Wird aktualisiert

iPhone Screenshots

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

iPad Screenshots

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Beschreibung

Google Family Link ist eine App für Jugendschutzeinstellungen, mit der Sie Ihre Familie im Internet besser schützen können. Jede Familie hat ihre eigene Beziehung zu Technologie. Deshalb haben wir Tools wie Family Link entwickelt, mit denen Sie in Ihrer Familie Grundregeln für den Umgang mit digitalen Medien aufstellen können. Mit den Tools von Family Link können Sie z. B. die Datenschutzeinstellungen Ihres Kindes verwalten und sehen, wie Ihr Kind sein Gerät verwendet und wo sich das Gerät befindet.
Sie haben folgende Möglichkeiten:
Grundregeln für die Nutzung digitaler Medien aufstellen
• Gerätenutzungsdauer festlegen: Mit Family Link können Sie die App-Nutzungsdauer einschränken und Ruhezeiten festlegen.
• Altersgerechte Inhalte: Sie können Apps genehmigen oder blockieren, die Ihr Kind herunterladen möchte. Über Family Link lassen sich auch YouTube-Inhalte einschränken – dank YouTube mit Elternaufsicht und YouTube Kids.
Sicherheitseinstellungen für das Konto Ihres Kindes verwalten
• Sicherheit und Datenschutz für Ihr Kind: In Family Link lassen sich Berechtigungen verwalten, damit die Daten Ihres Kindes besser geschützt sind. Wenn Websites und Erweiterungen über Chrome aufgerufen oder Apps auf das Gerät Ihres Kindes heruntergeladen werden, sehen Sie die dabei angeforderten Berechtigungen und können sie bestätigen oder ablehnen.
• Schutzeinstellungen für Ihr Kind: Mit Family Link können Sie auf die Einstellungen für das Konto und die Daten Ihres Kindes zugreifen und sie verwalten. Falls Ihr Kind sein Passwort vergisst, können Sie es ändern oder zurücksetzen. Außerdem können Sie die personenbezogenen Daten bearbeiten und sogar das Konto löschen.
Auch unterwegs in Kontakt bleiben
• Wissen, wo Ihr Kind ist: Es ist beruhigend, zu wissen, wo Ihr Kind sich gerade aufhält. Mit Family Link muss Ihr Kind sein Android-Gerät nur bei sich tragen, dann sehen Sie auf der Karte, wo es sich befindet.
• Benachrichtigungen erhalten: Über Family Link erhalten Sie wichtige Benachrichtigungen, z. B. wenn Ihr Kind einen Ort erreicht oder verlässt. Sie können ein Gerät auch anrufen und sich den Akkustand ansehen.
Wichtig
• Die in Family Link verfügbaren Tools variieren je nach Gerät. Eine Liste der kompatiblen Geräte finden Sie unter https://families.google/familylink/device-compatibility/.
• Mit Family Link lässt sich zwar verwalten, was Ihr Kind im Google Play Store kauft und herunterlädt, für die Installation von App-Updates (einschließlich Updates, die App-Berechtigungen erweitern) sowie von genehmigten oder in der Familienmediathek freigegebenen Apps ist jedoch keine Genehmigung nötig. Kaufgenehmigungen gelten nur bei Käufen über das Abrechnungssystem von Google Play, nicht für Käufe über alternative Abrechnungssysteme. Daher sollten Eltern die installierten Apps und die App-Berechtigungen regelmäßig in Family Link prüfen.
• Sie sollten die Apps auf dem Gerät sorgfältig prüfen und diejenigen deaktivieren, die Ihr Kind nicht verwenden soll. Für vorab installierte Apps wie Play und Google ist diese Option evtl. nicht verfügbar.
• Der Standort eines Geräts wird nur angezeigt, wenn es eingeschaltet ist, kürzlich genutzt wurde und mit dem Internet verbunden ist.
• Die Jugendschutzeinstellungen von Family Link sind nur für gemeinsam verwaltete Google-Konten verfügbar. Mit einem gemeinsam verwalteten Google-Konto haben Kinder Zugriff auf Google-Produkte wie die Google Suche, Chrome und Gmail. Außerdem können Eltern Grundregeln für den Umgang mit digitalen Medien aufstellen.
• Family Link bietet zwar Tools, mit denen Sie die Gerätenutzung Ihres Kindes mitverwalten können, aber die App garantiert kein sicheres Internet. Eltern haben zwar keinen Einfluss auf die Inhalte des Internets, können aber selbst entscheiden, wie ihr Kind sein Gerät nutzt.

Neue Funktionen von Version 2.19.26588

Mehrere Stabilitätsverbesserungen und Fehlerkorrekturen

Anbieter

Informationen

Entwickler

Kategorien

Version

2.19.26588

Größe

183,4 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 14.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SE (3. Generation), iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro, iPhone 15 Pro Max, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (5. Generation), iPad Air (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (4. Generation), iPad Pro 11" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 6. Generation), iPad Pro (12,9", 6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (10. Generation), iPad (10. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch, Afrikaans, Albanisch, Amharisch, Arabisch, Armenisch, Aserbaidschanisch, Assamesisch, Baskisch, Bengalisch, Birmanisch, Bosnisch, Bulgarisch, Chinesisch, Dänisch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Galizisch, Georgisch, Griechisch, Gujarati, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Isländisch, Italienisch, Japanisch, Kambodschanisch, Kannada, Kasachisch, Katalanisch, Kirgisisch, Koreanisch, Kroatisch, Laotisch, Lettisch, Litauisch, Malaiisch, Malayalam, Marathi, Mazedonisch, Mongolisch, Nepalesisch, Niederländisch, Norwegisch Bokmål, Orija, Pandschabisch, Persisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Serbisch, Singhalesisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Suaheli, Tagalog, Tamilisch, Telugu, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Urdu, Usbekisch, Vietnamesisch, Weißrussisch, Zulu

App Store: Kundenbewertungen

Alle Versionen

 4,5 (37.804 Bewertungen)

App Store: Kundenrezensionen

Google ist absoluter Müll

 – 
TIdhfhc
 – 
2024-01-20
Die App hat die ersten Tage funktioniert, dann garnicht mehr und egal was man dort einstellt, welche Beschränkungen und Sperren eingeschalten werden, ist nur von kurzer Dauer und das Kind kann dann machen was es will. Dann meckerte Google rum, dass das Konto aktualisiert werden muss, weil das Kind noch keine 16 ist und will eine Kreditkarte, ansonsten wird das Konto gelöscht. Also bei der Unzuverlässigkeit von Google, kann ich jedem nur von diesem Thechnikschrott abraten, sonst läuft man der Gefahr, dass das Kind teure Abos oder Käufe tätigt.

