Vorschau

Beschreibung

Ein Gedicht von Quevedo macht den königlichen Sekretär Alquézar zum Gespött der Menschen: Seine Frau hat eine Affäre mit seinem diplomatischen Gegenspieler, dem Herzog von Buckingham. Währenddessen kommt die französische Spionin Madame de Brissac am spanischen Hofe an. Sie soll die Hochzeit verhindern. Ein ehemaliger Kamerad von Alatriste, Pater Ferrán, wird von einem verhüllten Angreifer attackiert. Es ist María, Alatristes Verflossene, die sich am Pater für die Einkerkerung ihrer Halbschwester Inés rächen will.