Wird aktualisiert

iPhone Screenshots

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Beschreibung

Taxfix SE (Köpenicker Str. 122, 10179 Berlin) – die Steuer-App für Arbeitnehmer*innen, Auszubildende, Student*innen und Expats.
Nimm deine Finanzen selbst in die Hand. Mit Taxfix kannst du deine Steuererklärung ohne Vorwissen im einfachen Interview-Modus selbst ausfüllen oder an eine*n erfahrene*n Steuerberater*in abgeben. Erledige jetzt deine Steuererklärung 2019–2023 im Handumdrehen.
Steuererklärung 2022 ohne Steuerformulare, ohne Steuer-Kauderwelsch: Mit der Taxfix-App können Arbeitnehmer*innen, Studenten*innen und Rentner*innen ihre Steuererklärungen 2019–2022 schnell und mobil erledigen. Das gilt auch für Arbeitnehmer*innen, die einen Teil des Jahres in Deutschland und den anderen Teil im Ausland gelebt haben. Für deine Steuererklärung müssen keine unverständlichen Steuerformulare ausgefüllt werden. Im Schnitt holst du dir 1.095 € vom Finanzamt zurück!
Schritt für Schritt selber machen: Im Interview-Modus werden mit einfachen Fragen alle Informationen für die Erstellung der Steuererklärung gesammelt.
Sofortige Berechnung: Basierend auf den Antworten wird mit dem Steuerrechner sofort die Höhe der Erstattung berechnet.
Komfortable Datenübernahme: Du benötigst nur deine Lohnsteuerbescheinigung.
Neu: Experten-Service. Taxfix verbindet dich mit einem*r unabhängige*n Steuerberater*in, damit du dich entspannt zurücklehnen kannst. Einfach Dokumente in der App hochladen und ein*e Expert*in erledigt den Rest.
Steuererklärung papierlos: Deine Steuererklärung wird direkt über die offizielle ELSTER-Schnittstelle der Finanzverwaltung elektronisch an dein zuständiges Finanzamt übermittelt.
Faire Gebühren: Der Download, die Nutzung der Steuer-App und die Berechnung der Höhe der Steuererstattung mit dem Steuerrechner sind kostenlos. Für eine Pauschalgebühr von 39,99 € (oder 59,99 € bei Zusammenveranlagung) kannst du die Steuererklärung direkt bei deinem zuständigen Finanzamt einreichen. Für 20 % deiner Steuererstattung kannst du deine Steuer von einem*r Steuerberater*in erstellen lassen.
Schnell fertig: Mit Taxfix bist du in unter einer halben Stunde fertig. Ohne Taxfix und intuitivem Steuerrechner benötigst du übrigens durchschnittlich über sechs Stunden pro Jahr für deine Einkommensteuererklärung.
Um eine perfekte Qualität deiner Einkommensteuererklärung garantieren zu können, fokussiert sich Taxfix derzeit auf einfache Steuerfälle. Aus diesem Grund unterstützt Taxfix folgende Personengruppen, Steuerfälle oder Einnahmen noch nicht:
- Selbstständige & Freiberufler*innen
- private Renten
- Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
- Einkünfte aus Forst- und Landwirtschaft
- ganzjährige beschränkte Steuerpflicht
- Wohnsitze in zwei Ländern zur gleichen Zeit
- Auslandseinkünfte während des Aufenthalts in Deutschland (ausgenommen: Zinsen und Dividenden, nachlaufender Arbeitslohn für frühere Tätigkeiten im Ausland sowie V+V/L+F aus EU/EWR sind unterstützt)
Wenn keiner dieser Steuerfälle auf dich zutrifft, dann hole dir die Taxfix App und reiche schnell und unkompliziert deine Einkommensteuererklärung ein – egal, ob für das Steuerjahr 2019, 2020, 2021 oder 2022.
DISCLAIMER:
(1) Informationen in dieser App stammen von https://taxfix.de
(2) Keiner der Services von Taxfix beinhaltet oder stellt eine Steuerberatung bzw. eine andere Beratungsleistung dar. Ebensowenig behauptet Taxfix, diese Services anzubieten.
(3) Diese App repräsentiert keine Regierung oder politische Einrichtung und bietet keine Regierungsdienste an oder erleichtert deren Bereitstellung.

Neue Funktionen von Version 1.276.0

Wir arbeiten stets daran unsere App zu verbessern. Mit diesem Update, werden ein paar kleine Fehler behoben und die Gestaltung weiter optimiert.
Taxfix - So geht Steuern heute. Probiere die App ohne Risiko aus!

Anbieter

Name

Taxfix SE

Informationen

Entwickler

Kategorien

Version

1.276.0

Größe

247,3 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Freigabe 9+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: Szenen mit erotischen Anspielungen

Kompatibilität

iOS 13.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SE (3. Generation), iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro, iPhone 15 Pro Max, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (5. Generation), iPad Air (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (4. Generation), iPad Pro 11" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 6. Generation), iPad Pro (12,9", 6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (10. Generation), iPad (10. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

App Store: Kundenbewertungen

Alle Versionen

 4,8 (168.380 Bewertungen)

App Store: Kundenrezensionen

Enttäuscht

 – 
saira2024
 – 
2024-02-20
Version 1.276.0
Die erste Steuererklärung die ich für 2022 gemacht habe wurde ohne Probleme an das Finanzamt weitergeleitet.
Nun habe ich auch für 2023 gemacht und seit 1 Woche tut sich nichts, es wurde immer noch nichts ans Finanzamt übermittelt auf nachfragen per Mail wird man ignoriert und 39.99€ sind weg für nichts.

Downgrade statt Upgrade

 – 
D.E.S.G.
 – 
2024-02-20
Version 1.276.0
Seit dem letzten Upgrade ist die App sehr langsam und sehr unübersichtlich geworden. Das beste Feature (Angaben später ausfüllen) ist nicht mehr verfügbar. Meine Angaben der letzten Jahren sind auch nicht mehr gespeichert worden. Sehr schade, ich hatte meine Steuererklärung seit 2017 mit Taxfix gemacht. Dieses Jahr ist es das letzte mal.

Not good app anymore

 – 
Fraud tactics
 – 
2024-02-20
Version 1.276.0
Unfortunately, the app became just useless. I applied it for a few years and it was amazing. Now, functionality has deteriorated, it’s full of bugs and support team, that can only be contacted by email (!), takes weeks to send an unhelpful reply to your issue. No idea what happened to it but it’s sad because it used to be a really great app.

Mittlerweile leider unbrauchbar

 – 
Hg789788
 – 
2024-02-20
Seit Jahren habe ich diese App genutzt und die Freunden empfohlen.
Aber mit der aktuellen Version sind viele Dinge überhaupt nicht mehr einzutragen. Eine Suchfunktion finde ich nicht.
Laut der App muss ich als Mitarbeiter im Außendienst jetzt die Adressen von ca. 2000!!! Standorten angeben, die ich im Jahr 2023 besucht habe.
Reinigung von Arbeitskleidung wurde früher erfragt. Jetzt finde ich es trotz suche nicht mehr.
Alle Jahre zuvor bekam ich ca 700-900€ erstattet.
Jetzt soll ich über 100€ nachzahlen.
Da stimmt etwas nicht mit der App.
Leider bin ich daher gezwungen, mir eine andere App zu suchen.

Super App🤩

 – 
A_mira77
 – 
2024-02-19
Version 1.276.0
Ich wurde problemlos durch meine Steuererklärung geleitet. Nun hoffe ich noch auf ein positives Ergebnis. 😊 Vielen Dank

Einstellungen nicht gut

 – 
Julskrs
 – 
2024-02-19
Version 1.275.0
Ich wollte schauen, was die Steuererklärung mit Berater kostet.
Natürlich habe ich davor meine komplette Steuererklärung erstellt und natürlich wurde die komplette Steuererklärung gelöscht, darf ich jetzt von vorne machen, ein .

Datenschutz kaka

 – 
Taha 🌵
 – 
2024-02-19
Version 1.273.0
Für 2019 und 2020 hab ich das Geld in meinem Bankkonto und die für 2021 hat in einem anderen Bankkonto .? Was ist das denn hier ???

No feedback

 – 
Amem2a
 – 
2024-02-19
Version 1.274.0
The app is very easy to use but the support is very poor. I am waiting for a feedback on an important question since 3 months. I asked several times for a status but nothing. The application admin should take a look at the pending tickets

Schlechtes Update

 – 
CL41136
 – 
2024-02-19
Version 1.216.0
Seitdem man keine Fragen mehr überspringen und später beantworten kann, dauert es nun viel länger alles in der Reihenfolge auszufüllen. Auch das man zwischen Kategorien nicht springen kann, ist lästig.

Meines Erachtens Betrug

 – 
Gol D. Roger94
 – 
2024-02-19
680€ wurden mir voraussichtlich angezeigt zu erhalten am Ende waren es 80 Euro davon 60 Gebühren an taxfix gezahlt.
#Nie wieder

Sehr ärgerlich!

 – 
hasi31102011
 – 
2024-02-19
Warum kann man keine Steuererklärung mit Zusammenveranlagung machen lassen? Das führt dazu, dass ich nun wieder den Service einer anderen App in Anspruch nehme.

Enttäuscht

 – 
~MARCO~
 – 
2024-02-18
Leider ist die App nach dem Update totaler Mist…
Fragen überspringen, geht nicht mehr und an einigen Stellen fehlen Erklärungen.
Nachdem die Steuererklärung erstmalig erstellt war, wollte ich eine Angabe korrigieren, dies führte dazu, dass alle Angaben nach diesem Punkt wieder gelöscht waren und nicht wieder hergestellt werden können….

Mega App für Steuererklärung!

