Beschreibung

Der Band richtet den Blick auf die beiden frühkindlichen Entwicklungsskontexte Familie und Kindertagesbetreuung. Die Beiträge umfassen empirische Untersuchungen zu elterlichen Sozialisationszielen, Erziehungs- und Bildungsvorstellungen bzw. -praktiken sowie elterlichen Vorstellungen über frühkindliche Entwicklung in Familien mit und ohne Migrationshintergrund. Darüber hinaus wird der professionelle Umgang mit Kindern bzw. ihren Eltern in frühkindlichen Bildungs- und Erziehungsinstitutionen der Migrationsgesellschaft thematisiert.
Der Inhalt
Forschungsergebnisse zu frühkindlicher Erziehung und Bildung in der Familie und in der Kindertagesbetreuung unter migrationsgesellschaftlichen Bedingungen.
Die Zielgruppen
Wissenschaftlicher/innen in Pädagogik, Psychologie und Soziologie Erziehungspraktiker/innen in Bildungsinstitutionen und Bildungsadministration
Die Herausgeberinnen
Dr. Berrin Özlem Otyakmaz ist Vertretungsprofessorin für Entwicklungspsychologie an der Technischen Universität Dortmund und Lehrbeauftragte für Vergleichende Erziehungswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.
Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu ist Professorin für Interkulturelle Bildung und Konrektorin für Internationalität und Interkulturalität an der Universität Bremen.

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag