Wird aktualisiert

iPhone Screenshots

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

iPad Screenshots

Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot
Screenshot

Beschreibung

Unser Gartenplaner hilft Ihnen, schnell und übersichtlich Ihre gewünschten Gemüsesorten passend auszuwählen.
Vor dem Kauf können Sie durch den kostenlosen Download erkunden, was die App Ihnen alles bietet.
Achten Sie vor allem auch darauf, dass sich Ihre geplanten Gemüsesorten gut miteinander vertragen. Dazu finden Sie für jede Sorte die Informationen zu guten und schlechten Nachbarn.
Wenn Sie Ihr geplantes Gemüse ausgewählt haben, können Sie auf der Nachbarn-Übersicht schnell erkennen, welche Wechselbeziehungen zwischen den Sorten bestehen.
Im übersichtlichen Kalender sehen Sie sofort, welches Gemüse wann ausgesät werden muss, und ab wann Sie ernten können.
Als freischaltbare Bonusfunktion können sie mit dem virtuellen Beetplan Ihr Beet anlegen und Ihre gewünschten Gemüsesorten frei anordnen. Dabei werden Ihnen wesentliche Informationen wie Pflanzabstände und gute/schlechte Nachbarn direkt mit angezeigt.
Sie bekommen auch Warnungen über problematische Fruchtfolgen mitgeteilt, z.B. wenn zwei Starkzehrer in zwei aufeinanderfolgenden Jahren am selben Ort platziert wurden (derzeit ist das die einzige Warnung, es werden weitere folgen).
Nutzungsbedingungen: https://www.apple.com/legal/internet-services/itunes/dev/stdeula/

Neue Funktionen von Version 1.33

Neue Sorten: Bohnenkraut und Haferwurzel
Sortierkriterien greifen jetzt auch für eigene Sorten.

Anbieter

Name

Bento Software UG (haftungsbeschraenkt)

URL

Informationen

Entwickler

Version

1.33

Größe

19,6 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 15.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPhone SE (3. Generation), iPhone 14, iPhone 14 Plus, iPhone 14 Pro, iPhone 14 Pro Max, iPhone 15, iPhone 15 Plus, iPhone 15 Pro, iPhone 15 Pro Max, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (5. Generation), iPad Air (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (4. Generation), iPad Pro 11" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 6. Generation), iPad Pro (12,9", 6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (10. Generation), iPad (10. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

App Store: Kundenbewertungen

Alle Versionen

 4,5 (2.529 Bewertungen)

App Store: Kundenrezensionen

Ohne Abo …

 – 
AFCH13B
 – 
2024-02-16
Version 1.33
… nicht wirklich sinnvoll nutzbar

Bester Planer

 – 
darkpax
 – 
2023-11-12
Bester Planer den ich auch schon seit dem 2. Jahr nutze.
Ich hätte aber Verbesserungsvorschläge Vorschläge:
Selbst erstellte Pflanzen können nicht nach Zehner oder anderes sortiert werden, des Weiteren ist es sehr mühsam alle gute und schlechte Nachbarn per scroll Menü auszuwählen eine Liste mit kleinem Bild und Name ausgefüllt auf den ganzen Screen währen da schneller.
Auch zu Favoriten hinzugefügte Pflanzen tauchen doppelt auf im scroll Menü, wenn man diese neu eingefügt hat im eigenen Gemüse, um an ihnen zb die Pflanz Abstände anzupassen etc. dadurch ist es nochmals sehr umständlich das richtige Gemüse bei den gute und schlechte Nachbarn auszuwählen. Es tauchen dort auch alle Pflanzen nach Erstellung Reihenfolge auf nicht nach Namen, dies könnte Anders besser sortiert werden. Es währe sehr hilfreich diese Makel oder Verbesserungen vorzunehmen. Danke

in-App Kauf nicht richtig angegeben

 – 
AppleIsi
 – 
2023-10-26
Version 1.31
in der App ist nur der Kauf eines Abos möglich. In der Beschreibung der App sind mehrere mögliche Käufe angegeben. Finde ich sehr schade, denn ich würde mir gerne nur die Gemüsesorten freischalten lassen.

ohne Abo nutzlos

 – 
GladiatorVs..?..
 – 
2023-09-10
Version 1.28
Ich verstehe das alle Raffgierigen App-Entwickler Gewinnmaximierung anstreben. Also wer dabei helfen möchte bitte laden!
App kann man nicht kaufen, da ist leider zu wenig Profit drin.

Schöner planer

 – 
Klaus29011985
 – 
2023-09-10
Version 1.14
Der Planer ist ganz nett!
Klasse wäre wenn man zu eigens erstellen Sorten auch ein Bild hinterlegen könnte.
Schön wäre auch wenn diese Bilder dann im Plan angezeigt werden würden.
Schön wäre auch wenn Man mehr Grundlage bauen könnte wie zum Beispiel Rasenfläche , Bausteine für Wasser und Strom kompost…
Dann gern 1 € mehr nehmen
Schickt noch mal den programmieren ran.
Aber Vorsicht das alle bestands Pläne übernommen werden können solltet ihr ein Update rausbringen.
Ansonsten echt coole App nur etwas trocken…
Mit grüßen

Gute, sich stetig verbessernde Planungsapp

 – 
Loreyla
 – 
2023-08-16
Version 1.11
Vorab: Ich bin sehr glücklich, diese App gefunden zu haben. Die Bewirtschaftung von ca 200 qm Gemüsegarten inkl. Einhaltung von Fruchtwechsel, saisonalen Folgekulturen, Nachbarschaftskonflikten und optimalen Pflanzpartnern wird hier ordentlich angezeigt und zusätzlich habe ich den Bonus, zwischen Tablet und Handy wechseln zu können. Ich nutze die App mittlerweile seit ca 3 Jahren und freue mich über jedes Update, mit dem immer wieder neue Pflanzen und Funktionen hinzukommen.
Dafür habe ich damals für die Vollversion glaub 5€ gezahlt. Das ist ein fairer Preis.
Jetzt kommt nur leider ein Aber:
- Es müssten noch viel mehr Pflanzen in die Datenbank eingepflegt werden, gerade an Kräutern mangelt es noch (zb Melisse, Kümmel, Ysop, Physalis, Tomatillo, Anis, Bohnenkraut oder essbare Blüten wie Gewürztagetes & Speisechrysantheme; oder gebt den Usern die Option, eigene Pflanzen mit Infos wie Pflanzabstände etc mit abspeichern und benutzen zu können)
- Die neue Option mit der monatlichen Planung ist klasse für die Planung von Folgekulturen innerhalb des Jahres, jedoch finde ich es sehr schade, nach dem Kauf der App nun auch noch ein jährliches Abo dafür abschließen zu müssen. Dabei geht es mir nicht ums Geld, sondern ums Prinzip (es wurde doch bereits die Vollversion mit allen Funktionen gekauft!)
Insgesamt ist es für mich eine tolle App mit weiterhin bestehendem, geringfügigem Bedarf an Verbesserungen.

