iPhone Screenshots

iPad Screenshots

Beschreibung

Die ePaper App der Kieler Nachrichten und Segeberger Zeitung: Ihre Lieblingsthemen lesen. Zu jeder Zeit. Überall. Lesen Sie bequem auf dem Smartphone oder Tablet Ihre Nachrichten und swipen Sie durch die Artikel Ihrer digitalen Zeitung.
Früher informiert:
Exklusiv im ePaper lesen Sie Ihre Zeitungsausgabe schon am Vorabend!
Besser lesen:
Tippen Sie auf einen Artikel und lesen Sie ihn bequem in der Leseansicht. Diese Ansicht mit integrierten Bildern ermöglicht ein leichtes Navigieren durch die Artikel. Die Schriftgröße können Sie zudem individuell anpassen.
Interaktive Rätsel:
Füllen Sie Ihr Kreuzworträtsel oder Sudoku direkt in der App aus.
Nichts mehr verpassen:
Legen Sie fest, was Sie interessiert. Die Funktion „Themenmonitor“ gibt Ihnen Bescheid, wenn es in der KN oder SZ zu Ihren ausgewählten Themen etwas Neues zu lesen gibt.
Flexibilität:
Lesen Sie Ihre Zeitung wann und wo immer Sie möchten. Ganz bequem von unterwegs auf dem Tablet oder Smartphone. Haben Sie Ihre Ausgabe einmal heruntergeladen, können Sie diese auch ohne Internetverbindung jederzeit weiterlesen.
Die App „KN/SZ ePaper“ kann kostenlos heruntergeladen werden. Wenn Sie ePaper-Abonnent sind, dann loggen Sie sich einfach mit Ihren Zugangsdaten ein und lesen Sie bequem von zu Hause oder unterwegs Ihre digitale Tageszeitung. Ohne Abonnement ist das Herunterladen einer Ausgabe kostenpflichtig.
Wenn Sie sich nach der kostenlosen Probephase für ein Abo entscheiden möchten, stehen für Sie verschiedene Optionen zur Auswahl:
Derzeitig gültige Preise (Stand März 2020):
Einzelausgabe: 2,29 €
Monatsabo: 42,99 €
Bitte beachten:
• Sie müssen jeden Abokauf explizit bestätigen. Es gibt keine versteckte Abo-Falle.
• Sobald Sie Ihren Kauf bestätigen, wird Ihr iTunes-Account mit dem entsprechenden Betrag belastet.
• Ihr Abo verlängert sich automatisch, sofern Sie die automatische Verlängerung nicht spätestens 24 Stunden vor Ende der Abolaufzeit deaktivieren. Wenn Ihr Abo sich verlängert, wird Ihr iTunes Account 24 Stunden vor Ende der Abolaufzeit belastet. Wenn Sie ein laufendes Abonnement haben, wird Ihre Kündigung erst zum Ende der Laufzeit wirksam.
• Um Ihr Abo zu verwalten und die automatische Verlängerung zu aktivieren oder zu deaktivieren, gehen Sie bitte in den Geräte-Einstellungen auf die Option „Store“. Tippen Sie dann auf „Apple-ID“ und „Apple-ID anzeigen“. Im sich öffnenden Fenster finden Sie unter „Abos“ den Menüpunkt „Verwalten“.
Für den Download der Ausgaben empfehlen wir Ihnen eine WLAN-Verbindung, da je nach Umfang der jeweiligen Ausgabe Ihr Datenvolumen belastet werden kann.
Link zu den Nutzungsbedingungen:
http://kn-online.de/agb

Neue Funktionen von Version 4.0.5

Liebe Leserinnen und Leser,
mit diesem Update haben wir einige Verbesserungen vorgenommen, um Ihnen ein noch besseres Leseerlebnis bieten zu können. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim digitalen Zeitunglesen.
Viel Spaß beim Lesen!

Anbieter

Name

Kieler Zeitung Verlags- und Druckerei KG-GmbH & Co.

Informationen

Kategorien

Version

4.0.5

Größe

23,9 MB

Game Center

Nein

VPP Device Licensing

Ja

Bewertung

Freigabe 12+ für Folgendes:
Selten/schwach ausgeprägt: sexuelle Inhalte oder Nacktheit
Selten/schwach ausgeprägt: Zeichentrick- oder Fantasy-Gewalt
Selten/schwach ausgeprägt: realistisch dargestellte Gewalt