 – 
toastergeist
 – 
2024-02-18
Habe meine Steuererklärung für 2022 und 2023 eingereicht und jeweils 1.035€ vom Finanzamt zurückbekommen

Steuern

 – 
Harema!
 – 
2024-02-18
Es klappt einfach easy und für jeden klar zu verstehen 👍👍👍👌👌👌

Update-Änderungen

 – 
Häschensalat
 – 
2024-02-18
Seit dem Update vor 2 Tagen wurde das Design verändert und plötzlich existiert die Funktion , bzw. der Vorschlag nicht mehr, die Antworten aus dem Vorjahr ausgewählt zu zeigen. Die Funktion die letzten Antworten einfach mit „weiter“ abzusegnen, fehlt mir schon ! Berufsbezeichnung zb muss jetzt alles wieder eingetippt werden. Die automatisch ausgefüllte Steuererklärung mit dem Code, ist noch mal ein anders Feature, was ich zur Einführung erstmal nicht beantragen wollte, jetzt aber wahrscheinlich machen werde. Allgemein, also davon abgesehen, ist die App gut.

Behinderte spielen keine Rolle mehr?

 – 
Schmidty004
 – 
2024-02-18
Ich habe jahrelang die Steuererklärungen über die App gehabt, war alles einwandfrei bisher, habe bis für das Jahr 2021 gemacht, wollte für 2022 machen, gibt es keine Option mehr, sein Behindertenstatus anzugeben, was mich mal eben fast 900 Euro kostet, was soll das?

Rundum gelungen

 – 
Nele Plg
 – 
2024-02-18
Ich arbeite seit mehreren Jahren mit der App und finde sie übersichtlich, verständlich und super nachvollziehbar. Vor allem die Auflistung am Ende sagt mir sehr zu. Ich habe lediglich immer nur Angst, dass ich vielleicht etwas falsch angebe, aber dann erhält man eine Benachrichtigung, dass der Wert zu hoch oder zu niedrig erscheint.

Beste App für steuern

 – 
Jana Baumi
 – 
2024-02-18
Bisher habe ich alle Steuererklärungen mit dieser App gemacht und war jedes Mal sehr zufrieden.

Super

 – 
Jg👌🏻
 – 
2024-02-18
Mega schnell und unkompliziert

Super Support

 – 
TaylanNRW
 – 
2024-02-18
Klasse Support sofort hilfsbereit , danke . Sehr nettes Gespräch falls Fragen sind die sich zwar über die App selbst beantwortet .. empfehle die App jeden . Nutze es seit Jahren und empfehle es auch den Arbeitskollegen auf der Arbeit

Letztes Jahr Top, für dieses Jahr Flop!

 – 
ZahnZocker
 – 
2024-02-18
Ich bin Maler & Lackierer und habe meine Steuererklärung immer über Taxfix gemacht. Aber für dieses Jahr total unübersichtlich. Da ich verschiedene Arbeitsorte habe, muss ich diese unter Geschäftsreise angeben was mich mit den Komischen Fragen sehr verwirrt.
Vorher konnte ich angeben „Von A nach B an XX Tagen“ ich dorthin gefahren bin und jetzt? Werde wohl eine andere App Ausprobieren, diese macht für mich keinen Sinn derzeit.

Leicht & verständlich

 – 
Rene vdM
 – 
2024-02-18
Ich habe dieses Jahr nun bereits meine vierte Steuererklärung per Taxfix abgegeben. Die App ist leicht und verständlich. Mir ist bewusst, dass ein Steuerberater oder das ausfüllen per Elstar mehr aus der Rückerstattung rausholen könnte, aber dafür fehlt mir die Zeit und das Geld. Bis dato waren die Berechnungen von Taxfix immer ziemlich genau. Ich kann die App bedingungslos weiterempfehlen.

Super

 – 
Marina und Erich
 – 
2024-02-18
Es ist super erklärt Mega

Nach letztem Update nicht mehr so zufrieden

 – 
Brezelina77
 – 
2024-02-18
Die letzten Jahre wurde in der App auf alle Möglichkeiten hingewiesen und jetzt muss man danach suchen. Dadurch habe ich manche Sachen nicht mehr eingegeben, da es für mich nicht ersichtlich bzw erkennbar war. Schade 🤷‍♀️

Spart den Steuerberater!!

 – 
Nutzer2349
 – 
2024-02-17
Ich bin super zufrieden mit der App und mache bereits die vierte Steuer Erklärung darüber. Allerdings konnte man früher immer einzelne Punkte auslassen, die noch geklärt werden mussten und an anderer Stelle weiter machen. Das geht nicht mehr, ich muss jetzt ca. vier Wochen auf einen Bescheid warten und kann dann erst weiter machen. Schade!

Fotos machen???

 – 
knall67
 – 
2024-02-17
Wieso muss jetzt zur Übermittlung ein foto vom Perso machen und ein Selfie???

Nicht Empfohlenswert!

 – 
cybersthenics
 – 
2024-02-17
Die nehmen 40€ pro Steuererklärung bei Abgabe und es wartet viel länger auf eine Rückantwort, als es normal ist!
Es geht genauso leicht mit Elster und da ist es kostenlos, eine Steuererklärung abzugeben!

Einfach und schnell

 – 
Martin170683
 – 
2024-02-17
Wie es die Werbung verspricht. Total easy auszufüllen und einzureichen.

Super App

 – 
JJoossyy1
 – 
2024-02-17
Sehr übersichtlich und einfach - danke der App wird die Steuererklärung zum Kinderspiel

Leider mit den neuen Design nicht zufrieden

 – 
Mrs.lovato
 – 
2024-02-16
Habe jetzt seit 2020 Taxfix genutzt um meine Steuererklärung zu machen und war auch immer begeistert und hab es allen weiterempfohlen. Allerdings macht mich das neue Design und Layout nicht happy. Früher konnte man zwischen allen Kategorien hin und her springen, jetzt muss man erst eine Kategorie abschließen um in die nächste zu kommen. Für mich leider ein absolutes downgrade, ich empfand es vorher als viel benutzerfreundlicher. Schade

Top

 – 
Seth aka eS'e
 – 
2024-02-16
💪

Schlecht geworden nach Update

 – 
Matasampi
 – 
2024-02-16
Mache seid 3 Jahren die Steuer mit Taxfix.
Dieses Jahr ist es eine Katastrophe. Nach dem Update echt umständlich.
Kein vorab ausfüllen mehr, kein auf später Beantworten verschieben mehr,
umständliche Fragestellung und dazu noch fehlerhaft.
Als ich eingegeben habe das mein Partner momentan keinen Job hat, wurde er meinem Arbeitgeber zugeordnet mit z.B. fragen wie oft er für meinen Arbeitgeber auf Geschäftsreise gewesen ist usw.
Werde jetzt etwas anderes ausprobieren.
Schade war bis letztes Jahr echt zufrieden mit Preis/Leistung.

Solide App

 – 
Socke112
 – 
2024-02-16
Alles in allem sehr solide, gute Unterstützung auch wenn man nicht vom Fach ist. Preislich in Ordnung

Leider sehr enttäuscht!

 – 
🍀selenilay🍀
 – 
2024-02-15
Habe seit 2015 meine Steuererklärung über Taxfix gemacht. Jetzt haben wir letztes Jahr ein Haus mit einer Einliegerwohnung gekauft und haben dadurch Mieteinkünftr, die wir leider nicht angeben können. Die Option “Mieteinnahmen” wird nicht unterstützt.
Sehr sehr schade!
Ich hoffe, dass so schnell wie möglich ein Update kommt.

Anmeldung nicht möglich

 – 
User72638271528373627152
 – 
2024-02-15
Nach mehrmaligen Versuchen der Anmeldung und lediglich generischen Fehlermeldungen wurde die App wieder gelöscht.

Super einfach und schnell Verschickt

 – 
Totty88
 – 
2024-02-15
Super einfache App und es wird fast alles nachgefragt.
Die jährliche Lohnsteuer wird ganz einfach per Foto hochgeladen und genau so übernommen.
Man muss nichts ausdrucken oder zur Post.
Bezahlen geht einfach.
Und man kriegt sogar Bescheid wenn die Steuererklärung abgeschickt und vom Finanzamt bearbeitet wurde.
Kann die App jedem nur empfehlen.

App regiert nicht mehr?! Nicht mehr nutzbar iPhone 14 pro

 – 
Henrik Bo.
 – 
2024-02-15
Seit ein paar Wochen reagiert die App nicht mehr, wenn man die Jahre als Übersicht hat.

Bewertung

 – 
K.Grah
 – 
2024-02-15
Sehr einfach gemacht, man blickt durch. Und es wird zugleich noch alles super erklärt ! Danke !

Kinderleicht und schnell gemacht

 – 
Rainer Klinger
 – 
2024-02-15
Habe früher immer alles machen lassen, dank der App kann ich jetzt alles selbst.
Einfach super!!!👍

Taxfix „kann mir nicht helfen“

 – 
Realhowie
 – 
2024-02-14
Normaler Angestellter, verheiratet, keine Kinder, eine vermietete Einliegerwohnung.
Dieser durchaus einfache Fall ist für taxfix zu anspruchsvoll und nach circa 1 Minute kommt die Nachricht, dass mein Fall voll zu kompliziert sei und mir nicht geholfen werden kann.
Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll. Ein Witz!

Unkompliziert

 – 
schrödlie
 – 
2024-02-14
Es ist unkompliziert und auch vom Support bekommt man schnell eine Antwort.
Daumen hoch

Leider verschlechtert

 – 
ExTaxfixer
 – 
2024-02-14
Seit der Umstellung Katastrophe! Viele Sachen (Wege zu Ärzten zb) kann man gar nicht mehr eingeben, total unübersichtlich.

Super!

 – 
Labrischmi
 – 
2024-02-14
Finde es gut, die Steuern selber machen zu können. Die Fragen leiten einen Schritt für Schritt durch die benötigten Angaben, so schafft man die Steuer problemlos auch als Leihe.

