Vorschau

Beschreibung

Die Hochzeit zwischen Prinz Charles und der Infantin María Ana verzögert sich wegen eines dunklen Traums des Königs. María de Castro ist vollkommen verzweifelt, da ihre Halbschwester Inés sehr bald hingerichtet werden soll. Aufgrund falscher Anschuldigungen gerät Alatriste in ein Duell mit seinem alten Kameraden Saldaña. Iñigo geht einen mörderischen Handel mit Angélica ein: Er soll ihren zukünftigen Ehemann, den Sohn einer wohlhabenden Kaufmanns- Familie töten. Im Gegenzug verspricht sie, Alatristes Gnadengesuch für Inés der Infantin María Ana zu überbringen.