Beschreibung

Er ist der bekannteste Geiger der Welt: David Garrett. Mit vier beginnt er Violine zu spielen, mit 13 Jahren gilt er als das größte Talent klassischer Musik, die Deutsche Grammophon nimmt ihn unter Vertrag. Sein Weg in den Himmel der Hochkultur scheint vorgezeichnet. Doch Garrett bricht aus. Er geht nach New York und fängt mit Anfang zwanzig ganz neu an. Vom Wunderkind der deutschen Klassik zum Plattenmillionär und Crossover-Star.

Kundenrezensionen

Kein Eintrag