iPhone Screenshots

iPad Screenshots

Beschreibung

Halten Sie Gedanken, Entdeckungen und Ideen fest, und vereinfachen Sie Planungsmomente mit Ihrem persönlichen digitalen Notizblock.
Mit OneNote planen Sie ein besonderes Ereignis, nutzen einen Moment der Inspiration und schaffen etwas Neues. Schreiben Sie Memos, legen Sie ein digitales Skizzenbuch an, und speichern Sie Notizen direkt auf Ihrem Smartphone.
Synchronisieren Sie Ihre Notizen mit OneDrive, und greifen Sie überall und jederzeit auf sie zu. Ob zu Hause, im Büro oder unterwegs – Ihre Notizen stehen Ihnen auf allen Ihren Geräten zur Verfügung.
Mit einem Microsoft-Konto erleben Sie die ganze Microsoft Office-Erfahrung. Erfassen Sie Notizen, teilen Sie Ideen, organisieren Sie und arbeiten Sie zusammen – laden Sie Microsoft OneNote noch heute herunter.
Halten Sie alles fest:
• Mit OneNote planen Sie ein besonderes Ereignis, speichern Ideen, um etwas Neues zu schaffen – und verfolgen Ihre Besorgungen mit einer Einkaufsliste.
• Speichern Sie Bilder von Whiteboards, Fotos oder gedruckten Dokumenten in Ihren Notizen mit Office Lens. Machen Sie schnell ein Foto, schneiden Sie es automatisch zu, und fügen Sie es in Ihre Notizen ein.
Organisieren, suchen und schützen:
• Mit mächtigen Ordnungswerkzeugen ordnen Sie Ihre Notizen schnell so, wie es Ihnen gefällt.
• Sie können Seiten, Abschnitte und Notizbücher erstellen, umbenennen, durchsuchen, sortieren und kopieren.
• Schützen Sie Ihre Notizen mit einem Kennwort, und greifen Sie mit Touch-ID schnell auf sie zu.
Synchronisieren Sie Ihre Haftnotizen:
• Speichern Sie Gedanken und Ideen unterwegs schnell mit farbigen Haftnotizen.
• Organisieren Sie Ideen mit einfachen und intelligenten Haftnotizen.
Zusammenarbeiten und Teilen:
• Teilen Sie Ideen und Notizen mit Freunden und Kollegen, egal ob Sie eine Party planen oder mit Ihrer Studiengruppe an einem Schulprojekt arbeiten.
• Arbeiten Sie gemeinsam auf einem freigegebenen Notizblock.
Ideen speichern und teilen:
• Greifen Sie auf Ihre Notizen auf Ihrem Mac, iPhone, iPad und anderen Geräten zu.
• Erreichen Sie mehr mit OneNote, wenn Sie sich mit Ihrem Microsoft Account anmelden.
Schreiben und Zeichnen auf dem iPad:
• Erstellen Sie mit einer Vielzahl von Stiftfarben und Einstellungen schöne handschriftliche Notizen und Zeichnungen.
• Zeichnen Sie selbstbewusst mit dem Modus "In Formen konvertieren": OneNote wandelt von Hand gezeichnete Formen automatisch in scharf geschnittene, perfekt regelmäßige Polygone und Kreise um.
• Verwenden Sie einen Stift oder den Touchscreen zum Schreiben von Notizen, oder verwenden Sie OneNote als Skizzenbuch.
OneNote ist für iPhone und viele andere Geräten kostenlos erhältlich. Laden Sie OneNote herunter, und melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto oder mit dem Konto Ihrer Schule, Universität oder Arbeitsstelle an.
Aus der App erworbene Microsoft 365-Monatsabonnements werden Ihrem App Store-Konto in Rechnung gestellt und innerhalb von 24 Stunden vor dem Ende des aktuellen Abonnementzeitraums automatisch verlängert – es sei denn, Sie deaktivieren zuvor die automatische Verlängerung. Sie können Ihre Abonnements in den Einstellungen für Ihr App Store-Konto verwalten.
Diese App wird von Microsoft oder dem Herausgeber einer Drittanbieter-App bereitgestellt und unterliegt separaten Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen. Daten, die durch die Nutzung dieses Stores und dieser App bereitgestellt werden, sind möglicherweise für Microsoft bzw. den Herausgeber der Drittanbieter-App zugänglich und können in die USA oder ein beliebiges anderes Land, in dem Microsoft oder der App-Herausgeber und deren/dessen Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Einrichtungen unterhalten, übertragen, dort gespeichert und verarbeitet werden.
Weitere Informationen finden Sie in den Microsoft Software-Lizenzbedingungen für Microsoft 365. Folgen Sie dort unter "Informationen" dem Link "Lizenzvertrag". Indem Sie die App installieren, stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen zu.

Neue Funktionen von Version 16.54

Seite sortieren: Jetzt können Sie alle Ihre Notizen alphabetisch, nach Bearbeitungsdatum oder nach Erstellungsdatum sortieren. Sie können Ihre Notizen weiterhin individuell sortieren.

Anbieter

Name

Microsoft Corporation

Informationen

Version

16.54

Größe

220,1 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Altersfreigabe: 4+

Kompatibilität

iOS 14.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro Max, iPhone 13 mini, iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (9. Generation), iPad (9. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini (6. Generation), iPad mini (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation), Apple Watch Series 4

Sprachen

Deutsch, Arabisch, Chinesisch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Hindi, Indonesisch, Italienisch, Japanisch, Katalanisch, Koreanisch, Kroatisch, Malaiisch, Niederländisch, Norwegisch Bokmål, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Thailändisch, Tschechisch, Türkisch, Ukrainisch, Ungarisch, Vietnamesisch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

163.017 Bewertungen

Kundenrezensionen

Gute Kompatibilität iPad - Windows-Rechner, leider Probleme beim Markieren

 – 
FSdJvO
 – 
2021-10-12
Version 16.54
Das Programm funktioniert auf dem iPad gut, Notizen lassen sich mit geringen Verschiebungsproblemen auf iPad und Windows-Rechner nutzen. Leider gibt es beim Markieren ein großes Problem: wenn man Dateien einfügt und diese über die die „Zeichnen“-Funktion markiert (z.B. Textmarker oder handschriftliche Notiz), dann wandert die Markierung bei Verschieben der dabei nicht mit. Das ist sehr ärgerlich und macht die Nutzung des Programms momentan nicht sehr attraktiv.
Wenn dies geändert wird (z.B. indem man die Markierungen mit dem Dokument fest gruppieren könnte), wäre das Programm super (5 Sterne).
Weiterer Verbesserungsvorschlag: das Einfügen von Audio-Aufnahmen ist sehr hilfreich. Hier bieten zB Apps wie „Notability“ noch weitere Funktionen, an denen man sich orientieren könnte. So kann zB parallel zur Audioaufnahme geschrieben werden, der Text erscheint bei Abspielen der Audio dann an entsprechender Stelle.

Paska

 – 
Leo Doineua
 – 
2021-10-12
Version 16.54
On paska

Actually great, except…

 – 
Pentido
 – 
2021-10-11
Version 16.54
… you cannot backup your data (all pages in a book) in an export function - which you can only on Windows. Considering how unreliable Microsoft cloud can be this is a no-brainer for every user - except for Microsoft who just doesn’t care.

🕳

 – 
Schranz Manfred
 – 
2021-10-08
🕳🕳🕳

Bester Windows/ ipad Workflow

 – 
Spheerix97
 – 
2021-10-06
Version 16.53.1
Bin super begeistert vor allem weil dieses Programm es möglich macht mit einem Windows PC und einem IPad zu arbeiten nutze es fürs Studium und da kann ich mit dem Apple Pencil auf dem iPad schreiben und hab es dann direkt auf dem PC das ist wunderbar !

Ausreichend - Mit viel Luft nach oben.

