Vorschau

Beschreibung

England hat sich mit Frankreich verbündet und der spanischen Krone den Krieg erklärt. Die Infantin María Ana soll daher schnellstmöglich den jungen habsburgischen Prinzen Ferdinand heiraten. Alatriste will seinen Erzfeind Malatesta ein für alle Mal beseitigen und erzwingt von Alquézar den Ort seines Versteckes. Nach einer letzten gemeinsamen Nacht sagt sich María de Castro endgültig von Alatriste los. Ein tragisches Missverständnis führt zum Tod von Inés. Bocanegras Blutdurst kennt keine Grenzen: Er will, dass Alatriste den spanischen König tötet.