Vorschau

Beschreibung

Bei einer Flugschau für Modellflugzeuge fällt der Schirmherr der Veranstaltung, Anton Stark, plötzlich tot um. Der Spielzeughersteller war auf einen Herzschrittmacher angewiesen und Pathologin Dr. Anja Licht geht vorläufig von Herzversagen aus. Doch Starks Witwe ist da ganz anderer Meinung. Sie ist felsenfest davon überzeugt, dass es sich um Mord handelt und die Rüstungsindustrie dahinter steckt. Hubert und Staller belächeln ihre Verschwörungstheorie. Denn glaubwürdig finden sie Marianne Stark, die meistens nur alkoholisiert anzutreffen ist, nicht. Doch dann stellt Dr. Licht fest, dass der Herzschrittmacher von Anton Stark manipuliert wurde. Hubert und Staller zweifeln: Vielleicht ist an den abstrusen Theorien der Witwe doch ein Funken Wahrheit dran? Sie legt plötzlich den Polizisten einen USB-Stick ihres Mannes vor, auf dem komplizierte technische Baupläne abgespeichert sind. Hubert und Staller nehmen die Ermittlungen auf und befragen erst einmal Gustav Giebel, Starks Geschäftspartner. Der erklärt, dass es sich um nichts weiter als den Bauplan eines neuen Flugmodells handelt. Hubert und Staller sind ratlos. Erst beim neuesten Klatsch in Sabrina Rattlingers Bäckerei erfahren die beiden, dass sich Anton Stark mit seinen Spielzeugflugzeugen nicht überall Freunde gemacht hat...