 – 
WildCoon3892
 – 
2021-10-05
Version 16.50
Ich benutze OneNote bereits seit Jahren auf einem Windows Gerät. Dort habe ich die Anwendung lieben gelernt und sie nun auch auf meinem iPad installiert.
Leider sind hier einige wichtige Funktionen, die auf Windows Geräten vorhanden sind, nicht verfügbar oder die Bedienung ist umständlich.
Einige Beispiele: In der iOS Version von One Note können (bisher) keine Abschnittsgruppen erstellt werden. Auch können bei Tabellen die Spalten bzw. Zeilengrößen nicht angepasst werden (in der Word iOS App geht dies z.B.). usw. usw.
Ich freue mich, wenn Microsoft weiter an dieser App arbeitet und es auf das Niveau der Windows Version hebt. Bis dahin von mir gut gemeinte 2-3 Sterne.

Kein ink to text für Handschrift auf ipad

 – 
neyigh
 – 
2021-10-05
Version 16.28
Leider gibt es keine Möglichkeit für Handschrift zu Text in dieser Version für das iPad.
Sehr sehr schade. 5sterne wenn das Feature kommt.

Synchro und Apple Pencil Bug

 – 
Alejandro Hanover
 – 
2021-10-05
Version 16.11
- Anmeldung muss täglich erfolgen
- Syncronisation funktioniert nur selten bis kaum
- Nutzung Apple Pencil fehlerhaft und unkontrollierbar
- Update dringend notwendig. Muss sonst dauerhaft auf andere App umsteigen

ICH BIN STINKSAUER!!!!!!!!!!!

 – 
ToWi1267
 – 
2021-10-04
Version 16.27
BITTE LINEAL HINZUFÜGEN UND FUNKTIONEN ZEICHNEN LASSEN.
Danke 😡😡😡😡😡😡😡😡

Super App, aber bitte ein Lineal

 – 
Timm_Playz
 – 
2021-10-02
Version 16.9
Die App ist wirklich toll. Aber es fehlt das Lineal. Es ist in manchen Situation echt sinnvoll!!!

Synchronisation ein einziges Chaos

 – 
peg-bee
 – 
2021-10-02
Version 16.15
Support von Microsoft leider überhaupt nicht hilfreich. Bin wieder auf die Notizen App von meinem Mac umgestiegen.

Export per PDF funktioniert auf Apple-Anwendungen nicht

 – 
STHEIDENEI
 – 
2021-10-01
Version 16.47
Ich habe vergebens die Export-Funtion gesucht. Schade, dass diese bei Apple-Versionen nicht da sind. M

Müll

 – 
hungriger hugo 69
 – 
2021-10-01
Version 16.10.1
Absolut müll

Gut, aber teilweise etwas unausgereift

 – 
Pascale 98
 – 
2021-09-29
Version 16.5
Ich nutze OneNote auf meinem iPad Pro 2020, was ich bisher nicht bereuen könnte. Ich finde die Aufteilung in die Notizbücher mit den Unterkategorien und den Seiten sinnvoll und auch passend.
Leider fehlen mir zumindest auf der iPad Version ein Paar Features, welche die Bedienung und somit das gesamte Nutzererlebnis deutlich steigern würden.
Feature 1 ist die Automatische Begradigung von z.B. Markierungslinien wie es sie in Apple Notes oder Goodnotes gibt.
Feature 2 wären andere Stiftarten wie z.B. eine art Bleistift. Man braucht prinzipiell keine Regenbogenstifte…
Feature 3 wären bessere Aufzählungszeichen. Mir fehlt so etwas wie 1) 1.1) 1.1.1)…
Hier noch ein paar Bugs und Quality of life Features:
Manchmal funktioniert die Touch Funktionalität nicht mehr. In solchen Situationen nutze ich meistens eine Slide Over App und möchte dann aus dem Dokument heraus zoomen.
De weiteren ist es nicht möglich, ein Textfeld auf einem Bild einzufügen. Es muss immer erst ein Textfeld im freien Bereich erstellt und dann über das Bild oder PDF Bild gezogen werden.

Ggg

 – 
lolkijuhzgt
 – 
2021-09-28
Version 16.12
Gg

Fehlende Funktion

 – 
dtor92
 – 
2021-09-28
Version 16.20
Verstehe nicht warum freihand zu Text nicht möglich ist, daher nicht so konform wenn man schulisch mit dem iPad arbeitet und den pencil hat

Wichtige Funktionen fehlen!

 – 
Liss150897
 – 
2021-09-27
Version 16.16
Zur Optimalen Nutzung von OneNote fehlen einige wichtige Funktionen wie z.B. das Lineal, Möglichkeiten Tabellen zu bearbeiten (einfärben usw.), bei der Stiftauswahl gibt es den Bleistift nicht, nur am PC...
Bitte dringend umsetzen.
Ansonsten super App für Schule, Arbeiten, sonstige Notizen!

Super App mit einem Manko

 – 
julian.huebner
 – 
2021-09-25
Version 16.51.1
Wünschenswert wäre noch die Funktion des Lineals auf dem iPad

Seid IOS 15 Müll

 – 
Til.02
 – 
2021-09-24
Version 16.31
Kann mit meinem Apple pencil nicht ordentlich schreiben

Guter Ansatz mit vielen Schwächen

 – 
Fyal6000
 – 
2021-09-23
Version 16.8
An und für sich bin ich ein großer Fan der App. Leider laggt die Anwendung teilweise extrem.D.h. es ruckelt beim scrollen oder Texteingaben erfolgen erst verzögert. Auch scheint das Synchronisieren nicht perfekt zu laufen.

Scribble / kritzeln funktioniert nicht

 – 
DerEchteThomas
 – 
2021-09-23
Version 16.21
Nachdem scribble für iPad auch auf Deutsch funktioniert, wäre es höchste Zeit, diese Funktion auch in OneNote zu implementieren.

Funktioniert so lala

 – 
friede238
 – 
2021-09-23
Version 16.17
Für das Schreiben mit dem Pencil und reinkopieren von Daten/Bildern/Tabellen funktioniert es ganz gut. Allerdings ist die automatische Synchronisation sehr mangelhaft. Eine manuelle Synchronisation ist nicht möglich weil Microsoft einem das auf dem iPad nicht erlauben will. Zudem gibt es aus unerfindlichen Gründen auf dem IPad kein virtuelles Lineal(Danke bill)

Vernunft

 – 
nebelnick29
 – 
2021-09-23
Version 16.52
Schlecht optimiert

Nicht induktiv

 – 
120670!
 – 
2021-09-22
Version 16.46
Leider fehlt mir der schnelle Zugang! Einige Felder sind grau und nicht zu bearbeiten! Ich wollte die App vorstellen und somit hättet Ihr verkaufen können. Bin noch nicht fündig aber auf der Suche. Ich nehme Hilfe sehr gerne an.
Stefan Boenchen
017616490444

Schlechte Bedienbarkeit

 – 
reklovbau
 – 
2021-09-21
Version 16.39
Unter iOS macht dieses Programm keine Freude

Beste Notiz App

 – 
Gentlemen7
 – 
2021-09-21
Version 16.44
Update 20.09.2021
Ich habe heute festgestellt, dass viele meiner Notizen scheinbar einfach kaputt sind?
Inhalt konnte nicht geladen werden?
Und das bei Notizen die ich schon jahrelang gespeichert hatte ohne daran etwas zu ändern!
Das ist eine Sache die mir überhaupt nicht mehr gefällt und ich langsam doch überlege wieder zurück zum großen Mitbewerber zu wechseln!
Update 29.08.2021 Was mich immer mehr stört ist das OneNote optisch in die Jahre gekommen ist! Es wirkt auf mich altbacken und die Bedienung die ich zwar jahrelang gewohnt bin ist einfach nicht mehr zeitgemäß!
OneNote ist meiner Meinung nach die einzig wirklich brauchbare App von Microsoft! Hier funktioniert wenigstens meistens alles zuverlässig, auch wenn die Übersichtlichkeit bei über 600 Notizen besser sein könnte, eine bearbeiten Rückgängig Funktion fehlt und manchmal nicht sauber synchronisiert ist, dies ist ein Tool das den privaten und beruflichen Alltag erheblich erleichtert, Notizen App ist eine Untertreibung denn OneNote ist im Funktionsumfang mächtig!

really good app, but syncing does not work

 – 
nickname mini
 – 
2021-09-20
Version 16.42
I was looking for a notebook app that can be used between multiple devices. The app on its own as a notebook is good (with some limitations) but the main problem is that the sync between devices. As there is no „force sync“ option, each and every time I have to log out of my account and then log in again to sync - that is really annoying.