Schnell und einfach

 – 
Neggodernego
 – 
2024-02-14
Es ist schnell zu verstehen und auch günstig

Soweit immer zufrieden gewesen

 – 
adiranv...itman
 – 
2024-02-14
Mal schauen wie es dieses Jahr ausfällt ob die geschätzte Summe erstattet wird.
Sonst alles super das Menü hat sich was Geändert, fand ich letztes Jahr noch besser, jedoch trotzdem gut!

Nach Update mit Schwächen

 – 
Michael140819
 – 
2024-02-14
Sehr gerne habe ich auch dieses Jahr meine Steuerklärung über dieses Tool erledigt.
Allerdings sind mir seit dem letzten Update zwei Schwachpunkte aufgefallen:
Der Übertrag der bereits vorhanden Daten aus dem Vorjahr hat nur bedingt funktioniert, so dass viele bekannte Daten wie Steuer-ID, etc. mühselig wieder neu erfasst werden müssen.
Neu ist nun auch, dass die voraussichtliche Erstattung permanent im oberen Bereich eingeblendet wird. Bei Änderungen der eigenen Daten stürzt diese Berechnung regelmäßig ab. Man muss sich erst wieder neu anmelden und erhält dann den modifizierten voraussichtlichen Betrag angezeigt. Das nervt total. Früher wurde das besser gelöst. Erst wenn alle Eingaben erledigt waren, erfolgte die Prognose.
Bitte verbessern.

Was ist eigentlich los???

 – 
Tippke
 – 
2024-02-13
Das vierte Jahr will ich meine Steuererklärung ebenfalls mit Taxfix machen.
Es werden diesmal Sachen einfach nicht abgefragt, Bspw. Kosten für die Software. Für Reinigungskosten soll ich dieses Mal Kilogramm und Temperatur angeben, Supportanfragen werden Wochen später beantwortet, dann allerdings gibt es Antworten auf ungestellte Fragen 🤷🏻‍♂️ und nicht die, die man braucht.
Nun will die Software einen Adressnachweis wegen angeblichem Adresswechsel - obwohl ich nicht umgezogen bin. Foto lässt sich aber nicht hochladen.
Komisch auch die weniger berechneten Kilometer zur Arbeit. Schade - aber sowas nervt mich …

Steuererklärung, die sogar fast Spaß macht

 – 
Katjalabruja
 – 
2024-02-13
Jedes Jahr bin ich überrascht, wie einfach die Steuerklärung sein kann. So schnell und unkompliziert, dass es wirklich fast Spaß macht.

Für jeden zu empfehlen

 – 
ThommyGun92
 – 
2024-02-13
Super einfach zu bedienen, bei jedem Punkt wird super Hilfe angeboten. Und seit 3 Jahren weicht meine Erstattung um nicht einmal 0,5% von dem errechneten ab.

Für Dumme

 – 
knaaacka
 – 
2024-02-13
Sehr sehr gute Software

Einfache Bedienung, schnell und kostengünstig

 – 
AmelieSt1234456779
 – 
2023-08-22
4 Sterne für die freundliche Bedieneroberfläche, die Übersicht, Rabatte die ich bekommen habe. Zu empfehlen für einfache Steuererklärungen also Angestellte. Ich hoffe es kommen noch mehr Erklärungen warum und wie etwas ins Detail berechnet wird. Auch Fachwörter sollten erklärt werden. Ich habe alle meine Steuererklärungen mit Taxfix gemacht und habe über 4000€ in den letzten 5 Jahren zurück erhalten. Mal waren es 3.200€ dann 840€ dann 186€ oder nur 16€ aber auch diese Beträge sind für mich ok. Einziger Stern Abzug ist tatsächlich die Kosten von 39,90€ bei treuen Kunden sollte hier regelmäßig Rabatt gewährt werden ohne das ich Freunde werben muss. Einfach so mal 15% automatisch. Darüber würde ich mich sehr freuen. Die 15% die ich jetzt erhalten habe kann ich erst nächstes Jahr einlösen und habe gerade meine letzte Steuererklärung abgegeben. Leider hat das System mit den Rabatt erst danach per Mail gesendet. Jetzt muss ich also bis nächstes Jahr warten.

Gut, aber teuer

 – 
Flywoo Pilot
 – 
2023-07-25
Mache schon seit vier Jahren in Folge meine Steuererklärung mit Taxfix unangenehm aufgefallen ist, dass die App auch auf dem neusten iPhone neuerdings sehr stark ruckelt und nicht aus den Füßen kommt. Das war vorher definitiv nicht so gut und man konnte vorher mit Gutschein auf gut 31 € kommen Sie, wo ist jetzt zum Zeitpunkt Juli keine gültigen Gutschein ergibt und ich 40 € von doch ein bisschen hab ich finde zum Vergleich das ist schon mal die Hälfte meiner Rückerstattung und das neue Modell 35 € + 10 %, empfinde ich auch nur als Geld. Scheffeln für Leute, die nicht richtig rechnen oder lesen konnten, ist nicht gerade förderlich für das Vertrauen in Taxfix. Alles andere ist gewohnt wie immer gut bis sehr gut. Ich würde mir wünschen, dass ihr weniger Geld in eure Meinungsforscher und den ganzen Kindergarten investieren würdet und einfach nur mehr in die App investieren, dass das rund läuft, die Technik gut funktioniert und dass die Kunden dann auch wieder glücklich sind und euch wieder besser vertrauen können. Gewinn Optimierung in allen Ehren, aber man kann’s auch übertreiben. Was kommt als Nächstes jede Menge Werbebanner in der App.

Ein kleines Feature fehlt mir noch

 – 
Letarez
 – 
2023-07-15
An sich mag ich die App. Schnell und einfach, aber ein Feature fehlt noch. Nämlich habe ich den Datenabruf vom Finanzamt aktiviert und auch schon für die Jahre 2020 und 2021 verwendet. Für das Jahr 2022 wollte ich das auch tun, aber die Daten waren wohl noch nicht beim Finanzamt angekommen, also konnte nichts abgerufen werden.
Bis dahin macht das Ganze ja noch Sinn, aber ein paar Wochen später, als die Daten definitiv beim Finanzamt waren, konnte ich sie trotzdem nicht abrufen. Nicht weil es einen Fehler gab, sondern weil es keine Möglichkeit gab den Abruf überhaupt durchzuführen. Automatisch passierte nichts und manuell hat man keine Möglichkeit irgendwie darauf Einfluss zu nehmen.
Ist jetzt kein Weltuntergang, hab ich halt die Lohnsteuerkarte gescannt, aber verwunderlich ist es trotzdem, dass die App es quasi einmal versucht und wenn das nicht geht, dann hat man halt Pech und muss per Hand ran.
Hier einfach bitte die Möglichkeit zum manuellen Datenabruf bieten, dann ist die App quasi perfekt. 😊

Einfach an sein Geld kommen

 – 
Chrissi83183
 – 
2023-02-11
Ich benutze taxfix jetzt schon das zweite Jahr in Folge. Es ist fast ein bisschen aufgebaut wie ein Spiel (im positiven Sinn), so bleibt man motiviert.
Es ist in einfachem Deutsch geschrieben, und Fachsprache wird erklärt.
Man erfährt erst wie viel man zurückbekommt und wird dann gefragt, ob man sie abschicken und bezahlen möchte. Hier kann man wählen, ob man die Hälfte jetzt schon bekommen möchte und die Hälfte später, oder alles zsm später. Man kann auch wählen die 40€ später zu zahlen. Wenn man die App weiterempfiehlt gibts für beide Parteien auch noch Rabatt.
Ich finds echt easy und freue mich schon fast darauf meine Steuererklärung zu machen, weil ich weiß, dass es easy und schnell zu machen ist und man gleichzeitig einiges an Geld zurück bekommt.
Lohnt sich echt!

Weiter zu empfehlen

 – 
MaryJevelyn
 – 
2022-11-22
Also ehrlich gesagt war ich wirklich skeptisch was Apps betrifft die für einen die Steuererklärung machen.. da ich aber weder keine Ahnung noch Lust hatte das selbst zu machen hab ich auf Empfehlung die Taxfix App verwendet. Ich hab rückwirkend für 4 Jahre sprich bis 2018 meine Steuererklärung über Taxfix eingereicht. Es waren viele Fragen wo ich Schwierigkeiten hatte alle genau zu beantworten und hatte Angst dass deshalb das Finanzamt kommt um alles zu überprüfen ( Belege, Fahrtkosten Abrechnungen und so weiter) aber nichts ! 😃 die Bearbeitung Zeit hat etwas gedauert ja und ich habe etwas weniger als der mir errechnete Betrag zurück erhalten. Aber hey nach 2 Monaten 1.700€ mehr auf dem Konto zu haben für circa 2 H Zeitaufwand lohnt sich. Die Gebühr von 40€ pro Abrechnung sprich 160€ bei mir für alle 4 finde ich dennoch zu hoch. Da es ja nicht immer sicher ist ob man überhaupt etwas zurück bekommt. Meiner Meinung nach sollte die Gebühr nur fällig sein wenn du Mindestens 50€ bekommst sonst macht man ja nur miesen .. aber alles im allen zufrieden! 👍🏽😊

Alles genau wie vorher angezeigt!