Gratis geht nix (außer Angucken)

 – 
Grünliliengirl
 – 
2023-06-06
Version 1.16
Sieht ordentlich aus, aber ohne Abo nicht benutzbar, weil alle Funktionen gesperrt sind.
Ich hätte es ehrlicher gefunden, die App gleich zum Nutzpreis anzubieten und keine falschen Hoffnungen zu schüren.

Beetplaner

 – 
Emma—1975
 – 
2023-05-21
Version 1.6
Man darf leider keine dreieckigen Beete haben.
Wege sollte man definieren können. Die man nicht jedes Jahr neu als Platzhalter platzieren muss.
Mehrjährige Pflanzen hab Ich auch nicht gefunden

Tolle App mit kleinen Defiziten

 – 
das ist unfair
 – 
2023-05-17
Version 1.15
Anfürsich sehr schöne und hilfreiche App. Allerdings fehlen Gemüsesorten wie Rotkohl. Es wird auch nicht zwischen Porree und Lauchzwiebeln unterschieden (nur Lauch).
Zucchinis und Gurken würden laut der App gut zusammen passen, was aber nicht der Fall ist, da beide Flachwurzler sind und die Zucchini zu ausladend wird. Außerdem sind sie für dieselben Krankheiten anfällig.
Ich fand die App jetzt auch nicht besonders leicht zu bedienen. Habe relativ lange gebraucht, mich darin zurechtzufinden.
Allerdings unterm Strich war sie für mich als Neuling auf diesem Gebiet trotz allem sehr hilfreich und hoffe, dass mein Mischkulturgarten gut gedeihen wird. Ich kann die App auf jeden Fall weiterempfehlen!

Wieder mal ein Appo

 – 
Demoputter
 – 
2023-05-17
Version 1.18
Ich finde die Idee und Umsetzung recht gut gemacht was ich im test-modus gesehen habe. Bin über eine YouTube Familie aufmerksam geworden. Da sagte man das es kostenlos sei.
Hier hatte ich bei Bewertungen gelesen das es 4,50 kostet Vollversion (scheint wohl sehr alt gewesen zu sein.
Nun sind es jährlich 4,99.
Die vollversion hätte ich mir gekauft. Aber Abo nein danke !
Ich braucht nicht zu jammern das ihr auch leben müsst, ihr bekommt Geld für Werbung und könntet neue Pflanzen einbinden als Add-on.
Das Add-on muss ja nicht kostenlos sein.

Superschlimm

 – 
Musikantenmäusin
 – 
2023-05-16
Version 1.25
Die App wechselt ernsthaft zwischen dark mode und light mode hin und her. Man scrollt gemütlich durch die dunkle Gemüseliste und wechselt dann mit weitgeöffneten Pupillen in den Tab "Kalender" (oder "Nachbarn"), der einem dann fernlichtscheinwerfergleich fast die Netzhaut abschält. Habt ihr sie noch alle?
Viel weiter bin ich nicht gekommen. Das "Demobeet" demonstriert nahezu gar nichts. Ich hab keine Ahnung, ob ich meine Beete in der App vernünftig abbilden kann und ich kanns auch nicht ausprobieren, weil das in der Demo leider nicht vorgesehen ist. Es poppt ständig die Kaufoption auf, eine Testphase gibts nicht. Naja, solange das Blendungs-Problem nicht behoben ist, würde ich da eh kein Geld ausgeben.

Absoluter Alltagshelfer im Garten

 – 
Nisi Lein
 – 
2023-05-10
Version 1.19
Nach wie vor bin ich absolut begeistert von der App. Sie ist simpel, aber trotzdem sinnvoll und hilfreich.
Nachdem nun schon ein paar Verbesserungen gemacht wurden, wäre ich trotzdem über eine Notizfunktion froh. Sprich man kann eintragen, wann man das entsprechende Gemüse gepflanzt hat und im Idealfall auch sogar gleich den passenden Erntezeitraum.

Toller Gesamtüberblick, ohne Vor- und Nachkultur

 – 
Kraut&Rüben
 – 
2023-05-07
Version 1.2.0
Beetplanung deutlich leichter als analog mit Zetteln o.ä., auch der Rückblick auf die vergangenen Jahre ist hilfreich.
Genial wäre die Option mit Vor? Und Nachkultur und dem Eingeben der verwendeten Sorten, um so noch deutlich individueller zu sein.
Insgesamt echt gut.

Beet ins nächste Jahr übernehmen

 – 
Recherche 2019
 – 
2023-05-04
Version 1.10
Der Beetplaner übernimmt ja die im letztem Jahr gepflanzten Pflanzen. Es gibt allerdings auch Pflanzen, die mehrjährig sind. Z.B. Erdbeeren. Es fehlt mir die Funktion, dass ich Pflanzen als mehrjährig angeben kann, und diese dann automatisch ins neue Beetjahr eingepflegt werden. Oder alternativ ichgefragt werde, ob eine Pflanze mehrjährig ist. Es wäre super, wenn diese Funktion erstellt wird. Danke

Verbesserungswürdig

 – 
Würtze
 – 
2023-05-01
Version 1.30
Intuitive App, mit der ich sofort in meine Planung einsteigen konnte. Die Auswahl der Gemüsesorten fiel leicht. Aber schon hier die ersten Verbesserungsvorschläge: Es heißt ausschließlich Gemüsesorten. Eine Umbenennung in Pflanzen/ Gemüse/ Obst/ Kräuter o.ä. wäre passender.
Ich konnte mir die Arten für meinen Plan durch Knopfdruck vormerken.
In meiner Gartenliste konnte ich weitere Pflanzen hinzufügen. Leider habe ich kein Feld für den lateinischen Namen gefunden. Außerdem fehlte mir ein Feld für die Düngungsangaben. Diese dann im Kalender anzeigen zu lassen, wäre auch äußerst hilfreich, fehlt aber - wie gesagt - beides.
Der Kalender bietes eine tolle Übersicht.
Erinnerungsfunktionen zum Säen, Düngen, Wässern hätten mir geholfen, haben mir gefehlt.
Die Gartenplanung ist toll gedacht, aber nicht gut umzusetzen, wenn man individuell, nicht in Reihen, planen möchte, wie ich. Ich wollte meinen Balkon damit planen, auf welchem die Pflanzen etwas enger stehen in ihren eigenen Töpfen. Das wurde ganz schnell ein großes Durcheinander. Da wäre es hilfreich, würde die Pflanzen nach dem Hereinziehen in den Plan die Möglichkeit bieten, sie in Ihrer Größe und Form (runde Töpfe) änder zu können.
Guter Anfang mit jeder Menge Potenzial.