No linking within notebooks

 – 
MikaWard
 – 
2021-09-20
Version 16.26
This makes the app effectively useless. Requested for well over 5 years in the community.

👍👍👍

 – 
Ich sende
 – 
2021-09-20
Version 16.49
Fantastisch

Gut, jedoch nicht perfekt.

 – 
DieSooskuh
 – 
2021-09-20
Version 16.36
Die Organisation ist die Beste, die man in einer Notiz-App haben kann. Jedoch gibt es hier und da immer wieder Fehler, welche auf Dauer nerven. Manchmal kann die App nicht geöffnet werden, dann werden Seiten nicht geladen, oder wenn man am schreiben ist, ploppt auf einmal der Hinweis „Offlinebetrieb“ von oben auf, wodurch sich die Seite nach unten verschiebt und dadurch der Strich, den man zeichnet, verwackelt.

Sortierung

 – 
schwattn
 – 
2021-09-19
Version 16.22
Wünschenswert wäre eine Sortierung nach erledigten und unerledigten Aufgaben

Einloggen

 – 
👍🏼oder👎🏼
 – 
2021-09-17
Version 16.45
Ich kann mich in Word und alles andere einloggen aber in OneNote geht das nicht. Ich bin echt verzweifelt. Ich probiere es die ganze Zeit und verschwende nur Zeit. Ich habe schon mit anderen accounts von mir ausprobiert aber alle funktionieren nicht.

Noch viel zu viele Fehler…

 – 
nick.bgt
 – 
2021-09-16
Version 16.41
Bugs kommen öfter vor als ich sie zählen kann.
1. Alle 10 Minuten bekomme ich Meldungen, dass ein Fehler beim Synchronisieren aufgetreten ist. An sich ist das gar nicht schlimm. Nur das Problem ist, dass der Bildschirm dann vollkommen verrutscht, was beim Schreiben dezent stört.
Dann wäre da noch der Fehler, der in Online Foren totgeschwiegen wird. Manchmal gehen Notizen einfach kaputt. Da steht dann: ,,Inhalt konnte nicht geöffnet werden’’. Bis heute ist der Fehler immer noch da.
Zudem fehlen auch viele Funktionen auf dem iPad, iPhone. Man kann zum Beispiel ein Bild als Hintergrund festlegen, dies dann aber nicht mehr bearbeiten (Sprich: Ohne meinen Pc hätte ich dieses Bild da nie wieder wegbekommen)
Ich könnte noch mehr aufzählen, aber dafür ist mir meine Zeit zu schade.

Stabil

 – 
ich hab ga nix gemacbt
 – 
2021-09-16
Version 16.53
Eigentlich gut aber zieht unnnnnnormal viel Akku das nervt

Freihand in Text

 – 
Marcus-12-34-56
 – 
2021-09-16
Hallo
Wann gibt es denn die Möglichkeit, auf dem iPad Pro mit Microsoft Abo, handschriftlichen Text in Maschinentext umzuwandeln? Ich habe lediglich die Schaltfläche, freihand in Form….

Nein

 – 
neinxxx
 – 
2021-09-16
Mein Stift wird einfach dick ohne das ich was gemacht habe!

Sehr gut

 – 
der cooooole
 – 
2021-09-16
Sehr gut

Im großen und ganzen gut

 – 
NRWHendrik
 – 
2021-09-15
Es funktioniert alles die Scan Funktion könnte besser sein besonders mit dem weiß abgleich, da es sonst bei Schlechten Lichtverhältnissen das Papier verfärbt ist. Und das Drucken von Seiten wenn man es auf mehrere Seiten Druck könnte bzw. anpassen könnte damit man es besser lesen kann wen man es auf Papier weiter geben will.

Schlecht!

 – 
Schüler 2021
 – 
2021-09-15
Schlecht organisiert, unübersichtlich, hängt oft

Sehr hilfreich

 – 
Mario.Hilde
 – 
2021-09-14
Ein wunderbares Instrument, um schnell eine Notiz zu machen, eine Ausarbeitung zu machen, Dinge zur Erinnerung zu hinterlegen und sicherlich noch einiges mehr, das mir noch verborgen ist.
Das beste ist allerdings, dass der Inhalt auf allen Geräten nahezu gleichzeitig zur Verfügung steht. Bei guter Internetverbindung kannst du sogar auf deinem Gerät zuschauen, wenn ein anderer Veränderungen vornimmt.

Secret Productivity weapon

 – 
san@BAM
 – 
2021-09-13
Essentiell.
Kann Ohne nicht leben! Kann ohne nicht arbeiten! Es handelt sich um einen Baustein der Software dem man einfach haben muss!! Kind Regals, san

Wann?

 – 
Heermanns
 – 
2021-09-13
Wann kommen denn mal neue Funktionen und eine wirklich sinnvolle Integration von to do und der Apple Mail App?
Immer nur Updates mit Fehlerkorrekturen dabei könnte man diese schon sehr sehr gute App zum perfekten Werkzeug machen

Pointer feature

 – 
SaadUpb
 – 
2021-09-12
A laser pointer in the pen selection section would be very helpful, when sharing screen, it’s essential. The app is the best.

On iPad: draw while recording !!!!!

 – 
popolopf
 – 
2021-09-11
Please add this Feature...it already exists on desktop version.... Importsnt Feature

War super , seit Update katastrophal!

 – 
Ingo987
 – 
2021-09-08
An Microsoft:
Seit dem neuesten Update stürzt one Note permanent ab…. Ich arbeite damit beruflich (auf dem iPad) und bin im Moment sehr enttäuscht ….
Ich hoffe die Fehler werden schnell behoben, dann gern wieder 5 Sterne

Sprache

 – 
Melo2402
 – 
2021-09-08
Ich kann es nicht auf deutsch umstellen.

Schwimmen 8.9

 – 
Sokljhhjhgg
 – 
2021-09-08
Mustafa, Oliver, Sinbad, Joel, Yagbour, Alessio, Leon, Zinel, Salih, Zümra

E0000006B clze9

 – 
JF24Bk
 – 
2021-09-07
No synchronisation on IPhone 8. Bug number: E0000006B clze9

Export / Datensicherung problematisch

 – 
Niwa99
 – 
2021-09-07
Export von Notizbüchern auf Apple-Geräten nicht möglich!?

Oh Gott

 – 
E-O-S
 – 
2021-09-06
Teilweise Englisch jetzt; ständig offline und Sync Probleme. Und dafür zahlt man. Eine Unverschämtheit!!

Extrem guten seit dem letzen Update

 – 
-Denniverse-
 – 
2021-08-11
Seit des letzten Updates ist OneNote nochmal eine ganze Ecke schneller geworden. Verzögerungen sind sind an keinster Stelle mehr aufgetreten, Bilder und PSFs lassen sich sehr flüssig verschieben und skalieren. Das neue UI sieht modern übersichtlich und schön aus

Okay kann aber besser sein

 – 
X_Gamer2200
 – 
2021-07-06
Ich benutze das App seit langem und hab nie irgendwelche große Probleme dabei gehabt. Es fehlen aber viele Sachen erinnern die ich gerne gehabt hätte wie zum Beispiel dass man ganz normale A4 Seiten die untereinander sind benutzen kann also ,dass man die Art der Papier verändern kann denn es geht jetzt nicht, man kann kein Objekte wie z.b. Kreis oder Quadrat mit eine Farbe einfüllen das werde sehr viele echt gebrauchen ,denn es spart sehr viel Zeit anstatt das ganze Manuel mit Hand zu machen , es gibt auch Sachen die nicht gezeichnet werden können wie ein Stern die muss ich alleine machen und dasselbe mit eine gerade Linie kann man nicht Zeichnen und zuletzt sind die Papiere Farben eher alle nutzlos zumindest für mich . Ich hab zwar nichts dagegen ,aber solche Farben werde ich nie verwenden ich werde gerne solche Farben wie schwarz oder rot und so dunkle Farben haben. Ansonsten hat der App die vier Sterne verdient wenn all diese Sachen die fehlen irgendwann Mal hinzugefügt werden dann hat es meine Meinung nach easy die fünf Sterne verdient :)

Eine sehr gute App für die Uni aber die Akkulaufzeit...

