Vorschau

Beschreibung

In Neapels Unterwelt nennt man Ciro nur den „Unsterblichen“. Als Kind überlebte er ein Erdbeben, bei dem seine Eltern starben, und auch den blutigen Alltag als Camorra-Mitglied überstand der 30-Jährige bisher. Als sein Ziehvater Attilio bei einer Schießerei stirbt, zweifelt Ciro an seiner Mafia-Zukunft. Doch dann bricht eine Fehde mit einem verfeindeten Clan aus – und der junge Mafiosi findet sich in einer wichtigen Rolle wieder.