Beschreibung

140 Minuten geballte Comedy aus den Programmen „ Literatur unter Betäubung“ und
„ Hocker-Rocker“ sind wie ein Abend mit einem alten Kunpel an der Theke- Mitten aus dem Leben und mit einer gehörgen Portion Ruhrpott-Charme.
Ein Comedian, der es wie kaum ein anderer versteht, mit herrlich schrägen Doppeldeutigkeiten und genialen Wortwitz eine Lachsalve nach der anderen zu produzieren. Deshalb wurde er auch zu Recht Comedy-Grand-Prix Sieger 2011.

Kundenrezensionen

Kein Eintrag