 – 
PedroAnderson
 – 
2021-04-29
Ich nutze OneNote jetzt seit über einem Jahr für die Uni und andere Microsoft-Produkte schon viel länger. Darüber laufen all meine Unterlagen, Skripts und Übungen. Von der Funktionalität ist der Service top und kann kaum übertroffen werden, aber der Code ist so ineffizient, ich kann es nicht glauben, dass Microsoft das seinen Kunden antut (vor allem wenn man jährlich gutes Geld dafür zahlt). Wie kann es sein, dass OneNote so viel Leistung beansprucht? Ich kann 2 Stunden Netflix schauen und es werden kaum 3% des Akkus verbraucht, aber nach einer Stunde Vorlesungsnotizen in OneNote bin ich von knapp 85% auf 67% gefallen. Wie?! An der Akkuleistung kann es nicht liegen. Das Gerät kann eine Woche rumliegen und hat vielleicht 10% an Akku verloren. Und nach einer kurzen Internetrecherche findet man heraus, das Microsoft dieses Problem seit mind. 2 Jahren wohl bekannt ist und viele es teilen. Für ein führendes Technologieunternehmen ist das ein Armutszeugnis und vollkommen unverständlich, so etwas imperfektes zahlenden Kunden zu geben. Deswegen nur 2 Sterne statt 5.

Gut bis zu einen Moment

 – 
cheecky_dog
 – 
2021-03-09
Persönlich hat mir diese App sehr gefallen. Ich benutze sie schon über 3 Monate und war bis vor kurzen noch begeistert. Ich wollte auf meinen Tablett eigene handschriftliche Notizen machen und habe mich für OneNote entschieden. Es ist ganz einfach zu benutzen und hat mir komplett gereicht. Leider stürzte die App immer häufiger ab bis es extrem frustrierend wurde. Vor einer Woche fror die App immer wieder und seit paar Tagen ist die App nicht zu nutzen. Ich habe sie mehrmals neu geöffnet, mein Gerät neu gestartet und die App war trotzdem gefroren. Ich stehe nun vor einer Prüfung und habe alle meine Notizen dort gespeichert und hatte Angst sie wären verloren. Nachdem ich mich von OneNote abgemeldet habe ging die App wieder und ich konnte meine Notizen als pdf runterladen. Es hat mich viel Stress gekostet und deshalb kann ich die App nicht weiterempfehlen. Ich werde sie persönlich nicht mehr nutzen und höchstwahrscheinlich auf Goodnotes umsteigen. An einer Notizen App ist es für mich am wichtigsten das man sich auf sie verlassen kann und keine Angst davor haben muss, dass die Dateien nicht mehr erreichbar sind oder verloren gehen. Diese App hat mich auf dieser Ebene leider enttäuscht.

Ganz gut, aber nervige Fehler

 – 
Spiele.-_Bewerter
 – 
2021-03-06
Da One Note kostenlos ist, sollte ich mich eigentlich nicht beschweren, dazu ist es noch sehr praktisch und hat einige Funktionen, die wirklich hilfreich sind.
Allerdings gibt es auch ein paar Bugs, die echt nervig sein können.
Zum Beispiel ist die scroll Funktion mit den Balken unten und rechts total unnötig, ich hab noch nie jemanden gesehen, der diese Balken benutzt hat, beim Schreiben kommt es zudem oft vor, dass die Hand den Bildschirm berührt und das Programm denkt, ich wollte plötzlich nach unten scrollen.
Das kann sehr nerven, da man sich dabei verschreibt und wieder zurück scrollen muss, zudem kommt es nicht selten vor, dass das passiert. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn diese Funktion entfernt wird, oder man sie zumindest ausschalten könnte.
Ein weiteres Problem ist, dass der „normale“ Radierer EWIG braucht und sehr verbuggt ist. Ich weiß nicht, woran das liegen könnte, da solche Radierer bei jedem Programm, das ich je benutzt haben fehlerfrei funktioniert und sofort reagiert haben, daher hoffe ich, dass auch das bald optimiert wird.
Ansonsten funktioniert OneNote echt gut und ich bin sehr froh, dass es kostenlos zur Verfügung steht.
Fazit: Ein Stern Abzug, da es ein paar sehr nervige Fehler gibt, die fast jedes mal beim Gebrauch auftreten, ansonsten gibts nichts zu meckern

Beim PC gut, beim Handy nicht so gut

 – 
Dierk 68
 – 
2021-01-14
Grundsätzlich bin ich mit One Note, vor allem beim PC, recht zufrieden. Dort kann man auch immer extra synchronisieren! Beim IPhone jedoch sind immer die Unterordner schon alle offen, was mich stört, und die Sache viel unübersichtlicher macht! Und man kann hier auch nicht extra synchronisieren! Oft synchronisieren das System nicht automatisch und somit sind die Ordner häufig nicht auf den gleichen Stand! Es gibt hier häufig Fehler! Das ist sehr schlecht!! Wenn man auf bearbeiten geht und Notizen in einem Ordner in der Reihenfolge verschiebt dann synchronisiert er dann meistens erst! Es sollte jedoch auch ohne diesen Trick zuverlässig geschehen! Hier sollte der Hersteller unbedingt nachbessern!!! Beim IPad ist es ganz ähnlich!

Synchro lässt zu wünschen übrig, Erweiterte Funktionen wären schön

 – 
fritzkram
 – 
2020-12-17
Es gibt wie immer ein Problem mit der Synchronisation. Dann schiebt sich da ein kleiner schwarzer Balken in den Bildschirm, der sagt ich sei offline. An sich ist das nicht schlimm, wäre da nicht die Schreibfläche, die sich um genau diesen Balken nach unten verschiebt. Wenn ich dann am schreiben bin, habe ich genau zu diesem Zeitpunkt einen dicken senkrechten Strich in meinem Geschriebenen, wodurch ich das Wort löschen und wieder neu schreiben muss. Auf Dauer ist das ein sehr ärgerliches Feature. Ansonsten läuft die App (zumeist) stabil und es gibt weniger Abstürze als früher, außerdem synchronisiert das iPad meine Sachen abgesehen von diesem (immer sehr kurzzeitigen) Offlineproblem recht zügig. Zu Wünschen übrig lässt auch der Funktionssatz an Zeichenformen. Wichtig wäre, wenn ich z.B. einen Kreis oder ein Trapez nachträglich nochmals in seiner Form anpassen möchte, dass ich dann nicht nur die Größe mittels Achsenverzerrung, sondern auch die Form durch ziehen ändern kann. Ebenso wären jedoch weitere Formvorlagen und Funktionen hilfreich (Z.B. Formen drehen ; Winkel eines Dreiecks anpassen oder gar rechtwinklig machen)

Vielseitig, täglich in Gebrauch

 – 
Isibisi312
 – 
2020-11-13
Ich benutze OneNote für alles.
ich habe verschiedenste Ordner, z.B. To do Liste, Urlaub, Gesundheit etc.
Ich mache mir Notizen, damit ich bei Bedarf alles Präsent habe. Ist von Vorteil, wenn man Dinge nicht häufig macht.
Gerade habe ich mir einen Ordner mit Gym-Übungen angelegt (Wirbelsäule), die ich bei der KG gelernt/gemacht habe, damit ich die zu Hause auch wiederholen kann. Ich kann mir diese vielen Übungen schlecht merken, die tun mir aber gut und damit die guten Vorsätze auch praktiziert werden können, schreibe ich sie auf.
Auch ein Vorteil: wir organisieren gerade den Umzug der Mutter ins Seniorenheim und haben einen Ordner angelegt, was alles zu klären u d tun ist, Ablauf etc. Auf diesen Ordner können alle zugreifen, Eintragungen machen, abhaken usw. das wird jedesmal aktualisiert und synchronisiert. Perfekt!