 – 
SteffenH77
 – 
2022-05-12
Hallo liebes Taxfix Team..,
ihr seid Wahnsinn.. es gab ja auch weniger gute Rezensionen zu euch im Internet aber bei mir hat alles super funktioniert. Ich habe über 500 Euro mehr erstattet bekommen als sonst die Jahre mit meinem Altbayerischen Lohnsteuer Hilfeverein, der mich auch noch über 150 eure Mitgliedschaft gekostet hat.. Also das ist echt Wahnsinn und könnt ihr groß bewerben echt toll.. im Anhang meine tatsächliche Erstattung.. die ich jetzt hier zeigen mag.. aber wer mir nicht glaubt kann sich gern an mich wenden ich zeige es demjenigen auf. Nein keine Schleichwerbung.. einfach nur ein glücklicher Nutzer. Jemand der weniger als berechnet bekommt hat offensichtlich falsche Angaben gemacht oder ist zu gierig.. Ich bekam nicht mal vom Finanzamt eine Aufforderung etwas nachzureichen.. ergo alles richtig gemacht und nicht versucht etwas abzusetzen was eher fragwürdig ist. Man sollte ehrlich sein und sich hinterfragen. Ach noch ein Hinweis.. man kann auch nur das erstattet bekommen was man an Steuer erbracht hat minus dem was man schuldet.. ergo weniger als was man sich schön rechnet..😂 Meist typisch Fehler 40.. also der jenige welche der 40 cm vorm Bildschirm sitzt..
Liebe Grüße

Für mich gibt es kein Contra.

 – 
halOöLöanföäöfk
 – 
2022-05-06
Steuern waren für mich immer ein Hassthema mit dem ich mich nie beschäftigen wollte. Nachdem ich Post im Finanzamt bekommen habe, dass ich für 2020 eine Steuererklärung abgeben muss, musste ich aber in den vermeintlich sauren Apfel beißen. TaxFix kannte ich aus der Werbung bereits und habe es dann probiert. Unschlagbarer Faktor ist die Zeit, die man mit TaxFix spart. Ich bin normale Arbeitnehmerin ohne steuerliche Besonderheiten - für meinen Zweck ist es perfekt, da es schnell geht und alles leicht erklärt ist. Die erwartete Vorauszahlung hat auch immer gepasst, einmal war es sogar mehr. :-) Ich bewerte wirklich nie Apps im AppStore, hier muss ich aber wirklich eine Ausnahme machen. Es lohnt sich einfach, geht schnell, und 40€ für die Übermittlung sind super fair. Großes Danke, dass ihr ein Hassthema so dermaßen benutzerfreundlicher gemacht habt, das hat mir Geld eingebracht, was ich gut gebrauchen kann. Weiter so!

Einfache Anwendung

 – 
HessischNirwana
 – 
2021-04-28
Die Erstellung der Steuererklärung mit dieser App ist sehr unkompliziert und geht recht schnell, sofern man alle benötigten Unterlagen beisammen hat. Bei mir hakte es kurz bei Urlaubs- und Krankheitstagen, sowie Abbau von Überstunden. So musste ich zwischendurch erst noch eine Kollegin beim AG anrufen, um die relevanten Infos zusammenzusammeln. Da werde ich für die nächste Steuererklärung sicher besser vorbereitet sein. Auch die Ausgaben für verordnete Medikamente konnte ich nur grob überschlagen, denn dass solche Ausgaben auch relevant sein können, hatte ich nicht mehr auf dem Schirm - merke ich mir aber auch fürs nächste Jahr ;-)
Die Übermittlung ans Finanzamt erfolgte problemlos und über erfolgte Schritte wird umgehend via E-Mail und in der App informiert. Einzig die Kosten für die elektronische Übermittlung sind höher als bei anderen Anbietern (was ich aber erst im Nachhinein feststellte) - aber sicher noch günstiger als ein Steuerberater und im Folgejahr ja wieder absetzbar.
Alles in allem ist die App also sehr zu empfehlen - vor allem, wenn man auf zeitaufwändigen Papierkram keine Lust hat und ELSTER scheut.

Alles gut funktioniert 👍🏻

 – 
Chevy'96
 – 
2021-04-13
Habe das erste mal meine Steuer selber und mit Hilfe dieser App gemacht. Die App ist bedienerfreundlich und hat alles gemacht, was sie machen soll. Das einzige, was bei mir nicht ganz so 100% funktioniert hatte, war das Übernehmen der Werte nach abfotografieren der Lohnsteuerbescheinigung. Ich musste ein paar Werte korrigieren auf Grund von falschen/fehlenden Zahlen oder falschen Kommastellen, was ich allerdings nicht sooo tragisch finde.
Vielleicht verbessert sich das in Zukunft auch mit kommenden Updates. Ein weiterer Punkt der in älteren Rezessionen öfters angefragt wurde ist, dass man mittlerweile wohl auch einige Daten über eine Freigabe speichern lassen kann, sodass man im nächsten Jahr weniger Arbeit mit eingeben hat.
Ich habe heute meinen Bescheid vom FA erhalten, ohne noch nachträglich etwas nachzureichen, zu telefonieren oder sonstiges... alles in allem bin ich zufrieden und werde die App nächstes Jahr wieder nutzen. 👍🏻

Besonders für Einsteiger super

 – 
Nuklearwaffel
 – 
2021-03-16
Bisher habe ich noch nicht viele Steuererklärungen abgegeben, von daher ist das alles für mich noch ziemliches Neuland. Da taxfix aber super gegliedert ist und das ganze Prozedere fast ausschließlich aus „Ja/Nein“ Fragen bestand bzw. konkret ohne Beamten-Deutsch nach einer Angabe gefragt wurde, musste ich mir keine Sorgen machen, irgendetwas falsch einzugeben oder gar etwas wichtiges zu vergessen. Wenn sich etwas Fragen aufgeworfen hat, gab es immer ein kleines Fragenzeichen-Symbol an der Seite, welches die letzten ungereimtheiten klären konnte.
Lief tatsächlich alles einwandfrei über die App. Ich musste auch nichts mehr ausdrucken oder unterschreiben.
Und direkt nach einem Tag bekam ich die Mail von taxfix, dass die Daten von ihnen erfolgreich überprüft und nun ans Finanzamt übermittelt wurde. Jetzt heißt es nur noch abwarten.
Werde taxfix im kommenden Jahr sicherlich wieder nutzen. Vielen Dank an dieser Stelle für die kostenfreie Nutzung für diejenigen, die 2020 in Kurzarbeit waren ;)

Schnell, einfach, günstig

 – 
JenniBoe
 – 
2021-03-10
Freudig sah ich, dass evtl. eine App meine Unfähigkeit und Unwissenheit in Sachen Steuererklärung auflösen könnte. Eher skeptisch begann ich alles auszufüllen und bei Fragen die ich nicht auf der Couch beantworten konnte, sondern eines Nachweises bedürfen, wurden einfach in einen Ordner „beiseite“ gelegt. Nach Erhalt aller nötigen Unterlagen (ich hab Sie brav über‘s Jahr gesammelt und der Rest kommt Anfang des Jahres automatisch per Post)
Man bekommt Fragen bestellt, fotografiert ab, füllt aus und zack- bekommt man Summe XY ausgespuckt (welche sich ziemlich mit der Zahl deckte, welche ich jedes Jahr erstattet bekomme) und die Frage, ob man diese Erklärung nun an sein zuständiges Finanzamt übermitteln möchte. (Das kann man auch dort direkt suchen) Wenn man bereit ist, 39,99€ oder mit Code 31,99€ auszugeben und ich denke wir sind uns einig, dass der Lohnsteuerhilfeverein/Steuerbüro deutlich mehr kosten, wird der ganze Kram übermittelt und man wartet auf die Erstattung.
Erwähnenswert an dieser Stelle: Momentan ist keine Steuererklärung über TAXFIX möglich, wenn man Wohnraum vermietet (Airbnb usw)
Aber eine klare Empfehlung von mir und ein Lob/Dank an die EntwicklerInnen.

Sehr übersichtlich gestaltet

 – 
Christoph Korb
 – 
2021-02-13
Sehr übersichtlich und in nur 30 Minuten gemacht 👍🏻

Mega zufrieden

 – 
TobiM89
 – 
2021-01-20
Also, ich hab fast durchweg in meinem Leben gearbeitet und ein Haufen Kohle verschenkt. Letztes Jahr hab ich das erstmal mal aus jucks eine Erklärung gemacht für 2018 und baaahhmmm wirklich das wieder bekommen was berechnet wurde. Gleich draufgelegt und für 2019 auch gemacht und Zack doppelt so schnell bearbeitet vom Finanzamt wie die erste. Mega gut. Für beide Jahre knapp 2k Steuer wieder bekommen. Heute für 2020 gemacht. Die Abgabe der Erklärung ist gerade kostenlos da ich in Kurzarbeit war und arbeitslos geworden bin. Mega lieb danke dafür Taxfix. Also spare ich mir die 34,99€ dieses Mal
Für mich stellt sich heraus das man sich wirklich die Zeit nehmen sollte und eine Erklärung machen sollte. Sonst verschenkt man die Kohle. Ich Ärger mich über die Jahre die ich dies nicht gemacht habe. Zu verlieren hat keiner was. Einfach mal die ganzen Daten eingeben und gucken was da steht. Natürlich ehrlich sein, bei Unsicherheit lieber Nein anklicken oder später machen und die ? Zur Hilfe nehmen da steht vieles nützliche um die diversen Punkte auch vernünftig beantworten zu können. Bin rund um zufrieden.

Schnell, einfach, leider manchmal unübersichtlich

 – 
Yxxswjidonde
 – 
2020-12-22
Ich nutze Taxfix für 2020 nun zum zweiten Mal. Ich finde alle Kategorien übersichtlich, verständlich. Da kann man schon fast nichts falsch machen. Lediglich die Kategorie Bildung macht mir Probleme. Sobald man mehrere Fortbildungen besucht, kann man hier schnell den Überblick verlieren. Sinnvoll wäre eine Bezeichnung der Fortbildungen und nicht „Fortbildung 1, Fortbildung 2, Universität 1“.
Praktisch fände ich auch, wenn man eine Kategorie komplett zurücksetzen kann, weil man irgendwo falsche Angaben gemacht hat. In dem Fall muss man alle Fragen manuell raussuchen und wird oft wieder ganz nach unten an den Fragenbaum geschmissen.
Liebe Grüße!

