Beschreibung

In der Milchstraße schreibt man das Jahr 2072 Neuer Galaktischer Zeitrechnung. Dies entspricht dem Jahr 5659 nach Christus. Über dreitausend Jahre sind vergangen, seit Perry Rhodan seiner Menschheit den Weg zu den Sternen geöffnet hat.
Nun ist Rhodans Traum von einer friedlich geeinten Galaxis in Gefahr: FENERIK, ein sogenannter Chaoporter, stürzt auf die Milchstraße zu und droht sich mit der dort im Bau befindlichen Yodor-Sphäre, einem kosmokratischen Bauprojekt, zu einer Chaokosmokratischen Chimäre zu verknoten – einem unkontrollierbaren Machtfaktor, der seinesgleichen sucht. Wird dem nicht Einhalt geboten, kann das das Ende der ganzen Galaxis bedeuten.
Perry Rhodan und seine Gefährten haben aufgeboten, was ihnen möglich war – aber fest steht bisher lediglich, dass ein rein militärisches Vorgehen zu keinem befriedigenden Ergebnis führen würde. Zwei Einsatzteams machen sich unabhängig voneinander auf den Weg ins Nervenzentrum FENERIKS, wo sie eine Entscheidung im Sinne des Friedens und der Kooperation herbeiführen wollen. Das eine untersteht dem Arkoniden Atlan, das andere Perry Rhodan selbst.
Ein wesentliches Hindernis für ihren Auftrag sind dabei DIE GEZEITEN DER AUDH ...

Kundenbewertungen

Durchschnittlich

Keine Bewertung

Kundenrezensionen

Kein Eintrag