Sehr praktisch

 – 
Gartenbritta
 – 
2023-04-27
Version 1.17
Prima App, um die Übersicht in verschiedenen Beeten zu behalten. Das einzige Manko ist die Schrift. Am Handy sehr klein. Vielleicht wäre schwarze Schrift bei den Pflanzenbildern hilfreich. Sonst sehr zufrieden

Better than nothing…

 – 
Pringi
 – 
2023-03-16
Version 1.24
…since there aren’t many other garden vegetables planning apps out there. Yet, basic user functionalities expected, such as being able to register day-events on the calendar (for instance, appointed days for seeding, watering), a phase-moon calendar, …, are not there. Maybe if you want to go further with it, it would be great to integrate in the app, a weather forecast online source.. the idea of a garden planner assistant as an app is great but this particular app does not to make the best out of it, in my opinion.

Vielfältig, funktional und höchst hilfreich

 – 
Lindet204
 – 
2023-03-15
Version 1.12
Ich nutze die App nun im dritten Jahr für 4-5 verschiedene (Hoch-)Beete. Die gesamte Saat- und Pflanzplanung läuft bei mir über diese App, weil sie nicht nur günstige und ungünstige Nachbarschaften anzeigt, sondern auch, die Schwach-, Mittel- und Starkzehrer in ihren Bedarfen berücksichtigt.
Die Datenbank ist umfangreich, einzelne Gemüse- und Salatsorten habe ich händisch zugefügt.

Nur im Abo

 – 
PflanzenfresserBoy
 – 
2023-02-19
Kein Kauf möglich. Schade.

Ohne Abo nicht nutzbar.

 – 
sch128
 – 
2023-02-05
No Go. Sofort wieder deinstalliert

Demo ist ein Witz

 – 
Layana1980
 – 
2023-01-31
Leider kann ich zu dem Abo nichts sagen, weil ich schon von der Demo total genervt war.
Für mich ist z. B. nicht ersichtlich ob die Aussaat direkt ins Beet erfolgt oder ob man vorziehen muss. Ich als Gartenanfänger hab davon noch keine Ahnung. Bei der Tomate wüsste ich das, aber auf die kann man nicht zugreifen.
Kann man mehr als ein Beet beim Beetplan anlegen oder geht nur einer? Kann man die Form variieren, z. B. zu einem L? Kann man leider alles nicht testen und 4€ möchte ich nicht einfach so im Jahresabonnement ausgeben.

Naja….

 – 
Leona1.0
 – 
2022-11-17
Wie kündigt man die App? Zu wenig Sorten vorhanden….

Super

 – 
manga_power1
 – 
2022-10-24
Zeigt direkt die Guten und schlechten Nachbarn auf dem Planungsfeld an und wie viel Platz die Sachen brauchen UND wie viele Pflanzen hinpassen. Außerdem noch die Aussaat Zeit von den Sachen auf dem Planfeld ordentlich in einer Tabelle… super nur zu empfehlen für nur 4€ im Jahr

nicht überzeugend ….

 – 
Posto
 – 
2022-10-11
unflexibel (z.B. Layout im Beetplan: nur ein Beet zur Zeit kann angezeigt werden (welcher Garten besteht nur aus einem Beet??)), Verlinkung (Saatgut kaufen) funktionieren nicht (wird die App noch gepflegt?) …. ansonsten eine simple Datenbank für Garten (Gemüse) Pflanzen …

Lässt sich gut an….

 – 
AeneaEndymion
 – 
2022-09-17
….wenn es nicht nur auf einem Gerät funktionieren würde wäre es prima….derzeit kann man es nicht z.B. auf dem iPhone wiederherstellen wenn man es auf einem iPad zuerst benutzt hat.
Bei selbst erstellten Pflanzen (auch bei Übernahme der Vorlage) werden Nachbarschaftskonflikte nicht mehr angezeigt - da wäre eine dringende Verbesserung nötig (sonst macht die Funktion keinen Sinn, sobald der Name geändert wird geht es nämlich nicht mehr).
Ein Ausbau des Pflanzensteckbriefs wäre toll, gerade auch für selbst erstellte Sorten (Voranzucht, Saattiefe etc., Pflanzabstände nicht nur in 5er Schritten möglich machen).
Für 3,99€ im Abo/Jahr aber fair. Wäre aber schön wenn es noch wachsen würde….warum nicht die Nutzer einbeziehen und die von den Nutzern selbst erstellten Bibliotheken…..großer Gewinn für alle. Riesenpotential ist hier einfach da…..die Beetplanung finde ich gut, einfach und zielgerichtet (man braucht keinen Lageplan, ich kenn meinen Garten).

Gute Idee, aber…

 – 
Mitoshzxüberz
 – 
2022-09-06
immer noch zuwenige Gemüsesorten. Ansonsten ist die App sehr gut.

Nützlich mit Verbesserungspotenzial

 – 
Luna-vs
 – 
2022-06-24
Nützliche App für die Beetplanung. Vor allem die guten/schlechten Nachbarn finde ich toll. Leider gibt es noch zu wenige Gemüsesorten, Kräuter fehlen auch. Mir fehlen Bohnenkraut, Romanesco und die Gründung. Schade ist auch, dass keine Folgesaaten erstellt werden können. Auch die rechteckigen Beete entsprechen nicht der Praxis. Deshalb bleibt diese App für mich leider nur eine Krüke. Nennenswerte Verbesserungen gab es in den letzten Jahren leider auch nicht. Das Ganze wirkt etwas veraltet. Schade eigentlich, der Ansatz war gut, leider tut sich nichts in der Weiterentwicklung.

Super app

 – 
StephSook
 – 
2022-06-04
Die App ist übersichtlich und eigentlich echt praktisch zu nutzen. Auch das nutzen von mehreren Endgeräten hat funktioniert.
Die Kommunikation hat ihr schnell und einfach für Erklärungen geklappt .
In der Beetplanung ist die Fruchtfolge und die Nachbarn toll dargestellt und berücksichtigt.
Nur die Handhabung ist nicht immer so einfach, Umbau , Größe ändern , löschen . Einmal reingefuchst geht’s ganz gut
Auch die Gemüseliste ist einfach , übersichtlich und aussagekräftig für jede Sorte die es schon gibt.
.
Schön wäre es wenn es noch einige Gemüse und Kräuter Sorten Geben würde , da doch noch viele fehlen .