Kompatibilität

iOS 10.0 oder neuer

Geräte

iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPhone 12, iPhone 12 Pro, iPhone 12 Pro Max, iPhone 12 mini, iPad (4. Generation) (Wi-Fi), iPad (4. Generation) (4G), iPad (5. Generation) Wi-Fi, iPad (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (6. Generation) Wi-Fi, iPad (6. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro, iPad Pro (Cellular), iPad Pro (9,7 Zoll), iPad Pro (9,7 Zoll) (Cellular), iPad Pro (12,9", 2. Generation), iPad Pro (12,9", 2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (10,5"), iPad Pro (10,5") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (11"), iPad Pro (11") Wi-Fi + Cellular, iPad Pro (12,9", 3. Generation), iPad Pro (12,9", 3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air, iPad Air (Cellular), iPad Air 2, iPad Air 2 (Cellular), iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad mini Retina, iPad mini Retina (Cellular), iPad mini 3, iPad mini 3 (Cellular), iPad mini 4, iPad mini 4 (Cellular), iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad (7. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (2. Generation), iPad Pro 11" (2. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (4. Generation), iPad Pro 12,9" (4. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi), iPad Air (4. Generation) (Wi-Fi + Cellular), iPad (8. Generation) Wi-Fi, iPad (8. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 11" (3. Generation), iPad Pro 11" (3. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPad Pro 12,9" (5. Generation), iPad Pro 12,9" (5. Generation) Wi-Fi + Cellular, iPod touch (6. Generation), iPod touch (7. Generation)

Sprachen

Deutsch

Kundenbewertungen

Alle Versionen

10 Bewertungen

Kundenrezensionen

ohne Funktion

 – 
ThomasSHKI
 – 
2021-06-26
Ein Zeitungskauf ist leider nicht möglich.

Schlecht

 – 
geli-ki
 – 
2021-05-25
Version 1.0.5
Funktioniert schon seit Tagen nicht mehr. Wer diese Tageszeitung lesen will muss, ganz traditionell zum Kiosk um die gedruckte Ausgabe zu erstehen 😂🤦🏼‍♀️

Seit Jahren dieselben Fehler

 – 
olewin
 – 
2021-05-22
Version 4.0.5
Ich nutze die App seit ca. 6 Jahren. Immer wieder kam es in diesem Zeitraum vor, dass mir Einzelausgaben doppelt abgerechnet worden sind. In Mailwechseln mit den Entwickeln wiesen die jede Schuld von sich. Nachdem diese Doppelabrechnung letzte Woche erneut passiert ist und diesen Samstag mal wieder ein unbekannter Fehler mich daran hindert, überhaupt eine Ausgabe zu laden, ist es nun an der Zeit einen Stern für den Inhalt und damit 0 Sterne für die fehlerbehaftete App zu vergeben.

Sollte dringend überarbeitet werden

 – 
AndreasSH
 – 
2021-01-27
Version 2.0.0
Leider kommt es oft vor, dass man beim Anklicken auf den Artikel nicht in den Lesemodus gelangt. Außerdem sind in diesem die Titel-/Absatzzeilen nicht dargestellt oder stehen irgendwo anders, so dass der Zusammenhang beim Lesen fehlt.
Ich hatte ganz am Anfang der neuen App schon einmal per eMaildsrauf hingewiesen, leider ist nie was passiert.

Verbesserungswürdig...

 – 
Peter B. aus K.
 – 
2020-11-04
Version 4.0.4
Leider lassen sich nicht alle Artikel durch anklicken vergrößern. Auch ist der Akku-Verbrauch dieser App sehr hoch.

Sehr schlecht

 – 
Alapigt
 – 
2020-01-22
Version 1.3.2
Wann verstehen Menschen endlich, dass der Wurm dem Fisch und nicht dem Angler schmecken muss. Die Technik ist miserabel. Sehr lange Ladezeiten. Unfassbar lange Wartezeit, wenn Ausgabe in einem WLAN-Netz runtergeladen und Lesen in einem anderen WLAN-Netz erfolgen soll, ohne die geladene Ausgabe lesen zu können und und und.....

Neues Update 😩

 – 
wertzu67
 – 
2019-12-21
Version 2.0.2
Nach dem neuen Update waren die gespeicherten Passwörter nicht mehr verfügbar. Der Start ist Umständlicher geworden. Warum muss ich wählen welche Zeitung ich lesen möchte? Bei der alten KN App war klar ich lese die KN ohne zuvor die Zeitung wählen zu müssen.

Eine tolle App

 – 
mschween
 – 
2019-12-21
Version 2.0.4
Die neue App bringt wirklich Spaß! Es wurden sehr gute Zusatzfunktionen ergänzt und dank des neues Lesemodus von Artikeln kann ich die KN jetzt auch bequem auf dem Smartphone lesen! Sehr modern, klasse!

Verschlimmbesserung

 – 
klara-
 – 
2019-12-18
Version 1.3.1
Leider ist die alte neue Version nicht so benutzerfreundlich und sehr umständlich. Ein weiterer Grund das Abo zu kündigen ist, dass jede Woche Berichte (ohne Änderungen) erneut gebracht werden - ich will eine aktuelle Zeitung und keine Wiederholungen.

Gut gemacht!

 – 
-=MaG=-
 – 
2019-12-18
Version 2.0.1
Eine jetzt gut brauchbare App zum Zeitungslesen. Auf den ersten Blick gut gelungen und ich habe Lust beim Zeitungslesen mehr davon kennenzulernen.
Und weiter so und nicht nachlassen, dann gelingt auch der nächste Schritt ins digitale Zeitalter :)

Unkomfortabel, fehleranfällig und auf Fragen reagiert niemand.