Sehr Hilfreich

 – 
Nuri Nazli
 – 
2024-01-13
Version 1.45.14150
Hallo wir benutzen schon Zeit Langen eure Familen link und Auf Smart Fone ist das gut aber auf den leptop gehtxes nicht was nicht gut ist

Standort

 – 
Lana🍪💕
 – 
2024-01-12
Version 1.58.15797
Standort wird leider nicht immer aktualisiert
Manchmal fehlen Tage dazwischen
Ansonsten gute App

Nichts geht mehr

 – 
Berju92
 – 
2024-01-12
Version 1.81.19514
Wie kann man den Inhaber d. App‘s kontaktieren?

Хуйня удаляй

 – 
Kouri_l
 – 
2024-01-07
Version 1.41.13643
Портит психику детям

Zu viele Bugs, keine Besserung in Sicht

 – 
krns1980
 – 
2024-01-07
Version 2.12.25475
Es wird einfach nicht besser. Man stellt ein App-Limit an, es klappt für ein oder zwei Tage, und danach kann das Kind ungestört die App so lange nutzen wie es will. Seit Jahren wird dieses Problem nicht behoben. Von all den anderen Problemen wie das der Standort manchmal bei bestem GPS- und Netzempfang eine halbe oder mehr Stunden nicht geht.

Geht gar nicht

 – 
ImmerDieseNicknames
 – 
2024-01-06
Version 2.0.23540
Anfangs ging es. Jetzt hören die Kinder fröhlich weiter, obwohl die vorgegebene Zeit längst abgelaufen ist. Funktioniert also gar nicht.

Standorterkennung leider nicht live

 – 
j der kekkdkd
 – 
2024-01-04
Version 2.13.25634
Standorterkennung leider nicht live und manchmal muss man viele Minuten warten, bis es aktualisiert wird

Es nervt

 – 
kleene987
 – 
2024-01-01
Version 1.29.11978
Mein Kind hat immer Zugriff… wofür kann ich Zeiten und Anfragen einstellen wenn ich es dann doch individuell ausschalten muss 🙄

Kackmist

 – 
matzebub
 – 
2023-12-31
Version 1.68.17369
Das Teil ist so umständlich und unplausibel zu konfigurieren. Das ist nutzlos.

Apple kann das besser

 – 
Geiermeier1
 – 
2023-12-29
Version 1.102.23372
Ich weiß nicht warum so ein Weltkonzern wie Google es nicht schafft eine Gruppierung der Apps zu integrieren. Man kann einer App nur eine Zeitbeschränkung geben. Bei Apple kann man z.B. alle Spieleapps gruppieren und dann ist es egal welche App die Kids spielen.

Intransparenter, komplizierter und bevormundender Jugendschutz

 – 
orbb73
 – 
2023-12-28
Version 1.72.17978
Sein Kind langsam an die IT heranzuführen, ist quasi unmöglich. Gibt man ihm ein Phone, Pad oder Computer, öffnet sich ihm in totaler Wucht die ganze Welt. Nimmt man eines der Jugendschutzprogramme von Apple, Microsoft oder hier Google, verheddert man sich in einem extrem komplizierten Einstellungsgestrüpp. Mit harten Einstellungen kann man mit Link Geräte zunageln. Will man dem Kind mehr Entscheidungsfreiheit geben, z. B. seinen Standort in Google Maps zu teilen, wird es extrem haarig und Google wirft einem ständig Knüppel zwischen die Beine. Selbst als Stiefvater wird man von Google abgewiesen, weil Google alles besser weiß.
Am Ende bleibt dann nur die Möglichkeit, Link rauszuwerfen und das Kindgerät anderweitig zu administrieren.

Funktioniert noch chr. mehr

 – 
Stefan Mu
 – 
2023-12-28
Version 1.24.11057
Bislang sehr gute App, mit der man in Absprache mit dem Kind den Medienkonsum kontrollieren konnte. Seit einigen Wochen fehlerhafte Zeitangaben und Appzeiten sind trotz Beschränkungseinstellung völlig frei. Wirkungslose App. Google reagiert bislang nicht, was eines so großen und erfahrenen Internetpioniers unwürdig ist.

Die Limits von Apps und Ruhezeit wird immer selbständig ausgeschalten

 – 
DIRK#S
 – 
2023-12-26
Version 1.64.16541
Die limiteinstellungen löschen sich selbstständig

Familylink

 – 
Peggyb.1986
 – 
2023-12-21
Version 1.88.20582
Hallo
Seit ca 2wochen funktioniert die App nicht mehr,ich als Elternteil besitze eine iPhone und das Kind ein redmi Note 12 pro,wo wir das Telefon in betrieb genommen haben,funktionierte es einwandfrei und jetzt geht nichts mehr,es funktioniert nur noch wann das Telefon von Kind ein und ausgeschaltet wird.ich habe keine Kontrolle mehr über Apps und bestimmte Einschränkungen.können sie helfen

Funktioniert nicht sinnvoll

 – 
Mw1306
 – 
2023-12-19
Version 2.0.23375
Die App zeigt zwar an, wieviel welche Programme genutzt werden, die Zeitbeschränkungen greifen jedoch nicht. Das Handy wird nicht wie gewünscht nach der entsprechenden Zeit gesperrt.

Lasst die Finger davon

 – 
Vloni🌸
 – 
2023-12-19
Version 2.14.25871
Der größte Müll. Ja nicht laden!!!! Habe das gemacht um nur zu wissen wo meine Tochter (15) ist, wenn sie unterwegs ist. Nein bin kein Helikopter, aber es gibt genug Idioten die dein Kind verschleppen:
Nur diese App lässt kaum kontrollieren wo das Kind ist. Update lachhaft.
Aber das schlimmste ist: irgendwann ist das Handy komplett gesperrt. Kann wirklich null noch was mit ihrem Handy machen und wenn ich sage null dann meine ich null. Selbst werkseinstellung geht nicht. Handy Schrott. Kontakt nicht möglich
Und ja es wurde alles gelöscht deaktiviert echt.
Lasst die Finger von dieser App.

Funktioniert kaum

 – 
SecureHeini
 – 
2023-12-18
Version 1.53.15023
Gesetze Limits werden beständig ausgehebelt, egal ob Ruhezeiten oder einzelne Apps. Ganz schlimm ist Brawl Stars - da funktioniert Family Link gar nicht. Auch das Installieren von Apps wird nicht zuverlässig angezeigt. Umgekehrt wird die Nutzung manchmal angezeigt, obwohl das Handy nicht in Nutzung war. Viel zu unzuverlässig!

App

 – 
Kleinerleusel9x7y
 – 
2023-12-16
Version 1.102.23333
Sehr gute App zur Kontrolle des mobil Gerätes.

