Vorschau

Beschreibung

Xolana und Shiva finden an der Küste Centopias das Jadehorn, in dessen Schloss die Krone Onos perfekt passt. Die Regenbogeninsel wird sichtbar und ist über einen gigantischen Regenbogen erreichbar. Mia und Yuko machen sich zunächst auf den Weg, Varia darf ob mangelnder Flugkünste nicht an der Mission teilnehmen. Mo wird abgestellt, um das Jadehorn zu bewachen. Doch Rixel ist den Elfen auf der Spur und schafft es sogar bis auf die Insel. Hier muss Onchao eine bittere Enttäuschung erleben, denn die Regenbogenquelle gibt das begehrte Wasser nicht her. Es gebührt nur dem König der Einhörner. Da Onchao denkt, sein Vater sei tot, wäre er als einziger Sohn dessen rechtmäßiger Nachfolger. Dass die Quelle ihm seinen Wunsch verwehrt, lässt nur einen Schluss zu: Ono lebt. Tarzan, Renzos Schoßhündchen, ist blinder Passagier in Francas Beiwagen und stattet dem Anwesen der Contessa einen unfreiwilligen Besuch ab. Mario und Mia sind dem Ausreißer auf der Spur.