Verständlich und schnell

 – 
Xeeeenia 😉
 – 
2020-12-20
Habe die App seit den Anfängen genutzt. Im ersten Jahr hat alles noch ein wenig länger gedauert, weil man alles zusammensammeln und erstmal schauen muss, was man eingibt.
Mittlerweile dauert die Steuererklärung bei mir keine 20 Minuten, es geht ruckzuck.
Habe die App bereits Freunden weiterempfohlen und mache die Steuererklärung für meinen Vater darüber.
Falls mal was Flasche übertragen wird oder es irgendwelche Schwierigkeiten gibt hilft der Kundenservice sehr schnell!
Seit ich die App nutze, freue mich darauf jedes Jahr die Steuererklärung zu machen! ☺️

Rucki zucki fertig mit der Steuererklärung

 – 
JuleBlondchen
 – 
2020-09-23
Ich bin durch eine Freundin auf die App aufmerksam gemacht worden und war anfangs skeptisch.
Jetzt bin ich begeistert. Ich habe noch nie, auch nicht mit anderen Programmen, meine Steuererklärung so schnell fertig bekommen. Wenn man alle Unterlagen zusammen hat reichen, für eine 0815 Steuererklärung locker 20 Min. Ich bin begeistert.
Kleine Verbesserungen sind bei der Übertragung der Angaben aus Lohnsteuerbescheinigung via Foto nötig, ansonsten gibt es wirklich nix zu beanstanden. Absolute Empfehlung.
Winzig kleiner Kritikpunkt. Man hat keine Ausfertigung der tatsächlichen Steuerunterlagen die ans Finanzamt geschickt werden. Dass könnte man bei dem Preis schon erwarten. Macht die App deshalb aber in meinen Augen nicht schlechter.

Geniale App!

 – 
Vlcek1705
 – 
2020-06-22
Ich finde die App einfach nur genial!! Die letzten Jahre habe ich keine Steuererklärung abgegeben, obwohl mir bewusst war das ich Geld verschenke. Mir war das alles viel zu kompliziert und zu aufwendig! Dann habe ich von dieser App gehört und einen Versuch gestartet. Die Fragestellungen der App waren leicht zu verstehen und es gab zu jeder Frage eine Info die leicht zu verstehen war. Innerhalb von 40 Minuten war alles erledigt und der errechnete Betrag wurde circa 5 Wochen später von meinem zuständigen Finanzamt bestätigt und ausgezahlt. Man muss erst dann einen wirklich angemessenen Betrag zahlen, wenn die Steuerklärung an das zuständige Finanzamt übermittelt wird. Man muss sich wirklich um nichts kümmern!! Ich kann diese App nur weiterempfehlen, vielen Dank an die Entwickler🙂👍👍!!

Super support von Herrn Deniz

 – 
ufukooo
 – 
2020-05-13
Ich bin mit der App total zufrieden sehr leicht auszuführen.
Leider hatte ich ein Problem mit der Übermittlung meiner Steuer Abrechnung weil ich kein Fachmann bin habe ich einen anderen Finanzamt ausgewählt was nicht richtig war mein Fehler. aber durch denn Support wurde dieser Fehler korrigiert was durch mein Unwissen passiert ist der herr Deniz vom Support hat sich super drum gekümmert hat mich 2 mal angerufen beraten war gefühlt 1 Stunde am Apparat und hat es mit mir noch mal richtig gemacht deswegen möchte ich mich beim Herrn Deniz bedanken für seine Unterstützung und seine Geduld so ein Service hat man nicht bei jedem Unternehmen sehr selten das ich so was erlebt habe,habe die App sofort an meinem Nachbarn weiter empfohlen und habe ihn auch erzählt wie toll der Support ist macht weiter so endlich mal ein Unternehmen die nicht nach Erhalt ihres Betrages auf einen sch....

Richtig richtig gut!

 – 
Paulchen
 – 
2020-05-13
Ich bin sooo begeistert, wirklich eine Mega App! Was mir besonders gefallen hat, ist der Upload der ESt-Bescheinigung, aus der sich die App alle relevanten Daten automatisch zieht. Auch die Berechnung von Fahrtstrecken (inkl. unterjährigem Umzug) mit Berücksichtigung von Urlaubstagen etc. Macht das Leben wirklich einfacher. Durch die sehr verständlichen Fragen wurden Felder, die für mich individuell irrelevant sind, rausgefiltert, sodass man sich nicht durch endlose Dokumente kämpfen muss, deren Relevanz man gar nicht versteht. Einige Dinge habe ich dieses Jahr auch zum ersten Mal berücksichtigt, weil mir vorher gar nicht klar war, dass sie absetzbar sind.
Alles in allem habe ich abends eine Stunde auf dem Sofa gebraucht, um die Erklärung fertigzustellen und konnte mir Fragen, für die ich etwas nachschauen musste, auf eine separate Liste setzen. Allein für die riesige Zeitersparnis lohnt sich auch die Übermittlungsgebühr!

Simpler gehts meiner Meinung nicht

 – 
SeriousDie
 – 
2020-05-12
Ich muss ehrlich gestehen das Ich sehr selten für Rezensionen schreibe und wenn, dann nur weil mich ein Produkt wirklich stark enttäuscht oder eben fasziniert und überzeugt hat. Hier ist letzteres der Fall! Wie viele habe Ich mich auch durch den Papierchaos und den Kopfschmerzen aussetzen müssen die eine Steuererklärung immer mehr mit sich bringen (zumindest geht es mir und Bekannten von mir so). Aber diese App macht dem Gott sei Dank endlich ein Ende! Dem Entwicklerteam und dem Erfinder ist wirklich dank auszusprechen, Ihr habt meiner Meinung nach Wahnsinns Arbeit geleistet!
Auch die 35€ die man am Ende für eine Bearbeitung zahlt (sofern man will, da nach jeder Steuererklärung die mögliche Rückzahlung angegeben wird) sind vollkommen im Rahmen, wenn man beachtet das man für einen Steuerberater das 2-5 fache zahlt. Außerdem ist es rentabel und man bekommt Rabatte fürs weiterempfehlen.
Super App, Super Arbeit, kann man nur weiterempfehlen👍🏼!

Genial

 – 
Spitz74
 – 
2020-05-09
Zum ersten Mal eine Steuererklärung ohne viel Aufwand und ohne Probleme beim Einloggen sowie mit sofortiger Beantwortung von Fragen per Klick auf ein kleines Fragezeichen! Der Support ist fantastisch, man erreicht immer jemanden, der umgehend antwortet. Es ist zwar kaum nötig, aber beim ersten Mal frage sicher nicht nur ich lieber mal nach. Vollständig integer übrigens, das sei betont, weil sicher viele zunächst skeptisch sind nach dem Motto „ kann das echt so einfach sein?“. Ich habe jetzt die Erfahrung gemacht. Ja , es ist so einfach und so realistisch. Bei mir deckte sich die Berechnung von TaxFix mit der tatsächlichen Erstattung vom Finanzamt auf den Euro genau!!! Innerhalb einer halben Stunde hatte ich alles fertig, und das Finanzamt war trotz der Corona-Beschränkungen innerhalb von 6 Wochen damit durch. Mit anderen Worten: erstens tolles Finanzamt hier bei uns in Geldern( muss man auch mal sagen), und zweitens : TaxFix wird vollständig akzeptiert ( auch das für die Skeptiker). Ich empfehle es absolut ohne jede Einschränkung weiter.

Gute App für die Steuererklärung

 – 
MiB13
 – 
2020-04-03
Insbesondere für Leute, die zum ersten Mal eine Steuerklärung abgeben wollen/müssen sehr zu empfehlen. Das einfache ausfüllen via Dialog (Frage/Antwort) erleichtert die Erstellung ungemein. Zu jedem Thema/Frage sind außerdem zusätzliche Infoboxen verfügbar und wenn man gar nicht weiter weiß, kann man immer noch den Support kontaktieren.
Wenn die Foto-/Scanfunktion noch verbessert wird 5 Sterne wert. Das hat leider noch nicht richtig funktioniert und ich habe 2 Lohnsteuerjahresbescheide manuell eingetippt. Der Preis ist ähnlich wie bei den klassischen Steuersoftwareprogrammen, aber man braucht eben nur noch sein Smartphone! So schnell war ich bisher noch nie und wenn jetzt auch noch alles mit dem Finanzamt klappt, spricht nichts dagegen Taxfix auch im nächsten Jahr wieder zu nutzen.

Sehr übersichtlich

 – 
phil004753
 – 
2020-02-20
Übersichtlich und einfach !

Steuererklärung für Neulinge

 – 
Eike F.
 – 
2020-02-02
Ich bin Studentin und habe bisher noch nie eine Steuererklärung gemacht (ich hatte dementsprechend auch keine Ahnung von der Materie). Die App schien mir für Einsteiger gut geeignet zu sein und ich wollte es einfach mal ausprobieren. Bisher bin ich sehr zufrieden; die Fragen sind leicht verständlich formuliert und die Hilfetexte wirklich sehr ausführlich. Man kriegt auch relativ schnell ein Gefühl dafür, was man alles an Kosten absetzen kann :-) Einziger Punkt: Die Angabe von 20 min finde ich persönlich etwas sehr sportlich, ich habe definitiv länger dafür gebraucht, da ich im Laufe der „Befragung“ erst gemerkt habe, was ich alles an Unterlagen brauche und die dementsprechend erstmal raussuchen musste. Ist aber für mich kein wirklicher Nachteil, da es trotzdem sehr fix geht (wenn man erstmal alles zur Hand hat ;-)).