Einfach toll

 – 
Mijolete
 – 
2023-12-16
Version 2.11.25322
Es ist benutzerfreundlich und sehr Hilfsreich.
Ich bin extrême zufrieden

Einfach klasse

 – 
Superdad1991
 – 
2023-12-15
Version 2.2.23957
Die sperrfunktion ist super um mein kind zu ärgern

Sehr gut

 – 
suleaun
 – 
2023-12-09
Version 1.66.16910
Die App ist klasse. Kein diskutieren.. Zeit einstellen und Ende. Oder mal schnell das Handy sperren. Einzelne Apps können gesteuert werden Freigabe oder zeitliche Begrenzung.
Fazit: für Eltern zu empfehlen 😀

Funktioniert ??

 – 
Ghzdxko
 – 
2023-12-06
Version 2.19.26588
Es ärgert mich, neues Update, neue Fehler.
Eigentlich ist FL ein tolles Programm, nur nach dem neustem Update spinnen auch gerne mal die Fristzeiten.
Eine halbe Stunde ist eingestellt, aber mein Kind schaut mal eben 1 Stunde und länger.
Wie kann das sein ?
Bekommt endlich das Programm wieder in den Griff und dann gibt’s auch wieder eine 5 Sterne Bewertung.

Необхідна річ просто

 – 
nata1610illarion
 – 
2023-12-05
Version 2.18.26234
Супер! Рекомендую! Програма дуже корисна.

Omni-Devicefähigkeit nicht möglich

 – 
Db-Fahrer
 – 
2023-12-04
Version 2.8.24899
Ich würde gerne ein Zeitlimit für Handy und Tablet zusammen setzen und mein Kind überlassen, ob es die Zeit am Tablet oder Handy verbrauchen möchte. Das ist mit Familylink leider nicht möglich

Ganz ok

 – 
Jose1269
 – 
2023-11-16
Version 1.65.16787
Ich kann denn Standort nicht sehen wo mein Sohn ist das war mal anders

Thema verfehlt!

 – 
Mäh123
 – 
2023-11-13
Version 1.43.13811
Der Grundgedanke ist ganz gut - Jugendschutz. Allerdings schafft es mein Sohn immer wieder durch verschiedene Tricks, die Sperren zu umgehen.
Tageslimit und Ruhezeit springen immer wieder raus und ich muss es täglich, manchmal mehrmals täglich, neu einstellen. So bringt das alles natürlich null.
Dann wäre es toll, wenn man den Play Store einfach sperren könnte, sodass das Kind überhaupt keine Apps runterladen kann. Denn eigentlich ist eingestellt, dass mein Kind immer eine Erlaubnis braucht, welche ich von meinem Handy aus geben kann, bevor er eine App runterladen kann, trotzdem kann er sich sämtliche nutzlose Apps holen und das Ganze irgendwie umgehen.
Ich habe das Gefühl, der Jugendschutz wird bei dieser App gar nicht richtig Ernst genommen und soll den Eltern nur das Gefühl vermitteln, dass alles sicher ist, wobei die Kinder heutzutage einfach sehr klug sind und sowas umgehen können. Letztlich verdient man Geld nur mit Bildschirmzeit. Schade!
Habe auch schon in Foren nach Lösungen gesucht aber viele Eltern haben die gleichen Probleme, der Support gibt aber keine Antwort!
Mir bleibt daher nur die Möglichkeit übrig, meinem Kind das Handy wegzunehmen und nur zu bestimmten Zeiten auszuhändigen.

Sperrfunktion

 – 
!Tina25!
 – 
2023-11-03
Version 1.32.12848
Diese App funktioniert nicht immer, sie sperrt das Handy nicht wenn die Zeit abgelaufen ist.
Wer kann helfen….. was man da tun könnte?

Nichts geht mehr

 – 
AnneSlf
 – 
2023-11-03
Version 1.80.19424
Wann kommt endlich mal ein Update oder eine Reaktion? Seit dem letzten Update kann ich die App überhaupt nicht mehr benutzen! Der Support scheint sich aber nicht verantwortlich zu fühlen.

Mit der neuen Version nicht besser geworden

 – 
Mendocino123
 – 
2023-10-31
Version 1.102.23249
Zeitlimiteinstellungen: zahlen sind zu blass und heben sich nicht vom Hintergrund ab. Man kann immer noch keine Nutzungintervalle für Kinder festlegen

Schlecht

 – 
Fake_og
 – 
2023-10-29
Version 2.9.25052
Das einzige was diese App bei meinem Kind bewirkt sind: Mein Kind vertraut mir nicht mehr und macht ständig Hartcore-resets.

Wonderful App, only one wish….

 – 
Gjkgdcjljfg
 – 
2023-10-17
Version 1.90.21128
It would be wonderful if you could distinguish between Apps than can be used during the „Quiet Phase“ (German: Ruhephase) and others that cannot be used (amongst those Apps that are marked as „always available“). My Child could e.g. be allowed to listen to Music in the evening, but not to take photos. But I don‘t want photos to be limited to the general „mobile phone usage time“. Hope you understand what I mean… 🤗

Sperre umgehen

 – 
Ypsi79
 – 
2023-10-12
Version 1.57.15701
Die App funktioniert soweit ganz gut. Wenn ich auf einzelne Apps eine Sperre oder ein Zeitlimit eingebe, hält das Programm was es verspricht. Beim Tageslimit sieht es leider anders aus. Da können die Kids die Funktion ganz leicht umgehen.

Geht nicht beim iPhone, echt schade

 – 
rosihst
 – 
2023-10-11
Version 2.10.25196
Oder kann ich hoffen ?

Keine Benachrichtigung

 – 
Liesschen2512
 – 
2023-10-06
Version 2.17.26129
Erhalte seit geraumer Zeit keine Benachrichtigung mehr, wenn Standort erreicht oder verlassen. Erst wenn ich die app manuell starte und aktualisiere.

Unterirdisch und gefährlich

 – 
SR5679
 – 
2023-10-03
Version 1.96.22076
Der Playstore lässt sich als „essenzielle App“ nicht sperren, sondern nur eine Altersbeschränkung einstellen. Aber z.B. YouTube Kids lässt sich suchen… und dann kommen die Kinder über den Playstore komplett in YouTube rein!! Ist das zu fassen?
Die AI search lässt sich ebenfalls weder sperren noch ausblenden. Und eben getestet… da wird TikTok als App vorgeschlagen und lässt sich darüber installieren!! Komplett - trotz jeglicher „Sicherheitsmaßnahmen“ auf Anschlag.
Wie kann es sein, dass meine Kids diese Lücken aufdecken, aber keine erwachsenen Entwickler??