 – 
Altes Holz
 – 
2019-11-08
Würde mir die App nicht kostenlos über meinen Arbeitgeber zur Verfügung stehen, würde ich sie deinstallieren: dafür Geld zu verlangen, ist dreist.
Beispiele:
Immer wieder werden einzelne oder mehrere Seiten einer Ausgabe nur extrem schlecht aufgelöst und damit unleserlich geladen. Lesbares Nachladen dauert und ist Glückssache.
Veraltete Ausgaben müssen zum Löschen einzeln angeklickt werden, eine Zeitraumlöschung ist nicht möglich.
Gemäß FAQ soll man einzelne Artikel zum Vergrößern nur doppelklicken müssen. Es vergrößert sich dann aber nicht der Artikel, sondern es wird nur beliebig in die Seite hineingezoomt.

Aus der Zeit gefallen…

 – 
dikoki
 – 
2019-03-10
Immerhin: Man kann die KN in einer App lesen. Aber das war's auch schon. Und man fragt sich: Was nützt einem eine solche App? Beispiele:
• Man kann nur seitenweise lesen. Einzelne Artikel anklicken und dadurch vergrößert dargestellt lesen? Fehlanzeige. Man muss stattdessen die gesamte Seite erst mit zwei Fingern auseinanderziehen, damit man einen Artikel lesen kann.
• Einzelne Artikel empfehlen und teilen? Fehlanzeige. Man kann sie allenfalls mit dem Finger einkreisen, dann ausschneiden (verzogene, schiefe Ränder eingeschlossen) und per Mail verschicken – und zwar ausschließlich als Mail.
• Einzelne Artikel speichern/archivieren? Fehlanzeige.
• Über ein Menü direkt in den gewünschten Bereich (Lokales, Sport…) gehen? Fehlanzeige. Man muss sich seitenweise durch die Zeitung scrollen.
Mit Blick auf die allesamt nachvollziehbaren - vernichtenden - Rezensionen, die sich hier im Laufe der Jahre angesammelt haben, frage ich mich, ob die KN jemals irgendetwas an der App verbessern wollen.
Liebe KN: Vielleicht interessiert sich einfach niemand bei euch für diesen neumodischen Kram. Nur: Wenn Ihr ernsthaft an anderer Stelle Kosten senken wollt (Druck, Vertrieb, Logistik…), dann müsst Ihr ein ernstzunehmendes digitales Angebot bieten. Kommt endlich im 21. Jahrhundert an!

Nicht zu empfehlen

 – 
Themo24
 – 
2018-12-15
Habe mir gerade das Probeabo angesehen. Wusste nicht, dass ein e-paper noch so schlecht sein kann. Es stimmt allerdings, was die KN verspricht: eine 1:1 Version ist es. Wie eine PDF, die ich am Bildschirm hin und herschieben muss, um die Artikel zu lesen. Welten entfernt von anderen e-papers wie z.B. von der taz.

Ständig Abstürze, seit Jahren kein Update

 – 
wonderer201
 – 
2018-11-14
Jeden Tag stürzt die App ab, täglich sende ich den Bericht. Änderungen gibt es nicht, seit Jahren. Hier wird der Umgang mit dem Kunden deutlich: Hauptsache der Kunde zahlt! Nochmal: 2 Jahre kein Update, Fehler bei jeder Benutzung.

Zu teuer

 – 
Mat83Bub
 – 
2018-11-04
Die online Ausgabe ist teurer als Print, das ist eine Frechheit!

Zu teuer

 – 
Hauke80
 – 
2018-06-27
Preiserhöhung von 22,60 auf 29,90 €? Tja, so ist das bei einem Monopol.
Mit dem Verweis auf Qualität lässt sich der Preis nicht unendlich erhöhen. Es soll wohl eher die Rendite von Madsack verbessert werden. Komisch, dass die Abonnenten weglaufen.
Bitte nicht jammern und nur auf Google und Facebook schimpfeny

Einfach nur schlecht

 – 
Berndi44
 – 
2018-06-10
Jeden Tag bricht die App ab, heute bin ich innerhalb 10 Minuten schon wieder drei Mal rausgeflogen, beim Blättern auf die nächste Seite ist einfach Schluss. Da nützt es auch nicht, wenn seit ich Wochen immer „Immer Bericht senden“ antippe.
Gefühlt ist die App seit der deftigen Preiserhöhung noch instabiler geworden.

Schade

 – 
MTRA56
 – 
2018-05-20
Die App stürzt immer wieder ab. Das Laden ist unpraktisch und der Preis ist hoch. So macht lesen keinen Spaß!

Teurer Spaß

 – 
Doppi22
 – 
2018-03-07
Innerhalb eines Monats wurde der Bezugspreis der digitalen Ausgabe der Kieler Nachrichten von 22,60 auf 29,90 angehoben. 30%! Begründung: „wir haben in zuverlässige Technik und Stabilität investiert.“. Außerdem wird die Qualität der Recherche und des lokalen Journalismus als Grund angegeben. Die Frage an den Kundenservice, warum dann die Printausgabe nicht auch teurer wird, wurde bis heute nicht beantwortet. Die App selber ist Standard, nicht mehr und nicht weniger, als ich von einer ePaper App erwarte. Die Preiserhöhung stößt aber zu sauer auf, als dass ich mehr als einen Stern geben kann.