Einfache App , für Laien wie ich top

 – 
WB.71
 – 
2022-04-17
Einfach zu bedienen , gemüseliste ist überschaubar, aber ist denke ich erstmal ausreichen -

Simple in der Anwendung

 – 
Msulwurf
 – 
2022-03-10
Ich habe viele Apps für Mischkultur Gemüse getestet, aber diese App ist die einzige, die ohne Probleme gut funktioniert. Es fehlen noch einige Kräuter und mehr Sorten im Detail, aber man kann die Größe vom Beet anlegen, seine Sorten größengenau ins Beet setzen und die guten und schlechten Nachbarn werden angezeigt. Vor- und Nachkultur geht leider nicht.
Anscheinend auch die Fruchtfolge im darauf folgenden Jahr. 🧑‍🌾 Das macht das Planen Spaß.

Nicht empfehlenswert!

 – 
F. Malo
 – 
2022-03-05
Diese App enthält kaum Obst und Kräuter.
Die gängigen Gemüsesorten sind kostenpflichtig.
Ein Witz.
Wird direkt wieder deinstalliert.

Tolle Hilfe

 – 
Lindet204
 – 
2022-02-17
bei der Planung eines Gemüsegartens hinsichtlich Fruchtfolgen und Mischkultur. Die Tabellen enthalten alle Infos, die ich gern zentral an einer Stelle habe. Punktabzug, weil einige Bedienschritte nicht selbsterklärend ist.

Ohne Abo nicht wirklich testbar

 – 
Frieda135
 – 
2022-01-31
Leider kann man die Funktionen nicht wirklich testen, mir hätte ein mal ne Freischaltung für ne Stunde gereicht um zu wissen was die App kann. Nur zwei Gemüse gegeneinander stellen reicht da nicht aus… das Beet konnte man nicht anpassen nach seinem wünschen … schade

Einfache Bedienung, Folgeaussaaten fehlen

 – 
petzi2403
 – 
2022-01-27
Hallo, wäre es möglich, dass die Beete monatlich bepflanzt werden könnten. Radieschen z.B. sind ja nicht das ganze Jahr gepflanzt. Da könnte man ja nachpflanzen. Oder in Früh- Haupt und Nebensaison. Dann hätte man schon mal 3 Möglichkeiten.
Die eigenen Sorten auch für andere User nutzbar machen? Und wie schon mal angeregt unter den Sorten mehrere Unterpunkte (z. B. Tomaten: Cocktail, Balkon, oder verschiedene Sorten)
Viele Grüße

Gefällt, aber es fehlen noch Kleinigkeiten

 – 
Sheela Tastisch
 – 
2022-01-24
Übersichtlich und funktional aufgebaut, das gefällt.
Es sind alle Funktionen vorhanden um sich einen guten Überblick zu den Arten und deren Bedürfnissen zu verschaffen, sowie die Planung eines Beetes in Angriff zu nehmen.
Besonders gut finde ich „mein Gemüse“ und die einfache Sortierung nach verschiedenen Ansprüchen, oder Charakteristika der Pflanzen 👍🏻
Mir fehlt es nur an weiteren Gartenflanzen, wie Kapuzinerkresse, Borrescht und Co. Also andere Nutzpflanzen und Kräuter, die für ein Gemüsebeet nützlich sind (Zufuhr von Nährstoffen, Schneckenabwehr, …) sowie einem Beet noch einen schönen Anblick bieten.
Auch die ein oder andere Obstsorte mehr (Stachelbeere, Johannisbeeren, ..) käme einem Gärtner zu Gute.
Vielleicht hat auch eine Liste mit Pflanzen die sich zur Gründüngung eignen, oder anziehend auf Bestäuber wirken, fände ich nützlich.
Die Planung von anders geformten Beeten, als quadratischen, wäre auch super.
Bei der Nachbarschaftstabelle, fände ich es ebenfalls praktisch, wenn alle Zeilen bis an die oberste / seitlichste Zeile ran zuschieben wären.
Je nach Länge der Liste, verrutsch man leicht in der Zeile. Nur ein Schönheitsfehler, der mich persönlich etwas stört, da die Übersicht sonst gut ist.
Ich freue mich schon auf das erste Jahr im Beet mit diesem nützlichen Helge und würde mich über weitere, nützliche Updates freuen. 👍🏻

Gefällt mir gut!

 – 
Babsi62
 – 
2021-11-30
Könnten Sie noch Rotkohl hinzufügen?

Genau was ich suchte

 – 
soeinNichnamehalt
 – 
2021-11-08
Diese App ist genau was ich suchte. Der Preis ist völlig in Ordnung, vor allem die Beetplanung mit Fruchtfolgen und Nachbarn erleichtert die Planung. Etwas mehr Auswahl an Gemüsesorten wäre noch wünschenswert. Auch die Aussaattermine unter Glas wären toll. Man kann eigene Gemüsesorten anlegen, was vor allem bei unterschiedlichen Sorten hilfreich ist. Leider wird hierbei nur der Bearbeitungsmodus angezeigt. Die Notizen sind hier nicht gut lesbar. Eine Ansicht, wie beim vorgegebenen Gemüse fehlt. Informationen zum vorgegebenen Gemüse sind leider nicht bearbeitbar. Ansonsten hat die App sehr viel Potential.

Bitte Chilis

 – 
Backsience
 – 
2021-07-11
Ich würde mich freuen über mehr Chilis, würde sogar geld dafür bezahlen.
Vielen Dank sonst super App 👌🏼

Total happy!!!

 – 
Sewahtak
 – 
2021-06-28
Ich bin mega zufrieden!!! Für mich hat sich der Kauf total gelohnt. Bin im zweiten Jahr was meine kleines Nutzgarten-Hobby angeht. Und immer wenn ich mal schnell die wichtigsten Infos brauche, schau ich hier rein. Und auch die anfängliche Planung hat es sehr erleichtert mit den Angaben der Verträglichkeiten und mit dem Platzbedarf. Bin damit total glücklich und kann es nur empfehlen!

Super, aber es fehlt zu viel

 – 
Btfly20
 – 
2021-06-08
Die App ist super einfach gehalten, und genau das was ich gesucht habe. Allerdings finde ich müsste es mehr Auswahl an Gemüse und Obstsorten geben, oder zumindest dass man sie selbst hinzufügen oder an das Software-Team vorschlagen kann. Auch die Varianten an Beeten sollte noch veränderbar sein, also auch runde Beete.

Nice Design... but basically no content

 – 
TheBortolos
 – 
2021-06-06
The App is user friendly. No doubt, but basically no content. Just only about 70 varieties of vegetables! Ridicolous!! Additionally, you are asked to pay separately pay for planner and veggie-list. Why? There are almost no veggie to plan with for your garten.
A pity, because I find the veggie overview page quite nice.
Please improve!

Tolle App für alle Gartenfeunde

 – 
A.Milz
 – 
2021-05-20
Diese App ist hilfreich. Schön wenn sie weiter entwickelt wird.