Limit

 – 
LuNiJaMaSo
 – 
2023-09-30
Version 1.55.15206
Ich war bisher total zufrieden mit der App. Jetzt wollte ich sie Zeiten bzw. das Limit für den Medienkonsum ändern, aber das geht nicht mehr. Also in meiner App. Bei meinem Sohn auf der App, kann man jetzt nur die Zeiten ändern. Das ergibt ja keinen Sinn. Er macht es nicht, aber könnte es. Ich kann absolute keine Zeiten mehr ändern. Sei es das Tageslimit noch die Ruhezeit für die Nacht. Nur bei meinem Sohn in der App. Vielleicht kann jemand helfen. Ich habe schon die App deinstalliert. Alle Einstellungen stimmen, mein Mann und mein ältester Sohn haben darüber geschaut. Nur ich kann alles ändern. Echt komisch.

Vieles funktioniert nicht wie es sollte !!!

 – 
DaZie77
 – 
2023-09-25
Version 2.3.24170
1. Die Installation von Apps generell kann nicht eingestellt werden. (Nicht Google oder sonst wer entscheidet ob meine Kinder bis 16Jahre Apps installieren dürfen und vor allem welche Apps, sondern die Eltern) = Playstore kann nicht blockiert werden - das is ein Witz oder? So haben selbst 8Jährige bei Einstellung Altersgruppe null noch Zugriff auf tausende Apps die Ich dann Abends alle wieder sperren darf
2. Zeit im Startbildschirm stimmt nicht mit den einsehbaren App Zeiten überein (Transparenz, meine verehrten Entwickler & Entwicklerinnen sieht anders aus)
3. Volle Kontrolle der Eltern nicht gegeben, Telefon gesperrt heißt was? Stundenlang telefonieren geht dann immer noch? Wie kann man das einschränken? Wozu kann man Family überhaupt gebrauchen. Aus meiner Sicht (aufmerksame Eltern), zu gar nichts … .
4. eine selbsterklärende App funktioniert anders … .

Creepy

 – 
zuyaa69
 – 
2023-09-22
Version 2.4.24212
Finde es echt gruselig was man damit alles machen kann. Wie soll das Kind eine gesunde Beziehung aufbauen zu den Eltern, wenn es so überwacht werden kann und kaum ein Recht auf Privatsphäre hat.

Standort

 – 
0815spitzbesama123
 – 
2023-09-20
Version 2.15.25937
Standort funktioniert fast nie und wenn ist er zum Teil sehr ungenau!

Einige Features wären wieder nett

 – 
KS1278
 – 
2023-09-13
Version 1.49.14591
Grundsätzlich finde ich diese App und die Funktion gut, aber leider werden seit einiger Zeit die biometrischen Daten bei den Handies der Kinder deaktiviert, auch wenn sie voreingestellt waren. Auch finde ich es nicht gut, dass man nicht selber als Elternteil bestimmen zu kann, wann ich die „Überwachung“ meines Kindes beende. Dies ist erst ab einem bestimmten Alter des Kindes möglich und war auch mal anders.

Ein Gerät meines Kindes wird nicht mehr angezeigt

 – 
Vermesser24
 – 
2023-09-11
Version 1.89.20732
Das Gerät meines Kindes wird ohne weiteres zu tun, seit heute Nachmittag in Family Link nicht mehr angezeigt. in den Jugendschutzeinstellungen auf dem Gerät des Kindes sind die Beschränkungen von Family Link noch aktiv. Auch habe ich auf dem Gerät des Kindes und auf dem Eltern Gerät Google upgedated und auf dem Eltern Gerät noch Family Link Upgedated. Es hat alles leider nichts gebracht. Das Zurücksetzen der Geräte ist keine Option.

Keine Rücknahme von erteilten App Berechtigungen möglich

 – 
Rio c VB kh SC
 – 
2023-09-10
Es wird auf die Einschränkungen durch Family Link verwiesen, die das Einschränken sollen.
Wenn ein Kind das weiß zu umgehen, sind alle Freiheiten für genehmigte, jedoch eingeschränkte Spiele vorhanden.

App ganz ok, aber funktioniert oft nicht

 – 
Reblaus52
 – 
2023-09-10
App ganz ok aber funktioniert oft nicht

Nur bedingt tauglich

 – 
Marie.Kg
 – 
2023-09-09
Leider sind Funktionen, die ich mir wünsche, nicht möglich. Gesperrt ist eben nicht gleich gesperrt. Bringt es mir in manchen Situationen, wo ich nicht möchte, dass die Kinder am Handy sind. Nichts wenn bestimmte Funktionen noch aktiv sind.

Harika ☺️☺️

 – 
healty music
 – 
2023-09-08
Süper bir uygulama. Hazırlayanlardan Allah razı olsun 😇

Total unzuverlässig - Ziel verfehlt

 – 
pl4tin
 – 
2023-09-07
Mehrmals täglich müssen die Limits und Ruhezeiten gestellt werden, weil diese App die Einstellungen verliert. Der Sinn dieser App geht damit verloren.

Schlecht

 – 
Mister Alleswisser
 – 
2023-09-06
App für Eltern die viel Zeit haben und ihre kostbare Zeit in die App investieren wollen keine Sonne für unterbelichtigte Menschen 😭🗑️🚮 das raubt ihnen Tageslicht
Achtung Schlimm !!!!!

Extrem zeitverzögert

 – 
mützenmstze
 – 
2023-08-25
Die Bildschirmzeit der Tochter kann zuverlässig begrenzt werden, aber wenn man abends um 10 unruhig wird, weil das Mädel noch nicht zu Hause ist, kann ich mir über die Standortsuche leider nur anzeigen lassen, dass sie vor 16 Stunden zu Hause war oder -mit etwas Glück- dass sie vor 8 Stunden in der Schule war. Schade, das wäre sehr hilfreich gewesen!

Nicht gut und schadet Kindern

 – 
Random_chan
 – 
2023-08-22
Ich finde diese App sehr schlimm und es ist nicht zu fassen das man sowas denn Eltern erlauben kann.Kinder sollten genauso viel Privatsphäre haben wie ihre Eltern! Wenn du sowas deinem Kind herunterlädst zerstört es das Vertrauen deines Kindes zu dir.Kinder sind auch nur Menschen die genauso auch behandelt werden sollten,anstatt von seinen Eltern gestalkt zu werden sollten sir Freiraum bekommen!
Ich hatte diese App selber als Kind und ich habe es gehasst das ich jedes mal fragen musste mir eine app runterzuladen oder das ich nicht mal etwas machen konnte ohne mich dabei so zu fühlen als ob jeder einzelne von meinen stritten beobachtet wird. Das schlimmste daran ist das man auch jedes Mal wenn man etwas macht Angst bekommt Ärger zu bekommen weil man,nicht mal etwas schlimmes,Goggled oder eine App haben möchte die gerade super beliebt ist!
Es ist einfach eine schlimme App

Eigentlich gut, aber…

 – 
Okve
 – 
2023-08-22
Man kann ja viel einstellen, was mich aber extrem nervt ist, wenn das Smartphone gesperrt wird, heißt das für mich, keine Nutzung erlaubt. Das Problem ist aber, wenn ein Anruf aktiv ist (WhatsApp zB) läuft dieser nach Sperrung auch weiter. Wenn man dann ein Kind mit ADHS hat, man sich auf die Sperre verlässt und eine Weile später merkt, dass besagtes Kind die ganze Zeit telefoniert, ist die Sperre relativ nutzlos.
Keine Ahnung ob dies per Update behoben werden kann, es wäre aber wünschenswert.

