Vorschau

Beschreibung

Die griechische Mythologie erzählt von einem Labyrinth, einem ausgeklügelten Irrgarten, den Dädalus für Minos, den König von Kreta angelegt hatte. Darin lebte der Minotaurus, ein mythisches Wesen, halb Mensch, halb Stier. Aber ist dieses Labyrinth nur eine Legende oder hat es wirklich existiert? Die Suche nach dem Irrgarten wurde zur Obsession von Sir Arthur Evans. Als der ehemalige Abenteurer und Spion auf Kreta mit seinen Ausgrabungen begann, entdeckte er einen prächtigen, mit zahlreichen Kunstwerken geschmückten Palast, der das Labyrinth beheimatet haben könnte.