Eine super Software zur Gartenplanung und als Gedankenstütze

 – 
Vanessa DSCL
 – 
2021-05-18
Ich finde die Software klasse, da ich meine eigenen Gemüsesorten erstellen kann. Zudem ist die App eine gute Gedächtnisstütze und kann im Winter zur Planung der kommenden Saison verwendet werden.
Ein paar Punkte, um die App noch besser und funktionaler zu machen:
- Ein Gesamtplan mit der Übersicht aller Beete auf einer Anzeige wäre gut, damit man einen besseren Überblick hat.
- Bei Dauerkulturen wie bspw. Erdbeeren, Himbeeren, Spargel, … wäre es sinnvoll diese automatisch in der nächsten Saison ins selbe Beet zu übertragen.
- Bei der Auswahl des Gemüses wäre es gut, wenn man nach Gemüseart (z.B. Tomate) unterteilt und im nächsten Schritt die Sorte (z.B. Ananastomate) auswählen könnte.
- Eine Suchfunktion bei der Auswahl würde es zudem erleichtern das passende Gemüse zu finden.
- Da man in einer Saison oft mehrere Gemüsearten im selben Beet hintereinander anbaut, wäre es klasse wenn man eine Funktion zum “abernten” hätte und Monatsweise planen könnte.
- Da man oft im folgenden Jahr die selben Kulturen anbaut wäre es auch klasse, wenn man einen Beetplan kopieren könnte.

Super aber wo kann ich Folgesaaten eingeben

 – 
5654325676433
 – 
2021-05-05
Ein Beet kann doch im selben Jahr mehrmals bepflanzt/ beerntet werden. Wir kann ich das bewerkstelligen, außer andere Jahre zu benutzen, deren Anzahl auch begrenzt ist?

Eigentlich ganz gut mit Verbesserungspotenzial

 – 
Halatisia
 – 
2021-05-01
Was mir sehr gut gefällt:
Man sieht auf einem Blick was ich gut verträgt und was nicht
Man bekommt Nachrichten wenn man im Folgejahr etwas pflanzen würde was ich mit dem Vorjahr nicht vertragen würde
Was mir nicht gefällt und was verbesserungswürdig ist:
Man kann das Bild nachträglich nicht mehr vergrößern oder verkleinern
Ich habe keine Funktion gefunden wo ich ein L oder ein U angelegtes Beet bauen kann
Sobald Winkel auch möglich sind gibt es volle fünf Sterne

Tolle App mit kleinen Verbesserungsvorschlägen

 – 
wo0tgh0st
 – 
2021-04-24
Gefällt mir super, leider fehlt mir z.B. mein Lieblingssalat Lollo Rosse, ansonsten aber echtpr
Praktisch

Das hatte ich gesucht

 – 
Buntspecht007
 – 
2021-04-24
Vielen Dank, das ist genau die App mit Informationen, die ich gesucht habe - Verträglichkeiten und Kulturreihenfolge. Super!
Eine Frage, wäre es möglich, dass die Pflanzbausteine individuell in der Größe angepasst werden können. Manche Bausteine sind recht groß und können nicht verkleinert werden z. B. Die Blaubeere. Ich bilde meinen gesamten Garten in einem Beet ab, um die Gesamtübersicht zu haben.

Sehr gute Idee, aber noch unausgereift!

 – 
Ideengeber2023
 – 
2021-04-24
Es fehlen Pflanzen im Pflanzenstamm, keine Im- und Exportmöglichkeiten, Beetplan ist zu statisch, Ausdruck/ Ausgabe/ Teilen nur von sehr wenigen Ansichten möglich. Würde das App entsprechend weiter entwickelt werden, dann hat es großes Potential.

Funktion nach Kauf der App

 – 
Gartenhase
 – 
2021-04-19
Grundsätzlich finde ich die Idee gut, aber leider lässt sich die Beetplanung nicht umsetzen, obwohl man die App gekauft hat. Schade schade schade

Kauf wiederherstellen funktioniert nicht

 – 
Jule6101
 – 
2021-04-10
Ich habe die pro Version für 2,80€ App auf meinem alten iPhone problemlos nutzen können, jedoch kann der Kauf auf meinem neuen iPhone nicht wieder hergestellt werden!

Praktisch

 – 
km582
 – 
2021-03-25
Echt gute App, aber ein paar Funktionen vermisse ich noch.
1. freiere Beetgestalltung, unser Garten ist nicht rechtwinklig, also wäre es super wenn man die Begrenzungen frei zeichnen könnte
2. eine Kopierfunktion von Pflanzenreihen.
3. wenn man sein Beet mit Familienmitgliedern teilen könnte wäre auch super, also so dass man das Beet direkt in die App importieren kann

Super App

 – 
FindusRYT
 – 
2021-02-27
Benutze es seit gut einem Jahr. Hatte letztes Jahr eine riesige Ernte.
Eine Frage: ich würde gerne meine Hochbeete umbenennen, da ich hier irgendwie immer durcheinander komme. Irgendwie bekomme ich das nicht hin. Ein Beet, was ich zum Testen angelegt hatte möchte ich löschen, geht leider auch nicht.

Nachbarn

 – 
schnuppkerich
 – 
2021-01-03
Eigentlich bin ich mit dem Gartenplaner äußerst zufrieden. Seit dem letzten Update und der Aufnahme der neuen Pflanzen stimmen die nachbarschaftlichen Beziehungen nicht mehr. Bitte dringend beheben, denn eigentlich hat die App nicht weniger als 5 Sterne verdient!
Wow, megaschnell behoben! TOP!!!

Sehr gut mit Potenzial

 – 
McBoms
 – 
2020-12-11
Die guten Sache:
Übersichtlich:
Beete lassen sich mit entsprechenden Maßen anlegen und benennen. So kann man direkt ein Beet für Wurzelgemüse, Aussaat, Fruchtgemüse und co festlegen.
Intuitiv:
Bedienbarkeit ist selbsterklärend, man muss nicht erst eine Stunde mit der App rumspielen um die Funktionen zu verstehen.
Die App Berücksichtigt Nachbarn, Fruchtfolge, gibt Tipps und Warnungen aus. Beinhaltet einen Schwung Gemüse und Kräuter für einen angemessenen Preis. Man kann sich seine Sorte selbst anlegen und wesentliche Informationen mit angeben.
Jedes Buch oder Kalender sind teurer.
Idee zum verbessern:
Es sollte eine Übersicht der gesamten Beete möglich sein, so dass man sich den eigenen Garten virtuell nachbauen kann bzgl der Standorte.
Eigene angelegte Gemüsesorten anderen Benutzern zur Verfügung stellen.
Beete jährlich anders nennen ohne das es die vorherige Saison tangiert.(wobei das auch so geht)
Eine Notizfunktion gekoppelt an den Kalender wäre schön. So kann man bestimmte Arbeiten, Aussaattage und andere Sachen mit aufnehmen.
Die Saison in Monate aufspalten, so kann man die Beete wirklich von Monat zu Monat betrachten und bepflanzen, abernten und Kulturenfolge planen.
Bsp. Erbsen ist eine gute vorkultur für Tomaten. Trage ich jetzt Erbsen in ein Beet ein, kann ich nicht die Folgekultur (Tomaten, ab zb. Mai) eintragen, was sehr schade ist. Dieses kleine Feature würde die App um einiges mächtiger machen.