Einfach nur Schrott!

 – 
kielreader
 – 
2017-09-25
Das letzte Update ist fast ein Jahr alt, Verbesserungen in der Stabilität der App sind nicht in Sicht. Wie lange will die KN denn noch die schlechten Bewertungen der App ignorieren? Oder soll der Kunde jetzt doch wieder motiviert werden, die Papierausgabe zu kaufen? Mehr als ein Stern ist da leider nicht drin.

Kein Komfort

 – 
Harry 47
 – 
2017-08-03
Etwas mehr Komfort wäre wünschenswert. Wie zum Beispiel die Möglichkeit, eine Seite extrahieren zu können. Oder Lesezeichen setzen zu können. Ein Inhaltsverzeichnis wäre auch nicht schlecht.

Nervige Wartezeit

 – 
Moe_1987
 – 
2017-06-17
Warum kann man nicht einstellen, dass die aktuelle Ausgabe automatisch heruntergeladen wird sofern man sich im WLAN befindet.
Dieser tolle Downloadfortschrittsbalken motiviert morgens nicht.

Heute wieder ohne KN

 – 
Melosine
 – 
2017-02-27
da Anmeldung plötzlich und unerwartet nicht mehr funktioniert. Wieso muss ich mich eigentlich immer wieder anmelden? So macht "Zeitung lesen" keinen Spaß und ist auch zu teuer für eine unzuverlässige Zeitung! Zur Belohnung der Leser wird ab 1. März der Preis erhöht....Wofür?

Und täglich grüßt das Murmeltier..

 – 
sven667
 – 
2017-02-04
Warum zwingt mich diese App dazu, mich täglich neu anmelden zu müssen???
Offenbar führt die Kieler Nachrichten nach Veröffentlichung ihrer App keine Qualitätsprüfungen mehr durch. Für zahlende Kunden ein Schlag ins Gesicht!

Nette App

 – 
ITuenes User
 – 
2016-11-15
Bitte die Funktion Ausschneiden verbessern.
Kommt man mit dem Finger an den Rand beim Einkreisen, wird das Ausschneiden beendet. Somit bekommen einen sauberen Ausschnitt.
Bitte ändern.

Eine Zeitungsapp ohne Extras, leider komplett mängelbehaftet

 – 
Moelli2
 – 
2016-10-14
Aktualisierung wegen Updates: Endlich ist die Apple Uhr beim Lesen der Zeitung sichtbar, jetzt ist der bislang unverdiente eine Stern in der Bewertung (fast) gerechtfertigt.....
Leider produziert der Doppeltouch auf die Zeitung einen Zoom, der eine Leseentfernung von drei bis vier Metern als geeignet erscheinen lässt......
Liebe Leute, ich habe nicht den Eindruck, dass Ihr Eure Zeitung ernsthaft auf diesem Weg ins digitale Zeitalter bringen wollt. Schade, Schade, Schade!
Warum angesichts sinkender Abonnentenzahlen im Printbereich nicht mehr Augenmerk auf die Online-Ausgabe gelegt wird, ist mir schleierhaft.
Seit einigen Jahren schon versuchen sich die Kieler Nachrichten an der digitalen Ausgabe der KN, die eigentlich nichts anderes ist als ein PDF der gedruckten Zeitung.
Mit jeder Version der App wurden Bedienung, Service und Komfort schlechter:
- Die Zeitung ist morgens häufig nicht abrufbar, sie erscheint dann irgendwann mittags
- auf älteren iPads läßt sich kaum navigieren, diese scheinen für die Anwendung zu langsam zu sein
- in früheren Ausgaben der App konnten man einen Vergrößerungsfaktor festlegen, auf den bei Doppeltipp in den Lesebereich die Zeitung "aufzoomte", dies ist nicht mehr möglich, warum auch immer
- es existiert eine Funktion zum Markieren und Kopieren, derart ungenau, dass sie nicht nutzbar ist
- negative Kritiken werden offensichtlich nicht angenommen, zumindest gibt es keine Verbesserungen der App, sehr bedauerlich
Fazit: Glücklich ist derjenige, der zusätzlich die Printausgabe hat, er kann wenigstens regelmäßig die KN lesen (heute am 10.09.15 ließ sie sich mal wieder nicht laden, daher fand ich Zeit für diese Bewertung, die - wenn möglich - null Sterne zur Folge gehabt hätte).
Kieler Nachrichten tut endlich etwas und wenn es nur ein einfacher PDF Reader ist, den Ihr einkauft!!!!