Fraglich

 – 
stef64875
 – 
2020-09-19
Die App ist super und hilft mir sehr beim strukturierten Notieren. Meine einzige Frage ist: liegt es nur an der Größe meiner Notiz Bücher oder auch an der Programmierung, dass die App auf meinem iPhone 5 so lange zum starten braucht? Okay, das liegt natürlich auch an meinem alten iPhone, aber andere Apps brauchen nicht so lange zum starten, eigentlich brauchen nur andere Microsoft Apps so lange.

Hervorragende kostenlose App

 – 
ClcKo
 – 
2020-04-15
Ich finde One Note echt super, da man den Hintergrund auf kariert, liniert oder blanco in verschiedenen Größen ändern kann. Außerdem kann man mit der Tastatur oder mit einem Pencil schreiben und einfügen. Alles total übersichtlich und einfach. Ich benutze One Note für den Unterricht in der Schule mit dem Apple Pencil auf dem IPad.
Meine Freundin hat eine App für Geld und One Note bietet im Vergleich meiner Meinung nach sogar ein paar Vorteile: zB das die Dicke des Stiftes auch bei unterschiedlicher Zoomgröße gleich bleibt und damit der Hefteintrag nicht unregelmäßig wird; wenn man mit absetzen öfter mit einem Stift (vor allem bei Textmarkern super) über die gleiche Stelle geht, wird diese nicht dunkler
Insgesamt bin ich sehr begeistert und musste dafür kein Geld ausgeben!

OneNote

 – 
Heinz_Juergen
 – 
2020-04-13
Gutes Programm es fehlen aber einige Kleinigkeiten.
Beim Öffnen der letzten aktuellen Notizen sollte die Anzeige auf allen Geräten gleich sein.

Meine Notizen überall

 – 
Mel Anie Hapunkt
 – 
2020-03-01
Ich liebe das Office Paket und OneNote ganz besonders. Ob Abendschule, Elternpflegschaft oder Notizen für bestimmte Themen im, alles hab ich auf jedem Gerät dabei. Fotos und links und eingefügte Word oder PDF.
Seit einigen Jahren immer dabei. Und dank der Möglichkeit, vorerst nicht benötigte Notizbücher zu schließen, ist auch alles übersichtlich.
Ich lade mir die Notizbücher für die Klassen meiner Kinder dann immer neu runter, und arbeite ,eist nur mit den 2-3 die ich immer brauche.

Das beste und am meisten unterschätze Programm von Microsoft

 – 
dnyuskbdk
 – 
2019-12-08
Wie der Titel schon sagt ist OneNote wohl das am meisten unterschätze Programm von Microsoft überhaupt.
Einen besseren Planer/Organizer/Reminder gibt es nicht. Ich nutzte es privat wie auch beruflich. Selbst wenn der Arbeitslaptop durch Adminrechte gesperrt ist, OneNote kann immer vollumfänglich genutzt werden. Auch unter iOS oder iPadOS funktioniert es super! Ich nutze es mit Dell Laptop und Microsoft 10 sowie iPhone und iPad 10.2.
Alles greift ineinander. An einer Stelle aufhören zu arbeiten, Gerät wechseln und auf dem anderen genau dort weiterarbeiten wo man vorher aufgehört hat. Apple like 👍
Immer und überall alle Infos parat haben und schnell und einfach Notizen oder Infos hintufügen.
Weiter so Microsoft.

Kopieren und einfügen von Handgeschriebenen

 – 
Grinsel
 – 
2019-11-14
Funktioniert wieder alles!
Seit iOS 13 kann man nicht mehr wie gewohnt handgeschriebene Passagen per Lasso auswählen kopieren, und neu einsetzten. Das war bis iOS 13 kein Problem. Man konnte groß0e Passagen kopieren und einfügen. Und nach dem Einfügen konnte man das geschriebene ganz normal bearbeiten, skalieren usw. als hätte man den kopierten Inhalt dort selbst geschrieben. JETZT: Wenn man in der aktuellsten Version von OneNote in iOS 13 handschriftliche Dinge kopieren möchte, werden diese als nicht Skalierbare Grafiken kopiert und auch wieder eingefügt. Das bedeutet ein nachträgliches bearbeiten ist nicht möglich. Nicht einmal das nachträgliche skalieren ist mehr möglich! Und es kommt noch schlimmer! Der eingefügte Teil ist jedesmal sehr verpixelt!
Bitte das kopieren und einfügen wieder wie früher machen, dann gibt es auch wieder 5 Sterne!

Nützlich aber noch viel Potential

 – 
SteveVanGlas
 – 
2019-11-07
Nutze OneNote seit vielen Jahren beruflich und privat. Viele Dinge sind gut gelöst und werden ständig verbessert. Leider gibt es jedoch in allen Editionen viele Ungereimtheiten, die seit Jahren nicht angegangen werden. Konkret können in der Phone Version Notizen oder Elemente darin nicht mit Tags versehen werden. Bitte nachliefern! Formatierungen in Notizen sind nur rudimentär möglich. Absatzformatvorlagen können nicht angepasst werden. Warum nicht die Kernfeatures aus Word bereitstellen? Wäre sehr hilfreich! Notizen, die verschoben werden, landen am Ende, also ganz unten, obwohl anders eingestellt. Das ist ärgerlich. In der Liste der Notizen ist kein Datum erkennbar. Das muss immer, obwohl in einer Notiz automatisch vorhanden, nochmal manuell als erste Zeichenkette eingefügt werden. Geht garnicht. Mein Fazit: Für einen Umstieg ins papierlose Arbeiten nur sehr eingeschränkt zu empfehlen. Sehr schade, weil viel Potential da ist.

Ständige Änderungen

 – 
ImmerWeniger
 – 
2019-10-24
Ich arbeite beruflich viel mit OneNote, sowohl im Apple als auch im Windows System. Da seit Windows 10 die App die Zukunft ist, versuche ich mich zu zwingen auch damit zu arbeiten.
ABER: bitte ändert nicht andauernd die Funktionen. Ich warte noch auf so viel, was mit OneNote 2016 ging (z. B. eine Seite per Mail zu versenden etc.) und da ist die Enttäuschung noch größer, wenn endlich eine Funktion übertragen wurde (Aufgaben aus OneNote in Outlook zu setzen) und die mit dem nächsten Update verschwunden ist. Und nichts ist dokumentiert... Das nervt und hält auf.
Kurz: wie gefällt mir OneNote? Immer weniger!

Sehr gutes Notizprogramm

 – 
T.O.N.A.
 – 
2019-10-21
Sehr gerne gebe ich dieses Mal eine Bewertung an Microsoft ab. Eigentlich darf man OneNote garnicht als reines Notizprogramm bezeichnen, da es viel mehr kann. Ich nutze es im Rahmen von Office365 als Lehrer in der Schule und arbeite auch mit meinen Schülern über das Kursnotizbuch. Es ist einfach toll, wie sich hier professionell Notizen mit Dateien und Links kombinieren lassen.
Trotzdem hat mir immer wieder eine Funktion gefehlt, die aber mittlerweile nachgereicht wurde. Bis vor kurzem habe ich tatsächlich häufiger überlegt zu GoodNotes oder Notability zurückzuwechseln. Da aber mittlerweile auch für die Business Accounts die Durchsuchbarkeit der Handschrift am iPad nachgereicht wurde ist das Programm für mich nahezu perfekt. Was noch wirklich wünschenswert wäre, ist die Umwandlung von Handschrift in gedruckten Text. Dies ist aktuell nur in der PC Version oder am Surface möglich. Ich denke das sollte aber machbar sein dieses für den Mac und das iPad nachzureichen. Schließlich zahlt man ja das Produktivitätspaket und sollte als Anwender daher nicht in irgendeinen Kampf zwischen Betriebssystemen stehen.
Danke für diese tolle App.