Schade

 – 
Ist_mir_egal
 – 
2023-04-16
Schade, dass man einzelne Apps, wie z.B. Amazon Music nicht erlauben kann. Weil? Ich verstehe es nicht.

Ortungsfunktion funktioniert schlecht

 – 
schmueller2014
 – 
2023-04-11
Wir wohnen sehr ländlich und ich nutze die Ortungsfunktion um den Heimweg meines Sohnes zu checken. Sein soziales Leben spielt sich im Nachbardorf ab und der Heimweg ist eine unbeleuchtete Straße ohne Fahrradweg.
Die Aktualisierung des Standortes läuft trotz guter Netzabdeckung nicht. Eine halbe Stunde versetzt, nützt mir diese Funktion nichts.

Sehr gut gemacht

 – 
cistelloh
 – 
2023-03-12
Die App ist sehr übersichtlich und ist sehr gut gemacht.

Leider nicht alles toll

 – 
MimoSommer
 – 
2023-03-08
Ich aktiviere, dass mein Kind nur 1 Stunde sein Handy benutzen darf, Schlaffzeit von 7:00-19:00.
aber mein Kind kann weiter als 1 Stunde das Handy benutzen, also es lohnt sich nicht fragen, wie viel Minuten autorisiere ich als Mutter pro App und pro Tag.
Bus Schlafzeit funktioniert gut, alle andere Funktionen -Nein.
Ich bin sehr enttäuscht.
Ich muss jetzt anders App suchen.

Die App war super, das neue Design ist mit viel Sucherei verbunden

 – 
Bernhorst20
 – 
2023-01-07
Bitte arbeitet an der Übersichtlichkeit. Nun muss man ewig nach z. B. den Anfragen der Kinder suchen oder wie man das Gerät nun komplett sperrt. Solche Alltagsfunktionen müssen klar ersichtlich auf den ersten Blick zu finden sein. Bei mehreren Kindern unnötig viele Klicks, selbst wenn man es gefunden hat. Wenigstens die Bonuszeit sieht man schnell. Aber wo genehmige ich In-App-Käufe? Vorher fand ich das Design deutlich intuitiver.

Fast perfekt

 – 
Kay.Sch.
 – 
2022-12-19
Soweit funktioniert es super. Einiges aber ist zu bemängeln. Netflix hat zB die Möglichkeit eines Kinderaccaounts. Das Programm ist nicht installierbar. Des Weiteren werden Anfragen zum Installieren von Apps nicht weiter geleitet sodass ich diese genehmigen kann. Seit der neuesten Version funktioniert da nichts mehr. Bitte diese Dinge unbedingt ändern. Auch wäre es schön wenn ich meinem Kind die Möglichkeit einräumen kann bestimmte Apps ohne Nachfrage zu installieren. Eine Nachricht dass etwas installiert wurde, was ich notfalls sperren kann würde reichen.

Neues Design

 – 
saskia sassile
 – 
2022-11-15
Hallo zusammen,
ich fand die App bisher wirklich super und hilfreich mit 5 Sternen. Die Neuauflage finde ich nicht mehr so Übersicht und umständlicher wie vorher schade. Nicht jeder Fortschritt ist eine Verbesserung. Klar man muss sich wieder nur neu damit auseinandersetzen aber es war vorher einfach einfacher. Schade, warum einfach wenn es auch kompliziert geht.
Mir fehlt vor allem die Anzeige unter der limitierten Apps. Jetzt muss man jede einzelne App anklicken um zu sehen ob das Limit noch offen ist oder schon genutzt wurde.
Besser fände ich, wenn man mehrere Apps gleichzeitig durch anklicken rauf oder runter setzten könnte oder öffen bzw. sperren können.
Für die nächste Neuauflage 😉

Gut

 – 
Haribo789
 – 
2022-11-14
Ich finde die App gut .
Neues Erscheinungsbild. Man muss sich daran gewöhnen . Aber es funktioniert alles ! Zumindest bei uns .
Ich habe beide Kids schön in der Übersicht . Man sieht sämtliche Nutzungszeiten / Apps .

Macht nicht was sie soll

 – 
LorelieseIsaPell
 – 
2022-06-14
Die App funktioniert nicht zuverlässig. In den letzten Wochen sperrt sie die Apps nicht zuverlässig. Ständig muss ich mehrmals manuell sperren. Zeitlimits hält sie nicht ein und Schlafenszeiten erst recht nicht.

Gute App mit etwas Verbesserungspotenzial

 – 
Ce211328
 – 
2022-06-01
Die App ist bereits wirklich gut, verbesserungsfähig wären für uns jedoch die zwei folgenden Punkte:
Besitzt das Kind zwei Geräte, gelten alle Einstellungen für beide Geräte, sofern man nur ein Konto anlegen möchte. Hier wäre eine differenzierte Steuerung wünschenswert.
Außerdem wäre es gut, wenn man eine zweite Schalfenszeit, z.B. für Hausaufgaben oder Ähnliches einführen könnte, in der dann Apps wie beispielsweise WhatsApp und Spiele gesperrt werden können.

War vielleicht mal gut

 – 
SinoFa2102
 – 
2021-05-01
inzwischen, seit irgendeinem Update werden immer andere Apps geschaltet als die, die ich eigentlich abtippe. Nervig.
Bei meinem Mann lässt die App sich gar nicht erst zu Ende installieren.

Sehr hilfreich für Kids Smartphone

 – 
RNS1981
 – 
2021-03-09
Ich bin sehr zufrieden mit der App und das steuern und beschränken des Smartphone meines Sohnes funktioniert sehr gut.
Dinge die man verbessern könnte wären:
Manche Apps laufen von der Zeit weiter, obwohl mein Sohn sie nicht so lange nutzt, das führt dann dazu dass seine maximale Zeit pro Tag verbraucht ist obwohl er gar nicht am Handy war.
Zweitens wäre mir eine Funktion wichtig, mit der ich einzelne Apps unabhängig der täglichen Zeit Limit immer erlauben kann, z. B. LernApps oder ähnliches. Diese Funktion wer echt klasse liebe Entwickler. Beim iOS geht das auch, also einfach anschauen 😀

Fast Perfekt

 – 
Sil 29
 – 
2021-02-21
Hallo die App funktioniert Ansich gut, es müssten aber noch ein paar Funktionen hinzugefügt werden bzw. verbessert werden.
1. App Nutzung muss sich schnelle aktualisieren(manchmal dauert es 2 Stunden bis man sieht was das Kind gespielt hat)
2. Gerätelimits für jedes Gerät individuell, Beispiel: Kind A hat Tablet und Handy, spielt hauptsächlich mit dem tablet, nutzt man beide Geräte mit dem gleichen Account kann man z.B nur 1 Stunde für beide Geräte einstellen.
Besser wäre es man könnte z.B. 2 Stunden tablet und ne halbe Stunde Handy einstellen, ich finde es lohnt sich nicht dafür 2 Google Accounts zu erstellen.
3. Wie schon viele meiner Vorredner sagten, eine sogenannte whitelist, apps die immer funktionieren, gerätelimit unabhängig.

