplett neu gemacht zu haben. Alles funktioniert auf Anhieb, schnell und problemlos macht die App jetzt das was sie soll. Freude am Fotografieren ist jetzt angesagt. Ich bin begeistert jetzt endlich topp Fotos auch ohne Probleme online über das Handy anzusehen und zeigen zu können.

Gute Verbesserung, aber...

 – 
ra_br
 – 
2017-12-03
... ich hätte (und das habe die ich auch vor längerem an den Nikon Support gemeldet) mir endlich gewünscht, dass die Übertragung der Bilder in konfigurierbare Alben sortiert werden kann und nicht stupide nur in alle Aufnahmen!
Bei mir funktioniert es nach dem Update mir meiner D7500 zuverlässig und viel angenehmer!