Gute Idee mit Mängeln in der Umsetzung

 – 
cxryz
 – 
2019-10-17
Ich benutze die App wegen der Unterstützung des Stiftes und der Möglichkeit Dokumente, Bilder etc. an einem Ort zu bündeln.
Ein besonders ärgerlicher Mangel ist die holprige Synchronisierung, wenn ich die Dateien am PC und später an einem anderen Ort bearbeiten will. Trotz guter WLAN-Verbindung bekomme ich regelmäßig die Meldung, dass eine Synchronisierung nicht möglich sei.
Weitere Mängel betreffen die Bedienung, die nicht so intuitiv ist, wie es sein sollte.
Außerdem kam es bei der letzten Versionsumstellung, seitdem ist OneDrive erforderlich, zu Datenverlusten. Die angebotene Methode zum Transfer der alten Notizbücher hat zum Windows-Absturz und längeren Chats mit dem Microsoft Service Mitarbeiter geführt.
Ärgerlich ist auch, dass ich auf dem IPad Dokumente nur per Verlinkung einfügen kann und keinen Ausdruck, wie am PC.

Seit 5 Jahren

 – 
Marta.surft
 – 
2019-09-16
mein absoluter Favorit, wenn es darum geht, mein Leben beruflich und privat zu organisieren.
Ich benutze es noch länger als 5 Jahre, allerdings anfänglich neben noch einigen anderen Notebooks.
Die anderen habe ich alle nach und nach aufgegeben und nun begleitet mich täglich dieses auf allen Geräten. Am Windows Pc die ausführlichere Variante Onenote 2016, mit der ich schneller und übersichtlicher neue Abschnitte anlege. Mit IOS fülle ich dann fleißig die Seiten, mit allem was mir wichtig und lieb ist.
Herzlichen Dank an Microsoft, für diese tolle Software,

DAS Tool für den Berufsalltag

 – 
MatzeOHZ
 – 
2019-09-05
OneNote hat nicht lange gebraucht, um mich zu überzeugen. Die Möglichkeiten der Organisation sind unglaublich, die Wiederauffindbarkeit jederzeit gegeben. Ich arbeite mit Pencil und Tastatur auf dem iPad und auch von einer Windows-Umgebung in ein OneNote und das funktioniert wunderbar, die Synchronisation erfolgt quasi in Echtzeit auf alle Oberflächen. Die Arbeit mit mehreren Personen in einem Notizbuch ist eine tolle Möglichkeit zur Teamarbeit.
Was ich mir wünschen würde: Oberflächen, die sich z. B. auf DIN A4 begrenzen lassen (ist so nicht beabsichtigt, fände ich aber trotzdem gut) und einen „schönen“ Stift zum Schreiben (Füller o. ä.) - aber das sind Luxusprobleme.

Begeistert, aber verbraucht sehr viel Akku

 – 
linda_b3hr
 – 
2019-08-12
Ich bin von der App sehr begeistert, ich benutze sie im Unterricht und so habe ich immer alles dabei und kann es sogar mit meinem Handy und Laptop synchronisieren! Die Funktion sind perfekt für Mitschriften und die Ordner kann man super sortieren. Man hat einfach jede Menge Handlungsspielraum.
Aber zwei Sache ärgert mich besonders: der Akku Verbrauch ist enorm. Eine Klassenkameradin benutzt eine ähnliche App, wir haben die gleiche Nutzungsdauer, aber sie hat am Ende des Tages noch 60% Akku, ich 7%. Unsere IPads sind gleich alt (genau 1 Jahr).
Außer dem stürzt die App seit ein paar Wochen regelmäßig ab. Zum Ende das Tages immer öfters.

Ganz ok, aber nicht perfekt

 – 
Jerainne
 – 
2019-08-08
Die App hat viele Funktionen, die ich gesucht habe. Habe mehrere Apps getestet und mich für OneNote entschieden. Beispielweise kann man nicht nur komplette Striche automatisch entfernen, sondern auch so radieren. Markierungen mit dem Textmarker können easy gelöscht werden, obwohl die hinter dem Text sitzen. Dazu muss man den Text dadrüber nicht auch löschen.
Das Verschieben von Elementen buggt ab und zu rum, sodass ich mehrmals verschieben muss.
Leider kann man keine Seitengröße einstellen, beispielsweise DIN A4. Da weiß ich nicht, wie lang ich schreiben kann, bis ich über den A4 Rand hinaus schreibe. Wenn man wie ich die Notizen drucken möchte, ist das ziemlich bescheiden.
Zudem funktioniert seit dem neusten Update die „mit anderer App teilen“-Funktion nicht mehr. Drucken also komplett unmöglich... schade schade.

Tolles Programm

 – 
MHedo
 – 
2019-06-13
Ich finde es super, dass man sowohl mit Windows als auch mit iOS oder dem Mac am gleichen Dokument arbeiten kann und Änderungen (bei vorhandener Internetverbindung) auf allen Geräten unmittelbar angezeigt werden.
Was mich stört, sind die eingeschränkte Funktionalität auf dem iPad und die fehlende Skalierung für das Erstellen von pdfs. Es wäre toll, wenn man die Möglichkeit hätte das erstellte Dokument so auf A4-Seiten zu speichern, dass es lesbar und sinnvoll angeordnet/aufgeteilt wäre.
Außerdem wäre es toll, wenn auch von Hand gezeichnete gerade Linien als Formen erkannt und begradigt werden würden, nicht nur Objekte wie Dreiecke, Kreise etc.
Grundsätzlich bin ich jedoch ein großer Freund von OneNote und kann es - abseits der genannten Kritikpunkte - sehr empfehlen.

Rezession

 – 
Layla 4564322
 – 
2019-04-26
Die App an sich funktioniert total gut. Mein persönliches Anwendungsgebiet ist die Schule. Ich habe OneNote sowohl auf dem Handy, als auch auf meinem Laptop installiert. Die Synchronisation der Daten läuft gut (natürlich nur online) und bis jetzt ist auch nichts verloren gegangen (ich benutze allerdings OneDrive als Zwischen- und Endspeicher).
Schade finde ich, dass der plastische Reader, den ich jeden Tag mehrmals brauche, nicht offline funktioniert. Das wäre eine eindeutige Verbesserung. Auch überspringt er zumindest auf meinem Laptop manchmal Zeilen.
Zusammenfassend kann ich die App jedem empfehlen, der am Tag viele Notizen machen muss (sei es jetzt als Lernender oder als Arbeitender). Fast alle Funktionen sind sehr weit ausgereift und ich gäbe gerne fünf Sterne, verbesserte sich der plastische Reader noch etwas, denn der ist für mich besonders wichtig.

Endlich angekommen

 – 
Ciddi89
 – 
2019-04-06
Habe vorher die meiste Zeit mit einer anderen großen mächtigen Notizapp gearbeitet. Leider war ich da aber nicht soo zufrieden, da einfach einige Funktionen fehlten oder nur mit einem hoch bezahlten Abo möglich war. OneNote hat alles inklusive und sogar mehr Möglichkeiten Struktur ins Chaos zu bringen. Das einzige was mir fehlt, ist der Codeblock! Ist aber für mich nun nicht zwingend erforderlich. Somit bin ich auch ohne sehr zufrieden mit der App am iPhone, iPad und Mac! 😊

Das Beste Programm um Notizen erstellen und zu archivieren

 – 
HANNIBAL4501
 – 
2019-02-28
Für mich eins der am meisten unterschätzen Programme überhaupt.
Unendlich viele Einsatzmöglichkeiten.
Nur eins : die Ansicht, Grafik der Notizbücher wurde geändert, vorher war es übersichtlicher, es sollte zumindest die Möglichkeit geben, zwischen den Ansichten zu wählen, ich glaube viele User bevorzugen die Alte, mit den Reitern oben und nicht an der Seite .

... dieses Programm nicht eher kennengelernt?