Super hilfreich

 – 
CoGi80
 – 
2020-11-15
Eine sehr hilfreiche App. Habe sonst immer im Internet die einzelnen Pflanzen gegoogelt. Hier sind sie sehr schön zusammengestellt und auch der Kalender und Garten Planer sind klasse!
Mein Beet ist zwar nicht Rechteckig, aber vielleicht kann ich ja bald mein Beet mit meinen Smartphone scannen.😉

Tolle App mit - notwendigen - Erweiterungspotenzial

 – 
Faibl3
 – 
2020-09-12
Keine Frage super App. Für den Preis brauche ich aber unbedingt die Möglichkeit verschiedene Pflanzen im Jahr auf der gleichen Stelle zu pflanzen (Frühjahrssaat, Herbstsaat) und auch die Möglichkeit selbst zu bestimmen, wieviel Platz ich den einzelnen Pflanzen einräume. Der Kürbis nimmt in der App viel mehr Platz weg als ich ihm im Garten zur Verfügung stelle.
Behebt das und diese App ist ein König 🤴 und gern auch noch mehr Pflanzen oder für Mitglieder die Möglichkeit Online ihre eingetragenen Pflanzen zu teilen 🌶

Simpel und praktisch!

 – 
Käptn Ahab
 – 
2020-07-12
Diese App ist sehr simpel gehalten, was ein klarer Pluspunkt ist. Das Design ist schlicht aber funktional. Alles drin was man braucht zu einem echt fairen Preis. Leider nur als In-App-Kauf, so dass man Family Share nicht nutzen kann. Aber nicht so schlimm, so planen wir halt gemeinsam auf einem iPad.
Einen WUNSCH hätte ich noch an den Entwickler: wenn man in dem Beetplaner die Möglichkeit hätte, pro Pflanze noch ein paar Notizen zu hinterlegen, könnte man sich zB verwendete Sorten oder Planungshinweise hinterlegen.

Beste Gartenplaner-App überhaupt zum fairen Preis

 – 
AnjaKausK
 – 
2020-05-17
Nach anfänglich überschaubarer Gemüse-Auswahl jetzt nach den letzten Updates für mich perfekt. Vor allem die Möglichkeit, eigene Sorten hinzu zu fügen, ist mittlerweile gegeben. Dickes Lob an die Entwickler. 👍🏻

Süß

 – 
NieSie_Records
 – 
2020-05-16
Ich finde die Idee super. Ich habe genau das gefunden wonach ich suchte.
Jedoch ist es mir nicht möglich die geplante Bepflanzung zu löschen. Der Mülleimer ist vorhanden, jedoch ohne Funktion.
Ich bitte um Behebung sonst kann ich eure App leider nicht zur Planung nutzen.

Sehr hilfreich

 – 
Narv0
 – 
2020-05-13
Diese App ist sehr hilfreich, vor allem wenn man gerade erst anfängt, sich mit dem gärtnern zu beschäftigen.
Ich würde mir noch wünschen, dass die eigenen (selbst angelegten) Sorten nach dem abspeichern genauso übersichtlich dargestellt werden wie die bereits vorhandenen Sorten. Bis jetzt bleibt man nämlich nach dem abspeichern immer in dieser Eingabemaske.

Preis-Leistung nicht gerechtfertigt

 – 
Anfuuu73
 – 
2020-05-05
Die doch recht hohen Anschaffungskosten entsprechen leider nicht der tatsächlichen Leistung. Meines Erachtens gibt es gute Ansätze jedoch noch viel Verbesserungspotenzial. Aktuell lassen sich nur rechteckige Beete anlegen, was in meinem Fall der Realität jedoch nicht entspricht. Zudem lässt sich die App über die eigentlich vorhandene Cloud-Funktion nicht auf zwei Geräten nutzen, was ebenfalls etwas ärgerlich ist da die Planung selbst am Tablet einfacher ist, ich dieses aber nicht immer km Garten dabei habe.
Zuletzt fehlen auch noch einige gängige Kräuter/Gemüsesorten (Bspw. Liebstöckel, Bohnenkraut).
Für fast 5€ ist mir daher der Umfang deutlich zu gering. Daher die „schlechte“ Bewertung.

Schön und nützlich

 – 
Alex:
 – 
2020-05-03
Sehr schön gemachte App. Genau so etwas hatte ich gesucht. Angeblich soll man seit dem gestrigen Update auch vorhandene Beete umbenennen und in den Größe ändern können. Wie das geht hat sich mir noch nicht erschlossen. Eine bessere Hilfefunktion fände ich daher super. Außerdem wünsche ich mir ganz dringend eine Meldefunktion für fehlende Pflanzen (falls das ein Entwickler liest: ich brauche bitte Currykraut und Winterheckenzwiebel). Außerdem fände ich es klasse, wenn man nicht nur die Beete einzeln als Bild exportieren könnte, sondern alle auf einmal als Beetplanübersicht in individueller Anordnung. Ansonsten weiter so, das ist eine meiner Lieblingsapps!!

Fehlt noch was sonst sehr praktisch

 – 
Spitznoma
 – 
2020-04-19
Sehr angenehm finde ich die gemüseliste, sie dient der Planung des Gartens und zeigt welche zusammenpassen. Im Beetplan kann man dann alle Gemüse in den ausgemessenen Garten setzen. Hier fehlt leider die Möglichkeit noch andere Dinge hinzuzufügen. Zum Beispiel Bäume, Gestelle, Gewächshäuser, Teiche, regentonnen, andere Gemüse oder Blumen. Ich bin mit der Funktionalität schon jetzt zufrieden. Könnte man den beetplan noch individueller gestalten wäre das sehr gut.

Eher enttäuschend

 – 
Belladonna8
 – 
2020-04-18
Verwundert war ich ganz besonders über die zweifache Bezahlung. Erste Zahlung für die Freigabe aller Pflanzen und die zweite Zahlung für das anlegen der Beete. Das ist es nicht wert.
Zudem bekommt man auch nur den Aussaat Kalender ein Pflanzkalender fehlt jedoch. Und da gibt es ja nun mal erhebliche Unterschiede.
Den einen Stern gibt es für die Benennung der Pflanznachbarn.
Also, bevor ihr ihr auf „kaufen“ klickt, gut überlegen, ob man so etwas braucht.