Ja, okay...

 – 
AnMi-We
 – 
2021-02-16
Man kann vieles einstellen und regeln. Funktioniert leider nur solange das Kindlein keinerlei Zugriff auf die elterliche App hat. Was DRINGEND fehlt ist ein Passwortschutz für die App. So dass das Kind zwar das Handy der Eltern in die Hand bekommen kann, aber trotzdem keine Limits ändern kann. Ich habe die App auf allen meinen Geräten. Wenn ich die vom Pad lösche (um nicht immer das Passwort ändern zu müssen), wird die beim nächsten Start wieder hergestellt. So muss ich mehrfach pro Woche auf all meinen Geräten die Passwörter ändern 😢 Ein einfacher Passwortschutz für die Family Link App könnte da Abhilfe schaffen!

BITTE DRINGEND UM HILFE

 – 
gümshane29
 – 
2021-01-28
An sich eine tolle app aber brauche dringend hilfe. ,weil meine Email Ardesse sich mit dem gmail von meiner Tochter irgendwie vermischt hat , jetzt komme ich nicht rein und darauf laufen noch andere Handys meiner Kinder . Komme überhaupt nicht mehr rein , weil das mindestalter nicht erreicht wurde , dadurch wird in 30 Tagen das Account und die Gmail meiner Tochter gelöscht. Dann kann ich auch die anderen Handy meiner Kinder nie wieder freischalten.

Funktioniert nicht mehr

 – 
velvre
 – 
2021-01-09
Nachdem es gut 4 Jahre lang zuverlässig lief ist nun der Wurm drin. Es funktioniert auf keinem Gerät unserer 3 Kinder mehr. Ein Kontakt mit dem Support zeigte, dass sehr viele Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit diese App einwandfrei läuft. Den Fehler konnten wir nicht finden. Zeitbeschränkungen funktionieren nicht mehr. Egal was man einstellt, die App erkennt diese nicht und zeigt immer „entsperrt“ an. Sehr sehr schade! Für die jahrelange Zuverlässigkeit vergebe ich dennoch 3 Sterne.

Super App

 – 
Flayer83
 – 
2020-11-14
Die App an sich ist super und durchdacht. Man kann alles mögliche Einstellen, um die Smartphones richtig zu Konfigurieren. Bisher sogar die Beste App die ich getestet habe. Jedoch habe ich hier ein Problem. Die Schlafenszeit habe ich Samstag und Sonntag von 21:30-10:00 gestellt. Die Restlichen Tage 21:20-8:00. Jedoch ist Samstags das Handy der Kinder schon von 8:00 aktiv. Und Montag, wo es ab 8:00 starten sollte erst am 10:00. Wobei Ich es so nicht eingestellt habe. Zeitzone usw sind richtig eingestellt, daher kann ich das Problem ausschließen. Vllt bekomm ich ja Hilfe vom Support. Es ist nämlich wirklich eine tolle App.

Noch ein Schlupfloch...

 – 
Torsten.64711
 – 
2020-09-29
Wenn man am Handy den Flugmodus einschaltet ist die Internetverbindung gekappt und das Handy bekommt keine Änderungen wie Sperren oder Zeitabläufe mehr mit. Wie sich die Deaktivierung des WLAN oder die Aktivierung des Flugmodus verhindern lässt, hab ich nicht gefunden...

Verbesserungsbedürftig

 – 
MutterStier
 – 
2020-09-22
Die App macht erstmal einen guten Eindruck und hilft Eltern, den Medienkonsum ihres Kindes einzuschränken ABER
1) Limits für die jeweiligen Apps sollten statt in Stunden in (Uhr)Zeiten begrenzt werden können bzw. eine Nutzung auf zB von 16:00 -18:00 Uhr beschränken. Für die Hausaufgabenzeit fänd ich es sehr hilfreich
2) werden mit dieser App andere Familienmodelle als die Klassische diskriminiert. Patchworkeltern ist es nicht möglich mit einer Emailadresse in zwei Accounts zu agieren. Möchte man aber als getrennt lebendes Elternteil aus Rücksicht auf andere Kinder, die nicht die eigenen sind und im anderen Haushalt leben, für das gemeinsame Kind einen eigenen und gemeinsamen Account führen und gleichzeitig den für ein anderes Kind, wird dies blockiert mit der Begründung, das man bereits Familienadmin oder Mitglied in einem anderen Family-Account ist. Das finde ich sehr bedauerlich. Weiterhin kann eine Emailadresse nur innerhalb von 12 Monaten von einem Account zum anderen wechseln. Eine schlüssige und logische Erklärung wird nicht geliefert. Mein Mann hat bei der Einrichtung eines Accounts mit Hilfe der Elternfreigabe den Vater meines Kindes geholfen, musste aus unserem Account raus, wechselte zum anderen und wollte dann wieder zurück- was eben nicht ging. Hier sollte dringend nachgebessert werden!

Super

 – 
Michaelaseidel
 – 
2020-08-03
Toll man kann mit „unsichtbarem Auge“ für die online Sicherheit der Kinder sorgen. Und hat über die Ortungsfunktion einen guten Überblick , wenn gewünscht.
Mir persönlich gefällt besonders das ich die Nutzungszeiten/- Seiten über mein Handy verwalten kann. Grade bei mehreren Kindern, bei uns deutlich stressfreier dadurch.

Keine Kontrolle möglich

 – 
Biber7
 – 
2020-07-25
Im Prinzip ist die App gut; jedoch finden wir keinen Knopf, nachzuvollziehen, wann das Kind wie lange im mobilen Internet war. (Das WLan können wir durch die Fritzbox kontrollieren. Aber das mobile Internet nicht. Selbst bei den einzelnen Apps finden wir keine Daten, wann das Kind wieviel Zeit und Geld (Gigabyte) verbraten hat. Wir finden nur den letzten Tag. Hilfe-Anleitungen oder User-Beiträge haben wir auch nicht gefunden.
Es gibt keine Möglichkeit, festzustellen, in welchem Bundesland sich das Handy im Moment befindet. Zum Beispiel dass die App einmal pro Monat guckt, wo das Handy war. Wenn das Kind also im ganzen Urlaub kein WLAN findet, weiß man nicht, ob es dem Kind noch gut geht, zum Beispiel wenn der letzte WLAN-Standort in UNGEFÄHRER Nähe der gebuchten Pension wäre, die die Eltern der Freundin gebucht haben. Natürlich kann man die Eltern ab und zu anrufen; aber am Strand, im Meer oder im Sand werden sie kein Handy dabei haben und in der Pension haben sie keinen Empfang.
.

