Beschreibung

Die Abteilung der “X-Akten” wurde geschlossen und Mulder und Scully voneinander getrennt. Scully unterrichtet Schüler in der FBI-Academy in Quantico, während Mulder für Observierungen abgestellt wird. Dabei hat er in Alex Krycek einen neuen Partner und das mysteriöse X ist seine neue Informationsquelle. Daher fällt es ihm schwer die Suche nach der Wahrheit am Leben zu erhalten. Ironischerweise erfährt Scully die Begegnung der dritten Art, die sich Mulder so sehnlich gewünscht hat. Dies führt die beiden Agenten auf eine Reise, die sie noch enger zusammenschweißt als zuvor.

Kundenrezensionen

Etwas anders als Staffel 1

 – 
kraftw33rk
 – 
2016-02-20
Das Konzept in Staffel 2 ist Gott sei Dank das Gleiche, die Qualität ebenfalls sehr sehr gut.
Was mir aber inhaltlich nicht gefällt ist, dass so ziemlich jede Folge in dieser Staffel fast immer fast im absolut Dunklen spielt.
Es sind fast immer Taschenlampen an, der Rest des Schirms: Schwarz!
Aber nun gut, Philosophie des Produzenten, Regisseurs und Drehbuchautor.
Bei den Mythen um ausserirdische Lebensformen traut man sich nun etwas weiter auf’s Eis, kommt aber eigentlich noch immer ganz gut an im Jahre 2016.
Weiter so.