Vorschau

Beschreibung

30. Januar 1945: In der eiskalten Ostsee sinkt das deutsche U-Boot U-745. Wenige Tage später wird der Leichnam des Kapitäns Wilhelm von Trotha am Strand der finnischen Insel Föglö entdeckt. Nur das Boot selbst sowie die übrigen Besatzungsmitglieder bleiben verschollen – fast 70 Jahre lang. Bis 2012 finnische Taucher auf das Wrack stoßen und seine Geschichte wieder aufrollen. Um herauszufinden, was damals wirklich geschah, begeben sie sich erneut in die Tiefe zu dem lange vermissten U-Boot...