Stark verbesserungswürdig

 – 
Ditaloni Rigati
 – 
2016-10-01
Bei dieser App scheinen einige Dinge noch nicht ausgreift. Zuerst das Herunterladen. Manchmal kommt dann eine Fehlermeldung. Doch was macht man dann, damit die App es nochmal probiert? Nur Abschießen und Neustarten! Das ist unprofessionel.
Das Lesen ist dann mehr Qual als Lust, weil die App nur eine ganze Seite anzeigt und nicht mal das Drehen auf quer unterstützt. Da artet dann jede Seite in eine Zoom- und Schiebeorgie aus. Warum kann man nicht die Artikel einzeln anzeigen?

Ausbaufähig

 – 
gunow
 – 
2016-04-23
Ganz schlecht ist der Zeitpunkt zu dem man die neueste Ausgabe herunterladen kann. Was spricht eigentlich dagegen, dass der Download Zeitnah nach Redaktionsschluss möglich ist. Andere Überregionale Tageszeitungen sind da wesentlich schneller. Es kann sicherlich nicht schaden mal über den Tellerrand und den Mitbewerbern über die Schulter zu schauen.
Außerdem fehlt mir ein Suchfeld in dem man über Stichworte älter Artikel nochmals lesen kann.

Wie aus dem letzten Jahrhundert

 – 
der Surendorfer
 – 
2016-04-01
Diese App ist wirklich völlig hinter dem aktuellen Standard zurückgeblieben. Eine primitive PDF-Abbildung, mehr nicht. Wer sich richtig Spaß machen will, sollte mal versuchen, einen Artikel aus der App zu verschicken. Hierfür benötigt man eine gaaaaanz ruhige Hand. Und wenn man es nach dem x-ten Versuch dann geschafft hat, eine Artikel zu versenden, wird man mit einer kaum lesbaren "Qualität" belohnt. Im Vergleich mit Mitbewerbern a la Welt-App o.ä. wirklich ein Unding, dafür Geld zu verlangen.

Katastrophale Ladezeiten

 – 
henriette10
 – 
2016-03-04
Die App hat teilweise Ladezeiten von 5 Minuten für eine Ausgabe. Sicherlich nicht mehr zeitgemäß.
Unser Netz ist nicht das schnellste, aber meine Bücher, die ich online lese, brauchen gerade mal 5-10 Sekunden zum Laden. Die haben meistens über 500 Seiten.
Ich sehe hier sehr großen Verbesserungsbedarf.

Nicht brauchbar

 – 
Ralakro
 – 
2015-11-19
Leider das Schlechteste was ich bisher auf diesem Gebiet hatte. Ausfälle in hohem Maße. Auf Reisen oftmals kein e paper weder auf der App noch im Netz verfügbar. Kündigung.

Es wird immer schlechter

 – 
Ralf Möller
 – 
2015-11-19
So, jetzt muss ich mich mal melden. Die bisherigen Versionen habe ich als Versuch verstanden, wie sich eine Kleinstadtzeitung an das Internet herantastet. Dafür habe ich gern mein Lehrgeld bezahlt. Mit der neuen Version hatte ich mir weitaus mehr erhofft, z.B. so etwas wie bei der WELT.
Stattdessen geht jetzt fast gar nichts mehr. Die Ausgaben laden morgens nicht und wenn, dann ruckelt und zuckelt es beim Nachladen. Ich bin plötzlich abgemeldet und beim Anmelden nimmt er mal das Passwort und mal nicht. Es ist zum K....
Auf Papier werde ich nicht wieder umstellen, dafür ist die eher dörfliche Redaktionsarbeit viel zu schlecht geworden. Irgendwie merke ich überall den Sparstrumpf. Sehr schade.
Ich verbleibe in der Hoffnung auf bessere Zeiten.

treue Abonnenten vergessen? Tut etwas!

 – 
JanChr.
 – 
2015-08-03
Artikelansicht- und Markierung sind grottenschlecht und machen das Lesen auf dem IPAD zum unbequemen Ärger. Aktivieren des Markierens dauert lange und klappt an den Zeitungsrändern oft erst nach mehrmaligen Versuchen. Markierte Artikel lassen sich nicht sammeln. Schleunigst ändern oder die alte App wieder zur Verfügung stellen, deren Mindeststandard hier noch deutlich unterschritten wird. Ich hätte von den KN viel mehr erwartet. Bewertung: kein Stern- wenn es ginge!
Die App ist schlechter als der direkt Online-Zugang. Wann reagiert die KN endlich auf die deutliche Kritik aller Nutzer?Es wird höchste Zeit.

Alte Probleme

 – 
Marc_Kiel
 – 
2015-06-23
Leider hat diese App immer wieder dasselbe Problem: meist funktioniert sie, aber in regelmäßigen Abständen kann die aktuelle Zeitung nicht geladen/angezeigt werden. Das war bei der vorherigen Version auch schon so. Und dafür bezahlt man ja viel Geld jeden Monat.
Ist es so schwierig, eine App zu programmieren, die täglich die aktuelle Zeitung anzeigt? Text markieren u.ä. will ich ja nicht mal.

