Beschreibung

„500 Jahre Unterschied - zwischen Avila im 16. und Essen im 21. Jahrhundert. …
Mit meiner Fantasie habe ich Teresa in ihrer Zeit besucht. Mich in sie hineingedacht.
Und mich in ihren Schriften wiedergefunden: in ihrer Neugier, ihrer Ungeduld, ihrer Sehnsucht. In ihrer Haltung Gott und Menschen gegenüber. Sie fasziniert mich.
Ihr unabhängiger Geist. Ihr Mut. Die unbequeme Heilige inspiriert mich.
Und ich wünsche, dass viele das auch so erleben."
Christina Brudereck

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag