Beschreibung

"The Night Manager" handelt von dem ehemaligen britischen Soldaten Jonathan Pine (Tom Hiddleston), der nun als Nachtmanager in einem Luxushotel arbeitet. Als ihn der britische Geheimdienst rekrutiert, um dem Waffenhändler Richard Onslow Roper (Hugh Laurie) das Handwerk zu legen, ist Pine mehr als gewillt, wieder in den Dienst zurückzukehren. Schließlich ist Roper verantwortlich für den grausamen Mord an Pines Freundin Sophie. Um sie zu rächen und einen der gefährlichsten Männer unserer Zeit zu Fall zu bringen, muss er sein Leben riskieren und den Kreis von Ropers Vertrauten infiltrieren, darunter auch Ropers Geliebte Jed (Elizabeth Debicki). Doch schon bald zeigt sich, dass Rache nicht das einzige ist, was Pine antreibt...

Kundenrezensionen

Sogar auf deutsch watchable...

 – 
CineTim
 – 
2017-01-08
Sogar mit deutscher Synchron fand ich die Serie durchaus packend. Man mags kaum glauben... Hiddleston wird 2017 jetzt durch die Decke gehen. Wahnsinn diese Britischen Schauspieler

Keine Details

 – 
Felix J1
 – 
2016-12-20
Verfügbare Sprachen nicht angegeben. Sehr schade. Warum keine OV?

Boring

 – 
Devilcalvin
 – 
2016-12-14
Boring Serie . Hiddleston is terrible und ugly

Wer Dr. House liebt wird diese Serie hassen

 – 
moosi
 – 
2016-12-12
Leider denkt man aufgrund der Beschreibung, das die Charaktere ähnlich sind wie bei Dr. House. Aber leider ist die Serie eher langatmig.

Spannung die man nicht beschreiben kann

 – 
Der Kritische Kritiker
 – 
2016-10-19
Wir hatten die Serie zufällig in Betracht gezogen, da wir im Moment nach Lückenfüller suchen.
Ich muss sagen, diese Miniserie ist eine der besten, welche ich bisher sehen durfte. Wer auf Spannung bis fast zum Magengeschwür steht, der kommt hier auf seine Kosten. Bei einigen Anbietern ist der Serie mit einem verbundenen Abo bereits kostenfrei zu sehen.

Gute Unterhaltung, aber kein Überflieger

 – 
Bildlilly
 – 
2016-06-08
Die Serie ist unterhaltsam, keine Frage! Attraktive und gute Zuschauer, Action, Spannung - nur zum Ende läuft es sich ein wenig aus. Viel Aufbau aber die Spannung kann nicht bis zum Schluss auf dem Niveau gehalten werden. Die eigentliche Geschichte ist nicht ganz neu, die anfänglichen Verwicklungen nimmt man dem Main-Charakter nicht ganz ab: Ein Concierge, der wegen wenigen sprichwörtlichen "Berührungen" zum Untergrund sein eigenes Leben wegwirft und aufs Spiel setzt - am Anfang irritierend, da hätte es auch mehr Story sein dürfen, die seine Gründe nachvollziehbar und ihn identifizierbar für das Publikum macht. Trotzdem, wer grad auf der Suche nach was Neuem ist und nicht das Niveau von TWD und GoT oä Serien zwingend braucht: dann ne solide Serie. Viel Spaß!

Und immer dieselbe Frage - English ?

 – 
rzberton
 – 
2016-05-27
Verfügbare Sprachen Sind nicht einmal unter "Details" angegeben ... annoying

Eine der besten Miniserien überhaupt!

 – 
Äusäduuäuy
 – 
2016-05-08
Ich finde diese Serie hat sehr viel Potenzial und ich würde mich freuen wenn sie fortgesetzt werden würde. Filmtechnisch ist sie sehr gut umgesetzt, dazu spannend! ;) Ich kann sie nur weiterempfehlen :)

Zu empfehlen!

 – 
HolgerHg
 – 
2016-04-20
Mir hat gerade die Kameraführung sehr gut gefallen. Story fand ich bis zum Ende spannend, teilweise nicht ganz glaubhaft.

Spannend und realistisch, unbedingt sehen!!

 – 
Honey066
 – 
2016-04-10
Ich fand die Serie super spannend. Auch ich hab sie in einem Rutsch durchgeschaut. Wer die Serie schlecht bewertet hat wohl nicht viel Ahnung, oder ist noch zu Jung. Ich finde Susanne Bier hat hier einen super Job gemacht. Es gibt hier nicht ständig irgendeine Explosion oder Krach, Bum, Bang. Es dauen ein bißchen bis die Geschichte Fahrt aufnimmt, aber dann kommt man nicht mehr weg und hofft auf Nachschub! Hier wird die Spannung viel subtiler erzeugt, daher vielleicht eher was für den reiferen Serienfan. Vergleichbar mit britischen Serien wie z.B. Spooks.
Wunderschöne Locations, eine realistische, glaubhafte Story, die Chemie zwischen den beiden Kontrahenten stimmt super. Man spürt richtig das Mißtrauen und zittert mit, wenn Jonathan Pine immer tiefer in den Sog des Waffenhändlers Roper hineingezogen wird.
Und als kleines Eyecandy, der gute Tom sieht hier hammermäßig gut aus, im Gegensatz zu seiner Rolle als Loki in Thor.

Ziemlich durchgängig schlecht bis mittelmäßig

 – 
Peterechens Mondfahrt
 – 
2016-04-05
Schade, dass sich Hugh Laurie für sowas hergibt. Zeitverschwendung.

Absolut Top!

 – 
florida76
 – 
2016-04-01
In einem Wisch durchgeguckt. Ging nicht anders! Super Story, zeitgemäß und extrem spannend. 3 sensationelle Hauptdarsteller.

Nicht laden

 – 
Nils Compu
 – 
2016-04-01
Schlechtes Drehbuch schlechte Schauspieler schlechte Kameraführung schlechtere Regie selten so etwas furchtbares gesehen wenn es gehen würde möchte ich mein Geld wiederhaben haben habe mir die andern Folgen gar nicht mehr angeguckt die erste hat mir gereicht

Super spannend

 – 
IND-BorG
 – 
2016-03-31
Kann die Serie nur empfehlen. Die Geschichte ist sehr gut aufgebaut und erzählt und die Schauspieler tun ihr Übriges dazu.
Also jeder, der noch mit sich hadert...
Guckt euch die Serie an, Ihr werdet es nicht bereuen.

Der Nachtmanager!

 – 
HenryFilmFan
 – 
2016-03-28
Tom Hiddleston und Hugh Laurie geben der technisch stark umgesetzten Miniserie eine tolle Persönlichkeit, was vor allem an ihren tollen schauspielerischen Leistungen liegt. Anfangs war ich zwar von der Loki/Dr. House-Komibation (Hiddleston bei Marvel/Hugh Laurie in seiner bekanntesten Rolle) etwas skeptisch. Dies war jedoch völlig unbegründet, wie es die Seite eindrucksvoll beweist. Spannende „Thriller“-Serie auf hohem Niveau: empfehlenswert!