Ausgabe kann nicht geladen werden

 – 
Kieler Backfisch
 – 
2015-06-15
Beim Starten der Ausgabe kommt folgende Fehlermeldung:
Error Domain=NSXMLParser Error Domain Code=5 "The operation couldn't be completed.
Leider hilft mir diese Meldung nicht wirklich weiter. Habe das IPad komplett neu aufgesetzt aber trotzdem komme die Meldung noch. Hoffe, dass das Problem mit einem Update gelöst wird.

Leider keine Punktlandung

 – 
Nautiker1962
 – 
2015-06-03
Ich benötige die Zeitung um 05:30 Uhr. Das war der Grund für die Onlineversion. Doch nun muss ich feststellen, dass ich um diese Zeit die Eckernförder Zeitung leider nicht "downloaden" kann. Ich kann den Download manuell nicht anschieben. Es wird nur der Vortag angeboten. Schade, da muss noch was passieren.

Die Neue ist die Schlechte

 – 
Thebo11
 – 
2015-06-02
Ich habe mal ein paar Punkte notiert, die mir wichtig waren, es gibt sicher noch mehr.
Textansicht einzelner Artikel fehlt.
Einzelne Artikel kann man nicht mehr speichern.
Das markieren einzelner Abschnitte ist nicht möglich, da fehlerhaft.
Meine gespeicherten Zeitungen kann ich mit der neuen Version nicht laden, habe die alte Version zum Glück nicht gelöscht.
Die neue Ausgabe erscheint im Gegensatz zur alten gegen 06:00 Uhr statt um 02:00 Uhr.
Ich möchte die alte Version in verbesserter Form zurück.

PDF Viewer mit Macken

 – 
avoss71
 – 
2015-05-17
Die aktuelle App Version ist nur noch ein Viewer für das KN-PDF, mit einem ärgerlichen Bug: Ich benutze die App normalerweise im Querformat und zoome dann in den Text, den ich lesen möchte. Leider wird die Schrift genau in der Größe, die ich als angenehm zum Lesen empfinde, plötzlich seltsam unscharf (Querformat, dann Doppeltippen, dann ein wenig kleiner einstellen, wird unscharf, toll).
Alternative ist, die PDF-KN auf dem iPad mit dem Browser zu laden und z.B. mit dem Adobe Reader lesen. Ist aber natürlich deutlich umständlicher...

Deutlich langsamer

 – 
Heiko1988
 – 
2015-05-11
Die aktuelle Version ist deutlich langsamer als die Vorgängerversion.
Kein Fortschritt, sondern eher ein Rückschritt.
Bitte nachbessern.........

Enttäuschend

 – 
KN Leserin
 – 
2015-05-11
Das laden der Zeitung dauert mehr als 1 Minute. Keine Angabe wann die nächste Ausgabe zur Verfügung steht. Darüber hinaus werden Zeitungen für andere Regionen geladen, die ich nicht favorisiert habe. Die App ist einfach enttäuschend und langsam. Ich will die alte App zurück.
Für meine Verhältnisse verdient diese App keinen Stern.

Enttäuschend

 – 
Ohha99
 – 
2015-05-09
Mit der neuen epaper App kann man lediglich die verschiedenen Regionalausgaben der KN als PDF herunterladen und lesen. Zusatzfunktionen sucht man leider vergeblich. Sehr schade. Besonders da der Verlag mit der Sonntagsausgabe eine moderne Zeitungs-App anbietet.
Außerdem steht die Zeitung in der neuen App frühestens ab 6:00 Uhr zur Verfügung und ist damit für Frühaufsteher nicht unbedingt interessant. Erst nach Feierabend die Tageszeitung mit Nachrichten vom Vortag zu lesen macht wenig Freude.

Neue KN-App

 – 
Klein Alpha
 – 
2015-05-08
Auch ich bin total enttäuscht von der neuen App!!!
Das Laden geht bei meinem iPad morgens deutlich schneller. Das ist aber auch die einzige Verbesserung.
Mir fehlt die Einzelansicht der Artikel und die direkte Zugriffsmöglichkeit auf den jeweiligen Regionalteil.
Ich möchte auch nicht die Schatten aller möglichen Ausgaben sehen, sondern nur die Exemplare, die ich auf meinem Tablet habe.
Hier hat die KN ein Monopol, es gibt keine Alternative.
Als Abonnentin, die sich auch noch die nicht gerade günstige Papierversion leistet, erwarte ich schnellstmöglich eine Nachbesserung dieser App.

Nur Mist!

 – 
DersausK
 – 
2015-05-07
Eine derartige Verschlimmbesserung der App, habe ich noch nicht gehabt.
Die Vorgänger-App war sicher nicht das Gelbe vom Ei, schlägt die aktuelle aber um Längen.
Es gibt keinerlei Erklärungen zur Benutzung der Möglichkeiten in der App. Textansicht wird gar nicht mehr angeboten. Meine Vorauswahl der Ausgabe wird ignoriert, es wird einfach eine geladen. Im Laufe des Tages stehen dann alle Ausgaben zum Download zur Verfügung. Wie ich das aufrufen kann, kann ich nicht sagen, ist mehr ein Zufallstreffer. Warum treffe ich eine Wahl wenn diese ignoriert wird?
Um hier der Ankündigung, die neue App ist deutlich besser, gerecht zu werden, ist aber noch jede Menge zu tun!!!
So ist nur schlecht und verdient eigentlich gar kein Stern!!!!!9⃣

Ein Witz

 – 
MaxBommel
 – 
2015-05-06
Der einzige Grund für den zweiten Stern ist , dass die App schneller läuft als der Vorgänger, was bei dieser auf einen PDF-Reader reduzierten Version aber auch das mindeste ist.
Vielleicht sollten sich die Macher mal die SHZ-App anschauen, um zu sehen was möglich wäre.