Sehr gut da schnell und einfach

 – 
Matthias Reinelt
 – 
2020-07-09
Zwerge ganz gut unter Kontrolle 🤔

Sperren und Einschränkungen verschwinden ständig

 – 
VParent
 – 
2020-07-06
Wenn die App funktioniert, ist sie super. Allerdings ist das vielleicht einen bis zwei Tage pro Woche der Fall. In der restlichen Zeit fliegen meine Einstellungen, warum auch immer, einfach über Bord: mal ist die zeitliche Beschränkung sowie die Schlafenszeit weg, mal kann eine eigentlich gesperrte App plötzlich wieder verwendet werden. Das Problem lässt sich nicht über Neuinstallation oder gar Einrichtung eines neuen Kontos beheben. Das ist immer wieder sehr frustrierend und führt zu einer Menge Unfrieden. Schade, hätte so hilfreich sein können!

Funktioniert nicht zuverlässig

 – 
gregjjuuj
 – 
2020-06-11
Es hat genau einen Tag gedauert, bis mein Sohn die App geknackt hat und weiter unkontrolliert spielen kann, ohne das ich es mitbekomme.
Der einfachste Weg die App zu umgehen, ist das Smartphone neu zu starten und offline zu nutzen - das geht dann trotz Sperre.
Mit etwas mehr Aufwand kann man Family Link deaktivieren auch wenn man online ist.
Sorry Google, ich hätte gedacht, dass wenigstens ihr wisst, wie man solch eine App baut, ohne dass 9 Jährige die Sperre umgehen können.
Null Sterne!

Fast perfekt

 – 
Nani-Lari
 – 
2020-05-24
Ich hab diese App seit letzten Jahr genutzt, funktioniert eig immer ganz gut. Ich bin total zufrieden ,die macht was die tun soll . Ich hab bei meinem Kind die Zeit mit der Handynutzung begrenzt und Schlafenszeit eingerichtet, war immer gut aber seit drei Wochen funktioniert nicht mehr , was ich eingestellt habe. Auf meinem Handy steht immer noch so wie vorher , aber Handy meines Kindes wurde nicht gesperrt trotz Schlafenszeit und co.
Mein Kind hat mein Passwort entdeckt, könnte das der Grund sein ? Hat sie was eingestellt ohne mein Wissen? Danke für die Hilfe.

Limits funktionieren nicht

 – 
Maki3000
 – 
2020-05-06
Leider ist die Einstellung der Zeitlimits pro App nicht möglich. Die Funktion ist da, kann auch angeklickt werden, jedoch läuft der Link ins Nirwana. Leider eine wichtige Funktion.

Ab sich gut, aber...

 – 
D__dd
 – 
2020-05-06
An sich ist die App gut gemacht. Wünschen würde ich mir noch, dass man auf einen Schlag alle Apps blockieren und nur eine freigeben kann.
Jetzt kommt das große Aber: immer wieder funktioniert die App nicht. Kürzlich ging die Sperre nicht, so konnte ich das Tablet unserer Tochter nicht blockieren. Dann ging das entfernen der Blockierung nicht mehr.
Aktuell ist es so, dass ich einige einzelne Apps blockiert hatte. Dadurch verschwinden diese - was schon an sich Chaos in der Anordnung etc verursacht. Dümmer ist, dass nach Aufhebung der Blockierung die Apps verschwunden bleiben und ich nicht weiß, wie ich sie wieder herbekomme... Im App-Store werden sie als installiert angezeigt.

Fast perfekt

 – 
Ramón78
 – 
2020-04-10
Ich finde die App super, aber es fehlen mir leider noch ein Paar Sachen. Ich wünsche mir die Möglichkeit die Einstellungen im Handy zu sperren, damit einige Einstellungen nicht vorgenommen werden können von meinen Kindern. Des Weiteren kann ich bei den Apps keine Limits einstellen, da ich die Anzeige dazu nicht sehe. Das Feld ist einfach weiß. Ansonsten ist es eine gute App um den Kindern den Umgang mit einem Handy einzuschränken.

Schlupfloch der App

 – 
Martina81x
 – 
2020-02-28
Mein Sohn hat eine Schwachstelle entdeckt - wenn das Gerät gesperrt ist, ruft er zb Mailbox an und kann während dem Anruf auf Apps wie zb Whatapp/Spiele etc zugreifen trotz Sperre ! Sollte unbedingt verbessert werden

Lücke

 – 
Makeitbetterthanyesterday
 – 
2020-02-10
Hallo Google Team!
Family link app ist definitiv besser, als alles was ich zuvor benutzt habe. Doch auch Family link hat mein 12 jahrer geknackt:
Auch wenn man das Handy gesperrt hat, kann man nicht nur normal über das Telefon Netz telefonieren, sondern über Kontakte auch anrufe via Internet tätigen. Zum Beispiel über Viber oder WhatsApp, und man kann dann in dem Feld, wo man eine Nachricht schreibt eine Internet Adresse eingeben. Zwar wenn Chrom gesperrt ist, kann man Chrom nicht öffnen. Aber PlayMarket zum Beispiel kann man schon öffnen, auch wenn es durch die elterlichen Einstellungen gesperrt ist.

Ideal für Eltern

 – 
cpx1978
 – 
2020-01-22
App funktioniert Klasse und ist einfach zu Bedienen. Nur der LiveStandort wird nicht Schnell aktualisiert

Wichtige Einstellungen fehlen leider

 – 
Anjsnja
 – 
2020-01-07
Ich finde die App eigentlich sehr gut, leider fehlen wichtige Einstellungen. So kann man zb ein Limit pro App festlegen oder uneingeschränkt lassen. Wenn es uneingeschränkt ist müsste es ja auch über die Spielzeit hinaus nutzbar sein ( zb WhatsApp) das geht leider nicht.

Grundsätzlich gut aber noch Luft nach Oben

 – 
Noerle
 – 
2019-11-12
Für mich ist die App prima, sie tut, was sie soll.
Allerdings wäre es für mich wünschenswert, wenn man einzelne Apps aus dem Tageslimit herausnehmen könnte. Nachdem die Zeit abgelaufen ist, kann das Kind nur noch anrufen. Ich persönlich würde zB gerne WhatsApp dauerhaft freigeben wollen, so dass mein Sohn mich auch nach Ablauf seines Tageslimits noch per WhatsApp anschreiben kann.

