Beschreibung

Schauplatz von „Glue“ ist Overton, ein britisches Örtchen, dass sich der Landwirtschaft und Pferdezucht widmet – auf den ersten Blick ein idealer Ort zum Aufwachsen. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt schnell, dass nicht alles eitel Sonnenschein ist. Wie so oft treffen sich die Freunde Annie, Janine, Rob, James, Caleb und Tina in einem Hafersilo. In derselben Nacht wird einer von ihnen, der 14-Jährige Caleb Bray, genannt Cal, ermordet. Sein Kumpel James ist es, der die Leiche am nächsten Tag auf einem Feld findet. Die Polizei, unter der Leitung des Chefinspektors Simson nimmt die Ermittlungen auf und gerät schnell an ihre Grenzen. Denn die Suche nach dem Killer lässt die Abgründe hinter der perfekten kleinbürgerlichen Fassade der englischen Provinz auf schmerzliche Art und Weise zu Tage treten...

Kundenrezensionen

Kein Eintrag