Schlecht zu bearbeiten!!

 – 
NadineVo
 – 
2020-04-13
Ich ärgere mich! Mühsam alles angelegt und dann will man vergrößert um lesen zu können was dort steht... innerhalb von Sekunden den ganzen beetplan verschoben!

Ein MUSS für alle Hochbeet-Freunde!!!

 – 
Applenews
 – 
2020-04-02
Geniale *****APP mit individuell einstellbarer Hochbeetgröße (auch für mehrere Beete), Empfehlungen zum idealem Pflanzabstand, Übersicht über gute und schlechte Nachbarn, Pflanz- und Erntekalender sowie Pflegetipps und vielen voreingestellen Gemüse- und Kräuterpflanzen, die durch eigene ergänzt werden können. Mehr braucht man nicht!
Danke, liebe Entwickler, dass es das alles ohne Abo zu kaufen gibt! Absolute Kaufempfehlung!

Aufbau gut aber Infos fehlerhaft

 – 
kathusela
 – 
2020-03-30
Der Aufbau und die Benutzerfreundlichkeit der App sind echt super. Man kann super gut damit planen und sein eigenes Beet anlegen.
Was mich aber sehr stört sind die Angaben der Mischkultur. Meiner Meinung nach sind da viele Fehler drin. Ich würde mir eine Funktion wünschen in der man die Nachbarschaft ändern kann. Ich möchte quasi selbst entscheiden wer ein guter und wer ein schlechter Nachbar ist wenn ich mit der App nicht einer Meinung bin. Es ist beim planen des Beetes nämlich sehr nervig immer einen Blitz angezeigt zu bekommen wenn da ein Herz sein sollte.
Und ich fände es schön wenn man selbst noch neue Pflanzen hinzufügen könnte. Einfach kurz den Namen, Pflanzabstand und die Nachbarn und schon kann man weiter planen.

Toppi

 – 
hunter-li
 – 
2020-03-26
Für roundabout 4,50 Euronen für die Vollversion eine klasse App! Danke an die Entwickler!
Kleine Anregung: Es wäre toll, könnte man die Beete nachträglich noch umbenennen, aber das ist nur ne Kleinigkeit.
Außerdem wäre es komfortabel, könnte man im Reiter Beetplanung die zur Verfügung stehende Pflanzenauswahl eingrenzen, bspw. nur Pflanzen, die Schatten mögen.
Alles in allem eine klare Kaufempfehlung!

Einstieg gut mit viel Potential

 – 
FröhlicherNutzer
 – 
2020-02-23
Der Einstieg in die App fällt leicht. Es gibt gute Übersichten wie z.B. Verträglichkeiten der Gemüse untereinander. Oder auch der Kalender. Das wirkt gut und aufgeräumt. Auf den ersten Blick scheint es logisch, die Pflanzen mit ihrem Platzbedarf die Flächen aufteilen lässt. Aber das sind Richtgrößen, wenn man enger setze will... Schwierig wird es mit abgeernteten Flächen umzugehen. Man könnte dann eine Herbst oder Winterbepflanzung vornehmen... Oder nach Frühkartoffeln, was pflanzt man dann?
Zunächst einmal wird behauptet, es gäbe eine Familienfreigabe. Doch die In-App-Käufe können nicht in der Familie mitbenutzt werden.
In der Kalenderübersicht verschwinden die Überschriften, wenn es viele eigene Gemüse gibt. Und wer abwechslungsreich pflanzt, der hat viele Gemüsesorten.
Man kann in einem Jahr Flächen nicht wieder mit anderen Pflanzen belegen.
Schön wäre auch Angaben über die Versorgung mit Nährstoffen, wann Düngung, etc.
Wie wäre es, wenn der Kalender auch beetbezogen aufführen würde, was zu tun ist. Die Daten sind ja da...
Insgesamt weniger Sterne, weil es eben noch viel Potential auszuschöpfen gäbe. Ich hoffe auf höhere Verkaufszahlen, damit die Verbesserungen in die App einfliessen könnten!

Gute übersichtliche App!

 – 
Petzino
 – 
2020-02-09
Die App und ihre Funktionen gefallen mir sehr gut! Das einzige was mich bislang stört ist, dass ich den angefertigten Plan nicht als pdf speichern kann. Bei mir funktioniert es lediglich als png Datei. Bei einem groß gestalteten Bereich ist bei einer png Datei nichts mehr zu erkennen. Vielleicht gibt es aber auch eine Lösung die ich übersehen habe.

Eine tolle App

 – 
Netus1986
 – 
2020-01-12
Wir nutzen diese App sehr gerne und sind durchaus zufrieden. Die Basic Sorten sind ausreichend, die Option eigenes Gemüse zuzufügen nutzen wir auch gerne. Gute/Schlechte Nachbarn sind top und der Kalender ist spitze!
Den letzten Stern gäbe es, wenn die Liste mit vordefinierten Gemüse noch erweitert werden würde.
Ansonsten eine rundum gute App, die macht was sie soll und eine hübsche Oberfläche hat. Herr UX ist sehr zufrieden :)

Nur eine kleine Verbesserungsmöglichkeit...

 – 
SMessenb
 – 
2020-01-01
Die App ist super und eignet sich hervorragend zur Beetplanung! Eine kleine Verbesserungsmöglichkeit gibt es jedoch: die Sicherung der Beete sowie der eigenen erstellten Sorten. Leider gibt es (noch) keine Möglichkeit, die Daten auf ein ggf. neu angeschafftes iPad o.ä. zu übertragen.

Wie kann man ein Beet wieder löschen?

 – 
1989-Autarkie
 – 
2019-12-27
Das Programm ist gut, nur wie kann man ein Beet wieder löschen?
Ein Filter wäre gut, womit man zum Beispiel aus den starkzehrenden Pflanzen die Lichtliebenden herausfiltern kann.

Tolle Idee mit Verbesserungspotential

 – 
DanHH123
 – 
2019-11-30
Super Grundgedanke!
Leider noch nicht so viele Pflanzen Sorten im Speicher - nur Gemüse und ein paar Kräuter. Dafür kann man eigene Pflanzen erstellen und für den Beetplan verwenden.
Der Beetplan berücksichtigt auch Fruchtfolgen nach dem das Vorjahr angelegt wurde. Zudem werden Einflüsse auf die Nachbarbepflanzung angezeigt. Wichtig für Mischkulturen, aber leider fehlen mir dafür noch weitere Pflanzen z.B. Borretsch.
Zudem ist zurzeit nur das planen quadratischer oder rechteckiger Beete möglich. Ich hoffe das wird noch geändert.
Freue mich auf die nächste Saison und Updates der App.