Taxfix: Steuererklärung leicht gemacht

 – 
FSchnee
 – 
2019-12-16
Steuererklärungen sind ja so ne Sache. In der Schule lehrt einem keiner, was das ist, was es bringt, was man machen muss... Dann hört man immer wieder, wie kompliziert sowas ist und dass Leute für teuer Geld entsprechende Software kaufen, die dann im schlechtesten Fall auch noch unintuitiv ist. Und zack hat man Ehrfurcht, wenn nicht sogar Angst vor dem „Monster“ Steuererklärung, das man dann als Master of Procrastination vor sich herschiebt.
Auch wenn es wie ein schlechter Werbespot klingt: Das muss alles nicht sein. Denn mit Taxfix hab ich mühelos meine ersten Steuererklärungen gemacht und mir vom Finanzamt vierstellige Beträge aus meiner Studienzeit wiedergeholt. Einfach Fragen beantworten, eventuell Dokumente einscannen, berechnen lassen und bei Bedarf gegen eine Gebühr elektronisch ans Finanzamt schicken.
Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Warum nur 4 Sterne? Na weil niemand perfekt ist 😉 Einer meiner vorherigen Kritikpunkte (Fehlen von Face ID/Touch ID) konnte durch Neuinstallation der App beseitigt werden. Hier ist es vielleicht sinnvoll, einen extra Menüpunkt für Face ID/Touch ID hinzuzufügen. Auf den Workaround würde man von selbst wohl nicht kommen. Außerdem könnte die App einen Darkmode vertragen. Wenn der nachgereicht wird, gibt es den 5. Stern :)

Sehr zufrieden 💪😘🤗

 – 
ceskhermina
 – 
2019-11-14
Dankeschön das Sie haben das App gemacht . Ist die erste mal wenn ich mache die Steuererklärung mit euch und ich kann sagen das am anfangen ich war misstrauisch weil die App hat eine Kalkulation vom 1200 gemacht . Heute habe ich meine Antwort vom Finanzamt bekommen, ich bekomme zurück 1250. Das Geld , das dafür bezahlt wird, ist es wert .
Wann die App hat das kalkulieren gemacht habe ich sofort angeschaut in die Lohnsteurbescheinigung für 2018 wie viel Lohnsteur von 3( das ist die nr 4) habe ich bezahlt. Zusammen meine plus meine Mann war die 1200€ . Dann nexte mal vorher zu machen eine Steuererklärung kalkuliert bitte wie viel Lohnsteuer haben Sie bezahlt und danach machen Sie die Steuererklärung und vergleiche dann die Antwort vom die App mit seine . Viele sagen das Sie haben zurück gezahlt zu Finanzamt oder weniger bekommen, wann Sie machen so dann Sie wiesen 100% wie viel ist . Sind Leute in Deutschland das bezahlen jede Monat vom seine Lohn wenig Steuer dann am Ende ist normal das Sie bekommen weniger oder garnicht . Taxfix wir sehe uns wieder im 2020. Ich wünsche zu die ganze Team vom Taxfix eine schöne Weihnacht und eine schöne neue Jahr .🤗

Super schnell

 – 
Silvercry1983
 – 
2019-10-11
Tolle App. Hab immer stundenlang am pc gesessen und die Steuererklärung mit elstar gemacht. Bin da oft dran verzweifelt. Mit dieser toller App geht es fast von allein, manche Daten kann man bequem von der Couch aus schon eintragen und der Rest ist auch binnen Minuten eingetragen bzw. abfotografiert. Spart eine Menge Zeit, aber leider nicht den Geldbeutel. Mit fast 35€ find ich es nicht ganz so günstig. Aber es war es mir am Ende doch wert, da es so super schnell ging. Wenn ich es aber richtig verstanden habe, kann man das Geld im nächsten Jahr bei der Steuer mit absetzen. Kann ich nur jedem empfehlen, vielleicht wird es dann auch günstiger 😁
Also, nach langer Wartezeit hat es sich dann doch gelohnt, hab mehr bekommen als sonst, trotz längerer Krankheit. Das war mir die 35€ auf alle Fälle wert und die Wartezeit. Ich danke euch, macht weiter so, bis zum nächsten Jahr
Nachtrag: Es wäre schön, wenn ihr es bis nächstes Jahr schafft, dass man Renten mit eintragen kann. Beziehe nämlich zur Zeit eine berufsunfähigkeitsrente. Falls nicht, muss ich dann leider wieder die Steuer auf herkömmlichem Weg machen. Andere Steuer Apps bieten diese Funktion leider auch nicht an

Top App vor allem für diejenigen..

 – 
DJ Patrice
 – 
2019-09-23
... die mit Steuer so gar nichts am Hut haben. Die App ist super übersichtlich und about einfach in der Bedienbarkeit. So ziemlich alles funktioniert hier vollautomatisch, ist mit Beispielbildern und Hinweisen versehen, damit die nötigen Daten auf den Formularen auch schnell gefunden werden. Einzelne Formulare können auch ganz einfach abfotografiert werden, das spart Zeit beim Tippen. Die Erstattung am Ende des Ausfüllvorgangs wird direkt angezeigt und entspricht auch in Etwa dem, was vom FA auf dem Konto landet. Die Kommunikation zwischen User und Supporter klappt einwandfrei und auch der Preis von etwas mehr als 30 Euro zur Übermittlung der Daten ans FA ist in Anbetracht der Erstattungssumme (bei mir um die 1.200 Euronen/SK1 mit Kind) und dem Zeitaufwand zur Erstellung der Abrechnung (etwa 15-20 min) mehr als nur gerecht. Jeder Steuerberater kostet mehr und macht nichts anderes als die App. Einzig und allein das Speichern der Daten für Folgejahre wäre ein Verbesserungsvorschlag, aber das ist Jammern auf hohem Niveau.
Mein Fazit: Tolle, einfache und vor allem übersichtliche App, die absolut und vor allem auf den „Anti“- Steuerbetater unter uns zugeschnitten ist. Auf jeden Fall zu empfehlen. Absolut Klasse 👍

Steuererklärung mal anders

 – 
Roxy1702
 – 
2019-09-03
Machen wir uns mal nix vor: das Thema Steuererklärungen stinkt uns alle doch mega an. Selbst mich - und ich komme vom Fach (arbeite im Finanzwesen). Ich hab zwar nicht keine großen Besonderheiten, aber man drückt sich dennoch irgendwie davor. Der Preis schreckt vielleicht etwas ab und ich würde mir auch eine Art Mengenrabatt wünschen, aber am Ende habe ich 4 Steuererklärungen eingereicht, pro Erklärung habe ich ca. 10-15 min mit der App gebraucht und pro Jahr gab es im etwa eine Erstattung von 150 EUR, davon zieht man die 4x 35 EUR für die Einreichung über diese App ab, aber dafür hatte ich mein Geld auch schon ca. 2-3 Wochen danach auf meinem Konto, das ist schon nicht schlecht. Probiert es einfach mal aus, wenn eure Erstattung weniger als die Gebühr ist, dann muss man wohl auch nichts zahlen - gut gelöst. Ich gucke jetzt jedenfalls entspannter in die Zukunft was Steuererklärungen angeht. Danke!

Beste App überhaupt!

 – 
pinkmeeko
 – 
2019-09-02
Ich schreibe eigentlich nie Bewertungen für Apps, aber Taxfix ist wirklich SEHR empfehlenswert. Ich habe einmal in meinem Leben eine Steuererklärung gemacht, 20 Euro für ein Tool bezahlt (bei dem ich trotzdem nichts verstanden habe) und 20 Euro erstattet bekommen. Wow, und das für 3 Stunden Arbeit. Auf Empfehlung einer Freundin hin habe ich Taxfix installiert und ich habe 2 Jahre Steuererklärung in 2 Stunden geschafft - und zwar ganz ohne Nervenzusammenbruch! Und heute habe ich ungelogen knapp 600 Euro erstattet bekommen! Mein Resümee: Gerade für absolute Steuererklärungsdummies ist Taxfix DIE Lösung, aber auch alle Steuer-Profis sparen garantiert viel Zeit und Mühen!

Sehr einfach und unkompliziert zu sein ich

 – 
xxnadioxxx
 – 
2019-08-28
Die App ist super einfach und selbsterklärend. Für jedes Feld gibt es eine Erklärung die super verständlich ist (sogar ein paar Tipp‘s wie zB die Pauschale für Arbeitskleidung etc. werden dort angegeben)
Nach ca 20 min war ich fertig und habe 35€ gezahlt. Ich habe direkt eine Bestätigung erhalten das die Steuererklärung übermittelt wurde. (Dies war Ende Mai). Der erstattete Betrag, der berechnet wurde, habe ich dann nach 3 Monaten Wartezeit (liegt aber am Finanzamt) leider nicht erhalten aber es war sehr nah dran. In den 3 Monaten die ich gewartet habe, habe ich mir hin und wieder Bewertungen der App durchgelesen die ganz und garnicht positiv waren und war sehr unsicher ob das eine vertrauenswürdige App ist, da viele irgendwie nachzahlen mussten.
Ich finde die App super und werde jetzt jedes Jahr das über die App machen.
Wichtiger Hinweis lest euch vorher alles durch und geht das ganze 1-2 mal erneut durch damit ihr auch nichts vergessen habt ;)

Tolle Sache

 – 
Baby-Hulk
 – 
2019-08-16
Es ist toll aufgebaut. Es werden einem mehr oder weniger einfach nur fragen gestellt, die dann möglichst alle Punkte abdecken sollen, die für die Steuererklärung benötigt werden. Ist sicherlich für 90% der Arbeitnehmer und Studenten das richtige, vor allem wenn sich die Lebenssituation ändert. Das abschicken ans Finanzamt wie bei Elster wird dann auch gleich mit übernommen!
Spoilerwarnung: Dieser Service kostet dann am Ende kurzzeitig vor dem Abschicken 35€. Ich finde das einen vollkommen gerechtfertigten Preis. Die Leute hier im App Store wollen immer nur alles kostenlos und Gott verbitte wenn mal eine App 3,99€ kostet! Hier ist aber wirklich ein Service dahinter. Die Steuererklärung hat mir 700€ an Steuern zurückgebracht und Dinge abgesetzt auf die nicht mal ein Bekannter von mir gekommen wäre der selbst beim Finanzamt arbeitet.

