Vorschau

Beschreibung

Mia ahnt nichts Gutes, als sie das neue Orakel entschlüsselt. Nach einer harten Landung in einem trostlosen Tal inmitten übel riechender Dämpfe, verstärkt sich dieses Gefühl; so gruselig hat Mia Centopia bisher noch nie erlebt. Mo und Yuko haben alle Mühe, Mia und Lyria aus dem Tal heraus zu führen; die Dämpfe setzen ihnen besonders zu. Doch bei einem kurzen Kampf mit den Munculussen verliert Mo den kostbaren Trumptus. Als sich die Freunde tapfer noch einmal in die Nebel-Dämpfe begeben, um das Instrument zu suchen, lauert ihnen Gargona auf. Betäubt von den Dämpfen müssen sie sich wehrlos gefangen nehmen und in Pantheas Palast bringen lassen. Hier begegnet Mia zum ersten Mal selbst dem "gesichtslosen Bösen", das Centopia aus Eitelkeit in den Abgrund treiben will.