Gut aber ausbaufähig

 – 
ehemalsfan
 – 
2019-10-13
Die zur Verfügung gestellten Infos sind auf den Punkt gebracht und somit sehr gut. In der Usability fehlt mir aber noch einiges. Zum Beispiel wenn ich eine Gemüsesorte anzeigen lasse und unten die guten Nachbarn sehe, dann möchte ich direkt auf den passenden Nachbarn klicken können damit ich auch den durchlesen und meiner Liste hinzufügen kann. Zudem wären Reminder super die man sich in den Kalender packen kann. Sonst hat man wieder den Bruch zwischen digital und analog.

Trotz Kauf keine Freischaltung

 – 
Helsas
 – 
2019-09-15
Leider kann ich trotz Kauf kein Beet freischalten. Sehr ärgerlich... auch wenn es nur um 2,99€ geht!

Einfach und übersichtlich, Auswahl begrenzt

 – 
Lorenzmv
 – 
2019-04-22
Die App hilft dem Laien bei sinnvoller Planung und visualisiert den Garten am iOS Screen. Leider fehlen mir zahlreiche Sorten und die simple Lösung selbst einen Eintrag hinzufügen zu können existiert trotz in-App Kauf „aller Sorten“ nicht. Da wünsche ich mir Nachbesserung, auch wenn dann natürlich nicht jeder Faktor berücksichtigt werden kann bzw. selbst berücksichtigt werden muss.

Bisher beste PlanungsApp

 – 
Coffeinum
 – 
2019-04-05
Aber bitte bitte die Punkte von salandana ergänzen, daher ein Stern Abzug
1. Nachträgliche Änderung der Beete
2. Übersicht aller Beete
3. Vorschlagsmöglichkeit für fehlende Sorten oder die Option selbst Sorten inkl. der Informationen anlegen zu können.

Prima App

 – 
uweso
 – 
2019-03-30
Sehr übersichtlich, man muss keine Bücher durchsuchen, um Pflanzen zu finden die sich vertragen oder eben auch nicht. Verbesserungen gibt es immer, sind in den Kommentaren vor mir aufgeführt. Was mich stört, ich könnte den Kalender, die Nachbarn drucken, aber nicht den Beetplan. Aber den brauche ich vor Ort. Bitte ändern.

Ausgezeichnete App, erkennt leider nicht meinen Kauf.

 – 
K-Phexii
 – 
2019-03-04
Diese App ist wirklich hervorragend, leider erkennt sie meinen Kauf der Vollversion nicht an. Jedesmal wenn ich ein Beet neu bzw. Überhaupt anlegen will, sagt es mir ich solle diese Applikation doch bitte kaufen um diese Vorteile nutzen zu können.
Ich bitte hierbei um Behebung!
Dies ist der einzige Grund weshalb der Stern abgezogen wurde.

Nach Hilfe perfekt !

 – 
Ulli2112
 – 
2019-02-09
Falls es mal nicht klappen sollte, meldet euch bei den Entwicklern. Sie helfen bis es klappt 👌
Jetzt läuft sie flüssig und ist richtig gut!
Danke nochmal für die Hilfe .

Nützlich und übersichtlich

 – 
Salandana
 – 
2019-01-21
Die App ist ausgesprochen praktisch, und entspricht so ziemlich genau dem, was ich gesucht habe. Sie ist äußerst aufgeräumt und grafisch ansprechend. Sie ermöglicht auf einfache Weise, Beete und Beetfolgen zu planen, gibt direkt Überblick, welche Pflanzen gut harmonieren und welche es nicht tun. 4,50 Euro kostet die Vollversion, auch das ist ein wirklich fairer Preis.
Was noch zu verbessern ist: (1) Beete sollten im Nachhinein umbenannt und in der Größe angepasst werden können. (2) eine Übersicht aller Beete nebeneinander auf einer Ansichtsoberfläche wäre sehr schön. (3) Vorschlagsmöglichkeit für noch fehlende Gemüsesorten sollte hinzugefügt werden. (4) Gründünnung sollte als Beetbepflanzung ausgewählt werden können.

Gut und übersichtlich, noch zu wenig Sorten zur Auswahl

 – 
freedimension
 – 
2018-11-02
Die App macht einen handwerklich und konzeptionell sehr guten ersten Eindruck. Besonders gelungen finde ich die Gegenüberstellung der ausgewählten Sorten in der Verträglichkeitsmatrix und den kombinierten Pflanz- und Erntekalender.
Der Beetplan gibt zudem Sicherheit, dass man keine Starkzehrer 2x aufeinanderfolgend an derselben Stelle oder Pflanzen die sich nicht mögen direkt nebeneinander pflanzt.
Einzig die noch dünne Sortenauswahl trübt noch etwas das Bild. Allerdings ist es bis zur nächsten Garten- und Balkonsaison ja noch etwas hin. Zumal der Blick in die Changelogs große Hoffnung macht, dass hier noch mehr nachkommen wird. Die hierzu notwendige Recherche ist vermutlich schnell unterschätzt.
Ich persönlich vermisse z. B. auf den ersten Blick noch verschiedenste Minz- und Melissensorten, Schnittlauch sowie Pflücksalate. Ein Blick in einen Saatgutkatalog (z. B. der von Bingenheimer) gibt einem da glaube ich noch einige Anregungen mehr.
Aber wie gesagt, das Changelog macht Hoffnung und selbige nährte ich daher auch gerne mit dem Kauf der Vollversion und 5 Sternen.
Wo wir schon dabei sind weitere Ideen/ Wünsche:
- mehr Granularität bei den Saisons
- Erinnerungsfunktion für rechtzeitigen Saatkauf und Aussäen
- Gießplan (wann, wie oft, wie viel?) falls sowas machbar ist

Lohnt das Geld nicht!

 – 
Samira_Merlin
 – 
2018-04-29
Ich habe mir die App gekauft weil sie auf den ersten Blick einen guten Eindruck machte.
Nachdem ich dann aus den (viel zu wenigen) Gemüsesorten mehrere ausgewählt hatte und anhand der Nachbar-Auswertung mit der Planung beginnen wollte, stellte ich fest, dass diese schlichtweg falsch ist. Wenn man in der Spalte senkrecht nach unten geht, bekommt man ein anderes Ergebnis, als wenn man die Zeile waagerecht zum Partner verfolgt.
Beispiel: Mal verträgt sich Radieschen mit Rucola, mal nicht.
Ich ärgere mich schwarz, dass ich für so eine unausgegorene App über 2 EUR bezahlt habe!
EDIT:
Der Anbieter hat sehr prompt und konstruktiv auf meine Kritik reagiert. Inzwischen wurde ein Update gefahren, dass den Fehler behoben hat und es wurde bereits 1 neue Sorte hinzugefügt.
Kompliment für diesen Klasse-Support!