Vorschau

Beschreibung

Sonnenaufgang auf der Rigi: Ein unvergessliches Erlebnis, das schon Goethe faszinierte. – Der Harder Kulm bei Interlaken ist ein Logenplatz für den Blick auf das Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau. – Auf dem Monte San Salvatore, wo einst Mönche die zum Tod Verurteilten zum Schafott begleiteten, hat man eine 360 Grad-Rundsicht über den Luganersee. – In weniger als einer Stunde fährt man von den Palmen der Riviera in Montreux zu den wilden Felsen der Rochers-de-Naye mit Aussicht auf den Genfersee. – Der Muottas Muragl oberhalb von Pontresina bietet einen Blick über die magische Seenlandschaft des Oberengadins und die Berninagruppe. – Fünf spektakuläre Aussichtspunkte der Schweiz – alle bequem und mit nur einer Bahn erreichbar.