 – 
Pepe1978
 – 
2019-02-14
An Microsoft: Ich gebe eigentlich nie Bewertungen ab. Doch diese gebe ich äußerst gerne. Es gibt sicherlich noch Potential das Produkt zu verbessern. Aber das gibt es immer. Nichts ist perfekt. Trotzdem gebe ich fünf Sterne, dieses Programm erleichtert mir derart meinen Arbeitsalltag und meinen privaten Alltag, dass ich es zum Ausdruck bringen möchte. Ich habe alle Notizen überall und jederzeit auf jedem Gerät verfügbar, sodass ich mich nur richtig ärgere warum es mir keiner vorher gezeigt hat. Ich hätte es schon Jahre gebrauchen können. Warum ist Microsoft so zaghaft mit Werbung für das Programm? Ich behaupte, dass es die meisten Leute nicht kennen. Aber es fast alle brauchen. Bitte geben sie niemals dieses Programm auf, verbessern Sie es, ergänzen Sie es - aber bitte denken sie nie darüber nach dieses Programm sterben zu lassen. Danke. Ein Fan.

Abschnittsgruppen fehlen

 – 
Jukramd
 – 
2019-01-25
Ich habe eigentlich absolut nicht zu meckern. Bis auf eine Sache: Ich wünsche mir, dass das Erstellen von Abschnittsgruppen auch auf dem iPad, bzw. auch auf dem iPhone funktioniert. Bisher ist dies nur auf dem PC möglich, was mich ehrlich gesagt etwas nervt.
Sollte dieses kleine Feature irgendwann noch implementiert werden (sollte für die Entwickler ja nicht so schwer sein), gibt es auch fünf Sterne von mir!

Beste Notizen- App, beste Organisation der Notizen

 – 
Bremer II
 – 
2019-01-11
Bisher die beste Notizen-App die ich getestet habe. Habe einiges ausprobiert und muss sagen das keine andere App das Organisieren von Notizen so gut ermöglicht wie OneNote. Ich nutze die App für das Studium um Gedanken für die nächste Hausarbeit festzuhalten oder ich beginne schonmal unterwegs mit den ersten Zeilen. Da OneNote Plattformübergreifend nutzbar ist, schreibe ich unterwegs auf dem iPad oder iPhone und stelle dann die Arbeiten zu Hause am iMac fertig. Ich kann die App auf jeden Fall weiterempfehlen.

Grenzenloses Potential

 – 
Chalapenio
 – 
2018-12-25
OneNote überzeugt mich nun schon viele Jahre. Die intuitive Benutzeroberfläche/das Design und der barrierefreie Übergang zwischen den Geräten ist wunderbar.
Allerdings fehlt mir ein entscheidendes Feature: Die Handschrifterkennung.
Natürlich ist mir bewusst, dass diese Funktion über Clouddienste und große Datenbanken verfügen muss und zudem nicht im Code von OneNote selbst verankert ist, sondern in Windows.
Trotzdem wäre ein Zugriff auf diese Funktion ein wahrer Gewinn. Ich bin mir nicht sicher, wie viel Aufwand dahinter steckt, aber sicher ließe sich ein Zugriff z.B. mit OneDrive ermöglichen, solange man über eine Netzwerkverbindung verfügt.
Selbstverständlich wäre man für ein derartiges System oder ein andere Möglichkeit zur Handschrifterkennung bereit eine Vergütung zu zahlen.

Perfekt bis auf 2 kleine Bugs und nicht Unterstützung des neuen Apple Pencil

 – 
Nico Hoff
 – 
2018-12-05
Benutze die App jeden Tag für die Uni, läuft super, erleichtert einem das Leben bis auf:
• Double Tap Funktion des Pencil‘s wird noch nicht unterstützt.
• 1. Bug: Radierer wird erst nach längerem Radierweg angezeigt
• 2. Bug: bei Undo springt man ggf. zu der Stelle hin zurück wo man zuletzt geschrieben hat, obwohl in dem Bereich nichts Rückgängig gemacht hat.

Mächtiges Tool mit Luft nach oben (iOS)

 – 
Rainer2711
 – 
2018-11-08
Ich nutze die APP täglich, ich habe schon innerhalb der APP einiges an die Entwickler geschrieben.
Warum gibt es noch kein Lineal?
In den Einstellungen:
Experimentelle Funktionen aktivieren? Was soll das sein, finde keinerlei Infos.
Neuigkeiten? Nach einem Update habe ich schon mal geschaut, aber diese Funktion ist wohl nicht verfügbar.
Bilder zuschneiden, schöne Sache, aber mit dem Finger decke ich dann die Bereiche ab die ich gerne sehen möchte und muss dadurch mehrmals ansetzen.
Wenn ich Bilder in ein Notizbuch hochlade und zu den einzelnen Bilder eine Notiz schreiben möchte ist der Abstand zum nächsten Bild sehr klein, anstelle den Cursor durch antippen zu aktivieren um zu schreiben, wird der Bearbeitungsmodus vom Bild aktiviert(das Bild kann man im Bearbeitungsmodus nur verschieben und verzerren, aber beim verzerren??? frag mal einer wer sowas braucht!), das nervt!
Bevor ich Bilder einfüge, kann ich diese wie schon geschrieben, zuschneiden. Möchte ich noch nachträglich ein Bild zuschneiden, naja, dann habe ich wohl Pech gehabt, es geht nicht.
Ich habe nur 2 Sterne gegeben, damit die Entwickler aufmerksam werden.
Ich komme vom Surface Book und bin auf das Ipad umgestiegen, es fühlt sich Hardwaretechnisch wie eine Belohnung an (Apple), aber Softwaretechnisch wie eine Bestrafung (Microsoft)
Schade
Ich bin aber froh das es die APP gibt und ich Sie nutzen kann!

Gute Idee, teils mangelhafte Programmierung

 – 
viddi90
 – 
2018-11-02
An sich ist OneNote ein super Programm um Notizen zu erstellen. Einige Funktionalitäten mit guten Ideen, aber doch zu wenige Funktionen für die mobilen App-Versionen. Es gibt noch nicht mal ein Lineal?! Allerdings bin ich wirklich sehr mit der Programmierung auf dem iPhone unzufrieden, da die App häufig nicht richtig synchronisiert, viel zu oft abstürzt und somit einfach unzuverlässig ist! Microsoft hat da meiner Meinung noch einiges zu tun, bis diese App vollständig meinen Erwartungen entspricht.

Stürzt seit iOS 12 auf dem iPad ständig ab

 – 
ne.räuber
 – 
2018-10-09
Update und jetzt drei Sterne. Nachdem sich keiner gemeldet hatte, habe ich selber weiterprobiert. Letztendlich ließ sich das Problem erst lösen, nachdem ich die App deinstalliert und wieder installiert habe. Jetzt läuft sie unter iOS12 wieder.
Insgesamt aber nur drei Sterne, dabei lasse ich den Support außen vor. Zur Desktop-Version fehlen eine ganze Menge Funktionen, die das Leben schöner machen. Beispielsweise bei der Formatierung (Überschriften usw.), der Bearbeitung von eingefügten Dateien (z. B. PDF) und der Etiketten? Wieso kann ich Aufgaben nicht direkt an Outlook weiterleiten (geht beim Desktop)? Insgesamt hat man das Gefühl, mit angezogener Handbremse unterwegs zu sein.
Gut ist die Möglichkeit, plattformunabhängig arbeiten zu können.

Spitze

 – 
smasma
 – 
2018-10-05
Ich benutze das Programm schon einige Jahre auf meinem PC und bin schon immer begeistert. Die Umsetzung für das iPad finde ich sehr gelungen und es ist mir eine große Hilfe, dass ich auch darüber zugreifen kann.
Jahre später: Inzwischen nutze ich es auf dem MacBook, Der Funktionsumfang ist leider etwas eingeschränkt, trotzdem ist das immer noch mein wichtigstes Notizbuch

alles gut, bloß Exportfunktion mangelhaft

 – 
bitte_treffen_sie_eine_andere
 – 
2018-09-29
Ich bin eigentlich sehr mit dem Programm zufrieden, besonders auch dem Zusammenspiel zwischen Desktop (Mac) und Tablet (iPad).
Was aber sehr nervt ist die Exportfunktion als PDF - diese zerschneidet die Seite in mehrer Schnipsel, statt den Zoom so anzupassen, dass die Breite des Inhaltes auf eine Seitenbreite passt. Auch manuell kann man in den Einstellungen nichts daran ändern - selbst wenn ich z.B. den Standardzoom verändere, so dass der gesamte Inhalt in einem Fenster gut angezeigt wird, so ändert sich dadurch beim Drucken/PDF-Export überhaupt nichts.
Auch sind die PDFs bei handschriftlichen Ergänzungen mit Stift teilweise extrem groß, was den Speicherbedarf angeht.