Übersichtlich

 – 
Box....!!!
 – 
2019-08-15
Super übersichtlich, einfach und schnell zu verstehen.

Wahnsinns App!!!

 – 
ShoppingQueen <3
 – 
2019-07-02
Ich bin einfach nur begeistert! So easy und schnell habe ich noch keine einzige Steuererklärung gemacht. Und gerade für das Jahr 2017 dachte ich es sei bei uns tricky, weil ich in Elternzeit war, wir umgezogen sind und und und...
Aber nix da. Die App erinnert dich an alles! Und die Erstattung wich nur minimal ab. Zweimal hab ich auch Kontakt zum Kundensupport gehabt. Und ganz ehrlich die Hilfe war super und ich habe innerhalb eines Arbeitstages eine Antwort bekommen!
Das einzige was ich mir wünschen würde ist dass die Übermittlung ans Finanzamt nicht mehrere Tage dauert.
Allerdings muss ich sagen, dass unser Finanzamt mit am Telefon sagte die Bearbeitung bis zur Erstattung dauert 10 Wochen. Und tatsächlich war die Erstattung für zwei Jahre nach nur zwei Wochen auf meinem Konto. Einfach mega!!! Nächstes Jahr wieder mit Taxfix!!! Fettes Lob und Danke an euch!

Super schnell und einfach

 – 
Eli1002
 – 
2019-06-26
Ich bin echt begeistert. Die App stellt einem zum Thema Steuererklärung automatisch alle wichtigen Fragen, so kann nichts vergessen werden. Man kann auch seinen Lohnsteuerbescheid abfotografieren, dann übernimmt die App schon viele Daten daraus. Am Ende bekommt man angezeigt, wie viel Geld man ungefähr vom Finanzamt zurückerhalten würde und wenn man die Steuererklärung absenden möchte, zahlt man (je nach Größe der Steuererklärung ca. 34€ - das war mein Preis als Berufseinsteiger). Nachdem man authentifiziert wurde, bekommt man per Mail ein Info, wie lange es ungefähr dauern wird bis man das Geld bekommt. Bei mir wurden 6-12 Wochen geschrieben, überwiesen bekommen habe ich fast den gesamten Betrag dann sehr zu meiner Überraschung schon nach nichtmal 3 Wochen. Alles tiptop, kann die App nur weiterempfehlen!

Sehr unkompliziert und übersichtlich

 – 
SarahKOS16
 – 
2019-06-25
Ich fand die App auch für Laien gut verständlich und man kann wirklich alles in einer knappen halben Stunde mit dem Handy erledigen. Das Prüfen meiner SE durch Taxfix hat 3-4 Wochen gedauert, das Finanzamt hat bis zur Rückzahlung dann nochmal 2 Monate gebraucht, also darf man wirklich nicht ungeduldig warten.
Taxfix hatte mir einen mehr als doppelt so hohen Betrag ausgerechnet, als den, den ich dann bekam, aber das habe ich mir schon gedacht.
Die Idee ansich ist total super, hier & da müsste man noch etwas feilen (Schätzung der Auszahlungsbeträge, schnellere Bearbeitung durch Taxfix, mehr Statusupdates über den Bearbeitungsstand der Steuererklärung), aber ich finde alle sind da auf einem guten Weg und werde meine Steuererklärung wieder mit Taxfix machen! :-)

Ob die Rückzahlung stimmt?

 – 
mein Name war schon vergeben
 – 
2019-06-23
Die Idee alles per App in wenigen Minuten zu erledigen hat mich angelockt. Zudem war am Anfang nicht zu sehen, was es kosten soll. Nachdem ich dann doch länger und aufwändig über eine Stunde alle Details eingetragen musste, obwohl ich doch unter dem Werbungskostenpauschbetrag liege und das somit überflüssig war, hat das die Berechnung ergeben tatsächlich ca. 90 Euro zurück zu bekommen. Leider gibt es keinen Einblick, wie das zustande kommt. Also doch die erst an dieser Stelle geforderten Euros von 34,99(!) bezahlt, um mehr zu erfahren. Alles was nun als Bestätigung kam, war die Rechnung. Immerhin hat der Support schnell geantwortet und verraten, wie man zumindest die eigenen Eingaben ausdrucken kann.
Tatsächlich habe ich in den Vorjahren sogar Kleinbeträge nachzahlen müssen und kann die angeblich zu erwartende Rückzahlung nicht nachvollziehen...
Gut wäre auch ein richtigen Nachweis zu erhalten, dass die EStE wirklich an das richtige Finanzamt geschickt wurde.
Ich werde wohl selber beim Finanzamt anrufen, um Klarheit zu erhalten, auch welche Nachweise ich wirklich zuschicken muss.
Fazit: Die App hat noch viel Potenzial für Verbesserungen. Aktuell sind die 34,99 Euro nicht gerechtfertigt.

An sich gut... aber

 – 
Dieser Name war noch frei
 – 
2019-03-29
Die Benutzeroberfläche bzw. die gesamte user expirience ist ordentlich. Die App führt klar strukturiert durch die Steuererklärung und ist fast idiotensicher. Bis hierhin wäre die App 5 Sterne wert. Leider ist es mir trotz intensiver Bemühungen (Licht, Winkel etc.) nicht gelungen, dass die App die Daten meiner Lohnsteuerbescheinigung erkennt. Das abtippen am Handy ist mühsam... andere Apps (z.Bsp. meine Banking-App für Fotoüberweisung bekommen es hin). Auch die Darstellung des Arbeitsweges auf der Kart ist nicht einwandfrei (mir wird nur Start- und Endpunkt angezeigt, nicht aber die ermittelte Route... eben diese soll ich dann aber als korrekt bestätigen???). Das ist natürlich bis dahin erstmal Jammern auf hohem Niveau, aber dann werden leider stolze 32€ für die Übermittlung der Steuererklärung verlangt. Das wäre auch kein Problem, wenn es nicht viel kostengünstigere Alternativen gäbe, die bei der UX kaum schlechter, in manchen Punkten sogar besser sind. Dennoch gefällt mir das Konzept der App sehr gut und ich hoffe, dass die genannten Probleme noch behoben werden. Dann bin ich evtl. auch bereit 32€ zu zahlen. Solange ich aber ohnehin alles von Hand eingeben muss, bleibe ich bei meiner altbewährten und kostengünstigen Alternative. Also neuer Versuch nächstes Jahr 😉

Überraschend gut!

 – 
Schattenbinder
 – 
2019-03-29
Ich war ja erst skeptisch, ob mir eine App beim leidigen Thema Steuererklärung helfen könne. Ich habe mich jahrelang damit gequält, vieles nicht verstanden und war so genervt, dass ich innerlich schon aufgegeben hatte, bevor ich mich an die Arbeit machte. Ich dachte mir also, was ich zu verlieren habe, wenn ich es mal auf diesem Weg probiere. Und ich muss sagen, ich bin restlos begeistert! Es war so leicht, meine Daten einzugeben und auch wenn ich mir irgendwo nicht sicher war, haben mit die leicht verständlichen Infos zu jedem Punkt alles schnell klar gemacht. Noch nie war ich so schnell mit meiner Steuer fertig und bereits nach 4 Wochen hatte ich die Erstattung auf meinem Konto.
Ich denke, für komplizierte und sehr umfangreiche Steuersachen ist diese App nicht ausgelegt, aber der Durchschnittsbürger wird damit sicher einiges an Geld, Zeit und Nerven sparen. Klare Empfehlung!

Diese App ist einfach genial!!!

 – 
Janabixleri
 – 
2019-03-23
Ich habe mich bisher immer vor der Steuererklärung gegruselt, wenn ich ehrlich bin. Für mich war das alles wie ein Buch mit sieben Siegeln, ich hab schlicht nix verstanden von dem, was ich bei den Formularen eintragen muss. Dementsprechend habe ich aus Unsicherheit immer weniger angegeben und dementsprechend auch einen kaum nennenswerten Betrag an Steuern zurückbekommen. Und dann kommen diese genialen Leute und erfinden Taxfix. Die Nutzung der App ist einfach, modern und unkompliziert. Ich hatte einen Betrag für mich von ca. 250 Euro für ein Jahr ausgerechnet und am Ende 230 Euro bekommen. (Nur mal so zur Info: Vorher 30 - 50 Euro). Ich kann den Erfindern der App nicht genug danken, dass sie sich die Mühe gemacht haben, alle einzelnen Bausteine der Steuererklärung aus dem Fachjargon zu ziehen und in die Sprache zu übersetzen, die jede Person verstehen kann. Klar, gibt es dafür satte 5 Sterne!

Vorsicht! Support reagiert nicht, Bearbeitung erfolgt nicht!

 – 
JenJen99
 – 
2019-03-22
Die App funktioniert zuerst einmal tadellos. So weit so gut.
Nach der Fertigstellung der Steuererklärung erhält man eine email mit dem Hinweis, dass diese nun bearbeitet wird und man informiert wird, wenn diese an das Finanzamt weitergeleitet wurde.
In meinem Fall liegt das jetzt 10 Tage zurück. Die Gebühren i.H. von EUR 34,99 wurden bereits nach 3 Tagen abgebucht. Der support ist nicht erreichbar! Nachrichten wurden selbst nach einer Woche nicht mal gelesen! Auf emails an den support wird nicht reagiert!
In den AGB‘s gibt taxfix keinerlei Bearbeitungsdauer an!

