Beschreibung

Die 12-jährige Mia kommt in ein Internat in Florenz. Schon bei Ihrer Ankunft macht sie Bekanntschaft mit der Oberzicke der Schule, was ihre Begeisterung für die neue Schule nicht gerade anhebt. Zum Abschied übergibt ihre Tante ihr ein Geschenk ihrer vermissten Eltern, das sie eigentlich zum Geburtstag hätte bekommen sollen. Ihr Vater, ein Computerspielspezialist, hatte ihr Lieblingsvorlesebuch „Die Legende von Centopia“ nur für sie als Spiel entworfen. Als Mia den beigefügten Armreif überstreift und das Passwort sagt, verwandelt sie sich selbst in eine Zeichentrickfigur, die sich frei in der Fantasiewelt Centopia bewegen kann. Aufgeregt und neugierig lernt sie den Pan Phuddle kennen, die Elfen Yuko und Mo, und das Einhorn Lyria.

Kundenrezensionen

Kein Eintrag