Fast...

 – 
Wōlkchen
 – 
2018-09-19
Tatsächlich ist One Note für mich sehr wichtig geworden, insbesondere dadurch, dass ich zu einer sogenannten „iPad-Klasse“ meiner Schule angehöre, die diese App regelmäßig für verschiedene Zwecke nutzt.
Es herrscht eine hervorragende Ordnung: die Arbeitsmappen können individuell benannt oder gestaltet werden. Auch der Apple Pencil ist gut einsetzbar.
Was mir jedoch nicht so gefällt, dass die Synchronisation doch manchmal sehr lange dauert. Wenn man die App länger nicht genutzt hat, sollte man sie lieber neustarten - was jedoch auch Zeit verschwendet! Wenn ich mir also schnell etwas notieren möchte, dann ist die App nicht gänzlich geeignet...

Gut organisierte App!

 – 
ceackerlein
 – 
2018-08-25
Bin sehr zufrieden.
Nutze diese App täglich und manage dort fast jedes Thema. Sehr empfehlenswert.
Was mir jedoch fehlt ist eine Funktion mit der man ein bis zwei Schritte rückgängig machen kann. Wenn man z.B aus Versehen zu viel auf einmal löscht ist alles weg...
Mit dieser Funktion wären es 5 Sterne.

Einige überzeugende Features - aber vieles fehlt noch

 – 
ein Regensburger
 – 
2018-07-28
Ich habe ja schon sehr viel Geduld gehabt und warte immer noch darauf, dass ich z.B. mal auf mobilen Endgeräten nach tags filtern kann. Schade, dass das bei einer bezahlten App so lange dauert, falls es überhaupt Hoffnung gibt.

Bin begeistert am IPad

 – 
Testfall
 – 
2018-07-07
Arbeite sehr gerne und viel auf meinem IPad Pro mit diesem Programm. Natürlich ist die PC-Version leichter zu bedienen und umfangreicher. Das einzige, was mich an der IPad Version stört, ist die Tatsache, dass das verscheiben eines Fensters in einem Ordner nicht so gelingt. Kleine Fenster sind einfache zu verschieben (Rahmen anfassen und verschieben). Aber sobald das Fenster größer ist (mehr Daten beinhaltet), verschiebt sich das Fenster überallhin, nur nicht dahin, wo man es haben möchte. Manchmal muss man das Fenster im Ordner suchen.
Aber ansonsten bin ich begeistert über die Möglichkeiten des Programms.

Verschlimmbessert

 – 
claus_h
 – 
2018-07-01
OneNote ist eine der besten Apps von Microsoft für macOS und iOS, daher hatte ich sie mal mit vier Sternen bewertet: Listen aller Art sind sehr schnell und effektiv erstellt, verwaltet und synchronisiert. Alles sehr intuitiv.
Leider hat man nun eine beknackte Funktion vorgelagert, die mich bei jedem Aufruf fragt, ob ich eine neue Notiz anlegen möchte - und wenn, ob es eine Textnotiz, eine Liste usw. sein soll. Blödheit nur, wenn ich - wie in 90% der Fälle - schnell einer bestehenden Liste etwas hinzufügen möchte: So wird das Wegdrücken dieser Abfrage zu einem unnötigen Zusatzschritt.

Ein „must have“ im täglichen Doing.

 – 
Olaf der Starke
 – 
2018-06-08
Es fehlt noch einiges bis die App das Desktop Pendant annähernd erreicht hat. Und trotzdem ist das Zusammenspiel über Plattformen hinweg schon jetzt sehr gut und produktiv. Was ein wenig nervt ist die momentan noch viel zu undetaillierte Suche, die unbrauchbaren Tags (vergeudetes Potential) und die doch krakelige Handschrift. Ansonsten klappt das „reduce to the max“ schon ganz gut. Im Gesamtverhalten immer noch ungeschlagen und in der Microsoft Welt vollkommen unterschätzt und leider noch immer relativ unbekannt.

Nah dran aber noch nicht perfekt.

 – 
AS-96
 – 
2018-04-24
Ich nutze OneNote sehr intensiv. Bisher auf meinem PC in der Office 2010 Version. Hier setzt allerdings auch schon mein erster Kritikpunkt, an der App an. Im Vergleich zur PC-Version fehlen leider doch einige Features. Die Synchronisation zum PC funktioniert hingegen schon jetzt einwandfrei. Somit ist ein nahtloses (weiter-)Arbeiten gewährleistet.
Eine für mich auf dem Tablet elementare Funktion wie OCR fehlt, stand jetzt, leider auch noch, um das arbeiten auf dem Tablet zu perfektionieren. Sollte diese Funktion zusammen mit einigen erweiternden Features in naher Zukunft kommen, ist diese App für mich optimal und hätte sich den fünften Stern ebenfalls verdient.

Beschreibung von Updates verbesserungswürdig

 – 
JFQM
 – 
2018-04-12
Warum müsst ihr denn bei den Updates Beschreibungen immer solche unzureichenden Informationen wie: wir haben den Müll runter gebracht den Rasen gemäht und einige Probleme gelöst bringen? Das kann man doch besser beschreiben und somit den Nutzer detaillierter über die Änderungen informieren.

Aktuelle Version stürzt nur noch ab. Nicht mehr nutzbar.

 – 
mike436
 – 
2018-04-07
Ich nutze OneNote seit langem und sehr gerne. Die aktuelle iOS-Version stürzt allerdings nur noch ab. Nach dem Start versucht die App einen Sync. Danach dreht das „Rad“ für Netzwerkaktivität weiter. Nach 1-2 Aktionen reagiert die App nicht mehr. Einige Sekunden später schließt sie sich von selbst.

Hat mein Notizbuch ersetzt

 – 
mtm42
 – 
2018-03-02
Ich habe die letzten Jahre diverse Tools ausprobiert, um Notizen, Aufgaben, Ideen, usw. digital festzuhalten und bin letztendlich immer wieder beim guten alten analogen Notizbuch gelandet. OneNote auf dem iPad Pro (mit Pencil) in Verbindung mit den nativen Apps für Mac und PC ist die erste Kombination die nun seit einem Jahr im Einsatz ist und das Notizbuch überflüssig gemacht hat. Für mich mittlerweile unverzichtbar.

Noch viel zu tun

 – 
headbander
 – 
2018-02-27
One Note ist gut und schön deutlich besser als vor einigen Jahren. Vieles muss allerdings noch verbessert werden.
Die Notizbücher bei OneDrive nicht in einen Ordner verschoben werden, angelegte Dokumente lassen sich in der App nicht bearbeiten ohne sie erneut zu speichern, mir fehlen Notizbuchvorlage (z.B. um Kontakte abzuspeichern und dazu Notizen zu erstellen).
Die handschriftliche Notizfunktion mit einem Stift ist nach meinem Verständnis super gut umgesetzt. Kenne keine die das besser kann, wenn man die weitere Funktionen nutzt.

Schulbüro digital

 – 
HaWeHo
 – 
2018-02-02
Mit etwas Fantasie kann ich alle meine Listen und Notizen hier führen und immer dabei haben. Dank der neuen Funktion, ein Foto direkt aus der Anwendung heraus zu machen, kann ich ganz schnell eine Liste mit Fehlzeiten und den entsprechenden Entschuldigungen erstellen. Schneller kann man den Überblick nicht haben!

Optimales Werkzeug zur Informationsorganisierung

 – 
Bimser1
 – 
2017-12-13
Ganz gleich ob privat oder beruflich, OneNote ist für mich das optimale Werkzeug, um alle Informationen zu strukturieren und nichts zu vergessen. Perfekt ist auch die Möglichkeit, Notizbücher mit Kollegen und Freunden zu teilen um gemeinsam an einem Projekt zu arbeiten. Mit der Möglichkeit, OneNote auch auf dem Handy zu nutzen, habe ich immer alles dabei. Eigentlich das Werkzeug, dass ich schon immer gesucht habe.