Leere Versprechungen und kein Support

 – 
mrswatson2782
 – 
2019-03-15
Ich gebe meine Steuer normalerweise zum Steuerberater und habe mich dieses Mal aber durch die positiven Resonanzen beeinflussen lassen meine Steuer doch über diese App zu machen . Leider ist mir ein Fehler unterlaufen und ich habe dem Support geschrieben der lt. App innerhalb 5 Std antwortet - ich warte seit 4 Tagen auf Antwort- daraufhin habe ich per E-Mail Kontakt zum Unternehmen aufgenommen mit Bitte um Antwort - auf diese Antwort warte ich immernoch
Ich habe nun meinen Auftrag widerrufen und verlange mein Geld zurück denn man kommt sich hier leicht verarscht vor und von Support und Unterstützung keine Spur
Ich werde in Zukunft meine Steuer wieder über melnen Berater machen lassen und kann jedem nur raten - Finger weg von dieser App

Easy Steuererklärung - leichter geht nicht!!!

 – 
Katja - Flow
 – 
2019-03-08
Für alle, die so wie ich jedes Jahr fast Bauchweh vor der Steuererklärung haben (nur aufgrund des Zeitaufwandes wohlgemerkt 😊) ist TaxFix die beste Lösung! Das Interview-Format führt in unglaublichen 20!!! Minuten durch das System (mit allen Belegen bereits griffbereit damit man sie gleich abfotografieren kann!). Am Ende kommt der Button „jetzt zahlen“ worauf nicht gleich vom Konto abgebucht wird, sondern erst wenn die Daten an das jeweilige (vorher angegebene) Finanzamt weitergeleitet wurden. Dies geschah innerhalb 2! Tagen (Wochenende war dazwischen). Der batest von 34,99€ wird teilweise im Netz als zu hoch bemäkelt ... ich persönlich finde für die Zeitersparnis und Dir Einfachheit (alles direkt von meinem Handy aus) ist mir das den Betrag auf jeden Fall wert! Liebes TaxFix-Team: ihr seid der Hammer! Herzlichen Dank für ein Stück Lebensqualität (und das meine ich genauso wie ich es schreibe) im Bereich der Steuererklärung!! Weiter so!!!

Einfach. Unkompliziert. Schnell

 – 
zwergiieee
 – 
2019-01-29
Ich bin Berufseinsteiger und habe keine Ahnung von Steuererklärungen. Einmal habe ich eine zusammen mit meinem Papa gemacht. Mit seiner Aldi-Software aber die hat dann das zweite mal nicht auf meinem Mac funktioniert und als wäre es Schicksal gewesen, kam eine Instagram-Werbung für die App. So neugierig wie ich war, hab ich mir die natürlich sofort runter geladen. Zum Ausfüllen habe ich nochmal meinen Papa gefragt, der war sehr skeptisch. Aber für mich war es total einfach. Per Drop-Down Menü einfach Angaben angeben, Fragenkatalog beantworten und Bescheid abfotografieren. Auf absenden klicken - fertig! Ein paar Wochen später kam mein Geld und dann auch Post vom Finanzamt.
Ich werde definitiv meine nächste Steuererklärung mit der App machen. Sie ist einfach und es geht schnell.

Super!

 – 
Nini21293
 – 
2018-09-15
Lange hab ich mit mir gehadert, ob ich überhaupt mal mit einer Steuererklärung anfangen soll... ich habe von einer Kollegin eine Seite vorgeschlagen bekommen, die mir aber ehrlich gesagt viiiiiel zu aufwendig war!
Taxfix habe ich durch Werbung in einer App kennengelernt und wollte es einfach mal testen. Nachdem meine erste Steuererklärung von 2015 (hatte damals meine Ausbildung gerade beendet) so gering war, dass ich nichts hierfür zahlen musste und bereits nach 5 Wochen schon meine 9€ hatte...;) - hab ich es für 2016 nachgereicht und abgewartet ob sich meine 35€ Gebühr auch wirklich auszahlt.
Heute kam der Brief vom Finanzamt und es ist etwas weniger geworden als in der App angezeigt (ca. 10€ Unterschied) aber ging ebenfalls sehr schnell und ich bin super zufrieden und kann es jedem empfehlen, der wie ich einfach zu faul ist sich durch Seiten und Seiten zu klicken und Daten und Fakten zusammenzuschreiben, wenn es mit der Taxfix App in 5-10 Minuten erledigt ist!
Super weiter so! 👍🏻

So einfach, es macht fast Spaß.

 – 
Jan Robert
 – 
2018-09-10
Bislang war die Steuererklärung ein gedankliches Magengeschwür: Viel Dokumentenwälzen, unverständliches Fachchinesisch, Rückfragen an das Finanzamt, Nummernsuchen und Abtippen, große braune Briefumschläge, zur Post bringen und ein zeitintensiver Aufwand. Das fällt nun alles weg – dank Taxfix.
Mit Taxfix klickt man Schritt für Schritt anhand einfacher Fragen durch alle Bereiche der Steuererklärung, bekommt alle Infos auf Knopfdruck und reicht die Erklärung digital über die App ein. Der Rest passiert automatisch im Hintergrund. Das Bezahlsystem (34,99€/Einreichung) ist fair: Man bezahlt erst zum Schluss und auch nur, wenn man tatsächlich mindestens 50€ erstattet bekommen wird.
Taxfix ist eine der größten Innovationen, die mein Smartphone je installiert bekommen hat. Weiter so!

So einfach und so schnell - beste App aller Zeiten

 – 
N.T.L...
 – 
2018-08-11
Diese App ist der Hammer! Zuerst war ich etwas skeptisch doch als ich gesehen habe wie einfach das geht, dachte ich probiere es einfach mal aus. Zuerst haben wir die Steuererklärung für meine Frau gemacht und siehe da nach ein paar Wochen kam das Schreiben vom Finanzamt und der Betrag war genau wie Taxfix es ausgerechnet hat. Sofort habe ich auch meine Steuererklärung gemacht, in nur 15 Minuten war es erledigt. Nach 9 Wochen kam das Schreiben vom Finanzamt und auch dieser Betrag war identisch. Diese App erleichtert einem die deutsche Bürokratie. Meine Frau und ich haben schon all unseren Freunden und Familie von dieser App erzählt. Wir werden definitiv nächstens Jahr wieder mit taxfix unsere Steuererklärung abgeben. Super Arbeit und vielen Dank an das ganze Team!

Taxfix meine Empfehlung

 – 
Peterpavlicek
 – 
2018-08-09
Ich habe auf Empfehlung Anfang des Jahres Taxfix das erste mal verwendet und bin sehr begeistert und sehr zufrieden . Die Bedienung hat gut funktioniert , das eingeben der Daten könnte aber noch vereinfacht werden. Inzwischen gab es ja einige Updates und ich bin überzeugt das Taxfix noch verbessert wurde. Ich habe meine Steuererstattung schnell und unkompliziert, komplett erhalten und somit kann ich sagen Taxfix - Empfehlung !
Ich werde meine nächste Steuererklärung definitiv wieder mit Taxfix machen.

Thumbs up!

 – 
indrsir
 – 
2018-07-10
Da ich junge, ausländische Studentin bin und überhaupt keine Interesse an dem ganzen bürokratischen Kram in Deutschland habe, war Eure App meine Rettung. Ich habe selbst mal eine Steuererklärung gemacht, obwohl ich keine große Steuererstattung erwartete, und war damals mindestens 6 Stunden damit beschäftigt. Das sind viele Stunden. Viele sehr langweilig verbrachte Stunden (vor allem, weil ich so gut wie gar nichts verstehe, wie so eine Steuererklärung "funktioniert"). Mit der Taxfix ging alles aber ratzfatz! Die App ist meiner Meinung nach einfach, verständlich und logisch aufgebaut. Die Abgabe war für mich sogar kostenlos. Also war ich überglücklich damit. Deshalb habe ich meinen Freund praktisch dazu gezwungen, die App auch zu nutzen. Er war anfangs etwas skeptisch, denn er musste zweimal die Übermittlungsgebühr zahlen (für 2016 und 2017) und glaubte eigentlich nicht wirklich, dass er viel erstattet bekommt. Am Anfang Juli war auf seinem Konto plötzlich etwa 1000€ mehr. Na, das nenne ich mal eine stabile Steuererstattung! Die 70€-Investition hat sich definitiv gelohnt, daher werden wir beide auch nächstes Jahr Taxfix benutzen.
Ihr habt unser Leben ein kleines bisschen leichter und schöner gemacht. Wir wünschen Euch weiterhin viel Erfolg!

Übersichtlich schnell und gut

 – 
MM.2596
 – 
2018-05-11
Hab zum ersten Mal meine Steuererklärung abgegeben und habe hier mit auf diese App gesetzt, das eintragen der Daten ist sehr übersichtlich und einfach, man kann vieles abfotografieren und hochladen was sehr viel Zeit spart , wen es lieber ist kann die Daten jedoch auch manuell eingeben.
2 Tage nach dem ich meine Steuererklärung per App abgegeben habe kam die Bestätigung das meine Steuererklärung beim Finanzamt eingegangen ist. Man bekommt gleich nach dem man die Erklärung ausgefüllt hat einen Betrag angezeigt welcher zur Rückzahlung zu Verfügung steht. Einziges Contra war der Preis für das abgegeben der Erklärung, welchen ich aber nicht zu hoch finde und es für die Funktionen der App rechtfertigt
Im großen und ganzen eine Klasse App für jene Personen die Zeit sparen wollen und in diesem Bereich keine Erfahrung hat
Alles wird sehr deutlich erklärt und ist sehr übersichtlich