Vorschau

Beschreibung

Spukt es auf Schloss Hasenburg? Lili sieht das ganz pragmatisch: für sie gehören Geister der Vorfahren zu jedem ordentlichen Schloss einfach dazu. Und warum soll man mit Geisterführungen eigentlich kein Geld verdienen? Nur Sam, ganz die aufgeklärte Australierin, ist skeptisch. Bis sie auf einmal unheimliche Stimmen hört, Türen zu fallen und sie in Panik ausbricht - und damit Marcus auf den Leim gegangen ist. Von der eigenen Leichtgläubigkeit vorgeführt, hilft sie, im Keller von Schloss Hasenburg eine Geisterführung für Touristen vorzubereiten. Deren erstes unfreiwilliges Opfer ist ausgerechnet Herr Schiller vom Gesundheitsamt, der Baron Philipp am liebsten die Konzession für sein Café entziehen würde ...