Beschreibung

Wie an einer gedachten Linie reihen sich die höchsten Berge der Welt. Filmemacher Hajo Bergmann hat auf einer Traumroute die spektakuläre Natur, die verschiedenen Kulturen und Religionen der Völker entdeckt, die im Schutz der 14 höchsten Berge der Welt leben. Die Berggiganten befinden sich in Indien, Nepal, Pakistan und China mit den autonomen Provinzen Tibet (Himalaya) und Xinji-ang (Karakorum). Außerhalb des Himalaya und des Karakorum gibt es keine Achttausender. Um die steinernen Giganten zu Gesicht zu bekommen, bedarf es ausgefeilter Routen, denen die vierteilige Dokumentationsreihe folgt.

Kundenrezensionen

Kein Eintrag