Fast perfekt

 – 
MeisterleT430
 – 
2019-11-01
Also erst mal vorweg, die Bedienung der App ist gut und die funktioniert auch zuverlässig! Auch wenn sich Videos auf YouTube häufen über Tricks wie die Sperren umgehen werden können funktioniert sie besser als jede andere mir bekannte App! Klar geben wir auch mit der Link sämtliche Nutzerdaten an Google weiter und die Ortungsfunktion ist jetzt finde ich auch etwas übertrieben, aber die Alternative den Kids einfach freien Zugang zu allen Apps und allen Funktionen eines Smartphones zu geben schlimmer! Einen großen Nachteil hat die App und ich finde es schade das Trotz Feedback nicht mal eine Antwort seitens der Entwickler kommt! Es gibt einfach Apps wie z.B. Musikstreamingdienste oder Lernapps die einfach immer geöffnet werden können sollen! Eine tägliche Maximalnutzung eines Gerätes finde ich gut und das auch noch jeweils jede App begrenzt werden kann noch besser aber wenn das geht verstehe ich nicht warum ich einzelne Apps auch komplett freigeben kann! Bitte fügt diese Funktion noch nach dann gibt es 5 Sterne

Verbesserungswürdig

 – 
llföfpdp
 – 
2019-09-25
Anfangs war ich vollkommen zufrieden mit der App. Ich konnte Limits einstellen, sämtliche App-Nutzungen überprüfen, etc..
Jedoch musste ich heute feststellen, dass die Limits nicht funktionieren, wie sie eigentlich sollten. Obwohl das Zwei-Stunden Limit schon längst überschritten war, konnte meine Tochter noch weiter am Handy spielen. Ein technischer Fehler, der auf jeden Fall behoben werden muss!

Standort fehlerhaft

 – 
Nicki 1987
 – 
2019-09-24
An und für sich ist die App toll man hat die Kontrolle über heruntergeladen Apps ist ne kann auch Zeiten eingeben
Allerdings stimmt die Standort Anzeige leider nicht immer, wir hatten durch Zufall gesehen das unser Große Nachmittags bei spielen deutlich außerhalb seines erlaubten Radius war als wir ihn daraufhin sofort anriefen befand er sich bei unseren Nachbarn drei Häuser weiter und bei weitem nicht dort wo die App es anzeigte
Die Beobachten wir seither häufiger wäre schön wenn es etwas dran gemacht wird

Kids umgehen Funktionen

 – 
Schnita1
 – 
2019-08-12
Die App ist an sich super… Leider können diese Funktionen ganz schnell über die Notfallfunktion umgangen werden… Damit sind die Kinder zwar nicht den vollen Bildschirm (halben) und Ihnen fehlt der Sound, aber das stört zumeist nicht…
Würde mir wünschen dass hier Abhilfe geschaffen wird.

Erfüllt den Zweck

 – 
RoBeRtkl903925
 – 
2019-07-28
Die App hält das was sie verspricht daher müsste ich eigentlich 5 Sterne vergeben. Jetzt kommt das berühmte aber:
Ich würde mir wünschen das es funktioniert bestimmte Apps immer zuzulassen auch wenn die Nutzungszeit vorbei ist z.B. zum Musik hören oder Apps zum lernen vielleicht lässt sich das ja noch hinzufügen dann definitiv 5 Sterne

Family Link für Kinder

 – 
JazzyThay
 – 
2019-07-20
Ich wollte die App auf dem iPhone meines Sohnes installieren, leider gibt es die App nicht für Kinder im AppStore. Was kann man da machen? Bitte um Antwort. Mit freundlichen Grüßen

Viele Verbesserungen nötig.

 – 
naperiem
 – 
2019-06-10
Mein Kind hat es geschafft, die Schlafenszeit zu umgehen. Hat einfach Zeit und Datum umgestellt. Und das mit 10 Jahren. 🙈

Notwendiges programmm

 – 
Fconiphone
 – 
2019-05-31
Wichtige Software um eine Kontrolle der Nutzungszeiten zu haben Und zu erkennen, wie viel Zeit ein Kind mit dem Smartphone verbringt. Verbesserungswunsch: auch im gesperrten Zustand sollte es möglich sein Bilder zu machen.

Zum verzweifeln...

 – 
EIoquenz
 – 
2019-05-14
Es ist unfassbar, sage und schreibe 9x habe ich jetzt versucht diese App einzurichten und nur 1x hat es geklappt. Bis zu dem Moment als ich für das Konto meines Kindes einen Gutschein freischalten wollte. Vielleicht liegt es am iPhone, aber die Wege Einstellungen zu bearbeiten sind für mich unzumutbar.
Bei dem Versuch die Konten neu einzurichten verzweifele ich schon bei der Verifizierung weil plötzlich 2 Kreditkarten angezeigt werden, aber nur eine hinterlegt wurde. Hier komme ich also nicht weiter ohne mich vermutlich eingehend mit den Einstellungen von Google auseinandersetzen zu müssen.
Während der 7 Tage als die App lief, habe ich lediglich die Möglichkeit vermisst auf dem Gerät meines Kindes direkt einen Elternzugang zu nutzen um autorisiert auf Funktionen zugreifen zu können. Ansonsten ist sie sicherlich hilfreich, wenn man sie denn ans laufen bekommt.

Fast alles unter Kontrolle

 – 
Targa1973
 – 
2019-04-05
Die App ist insgesamt gut. Was mir fehlt ist ein Lösch- und Sperrfunktion, meine Tochter hatte ihr Handy verloren und ich konnte keine Sperre einrichten und auch keine Daten löschen.
Was mir gefällt ist ansonsten eine gute Überwachung und Kontrolle des Online sein

Es ist ok

 – 
Gül 😉👏👏
 – 
2019-02-02
Super App, man kann die Kinder kontrollieren und vor stalker und beklauer schützen.
Leider funktioniert die App nicht 100%.
Tageslimit bei einem Kind funktioniert nicht.
Seit neuestem auch die Sperrfunkition klappt nicht.
Bitte um Verbesserung.

Nur mit Kreditkarte möglich

 – 
hansrolf
 – 
2019-01-22
Leider geht die Zahlung nur mit Kreditkarte, kann man das nicht ändern???? So kann ich sie leider nicht nutzen und das ist hier die einzigste sinnvollste App weit und breit 😂👍

Top

 – 
Grille0815
 – 
2018-11-07
Sehr übersichtlich 👍

Internet

 – 
flocke70
 – 
2018-10-21
Eine differenzierte Auflistung auf welchen Seiten im Internet ein Besuch stattgefunden hat wäre sinnvoll. Auch unterschiedlich zeitliche Freigaben der einzelnen Aps wäre gut.

Die App muss dringend überarbeitet werden!

 – 
karo-71
 – 
2018-07-12
Das Zeitlimit und die Schlaffunktion, überhaupt die Sperrfunktion funktioniert gar nicht. Das Kind kann ungehindert weiter daddeln.