KN ohne Werbung auf dem iPad. Nicht mehr und nicht weniger.

 – 
Happy4drums
 – 
2015-05-05
Einfach gestaltete App zum Lesen der werbefreien Zeitung, die mir im Grunde völlig ausreicht. In Summe nicht viel mehr als eine PDF-artige Ansicht der Printausgabe, jedoch ohne die dort vorhandene Werbung. Kaum zusätzliche Funktionen der App. Auch keine eigene iPad Ausgabe der Zeitung mit Multimedia Inhalten. Wer aber einfach nur die Kieler Nachrichten mit dem iPad lesen will, ist ausreichend bedient. Was mittlerweile möglich wäre, zeigen andere, so zum Beispiel die nur online erhältliche KN am Sonntag.

Was soll das?

 – 
Bagalut
 – 
2015-05-05
Die neue App wird mit technischen Problemen der alten Version begründet. Mag sein. Ich hatte nie Probleme. Diese erste Version bietet neben der PDF-Version der Zeitung keinerlei weiteren Funktionen mehr. Eine Zumutung für alle zahlenden Abonnenten! Unprofessionell!

Vergrault auch noch den letzten Abonnenten

 – 
Dansk Cookie
 – 
2015-05-05
War die Vorgängerversion schon nicht so optimal, so ist diese App völlig unbrauchbar. Es wird lediglich die Zeitung originalgetreu abgebildet, den Textmodus und die Inhaltsleiste gibt es nicht mehr. Auch lädt die App keineswegs besonders schnell, lässt sich - im Gegensatz zur alten Version - aber erst lesen, wenn sie vollständig geladen ist. Ab wann die Ausgaben bereitstehen, wird nicht gesagt, heute morgen stand meine Regionalausgabe noch nicht bereit, aber das mögen Startschwierigkeiten sein. Diese App bietet rein nichts und stellt eine enorme Verschlechterung dar, schade.

ok...

 – 
Ohschopper
 – 
2015-05-05
... das sieht soweit gut aus... mal abwarten, wie gut das Laden der Ausgaben in den nächsten Tagen funktioniert.

Viel schlechter geht es nicht...

 – 
Denny Crene
 – 
2015-05-05
Die App wurde seitens der KN als "neu" beworben. Es ist allerdings nur die Rückkehr zur ersten Version mit vielen Verschlechterungen:
- nicht mehr Bestandteil des Zeitungskiosk
- kein Artikelweise Lesen
Um nur zwei Beispiele zu nennen! Um ein pdf zu lesen benötige ich keine eigne App! Vielleicht man in die App Der Welt schauen, dann sieht man wie es geht.
Nur gut, dass ich mein Abo bereits gekündigt habe

Atikelansicht fehlt...

 – 
me@iphone
 – 
2015-05-05
Es fehlt in der neuen Version die Möglichkeit einen Artikel anzuklicken, um diesen in größerer Schrift einzeln lesen zu können.
Nun ist nur noch umständliches Zoomen möglich. Die vorherige App war zwar katastrophal aber nun ist es immer noch nicht besser.
Probleme wurden gelöst und neue sind hinzugekommen.
Zudem fehl die Integration in den Zeitschriften Kiosk von iOS.

Leider viele Fehler

 – 
DaKiela
 – 
2013-11-13
Die KN auf dem iPad zu lesen finde ich toll.
Leider ist diese App nur sehr lieblos umgesetzt.
Das Design ist eher einfach und pixelig. Für ein iPad Display irgendwie nicht aktuell.
Die Bedienung ist stellenweise etwas hakelig z.B. ist der "Zurück Button" etwas irreführend.
Viel schlimmer aber sind die ständigen Abstürzte und Bildfehler.
Beim Blättern durch die Rubriken kann es schon sein das die App einfach abstürzt.
Beim normalen Lesen machen sich regelmäßig weiße Quadrate breit und überdecken die Artikel.
Häufig bleibt eine ganze Seite weiß. In diesem Fall muss mehrfach vor und zurück geblättert werden bis die Seite angezeigt wird.
Für diese App eine Monatliche Gebühr zu nehmen finde ich nicht richtig. Hier gibt es viel zu verbessern.

Weitergabe von Kundendaten?

 – 
Tjure693
 – 
2013-08-17
Ich habe das E-Paper mit einer einmaligen Email-Namen-Kombination bestellt. Seitdem bekomme ich Spam Emails mit genau dieser Kombination. Eine Zustimmung zur Weitergabe von Daten an Dritte habe ich nie gegeben. Das finde ich mehr als ärgerlich!

pdf sonst nichts

 – 
TheHassle
 – 
2013-07-27
Eigentlich nur ein etwas aufgehübschter PDF Reader mit Bezahlfunktion. Eigentlich nicht sein Geld wert. Allle Vorteile die eine digitale Ausgabe mit sich bringen könnte, wird auf Kosten der Bequemlichkeit und Geldersparnis in der Redaktion komplet ignoriert. Das es auch anders geht, zeigt eindrucksvoll z.b. Die Welt. Mit diesem hier, wird die KN sicherlich keinen Blumentopf gewinnen - neue und alte Abonennten schon garnicht. Faktisch eine Totgeburt!
Alleine bestehende Papierabonnenten nochmal kostenpflichtig zu schröpfen, anstatt ihnen zusätlich kostenlos die digitale Ausgabe zu geben, zeugt schon von kaufmännischer Inkompetenz...

Schlecht umgesetzt

 – 
Mrtim112
 – 
2013-06-25
Die App. Ist leider schlecht umgesetzt. Viele Bugs sind drin. Abstürze leider auch.
Wünschenswert wäre es, das, wenn das Laden nicht vollständig war, z.b. Durch netzausfall es an der gleichen stelle weiter geht und nicht von vorne startet. Das kostet zeit und vor allem datenvolumen. Leider ist auch eine suche nicht integriert. Die vermisst man doch sehr schmerzlich!
Das das epaper nun ein einfaches PDF ist, kann ich verschmerzen. Lässt sich aber dennoch recht flüssig lesen. Der Komfort vom Welt epaper hat es natürlich nicht.

KN zum Mitnehmen

 – 
WildGrumpy
 – 
2013-03-20
App hält, was sie verspricht - morgens die aktuelle Ausgabe aufs iPad laden und im Zug entspannt lesen ohne den Sitznachbarn zu quälen... ;) Schön wäre noch eine Suchfunktion zu bestimmten Themen!

Da geht wirklich mehr...

 – 
KN-Leser
 – 
2013-03-06
...Zeit bei der Bedienung drauf, als gelesen wird. Im Gründe wirklich nicht mehr als ein einfaches PDF, das skaliert und ständig hin und her geschoben werden muss, um den oder die Artikel zu lesen: Bei mehrspaltigen und langen Artikeln ein aufwändiges Unterfangen. Da fühlt man sich an einen alten Adobe PDF Reader erinnert. iPad-Komfort? Fehlanzeige!
Ich vermisse eine Suchfunktion und die Möglichkeit, dass Artikel gut lesbar in einem Stück dargestellt werden, sobald man auf den Artikel selbst klickt. Letzteres sollte selbstverständlich sein, will eine Zeitung mit einem ePaper auch in Zukunft erfolgreich sein. Andere ePaper können es doch auch. Also bitte liebe KN: Da geht wirklich mehr und hoffentlich bald...

Eine Zumutung

 – 
Wiesenator
 – 
2013-03-02
Hier wurde die Druckausgabe (vermutlich als PDF o.ä.) 1:1 auf das iPad übertragen. Man muss ständig zoomen und scrollen und tatsächlich die Fortsetzung eines Artikels auf der Titelseite auf Folgeseiten suchen. Einen Lesemodus, mit dem man nur einen einzelnen Artikel lesen kann, gibt es nicht.
Verglichen mit anderen Zeitungs-Apps (z.B. Die Welt) ist diese App einfach nur ein Armutszeugnis.
Ich bin so enttäuscht, dass ich schon mit dem Gedanken spiele, das Print-Abo zu kündigen.

OK

 – 
#1 iPhone user
 – 
2012-06-04
Gutes Angebot der KN, für 3,-/Monat extra zur Printausgabe ein faires Angebot. Die App. ist jedoch noch deutlich zu verbessern. Besonders nervig ist die fehlende Multitasking-Unterstützung, d.h. man muss nach jedem Beenden der App. den gerade gelesenen Artikel erneut suchen. Das geht gar nicht! Bezüglich der Perfomance (Ladegeschwindigkeit bereits gespeicherter Seiten/Ausgaben) ist sicherlich auch noch deutlich Luft nach oben. Ich hoffe es gibt bald ein Update und das ePaper wird ernsthaft seitens der KN weiterverfolgt...

Verbesserungswürdig

 – 
PeteHe
 – 
2011-11-05
Faires ePaper Angebot der Kieler Nachrichten, aber die App ist nicht besonders gelungen. Kein Multiasking, beim wechseln einer App landet man immer wieder auf der Startseite. Keine Textansicht einzelner Artikel. Keine Möglichkeit einzelne Artikel zu speichern/Lesezeichen zu setzen.
Beim Start der App ohne Internetverbindung versucht die App den Index der Ausgaben zu laden. Das könnte im Hintergrund oder durch Nutzeraktion passieren, beim Start der App sollte m. e. immer erst die letzte geladene Ausgabe aufgerufen werden.