Beschreibung

"Struwwelpeter" ist der Titel eines Werkes des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann aus dem Jahr 1845 und zugleich die Titelfigur des Buches. Das Bilderbuch enthält mehrere Geschichten, in denen Kinder nach (angeblichem) Fehlverhalten drastische Folgen erleiden, die von einem Sturz ins Wasser bis zum Tod reichen.
Der "Struwwelpeter" gehört zu den erfolgreichsten deutschen Kinderbüchern und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die vielen Adaptionen werden "Struwwelpet(e)riaden" genannt.
Aus den Geschichten des "Struwwelpeters" spricht ein autoritärer Erziehungsstil, gegen den sich in jüngerer Zeit auch Kritik richtet.

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag