Beschreibung

Zwischen Arlesburgh und Harwick soll ein neuer Streckenabschnitt gebaut werden. Thomas und viele weitere Loks und Bagger sind auf der Baustelle beschäftigt. Die Arbeit geht munter voran und alle sind motiviert und gut gelaunt. Doch plötzlich wird die Erde unter einem gerade neu verlegten Gleisabschnitt rissig und instabil. Thomas kommt gerade mit einer neuen Lieferung und hat von dem Problem noch nichts mitbekommen. Er fährt geradewegs in den gefährdeten Bereich. Und was kommen musste, kommt. Die Erde gibt nach und Thomas stürzt in ein tiefes Loch. Thomas selbst passiert dabei nicht viel. Doch was er dort unten in dem Loch entdeckt, verschlägt ihm die Sprache. Nachdem er per Kran wieder herausgezogen wird, hat er keine Gelegenheit, dem dicken Kontrolleur und seinen befreundeten Loks von seinem Fund zu erzählen. Doch das Treiben an der Baustelle wurde aus der Ferne beobachtet. Und bald darauf macht Thomas Bekanntschaft mit einem polterigen Seemann und seinem Boot auf Rädern. Was haben die beiden vor? Und kann man ihnen trauen?

Kundenrezensionen

Kein Eintrag