Beschreibung

Berlin 1989. Die Mauer fällt. Die Machtverhältnisse verschieben sich in atemberaubender
Geschwindigkeit. Doch noch weiss niemand, ob die Revolution weiter friedlich verlaufen
wird. Die Ereignisse dieser Zeit stellen auch die Familie Kupfer vor schwere Zerreissproben.
Martin Kupfer versucht mit Hilfe einer westdeutschen Journalistin, seine Tochter Anna
zurück zu bekommen. Martins Bruder Falk Kupfer hingegen will die Zeichen der Zeit nicht
akzeptieren. Er ist einer jener Offiziere im MfS, die trotz des offensichtlich bevorstehenden
Untergangs der DDR die Kontrolle über das Land unbedingt halten wollen, während sein
Vater, General Hans Kupfer, gegen jede weitere Eskalation ist. Dunja Hausmann und Vera
Kupfer wollen auf Seiten der Bürgerrechtsbewegung das Land demokratisch umgestalten.
Aber nicht nur sie werden von dunklen Geheimnissen eingeholt.

Kundenrezensionen

Kein Eintrag